Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Tore satt - Bliestal-SGs mit Niederlagen!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 24. August 2014

Auch für die Landesliga-Teams des Bliestals ging es am Sonntag unisono mit dem dritten Spieltag der noch jungen Saison zur Sache. Für die SG Gersheim-Niedergailbach ging es zum Gastspiel zum SV Reiskirchen. Der SV Reiskirchen startete mit zwei Niederlagen in die neue Landesliga Saison. Patrick Schemel übernahm vor der Saison für Rizgard Daoud und sieht die beiden Schlappen zum Auftakt im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung nicht als Beinbruch an. Nun geht es für den SVR zum Heimspiel gegen die SG Rubenheim-Hebritzheim-Bliesdalheim. „Die Spieler werden sich weiter finden, sind topmotiviert und ich hoffe, dass wir uns gegenüber den letzten Begegnungen steigern können“, sagt Patrick Schemel optimistisch. Außerdem weist er auf die guten Leistungen der zweiten Reiskircher Mannschaft hin. Die ist in der Kreisliga A Höcherberg mit zwei Siegen gestartet. Aus der Reserven könnten sicherlich Spieler nachrücken so Schemel.
Am Ende gab es auch in Reiskirchen Tore satt zu sehen: Tim Schumacher brachte die Bliestal-SG in der 22. Minute mit 1:0 in Front, ehe Uwe Scharbach (32.), Tino Schmidt (61.) und Sebastian Schmidt (65.) die Partie zu Gunsten der Hausherren drehten. Simon Hauck traf in der 70. Minute zum 2:3, Johann Schwab (88.) und Marvin Pawlis (90. + 4.) machten den Sack für den SVR aber zu.

SV Reiskirchen: Tor: Schmidt, Dominik - Feld: Scharbach, Uwe - Hahn, Maximilian (ausgewechselt für Johann Schwab (78.)) - Schreiber, Sebastian - Holtz, Steve - Schmitt, Sebastian - Deckarm, Kim - Schmeissner, Ralph - Schmidt, Tino (ausgewechselt für Tobias Jung (92.)) - Dilly, Phillip - Schemel, Patrick (ausgewechselt für Marvin Pawils (58.))
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fuchs, Marius - Feld: Fuchs, Hendrik - Sand, Simon - Sand, Fabian (ausgewechselt für Dirk Hoffmann (84.)) - Schuhmacher, Tim - Stöhr, Stefan - Hauck, Simon - Seiler, Johannes - Welsch, Felix (ausgewechselt für Eric Keller (67.)) - Preukschat, Frederic - Klein, Lucas (ausgewechselt für Dominik Kaschube (56.))

In Schwarzenbach stand ein heißes Duell auf dem Programm, empfing doch der SV Schwarzenbach den SV Rohrbach zum Gastspiel. Am Ende hatte der Gast aus Rohrbach mit 2:1 knapp die Nase vorn. Marco Kitto traf nach nur zwei Minuten vom Elfmeterpunkt zur SVS-Führung, Benedikt Kastel verwandelte in der 50. Minute aber ebenfalls einen Elfmeter zum 1:1-Ausgleich, ehe Pascal Bauer in der 57. Minute der letztlich goldene Treffer zum 2:1-Sieg gelang.

SV Schwarzenbach: Tor: Schiffczyk, Sebastian - Feld: Koch, Sebastian - Anton, Jens - Wolf, Andreas (ausgewechselt für Nils Schales (15.)) - Neff, Mike - End, Patrick (ausgewechselt für Dominik Marx (65.)) - Dujmovic, Marin - Bugarcici, Patrick - Kitto, Marco - Waiz, Jakob (ausgewechselt für Maximilian Murr (78.)) - Kajrys, Bartosz
SV Rohrbach: Tor: Dettweiler, Yannik - Feld: Weydmann, Manuel (ausgewechselt für Salvatore Seminara (78.)) - Bauer, Pascal (ausgewechselt für Andreas Breuer (60.)) - Ortoleva, Piero (ROT: 62.) - Paltzer, Pascal - Grünbeck, Michael - Steinfels, Pascal - Kastel, Benedikt - Becker, Mike - Breuer, Andreas (ausgewechselt für Pascal Bauer (60.)) - Schmitt, Norman (ausgewechselt für Marius Neu (85.))

Die SG Gersheim-Niedergailbach dagegen empfing einen Aufsteiger: Der SV Kirrberg war zu Gast bei der Bliestal SG. Auch bei der SG gab es am Ende Tore satt: Michael Junkes brachte die Gäste aus Kirrberg in der 19. Minute vom Elfemterpunkt in Front, Tobias Braun sorgte in der 35. Minute für den SG-Ausgleich, ehe Sascha Zott die Gäste in der 43. Minute erneut in Front schoss. Dominik Kurz (51., 60.) schoss die Hausherren in Front, Sascha Zott (64., 67.) hatte aber ebenfalls einen Doppelschlag parat und drehte die Partie, ehe Steven Seger in der 74. Minute zum 6:3 einnetzte. Zwar verkürzte Thomas Mischo in der 84. Minute auf 4:5, Michael Junkes netzte aber in der 90. + 2. Minute zum 6:4-Endstand ein.

SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Oberinger, Dirk - Feld: Weiser, Fabian - Hennen, Lucas - Braun, Tobias - Steibert, Lukas - Harz, Joshua (ausgewechselt für Thomas Mischo (70.)) - Bodenstein, Philipp - Weyer, Christian - Kasel, Pascal (ausgewechselt für Kevin Rubeck (75.)) - Welsch, Till - Kunz, Dominik
SV Kirrberg: Tor: Schneider, Dirk - Feld: Zott, Sascha - Steiner, Dominique - Linke, Daniel - Seger, Steven - Ferdinand, Janis (ausgewechselt für Patric Haas (70.)) - Junkes, Michael - Pelzer, Moritz - Didion, Tobias - Steiner, Patrick - Riehm, Daniel (ausgewechselt für Patrick Fichtinger (53.))

Ein Spiel zweier verlustpunktfreier Teams gab es in Limbach: Trennten die SVG Bebelsheim-Wittersheim und die Palatia aus Limbach vor einigen Jahren noch vier Spielklassen von der Kreis- bis hin in die Saarlandliga, begegnet man sich nun auf Augenhöhe. Aufsteiger gegen Absteiger hieß es in Limbach. Am Ende gab es Tore satt in Limbach: Ein Doppelschlag durch Christoph Sandmeyer in der 6. und 19. Minute brachte die Palatia mit 2:0 in Front, ehe Admir Ramic ebenfalls mit einem Doppelschlag in der 43. und 44. Minute ausgleichen konnte. Nach dem Seitenwechsel ging die Palatia erneut in Front: Fabian Eberhadt (49.) und Dennis Fell (77.) trafen für die Hausherren. Zwar konnte Manuel Weissmann in der 80. Minute für die SVG verkürzen, Thomas Weinmann stellte in der 90. + 3. Minute aber den 5:3-Endstand her.

FC Palatia Limbach: Tor: Oberkircher, Philipp - Feld: Buch, Patrick - Dohr, Robin - Fell, Dennis - Güssow, Mike - Möllendick, Dominik - Stamp, Kevin - Ulrich, Sven - Klaus, Dominik - Eberhardt, Fabian (ausgewechselt für Jesko Freiler (66.)) - Sandmayer, Christoph (ausgewechselt für Thomas Weinmann (89.))
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric - Feld: Fuchs, Mirko (ausgewechselt für Manuel Weissmann (65.)) - Lorsung, Pascal - Hoffmann, Tim - Allag, Nassim - Klein, Ben - Weissmann, Marco - Ostermann, Torsten - Haßler, Steffen - Ramic, Admir - Ihl, Danny

Für die Viktoria aus St. Ingbert ging es ebenfalls gegen ein verlustpunktfreies Team, man selbst war aber bis dahin punktlos. Der TuS Wiebelskirchen gastierte im Betzental. Am Ende setzte es für die Vitkoria aber eine 0:3-Heimschlappe: Domenico Gurraci (8.), Dennis Pick (58.) und Marc Degel (82.) trafen für die Gäste.

FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel - Feld: Schmid, Aljoscha - Weber, Jonas (ausgewechselt für Florian Wingerter (46.)) - Betz, Markus - Nadler, Dominik - Löffler, Andreas - Kempf, Pirmin - Müller, Marius - Kremers, Till - Arend, Maximilian - Grootegoed, Adrian
TuS Wiebelskirchen: Tor: Tuttobene, Giuseppe - Feld: Hampel, Florian - Ingraudo, Giuseppe - Guarraci, Carlo - Guarraci, Domenico - Regitz, Florian (ausgewechselt für Raffaele Valente (83.)) - Beringer, Fabian - Becker, Kevin (ausgewechselt für Ioannis Athanasiou (86.)) - Pick, Dennis (ausgewechselt für Marc Lorig (92.)) - Dengel, Marc - Decker, Daniel




Landesliga, 3. Spieltag

Sonntag, 24. August 2014 alle um 15:00 Uhr

ASV Kleinottweiler - FSV Jägersburg II 4:3
Tore: 1:0 Malte Denner (17.), 1:1 KEvin Stein (23.), 2:1 Lars Knobloch (43.), 3:1 Henry Miassa (47.), 4:1 Malte Dennert (65.), 4:2 Kevin stein (72.), 4:3 Marcel Böhnlein (74.)

SV Reiskirchen – SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 5:2

SV Schwarzenbach – SV Rohrbach 1:2

SpVgg Einöd-Ingweiler – VfB Borussia Neunkirchen II 1:1
0:1 Alexandro Gallace (63.), 1:1 Leon Mootz (74.)

SG Gersheim-Niedergailbach – SV Kirrberg 4:6

SV Beeden – FV Oberbexbach 5:2
Tore: !:0 Christian Müller (27.), 2:0 Christian Müller(35.), 2:1 Marius Homberg (53. / FE), 3:1 Ivan Babic (60.), 4:1 Ivan Babic (68.), 4:2 Dennis Knapp (76.), 5:2 Christian Müller (85.)

FC Palatia Limbach – SVG Bebelsheim-Wittersheim 5:3

FC Viktoria St. Ingbert – TuS Wiebelskirchen 0:3





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. August 2014

Aufrufe:
709
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03