Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: "Dann können wir für die A-Klasse planen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 14. März 2014

Für die SG Hassel lief der start ins neue Fußball jahr 2014 alles andere als nach Wunsch: Nicht nur, dass man selbst den Jahresauftakt mit 1:3 bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen verlor, zu allem Überfluss konnten auch die Konkurrenten aus Kirkel und Limbach II Siege feiern. So steht die SGH mit 6 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz schon vier Punkte hinter dem Vorletzten aus Limbach, der Abstand zum sicher rettenden Ufer auf Rang 12 beträgt bereits 12 Zähler.
An diesem Sonntag steht für die SG das vorentscheidende Duell gegen den Drittletzten des SV Kirkel auf dem Programm, ehe man am darauf folgenden 20sten Spieltag zur Palatia-Reserve aus Limbach reist. "Sollten wir diese beiden Spiele nicht gewinnen, können wir hier praktisch bereits für die A-Klasse planen. Ein Abstieg wäre natürlich ein harter Schlag für uns, aber Stand heute würden wir dennoch die Mannschaft halten können", sagt Hassels Fußball-Abteilungsleiter Rudi Altmeyer in der Saarbrücker Zeitung.
Bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen zeigte die SGH zwar eine tolle kämpferische Leistung, zählbares gab es bei der 1:3-Schlappe dennoch nicht. „Auf dem für uns ungewohnten Hartplatz hat die Mannschaft alles gegeben, aber am Ende war gegen diesen starken Gegner einfach nicht mehr drin. Diese Niederlage war aber auch kein Beinbruch, da wir unsere Punkte gegen andere Mannschaften holen müssen.“
Unabhängig vom Klassenverbleib wird es aber vermutlich nach dieser Saison einen Trainerwechsel geben, da Coach Peter Celim, der in der Trainingsarbeit von Sascha Meister sowie Stefan Altmeyer unterstützt wird, aufgrund seiner Schichtarbeit nicht bei jeder Übungseinheit vor Ort sein kann. „So ist derzeit die Tendenz, das wir in nächster Zeit auf Trainersuche gehen“, meint Abteilungsleiter Altmeyer.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. März 2014

Aufrufe:
971
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03