Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: 13 Tore in Bebelsheim - Palatia verliert    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 2. November 2014

In der Landesliga Ost stand am ersten Novemberwochenende der 13te Spieltag auf dem Programm und den Fußballfans sollte nicht langweilig werden:


SVG Bebelsheim-Wittersheim - SG Gersheim-Niedergailbach 7:6
Tore satt gab es an diesem Wochenende in der Landesliga Ost bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim: Der Aufsteiger konnte sich in einer spektakulären Partie mit 7:6 gegen die SG Gersheim-Niedergailbach durchsetzen. Admir Ramic (8.) schoss die Hausherren in Front, ehe Tobias Braun (12.) und Dominik Kunz (20.) die Partie zu Gunsten der Gäste drehten. Dann waren es Nassim Allag (25.) und erneut Ramic (28.) die die Hausherren mit 3:2 in Führung schossen. Es ging hin und her und so brachte Dominik Kunz (33., 35.:) die SG mit einem Doppelschlag wiederum mit 4:3 in Führung, ehe Admir Ramic in der 45. Minute den 4:4-Pausenstand in einer schon jetzt verrückten Partie erzielte. SVG-Spielertrainer Thorsten Ostermann (46.), Marco Weissmann (49.) und Ben Klein (64.) schossen die SVG nach dem Seitenwechsel mit 7:4 in Führung, ehe Jonas Hentschel mit einem Doppelpack in der 87. und 90. + 2. Minute nochmals für Spannung sorgte, am Ende kam der Doppelpack aber zu spät.
Die SVG Bebelsheim-Wittersheim steht durch den Sieg mit 24 Punkten auf Rang sechs der Tabelle, die SG Gersheim-Niedergailbach rangiert mit 18 Punkten auf Tabellenplatz neun.

SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric - Feld: Zymeri, Ariamit (ausgewechselt für Brandon Heblich (67.)) - Fuchs, Mirko - Lorsung, Pascal - Klein, Ben - Allag, Nassim - Ostermann, Torsten - Haßler, Steffen - Weissmann, Marco - Ramic, Admir - Zymeri, Kastriot
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Oberinger, Dirk - Feld: Weiser, Fabian - Braun, Tobias - Rubeck, Kevi - Günther, Nils - Weyer, Christian - Harz, Joshua - Bodenstein, Philipp (ausgewechselt für Pascal Kasel (67.)) - Steibert, Lukas - Kunz, Dominik - Mischo, Thomas


FC Viktoria St. Ingbert - SV Schwarzenbach 1:2
Eine weitere Niederlage gab es dagegen für den FC Viktoria St. Ingbert: Auf eigenem Platz verlor man knapp mit 1:2 gegen den SV Schwarzenbach und steht damit mit drei Puntken weiter am Tabellenende, während der SVS mit 25 Punkten Rand drei inne hat. Florian Neumann schoss den SVS in der 38. Minute zur Pausenführung, Tim Klein konnte in der 71. Minute ausgleichen. Am Ende war es aber Jakob Waiz, der die Gäste in der 89. Minute zum Sieg schoss.

FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel - Feld: Schmid, Aljoscha - Becker, Steffen - Betz, Markus - Nadler, Dominik - Andres, Markus - Klein, Tim - Grootegoed, Adrian (ausgewechselt für Stefan König (60.)) - Jung, Benjamin - Betz, Julian - Menges, Daniel
SV Schwarzenbach: Tor: Schiffczyk, Sebastian - Feld: Koch, Sebastian - Neff, Mike (ausgewechselt für Daniel Schackmar (83.)) - Schwarz, Marius - Dujmovic, Marin - Bugarcici, Patrick - Kellmeyer, Thomas - Kitto, Marco - Waiz, Jakob (ausgewechselt für Patrick End (90.)) - Murr, Maximilian - Neumann, Florian


FC Palatia Limbach - SpVgg Einöd-Ingweiler 2:3

Einen Rückschlag gab es an diesem 13ten Spieltag für den Spitzenreiter des FC Palatia Limbach: Auf eigenem Platz musste man sich der SpVgg Einöd-Ingweiler mit 2:3 geschlagen geben und steht damit mit 30 Punkten zwar weiter an der Tabellenspitze, der FCV Jägersburg II rückt aber bis auf drei Punkte an die Palatia heran. Einöd-Ingweiler rangiert mit 20 Punkten auf Tabellenplatz acht.
Am Ende sahen 100 Fußballfans ein sehenswertes Comeback der Gäste aus Einöd, die durch einen Doppelschlag von Limbachs Christoph Sandmeyer (40., 45.) zur Pause mit 0:2 im Hintertreffen waren, Dominik Stegner (60., 75.) und Thomas Cooke (65.) drehten die Partie aber binnen 15 Minuten zu Gunsten der Gäste.

