Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: "Das ist unbeschreiblich!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 30. Mai 2014

In der Relegation im den Aufstieg in die Saarlandliga musste die DJK Ballweiler-Wecklingen beim Finale um den Saarlandliga-Aufstieg in Saarbrücken gegen den FC Reimsbach ran und verpasste die Sensation am Ende: Nach einer torlosen ersten Hälfte war es Tayfun Külekci, den den FC Reimsbach in der 51. Minute mir 1:0 in Front schoss, ehe Julian Kelkel in der 63. Minute aus 2:0 erhöhen konnte. Als Serkan Geldi in der 73. Minute einen Foulelfmeter gegen den DJK-Keeper Dirk Jank zum 3:0 verwandelte war die Partie entschieden. Die DJK Ballweiler-Wecklingen verpasst somit am Ende einer tollen Saison den Aufstieg in die Saarlandliga nur knapp.
„Das ist einfach nur bitter. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Und dann das...“, war auch Ballweilers Kapitän Kevin Gintz nach dem Abpfiff im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung untröstlich, während direkt hinter ihm die Reimsbacher den Aufstieg bejubelten. „Das ist wirklich unbeschreiblich“, freute sich FCR-Trainer Uli Braun und meinte: „Nach dem Abstieg war es vor der Saison einfach nicht zu erwarten, dass wir direkt ein Team formen, das die Ambition hat, um den Aufstieg mitzuspielen. Der Torwartfehler war natürlich der Türöffner.“
Für die DJK gab es eine Schlüsselszene der Partie nach rund 30 Minuten: DJK-Coach Marco Meyer tauchte frei vor FCR-Torwart Sven Bossmann auf. Er legte das Leder am Schlussmann vorbei, bevor die Szene im dicht bevölkerten Strafraum bereinigt wurde (40.). In Meyers Augen regelwidrig: „Der Torwart hat mich berührt. Aus meiner Sicht muss es da Elfmeter geben.“ Der 33-jährige Spielertrainer sagte aber auch, dass sich sein junges Team als noch nicht reif genug erwies: „In so einem Spiel darf man sich solche Fehler, wie wir sie gleich drei Mal gemacht haben, einfach nicht erlauben. Insgesamt waren wir heute auch nach vorne nicht durchschlagskräftig genug. Vielleicht ist es für die Entwicklung der Truppe gut, dass sie noch nicht in die Saarlandliga aufsteigt.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. Mai 2014

Aufrufe:
557
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03