Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Kunz mit Sechserpack - Favoriten verlieren    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 12. Oktober 2014

Spieltag Nummer zehn stand an diesem Wochenende in der Landesliga Ost auf dem Programm und der hatte einige Überraschungen parat, so auch in Rohrbach, wo der ASV Kleinottweiler mit 5:1 gewinnen konnte. Arber Petrovci (2.), Lars Knobloch (37., 55.), Erhan Güngörmüs (78.) und Malte Dennert (85.) trafen für die Gäste, auf der anderen Seite konnte nur Andreas Breuer nach 65 Minuten zwischenzeitlich auf 1:3 verkürzen. Rohrbach steht damit mit 22 Punkten auf Rang zwei der Tabelle, der ASV rangiert mit 18 Punkten auf Rang fünf.

SV Rohrbach: Tor: Dettweiler, Yannik - Feld: Herrmann, Philipp - Ortoleva, Piero - Bauer, Pascal - Steinfels, Pascal (ausgewechselt für Pascal Paltzer (65.)) - Becker, Maximilian - Becker, Mike - Weydmann, Manuel (ausgewechselt für Giuseppe Caltagirone-Amante (42.)) - Seminara, Salvatore (ausgewechselt für Marius Neu (55.)) - Borgard, Lars - Breuer, Andreas


Auch für den Spitzenreiter gab es am zehnten Spieltag aber eine deutliche Niederlage: Der FC Palatia Limbach musste sich beim FSV Jägersburg II mit 0:3 geschlagen geben. Nenad Drljaca (43.), Dominik Schröder (61.) und Lars Kaula (85.) schossen den FSV zum Sieg. Die Palatia bleibt mit 24 Punkten Spitzenreiter, Jägersburg rückt auf Rang drei nach vorne und hat dort 21 Zähler auf dem Konto.

FC Palatia Limbach: Tor: Oberkircher, Philipp - Feld: Eberhardt, Fabian - Dohr, Robin (ausgewechselt für Björn Schmid (62.)) - Wemmert, Luckas (ausgewechselt für Thomas Weinmann (79.)) - Huber, Patrick - Blank, Mike - Sandmayer, Christoph - Ulrich, Sven - Fell, Dennis - Geisert, Sascha (ausgewechselt für Kevin Stamp (73.)) - Güssow, Mike


Einen 4:1-Auswärtserfogl gab es dagegen für die SVG Bebelsheim-Wittersheim beim FV Oberbexbach: Admir Ramic (33., 41., 56.) und Spielertrainer Torsten Ostermann (80.) trafen für die SVG. Für den FVO konnte Raffael Wieczorek in der 60. Minute auf 1:3 verkürzen. Die SVG rangiert durch den Auswärtserfolg mit 15 Punkten auf Tabellenplatz sechs, der FVO hat auf Rang 15 sechs Punkte auf dem Konto.

SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric - Feld: Hoffmann, Tim - Zymeri, Ariamit - Lorsung, Pascal - Fuchs, Mirko -Klein, Ben - Weissmann, Marco - Ostermann, Torsten - Haßler, Steffen - Zymeri, Kastriot - Ramic, Admir


Eine deutliche Auswärtsniederlage gab es für die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, die sich beim VfB Borussia Neunkirchen II am Ende mit 0:5 geschlagen geben musste. Francesco Laino (32.), Durhat Akin (38., 42.), Santino Pelagi (56.) und Fabrizio Simonetta (66.) schossen die VfB-Reserve zum Sieg. Die SG steht mit acht Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fromm, Thomas - Feld: Fuchs, Hendrik - Hauck, Sebastian - Seiler, Johannes (ausgewechselt für Simon Sand (80.)) - Welsch, Felix - Keller, Eric - Stöhr, Stefan - Sand, Fabian - Schuhmacher, Tim - Hauck, Simon (ausgewechselt für Lukas Klein (70.)) - Kaschube, Dominik


Einen echten Kantersieg gab es dagegen für die SG Gersheim-Niedergailbach, die auf eigenem Platz mit 6:1 gegen den SV Reiskirchen gewinnen konnte. Phillip Dilly brachte den SVR nach zwei Minuten mit 1:0 in Front, ehe Dominik Kunz in der 12., 34., 39., 64., 78. und 86. / FE Minute die SG mit einem Sechserpack quasi alleine zum Sieg schoss. Die SG steht damit mit 15 Punkten auf Tabellenplatz sieben, der SVR hat auf Rang 12 zwölft Punkte auf dem Konto.

SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Oberinger, Dirk - Feld: Rubeck, Kevin (ausgewechselt für Joshua Harz (32.)) -Weiser, Fabian - Braun, Tobias - Weyer, Christian - Bodenstein, Philipp - Steibert, Lukas - Kasel, Pascal (ausgewechselt für David Mischo (41.)) - Günther, Nils - Welsch, Till - Kunz, Dominik (ausgewechselt für Sven Wust (89.))
SV Reiskirchen: Tor: Schmidt, Dominik - Feld: Hahn, Maximilian - Bonaventura, Florian (ausgewechselt für Jonas Simon (61.)) - Scharbach, Uwe - Holtz, Steve - Schmitt, Sebastian - Stricker, Kevin - Schmeissner, Ralph - Schmidt, Tino (ausgewechselt für Johann Schwab (72.)) - Pawils, Marvin - Dilly, Phillip


In der Landesliga Ost stand an diesem Wochenende ein Samstagsspiel auf dem Terminkalender: Der FC Viktoria St. Ingbert gastierte beim SV Beeden und musste sich am End emit 0:4 deutlich geschlagen geben. Nach 39 Minuten war es Sercan Bozdemir, der die Hausherren den SVB mit 1:0 in Front, ehe der SV Beeden nach dem Seitenwechsel nachlegen konnte: Christoph Kobusinski netzte in der 50. Minute zum 2:0 ein, ehe Christian Müller mit einem Doppelpack (70., 81.) alles klar machte und den 4:0-Endstand erzielte.
Der SV Beeden steht durch den Sieg mit 13 Punkten auf Rang acht der Tabelle, die Viktoria bleibt mit drei Punkten aus nunmehr 10 Spielen das Schlusslicht der Landesliga Ost.

SV Beeden: Tor: Schwickert, Dennis - Feld: Kobusinski, Christoph (ausgewechselt für Eldar Ahmad (55.)) - Widera, Daniel - Limycz, Sven - Bozdemir, Sercan - Stoltz, Marco - Khan, Mohamed - Osmantsa, Onur (ausgewechselt für Fabian Ecker (75.)) - Müller, Christian (ausgewechselt für Tim-Joachim Kaula (46.)) - Babic, Ivan - Osmantsa, Turgut
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel - Feld: Betz, Markus - Burgemeister, Thomas - Schmid, Aljoscha - Andres, Markus - Nadler, Dominik - Kempf, Pirmin - Trapani, Domenico - Grootegoed, Adrian - Jung, Benjamin - König, Stefan



Landesliga, 10. Spieltag

Samstag, 11. Oktober 2014 alle um 16:00 Uhr
SV Beeden - FC Viktoria St. Ingbert 4:0


Sonntag, 12.Oktober 2014 alle um 15:00 Uhr
VfB Borussia Neunkirchen II - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 5:0

SV Rohrbach - ASV Kleinottweiler 1:5

SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Schwarzenbach 0:1
Tore: 0:1 Jakob Waiz (19.).

SG Gersheim-Niedergailbach - SV Reiskirchen 6:1

FSV Jägersburg II - FC Palatia Limbach 3:0

FV Oberbexbach - SVG Bebelsheim-Wittersheim 1:4

SV Kirrberg - TuS Wiebelskirchen 5:0
Tore: 1:0 Dominique Steiner (31.), 2:0 Alexander Graf (52., Foulelfmeter), 3:0 Alexander Graf (58.), 4:0 Alexander Graf (60.), 5:0 Alexander Graf (85.).





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 12. Oktober 2014

Aufrufe:
652
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
gast  (PID=8892)schrieb am 15.10.2014 um 13:54 Uhr
Tor von Reiskirchen hat Phillip Dilly geschossen nicht Stricker !
 
 0  
 0

Marc (PID=1136)schrieb am 15.10.2014 um 14:04 Uhr
Danke für den Hinweis, wurde berichtigt!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  
So 15. Nov. 2020 ganztägig10. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03