FC Palatia Limbach: Tor: Oberkircher, Philipp - Feld: Geisert, Sascha - Huber, Patrick - Eberhardt, Fabian - Sandmayer, Christoph - Dohr, Robin - Gerstacker, Jens (ausgewechselt für Thomas Weinmann (80.)) - Freiler, Jesko (ausgewechselt für Daniel Staß (61.)) - Güssow, Mike - Möllendick, Dominik - Stamp, Kevin
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Stuchlik, Peter - Feld: Cooke, Thomas - Hüther, Mathias - Brünisholz, Jannik - Schuler, Felix - Clemens, Daniel (ausgewechselt für Oliver Blank (70.)) - Walczyk, Marius - Schubert, Michael - Weiß, Daniel - Lück, Carsten - Stegner, Dominik


SV Rohrbach - FV Oberbexbach 0:1
Auch für den SV Rohrbach gab es aber am Ende nichts zu jubeln und so konnte der SVR den Palatia-Patzer auf eigenem Platz nicht ausnutzen. Der SVR verlor sein Heimspiel gegen den FV Oberbexbach knapp mit 0:1. Der eingewechselte Volker Ecker machte sich in der 88. Minute zum FVO-Helden, als er die Gäste zum 1:0-Auswärtserfolg schoss. Rohrbach rangiert mit 25 Punkten nur noch auf Rang fünf, der SVO klettert mit nunmehr 15 Punkten auf Rang 12.

SV Rohrbach: Tor: Dettweiler, Yannik - Feld: Herrmann, Philipp - Ortoleva, Piero - Bauer, Pascal - Steinfels, Pascal - Caltagirone-Amante, Giuseppe - Borgard, Lars - Weydmann, Manuel (ausgewechselt für Salvatore Seminara (37.)) - Kastel, Benedikt - Reichenbach, Sascha - Breuer, Andreas


SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - FSV Jägersburg II 0:1
Eine knappe Heimniederlage gab es an diesem Sonntag für die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, die sich der Reserve des FSV Jägersburg mit 0:1 geschlagen geben musste. Kevin Stein traf in der 88. Minute zum Siegtreffer für die FSV-Reserve, die nun mit 27 Punkten drei Punkte hinter Spitzenreiter Limbach auf Relegationsrang zwei liegt. Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim dagegen steht mit neun Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

SG Rubenheim-Hebritzheim-Bliesdalheim: Tor: Fromm, Thomas - Feld: Hoffmann, Dirk (ausgewechselt für Patrick Degott (87.)) - Fuchs, Hendrik - Stöhr, Stefan - Seiler, Johannes - Welsch, Felix - Schwarz, Steffen (ausgewechselt für Simon Hauck (85.)) - Keller, Eric - Sand, Fabian - Schuhmacher, Tim - Welsch, Nils


ASV Kleinottweiler - SV Reiskirchen 1:1
Weiterhin kam der SV Reiskirchen zu einem 1:1-Remis beim ASV Kleinottweiler. Ein Eigentor brachte den SVR nach 35 Minuten mit 1:0 in Front, Lars Knobloch konnte aber in der 45. Minute vom Elfmeterpunkt ausgleichen. Der SVR spielte ab der 71. Minute nach einer roten Karte an Philipp Dilly in Unterzahl.

VfB Borussia Neunkirchen II - SV Kirrberg 1:4
Auf der Erfolgsspur bleibt auch weiter der SV Kirrberg: Alexander Graf (24.), Steven Seger (53.), Daniel Riehm (56.) und Patrick Steiner (85.) schossen den SVK zum 4:1-Auswärtserfolg bei der Reserve des VfB Borussia Neunkirchen. Zwischenzeitlich traf Francesco Laino in der 31. Minute zum 1:1-Ausgleich. Kirrberg steht mit 25 Punkten auf Rang vier der Tabelle, Reiskirchen hat auf Rang 14 mittlerweile 13 Punkte auf dem Konto.



Landesliga, 13. Spieltag

Sonntag, 2. November 2014 alle um 14:30 Uhr
ASV Kleinottweiler - SV Reiskirchen 1:1
VfB Borussia Neunkirchen II - SV Kirrberg 1:4
SV Rohrbach - FV Oberbexbach 0:1
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - FSV Jägersburg II 0:1

TuS Wiebelskirchen - SV Beeden 2:5
Tore: 1:0 Marc Dengel (2.), 1:1 Christian Müller (18.), 1:2 Fabian Ecker (20.), 1:3 Christian Müller (38.), 2:3 Daniel Decker (45.), 2:4 Christian Müller (51.), 2:5 Christian Müller (92.).

SVG Bebelsheim-Wittersheim - SG Gersheim-Niedergailbach 7:6
FC Palatia Limbach - SpVgg Einöd-Ingweiler 2:3
FC Viktoria St. Ingbert - SV Schwarzenbach 1:2


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(02.11.2014)
VL: SG siegt 5:1 - SVB mit Heimerfolg
(31.10.2014)
VL: Azizi: "Grundstimmung ist ungebrochen"
1



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. November 2014

Aufrufe:
1033
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03