Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: "Kellerkinder" überraschen am Donnerstag    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 28. März 2013

Auch die Bezirksliga Homburg hatte am Gründonnerstag drei Partien und viel Spannung zu bieten. Die Spielabsagen des Winters führen zu vollen Terminkalendern im Frühjahr und viel Abwechslung für die Fußballfans auch unter der Woche:




SpVgg Einöd-Ingweiler II – SV Wolfersheim
1:1 (1:0)
Hinrunde: 1:4

Tore:
1:0 Thomas Maeyer (35.)
1:1 Günter Gerold (74.)


Für die Reserve der Spielvereinigung Einöd-Ingweiler läuft auch im neuen Jahr kaum etwas zusammen und so musste man sich am Wochenende im Kellerduell dem SV Oberwürzbach mit 1:5 geschlagen geben. Nun gastierten die Wölfe aus Wolfersheim in Einöd-Ingweiler. Auch Wolfersheim hatte bis dahin Probleme im neuen Jahr und musste sich bei der DJK St. Ingbert am Wochenende mit 1:4 geschlagen geben. Nun wollten beide Teams Punkte sammeln, zumal es für Wolfersheim schon am Ostermontag wieder zur Sache geht.
In Einöd-Ingweiler gab es erstmals Grund zu jubeln, als Thomas Maeyer die Hausherren des Tabellenschlusslichts nach 35 Minuten mit 1:0 in Front schoss und damit den Pausenstand herstellte. Lange fanden die Wölfe keine zählbare Antwort auf die Führung der Hausherren, bis Routiniers Günter Gerold in der 74. Minute für den 1:1-Ausgleich und damit den Endstand sorgte.
Durch das 1:1-Remis sammelt Einöd-Ingweiler seinen zweiten Punkt in dieser Saison, steht aber natürlich weiter am Ende der Tabelle. Die Wölfe aus Wolfersheim rangieren mit 30 Zählern auf Rang acht der Tabelle.




SV Oberwürzbach – SV Altheim
4:0 (2:0)
Hinrunde: 3:9

Tore:
1:0 Michael Bierhals (23.)
2:0 Eric Baus (30.)
3:0 Eric Baus (47.)
4:0 Michael Bierhals (82.)


Auch für den SV Altheim läuft es im neuen Jahr nicht rund und die 1:8-Schlappe im Spitzenspiel beim SV Schwarzenbach offenbarte, dass eine Top-Platzierung für den SVA kein Selbstläufer werden würde, schwächelte man doch wie so oft nach dem Winter. Nun war man beim SV Oberwürzbach zu Gast, der mit einem 5:1-Auswärtssieg beim Tabellenschlusslicht der Spielvereinigung Einöd-Ingweiler II wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelte. Nun wollte Altheim beim SVO punkten und Oberwürzbach wollte die Punkte möglichst behalten.
In Oberwürzbach hatten die Hausherren den besseren Start, als Spielertrainer Michael Bierhals den Vorletzten der Tabelle nach 23 Minuten in Front schoss. Eric Baus baute die Führung nach 30 Minuten zum 2:0-Pausenstand aus. Als erneut Baus zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff auf 3:0 erhöhte war die Vorentscheidung gefallen. In der 82. Minute netzte SVO-Coach Michael Bierhals zum 4:0-Endstand ein. Die SVA-Offensive um Spielertrainer Rüdiger Hauck, Ahmed El Khadem, Nico Bauer und Stefan Hohnsbein blieb dagegen bis zum Spielende ohne Tor gegen SVO-Keeper Andreas Huth.
Am Ende feiern die Hausherren des SV Oberwürzbach einen deutlichen 4:0-Heimerfolg gegen den SV Altheim und stürzen den SVA damit in eine kleine Krise. Mit 34 Punkten steht Altheim auf Rang fünf der Tabelle und hat in den Top-Five auf Rang fünf die meisten Spiele absolviert. Oberwürzbach steht mit 17 Punkten auf Rang 15 und hat wieder Anschluss zum rettenden Ufer.




SG Erbach – TuS Ommersheim
3:1 (0:0)
Hinrunde: 0:1

Tore:
0:1 Tobias Jene (49.)
1:1 Benjamin Reuschl (63.)
2:1 Janek Kessler (74.)
3:1 Stefan Ollesch (85.)


Für die SG Erbach gab es am Wochenende ein Erfolgserlebnis, als man sich mit 3:2 bei der DJK Ballweiler-Wecklingen II durchsetzen konnte. Nun war der TuS Ommersheim zu Gast bei der SGE und der TuS musste sich schon in der Vorwoche in Homburg geschlagen geben, als man beim SV Kirrberg mit 0:4 unterlegen war. Nun wollte man es in Erbach besser machen.
In der ersten Halbzeit blieb die Partie in Erbach torlos, ehe Tobias Jene nach 49 Minuten zunächst die Gäste aus Ommersheim in Front bringen konnte. Die SGE schlug aber zurück, als Benjankin Reuschl nach 63 Minuten ausgleichen konnte. Nach 74 Minuten war es Janek Kessler, der die Hausherren erstmals in Front brachte, gegen aufgerückte Gäste war es Stefan Ollesch, der nach 85 Minuten zum 3:1-Endstand traf.
Am Ende feiert die SG Erbach einen 3:1-Heimerfolg gegen den TuS Ommersheim und schiebt sich mit 38 Punkten aus 19 Spielen auf Rang zwei der Tabelle. Ommersheim steht mit 27 Punkten weiter auf Rang 10 der Tabelle.


Ein Blick auf die Ergebnisse des Nahcholspieltages zeigt zwei überraschende Ergebnisse der Kellerkinder aus Oberwürzbach und Einöd-Ingweiler. Erbach gewinnt als einziger Favorit am Gründonnerstag:


Bezirksliga Homburg, Nachholspiele

Dienstag, den 26. März 2013, alle um 19:00 Uhr
SF Walsheim – DJK St. Ingbert 1:2 (0:2)

Donnerstag, den 28. März 2013, alle um 19:00 Uhr
SV Oberwürzbach – SV Altheim 4:0 (2:0)
SG Erbach – TuS Ommersheim 3:1 (0:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler II – SV Wolfersheim 1:1 (1:0)




Bezirksliga Homburg, Oster-Nachholspieltag

Samstag, den 30. März 2013, alle um 16:00 Uhr
SV Kirrberg – DJK St. Ingbert

Sonntag, den 1. April 2013, alle um 15:00 Uhr
SG Erbach – SV Blickweiler
SVG Bebelsheim-Wittersheim – DJK Ballweiler-Wecklingen II
SV Wolfersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SV Altheim – SG Hassel
TuS Ommersheim – SV Oberwürzbach
DJK St. Ingbert – SV Schwarzenbach
FV Biesingen – SV Kirrberg



Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen geht es am Montag zum Oster-Spiel nach Wolfersheim. Das Duell mit den Wölfen wird am 1. April 2013 ausgespielt und man darf gespannt sein, wer, wem die Eier ins Nest legen kann…





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. März 2013

Aufrufe:
465
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 29.03.2013 um 23:16 Uhr
Torschützen aus Erbach wurden ergänzt...




 
 designed by matz1n9er © 10/03