Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Beeden nimmt die Hürde Erbach mit 4:3    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 3. Oktober 2011

Komplettiert wurde der elfte Spieltag der Bezirksliga Homburg dann am Tag der deutschen Einheit: Am Montag stand in Erbach das Stadtderby mit dem Spitzenreiter aus Beeden auf dem Terminkalender:




SG Erbach - SV Beeden
3:4 (2:2)
Tore:
0:1 Michael Weinmann (2.)
1:1 Markus Dilly (5.)
1:2 Osman Murat Kara (7.)
2:2 Stefan Olesch (26.)
2:3 Osman Murat Kara (71.)
3:3 Stefan Baumann (82.)
3:4 Adrian Weiß (87.)


Das große Finale des elften Spieltages folgte als am Montag: Die SG Erbach hatte am Wochenende durch einen 2:1-Heimerfolg gegen die Titelaspiranten der DJK St. Ingbert auf sich aufmerksam gemacht, der SV Beeden dagegen thronte weiter ohne Niederlage über der Liga: Am Sonntag gewann man sein Kerwespiel gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen souverän mit 7:2, ehe man sich unter der Woche beim 1:1-Remis beim Verfolger der DJK St. Ingbert die Punkte teile. Nun wollten beide Mannschaften im Homburger Derby in Erbach Punkte sammeln, am besten gleich drei.
Die Fußballfans in Beeden sahen gleich von der ersten Minute an ein packendes Montags-Derby, in dem Michael Weinmann die Gäste aus Beeden mit 1:0 in Front bringen konnte. Nur 180 Sekunden später durfte aber auch die SG Erbach erstmals jubeln, als Markus Dilly den Ausgleich für die Hausherren besorgte. Der verrückte Start in die Partie war aber noch nicht zu Ende: Osman Murat Kara brachte den SV Beeden nur zwei Minuten nach dem zwischenzeitlichen SGE-Ausgleich erneut in Front. Erbachs Stefan Olesch war nach 26 Minuten zur Stelle um in einer ereignisreichen Anfangsphase den erneuten SGE-Ausgleich zu markieren und den 2:2-Pausenstand zu erzielen.
Nach dem Seitenwechsel ließen die Tore dann ein wenig länger auf sich warten, die Partie hatte aber eine spannende Schlussphase zu bieten, in der Osman Murat Kara die Gäste nach 71 Minuten zum dritten Male in Front schoss. Erneut hatte Erbach aber eine Antwort parat, als Goalgetter Stefan Baumann gegen seinen ehemaligen Verein in der 82. Minuten den 3:3-Ausgleich erzielte. Als sich alle mit einem Remis abgefunden hatten war es Beedens Adrian Weiß, der in der 87. Minute zur vierten SVB-Führung traf, diesmal sollte die Antwort der Hausherren aber ausbleiben.
Am Ende gewinnt der SV Beeden mit 4:3 beim Lokalrivalen aus Erbach und festigt damit seine Tabellenführung: Der SVB rangiert mit 27 Punkten ohne Niederlage bei acht Siegen und drei Remis aus elf Spielen mit fünf Punkten Vorsprung auf den Verfolger aus Rubenheim an der Spitze der Tabelle. Erbach steht durch die Heimniederlage gegen den Spitzenreiter mit 16 Punkten auf Rang 10.


Bezirksliga Homburg, 11. Spieltag

Sonntag, den 2. Oktober 2011, alle um 15:00 Uhr
SVG Bebelsheim-Wittersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen 1:3 (0:2)
TuS Rubenheim – DJK St. Ingbert 3:1 (0:1)
SV Blickweiler – SF Walsheim 5:1 (1:1)
FC 08 Homburg II – FSV Jägersburg II 0:3 (0:0)
FC Palatia Limbach II – SG Hassel 3:3 (1:1)
SV Reiskrichen – SG Medelsheim-Brenschelbach 3:1 (1:1)
FC Habkirchen-Frauenberg – SV Altheim 3:4 (1:1)
TuS Ommersheim – FV Biesingen 0:2 (0:1)

Montag, den 3. Oktober 2011, alle um 15:00 Uhr
SG Erbach – SV Beeden 3:4 (2:2)



