Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Hassel feiert drei Punkte    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 21. August 2010

Die Bezirksliga Homburg hatte bereits am Samstagnachmittag zur besten Bundesliga-Zeit ihr erstes Spiel zu bieten: Der SV Blickweiler reiste zum Gastspiel zur SG Hassel...



In Hassel gab es insgesamt neun Tore zu bewundern (Foto: Sprunck)





SG Hassel – SV Blickweiler
5 : 4 (4:1)
Tore:
1:0 Carsten Zeiger (25.)
2:0 Stefan Altmeyer (33.)
3:0 Patrick Obert (36.)
4:0 Carsten Zeiger (41.)
4:1 Dennis Bastian (43.)
4:2 Gökhan Cicekci (65.)
4:3 Marek Wosnitza (73.)
4:4 Eigentor (84.)
5:4 Christian Jung (89.)


Bereits am Samstag stand für die Fußballfans im Bliestal die erste Partie auf dem Programm: Die Fianacca-Elf aus Hassel empfing auf eigenem Platz nach einer bitteren 6:1-Niederlage im Stadtderby gegen die bisher verlustpunktfreie DJK St. Ingbert den SV Blickweiler. Auch Blickweiler legte zunächst einen Fehlstart hin, als man den Saisonauftakt gegen den SV Altheim verlor. Dann aber raffte man sich auf, gewann in Walsheim und erreichte in der Vorwoche bei einem 1:1-Remis gegen den TuS Rubenheim den ersten Punkt auf eigenem Platz. Man durfte also gespannt sein, wer am Samstag, vor den Augen der Liga einen Dreier einfahren konnte, oder würden die Punkte sogar geteilt? Das erste Spiel des vierten Spieltages der Bezirksliga Homburg sollte Aufschluss geben.



(Foto: Sprunck)



(Foto: Sprunck)



Was würde dieses Spiel also gewinnen können fragten sich die rund 250 Fans der Bezirksliga Homburg, die bereits am Samstag den Weg auf den Sportplatz gefunden hatten. Die Fußballfans sollten ihre Reise nach Hassel aber keineswegs bereuen, gab es doch Tore satt zu sehen: Die Zuschauer erlebten ein vollkommen verrücktes Spiel, in dem die Hausherren in Durchgang eins die Nase vorn hatten: Carsten Zeiger eröffnete in der 25. Minute den Torreigen, als er zum 1:0 für die Hausherren traf, bevor dann alles ganz schnell ging: Stefan Altmeyer erhöhte in der 33. Minute auf 2:0, bevor sein Teamkollege Patrick Obert nur 180 Sekunden später die Führung auf 3:0 ausbaute. In der 41. Minute traf Carsten Zeiger sogar zum 4:0 und die Partie schien entschieden. Blickweiler kam zwar vor der Pause durch Dennis Bastian zum Anschlusstreffer, aber an eine Wende glaubte eigentlich niemand so wirklich.



(Foto: Sprunck)



(Foto: Sprunck)



Aber der Fußball schrieb auch an diesem Samstag in Hassel eine ganz besondere Geschichte. Gökhan Cicekci verkürzte nach 65 Minuten auf 2:4 und sein Spielertrainer Marek Wosnitza traf acht Minuten später zum 4:3. Die Partie war wieder spannend und ein Eigentor sorgte sieben Minuten vor dem Ende für den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich. Eigentlich hatte Blickweiler nun alle Trümpfe in der Hand, für den finalen Jubel in einer verrückten Partie sorgten aber die Hausherren: Christian jung traf in der Schlussminute zum 5:4 und stellt damit in einer verrückten Partie den Endstand her.
Ein unglaublicher 5:4-Erfolg sorgt bei der SG Hassel für Jubel und bessert ganz nebenbei das eigene Punktekonto der SG Hassel auf nunmehr sechs Zähler auf. Der SV Blickweiler hat aufgrund der neuerlichen Niederlage bei 8:8 Toren 4 Punkte auf dem Konto. Damit sind beide Teams nun Tabellennachbarn.





Schon Morgen geht es weiter und die nächsten acht spannenden Partien stehen in der Bezirksliga Hombrug auf dem Programm. Wer sich neben Hassel über einen Dreier freuen darf, das wird ein interessanter Fußball-Nachmittag zeigen...


Bezirksliga Homburg, 4. Spieltag

Samstag, 21. August 2010, 16:00 Uhr
SG Hassel – SV Blickweiler 5:4

Sonntag, 22. August 2010, alle um 15:00 Uhr
SV Schwarzenbach – FC 08 Homburg II
SVG Bebelsheim-Wittersheim – SV Gersheim
SG Medelsheim-Brenschelbach – FC Palatia Limbach II
TuS Ommersheim – DJK St. Ingbert
TuS Rubenheim – SV Altheim
SF Walsheim – SV Beeden
SV Reiskirchen – SC Blieskastel-Lautzkirchen
FC Habkirchen-Frauenberg – SF Reinheim


Der Ball rollt also wieder auf den Sportplätzen der Region. Alle Infos rund um den Bliestal-Fußball, die Kreisliga A Bliestal und die Bezirksliga Homburg gibt es natürlich hier auf SCB-Online...





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. August 2010

Aufrufe:
1236
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A bliestal und zur bezirksliga Homburg


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03