Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SL: Bohr: "Schöne Momentaufnahme"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 18. August 2022

Die DJK Ballweiler-Wecklingen schreibt ihre unglaubliche Geschichte in der Saarlandliga fort: Vier Spiele und vier Siege stehen zu Buche und die DJK führt die Liga an.
„Wir haben in der ersten Hälfte noch mehrere Großchancen vergeben. Da hätten wir das Spiel schon entscheiden können. Unser Sieg geht auf jeden Fall in Ordnung“, sagte DJK-Spielertrainer Florian Bohr in der Saarbrücker Zeitung. „Wir wollen Brebach zu Hause schlagen – ob wir es können, werden wir sehen“, sagte Bohr, der die aktuelle Platzierung als „schöne Momentaufnahme“ bezeichnet. „Nach der Partie gegen Brebach spielen wir gegen Borussia Neunkirchen, Saar 05 Saarbrücken und Eppelborn. Danach wird die Tabelle aussagekräftiger sein“, glaubt der Spielertrainer.
Mit 12 Punkten aus vier Spielen führt die DJK mit einem Torverhältnis von 15:6 die Saarlandliga an. Einzig die SG Mettlach-Merzig konnte auch mit solch einer lupenreinen Bilanz in die Saison starten. Weiter geht es am kommenden Samstag, den 20. August 2022 um 16:15 Uhr mit einem Heimspiel gegen den SC Halberg Brebach, der am vergangenen Freitag den SV Bliesmengen-Bolchen bezwingen konnte. Anschließend findet am Sportheim ein Festkommers zum 90jährigen Bestehens der DJK Ballweiler-Wecklingen.
Schon am heutigen Mittwoch, den 17. August 2022 um 19:00 Uhr gastiert die DJK im Saarlandpokal beim SV Höchen.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(17.08.2022)
SP: Kirkel schlägt Hassel in Verlängerung
1
(17.08.2022)
VL: Gessner: "Insgesamt verdienter Sieg"
7 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. August 2022

Aufrufe:
1165
Kommentare:
20

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Dr.Nülz (PID=6336)schrieb am 17.08.2022 um 10:26 Uhr
Man muss schon sagen, ob man Ballweiler mag oder nicht, die spielen einen tollen Fussball.
 
 17  
 0

Gast  (PID=10654)schrieb am 17.08.2022 um 18:02 Uhr
Außer die 20 Zuschauer, die Ballweiler hat, interessiert das leider niemanden
 
 5  
 17

Meister (PID=38520)schrieb am 17.08.2022 um 19:58 Uhr
Das war ja klar, dass mal wieder ein Neider und Dummschwätzer so was von sich gibt.
 
 5  
 1

Leser (PID=7259)schrieb am 18.08.2022 um 09:38 Uhr
Unrecht hat "Gast" aber auch nicht ganz. Guter Fussball wird gespielt, dies steht ausser Frage. Aber Zuschauer sind dort echt keine. Dann meine ich das genau Null Einheimische dort spielen. Also ein ganz teuer zusammen gewürfelter Haufen der richtig gut spielt. Nur wem bringt das was in Ballweiler?
 
 0  
 3

Spieler (PID=3789)schrieb am 18.08.2022 um 10:00 Uhr
Der zusammengewürfelte Haufen sind Spieler die teilweise in der Jugend schon zusammen gespielt haben und/oder privat gut befreundet sind. Beispiel Stefan, Schwalbach, Horn in Homburg, Kaula und El Khadem, Masinovic und Kiefer in Blieskastel und Homburg, Ortoleva und Weydmann in Rohrbach(Abgesehen von den Gebrüderpaaren). Die Spieler verstehen sich super und haben Spaß in der Truppe. Es sind viele Spieler aus der Region und ja es ist aus Ballweiler nur Rebmann übrig aber was soll ein Verein machen wenn man in der SL spielen will/spielt und im Ort keine Spieler da sind die dafür geeignet sind? Wie viele Herrensohrer spielen denn dort? Oder wie viele Neunkircher spielen denn in Neunkirchen? In diesen Klassen ist das einfach nicht möglich.. Aber viele haben hier das Kreisliga denken drin bei dem eine Mannschaft nur sympathisch oder gut sein kann wenn Einheimische dort spielen. Zudem kommen immer mehr die Spiele schauen. Die Mannschaft leidet im Bezug auf Zuschauer unter alten Zeiten und altem Denken. Es sollte sich jeder selbst ein Bild von der Truppe machen anstatt hier immer zu hetzen.
 