Damit ist der elfte Spieltag komplett und auch die Unebenheiten in der Tabelle wurde in den Wochen-Nachholspielen beseitigt. Ein Blick auf die Tabelle der Bezirksliga Homburg zeigte eine unglaublich enge Spitzengruppe, von der sich der SV Beeden heute ein wenig absetzen konnte. Den Tabellenzweiten aus Rubenheim und den Tabellenneunten aus Habkirchen-Frauenberg trennen nur vier Punkte:





Schon am nächsten Wochenende geht es in der Bezirksliga Homburg zur Sache, dann steht der mittlerweile schon zwölfte Spieltag auf dem Terminkalender.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. Oktober 2011

Aufrufe:
733
Kommentare:
4

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer des Spiels (PID=2)schrieb am 03.10.2011 um 20:42 Uhr
das 4. Tor von Beeden erziehlte nicht Daniel Kovermann, der auch gar nicht zum Einsatz gekommen ist. Bemerkenswert war die Schiedsrichterleistung. 2 eindeutige Abseitstreffer, 2 klare Elfmeter die nicht gegeben wurden (auf beiden Seiten), gelbe Karten und eine gelb-rote Karte gegen Erbach, selten geahndete Fouls von Beeden geschweigedenn gelbe Karten. Ich habe in der ganzen Zeit in der ich aktiv Fussball gespielt habe und darüber hinaus noch keine schlechtere Schiri-Leistung gesehen. Ich würde mir schwer tun zu sagen er habe nur für eine Richtung gepfiffen, behaupte aber, dass die Stürmer von Beeden seine vorlagen gekonnt verwertet haben. Für ein Derbi hätte jemand anderes diese Partie pfeiffen müssen, da der Schiri (ich schätze mal 16 Jahre alt ist) alles andere als souveränität und ruhe ausstrahlt, was in solch einem Spiel geboten wäre. Die Tatsache, dass der Schiedsrichterbeobachter der Vater des jungen Schiedsrichters ist, wird eine objektive Beurteilung nicht stattfinden. Alles in allem würde ich sagen, dass wenn man den Spielverlauf gesehen hat, ein Remis verdient gewesen wäre.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 03.10.2011 um 21:51 Uhr
Danke für den Hinweis. Torschütze wurde uns so übermittelt, weiß jemand, wer wirklich zum 4:3 ins Schwarze traf?
 
 0  
 0

neutraler Zuschauer (PID=2)schrieb am 04.10.2011 um 16:27 Uhr
"das 4. Tor von Beeden erziehlte nicht Daniel Kovermann, der auch gar nicht zum Einsatz gekommen ist. Bemerkenswert war die Schiedsrichterleistung. 2 eindeutige Abseitstreffer, 2 klare Elfmeter die nicht gegeben wurden (auf beiden Seiten), gelbe Karten und eine gelb-rote Karte gegen Erbach, selten geahndete Fouls von Beeden geschweigedenn gelbe Karten. Ich habe in der ganzen Zeit in der ich aktiv Fussball gespielt habe und darüber hinaus noch keine schlechtere Schiri-Leistung gesehen. Ich würde mir schwer tun zu sagen er habe nur für eine Richtung gepfiffen, behaupte aber, dass die Stürmer von Beeden seine vorlagen gekonnt verwertet haben. Für ein Derbi hätte jemand anderes diese Partie pfeiffen müssen, da der Schiri (ich schätze mal 16 Jahre alt ist) alles andere als souveränität und ruhe ausstrahlt, was in solch einem Spiel geboten wäre. Die Tatsache, dass der Schiedsrichterbeobachter der Vater des jungen Schiedsrichters ist, wird eine objektive Beurteilung nicht stattfinden. Alles in allem würde ich sagen, dass wenn man den Spielverlauf gesehen hat, ein Remis verdient gewesen wäre." Ich hätte da einen kleinen Tipp: VEREINSBRILLE abnehmen!! Der SR hat das Spiel super geleitet! Für sein Alter Hut ab!
 
 0  
 0

Zuschauer des Spiels (PID=2)schrieb am 04.10.2011 um 17:58 Uhr
warst du auf dem ehemaligen Sportplatz von DJK Erbach?! Weil sonst hast du leider diverse Fehler beim zuschauen gemacht
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 06.10.2011 um 10:33 Uhr
Torschützen wurden berichtigt...




 
 designed by matz1n9er © 10/03