 17  
 0

Meister (PID=38520)schrieb am 18.08.2022 um 10:52 Uhr
Die Zuschauerzahlen in der letzten Runde und in dieser liegen durchschnittlich bei 150-170. Dieser attraktive Fußball zieht auch Zuschauer aus den umliegenden Ortschaften an. Viele Spieler aus Blickweiler, Blieskastel oder Biesingen schauen sich die Spiele an. Seit jeher war Ballweiler kein Ort, in dem der Fußball Massen an Zuschauern zum Platz führt. Warum kann man das nicht einfach mal so hinnehmen, dass dies eine wirklich geile Truppe ist und guten Fußball spielt. Und nebenbei: Auch die Kameradschaft stimmt und es wird nach dem Training oder Spiel das ein oder sndere Getränk konsumiert.
 
 3  
 0

Maeschdro (PID=1888)schrieb am 18.08.2022 um 12:58 Uhr
Kann Leser nur bedingt Recht geben. Da wurden Spieler wie Schneider,Kunz und Hofmann verpflichtet. Alle im Bliesgau gespielt in unteren Klassen. Alle jetzt mehr oder weniger Stammspieler in Saarlandligavereinen. Wenn ein Dorf wie Ballweiler keine Fußballer hat ist das schade. Dass sie aber solche Spieler integrieren rechne ich ihnen hoch an.
 
 5  
 0

Garrincha (PID=30016)schrieb am 18.08.2022 um 14:48 Uhr
Schöner Fußball, stimmt, aber zu welchem Preis/Zweck? Wäre der große Sponsor nicht da, dann gäbe es die DJK schon lange nicht mehr. Solange es ihm Spaß macht, sein Geld in den Verein zu investieren, warum nicht... Mit diesem Kader (der natürlich umsonst spielt bzw. keine Amateurverträge vorhanden sind…) ist ein Platz zwischen 1-6 realistisch. Die 2 Spieler aus Ballweiler (Rebmann und Hennrich) spielen ja nur weil Papa in der Vorstandschaft ist. Rebmann war ja kurz in Riegelsberg, aber dort hat man ganz schnell erkannt, dass er das Niveau nicht hat um Verbandsliga zu spielen. In Ballweiler bzw. bei diesem Kader kann der Rebmann ja mitlaufen. Da fällt es nicht so auf, dass er das Niveau nicht hat!
 
 4  
 8

Meister (PID=48942)schrieb am 18.08.2022 um 18:53 Uhr
@Garrincha. Du scheinst ja ein "Insider" zu sein. Alex und Daniel brauchen keinen Papa im Vorstand, da sie selber Mitglied im Vorstand sind. Anscheinend bist Du einer, dessen Niveau noch nicht mal für die Kreisliga reicht. Aus Deinem Post spricht nur der Neid. Und in Ballweiler gibt es keine Amateurverträge.
 
 3  
 0

Tipico (PID=29368)schrieb am 18.08.2022 um 20:19 Uhr
@Meister. Aha. Keine Amateurverträge?? Also Schwarzgeld im Umlauf??? Interessant
 
 0  
 4

Meister (PID=1392)schrieb am 18.08.2022 um 20:26 Uhr
@Tipico. Ich würde mal einen Kurs in Vereinsrecht besuchen, bevor Du hier solche eine verleumderische Aussage tätigst.
 
 2  
 0

Jürgen Weberschrieb am 18.08.2022 um 21:34 UhrPREMIUM
@Marc Schaber. Kann man über die PID den Benutzer "Tipico" ermitteln? Seine Aussage erfüllt den Tatbestand der Verleumdung, indem er dem Verein Zahlungen mit Schwarzgeld unterstellt.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Meister (PID=48942)schrieb am 18.08.2022 um 21:43 Uhr
@Tipico. Nur mal so zur Info. Ich konnte schon einmal einen offiziellen Spielbericht ergattern. Auf diesem werden Vertragsamateure aufgeführt. Bei Ballweiler steht niemand drauf. Bei dem Gastverein z. B. waren es zwei.
 
 2  
 0

Garrrincha (PID=30016)schrieb am 18.08.2022 um 22:08 Uhr
@Jürgen. Das Problem ist doch in Deutschland bekannt. Ist doch nix neues im AmateurFussball. Siehe hier: https://www.sportschau.de/fussball/amateurfussball/ milliardenspiel-amateur-fussball-schwarzgeld-100.html
 
 0  
 2

Marc Schaberschrieb am 18.08.2022 um 22:59 UhrPREMIUM
@ Jürgen Weber: Die PID gibt direkt keinen Aufschluss über die Identität einer Person, da diese aus Datenschutzgründen anonymisiert ist. Auch für uns ist es nicht möglich Rückschlüsse auf die Person hinter einem Kommentar zu ziehen. Liegt jedoch einer staatlichen Behörde, zum Beispiel der Polizei, eine IP-Adresse mit begründetem Verdacht auf eine Straftat vor, kann sie diese zurückverfolgen. Dazu wird der jeweilige Provider angefragt, der die Daten des Anschluss-Inhabers nach einem richterlichen Beschluss herausgeben muss. Ob ein juristisch relevanter Tatbestand vorliegt können und wollen wir nicht beurteilen oder entscheiden. Wenn jedoch beispielsweise ein Verein oder eine Privatperson eine Strafanzeige stellt, können wir die Behörden natürlich ggf. den den Ermittlungen unterstützen, dürfen die Nutzerdaten aber natürlich grundsätzlich nur auf behördliche Anordnung weitergeben. Eine juristische Einordnung der Inhalte von Kommentaren können wir grundsätzlich nicht vornehmen.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Marc Schaberschrieb am 18.08.2022 um 23:06 UhrPREMIUM
Noch ein Hinweis: Zur oben zitierten Dokumentation "Milliardenspiel Amateurfußball" haben wir seinerzeit auch mit zahlreichen Hintergrundinfos berichtet. Dort sind wir auch auf die steuerrechtlichen Aspekte ausführlich eingegangen:

Doku "Milliardenspiel Amateurfußball"

Bliestal-Fußball-Bilder in ARD-Doku versteckt

"Milliardenspiel Amateurfußball" - Die Zahlen

"Steuerrecht kennt keinen Amateursportler"

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Sascha (PID=18850)schrieb am 20.08.2022 um 12:12 Uhr
@Garrincha kleiner Fun Fact: In der Saison 14/15 als Rebmann in Riegelsberg spielte, stieg Riegelsberg von der Verbandsliga in die Saarlandliga auf. Steht alles auf fupa.
 
 3  
 0

martin (PID=270)schrieb am 22.08.2022 um 20:19 Uhr
@Meister,Niveau in der Kreisliga gleich null? Nur damit du weisst wovon wir sprechen,in den Kreisligavereinen gibt es sicher mehr Ehrenamtliche die sich für ihren Verein einsetzen als bei irgendwelchen Saarlandligavereinen wo das Geld fliest.Brauch man an nix zu denken. Wünsche Euch viel Erfolg. Sportliche Grüsse von einem auf dem untersten Niveau aus Alschbach!
 
 0  
 0

Jürgen Weberschrieb am 22.08.2022 um 20:28 UhrPREMIUM
@martin. "Niveau in der Kreisliga gleich null?" Dem muss ich aber widersprechen. Bei euch in Alschbach wird gute Arbeit geleistet und bei uns in Wolfersheim geht so langsam auch was. Wenn man sich das 5:5 am Wochenende in Höchen betrachtet - beim Meisterschaftsfavoriten - war da schon etwas Neveau. Weiter so. Natürlich ist der Fußball in der Kreisliga nicht mit der Schröder-Liga zu vergleichen, aber macht auch Spaß.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

martin (PID=270)schrieb am 22.08.2022 um 22:00 Uhr
@Jürgen Weber,was Wolfersheim in den letzten 2 Jahren aufgebaut hat ist topp! Wir freuen uns auch bei euch zu spielen! In Wolfersheim wird sicher gute Arbeit geleistet. Ist auch gut so,dass Wolfersheim u. Alschbach vielleicht die letzten"Mohinkaner"sind die das im Bliestal hinkriegen. Stört mich nur wenn irdenwelche Dummschwätzer die Kreisliga als Deppen hinstellen
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 12. Okt. 2022 ganztägig5. Runde Saarlandpokal  
So 16. Okt. 2022 ganztägig13. Spieltag (18er-Ligen)  
So 16. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (16er-Ligen)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03