Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: TuS Ormesheim präsentiert neuen Trainer    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. Januar 2021

Nach dem Rücktritt von Kai Vogelgesang war der Landesligist des TuS Ormesheim auf trainersuche. Nun steht der neue Coach fest: "Wir dürfen euch heute voller Freude verkünden, dass Philipp Häfner zur neuen Saison das Traineramt beim TuS übernehmen wird!", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. "Nach dem Rücktritt von Kai hätte man „sofort vereint mit der Trainersuche begonnen“, so Jens Vogelgesang. Hierzu richtete er nochmals „ein großes Dankeschön an seinen Bruder Kai, der unheimlich bei der Suche mitgeholfen“ hätte. Schließlich sei mit „Philipp Häfner unser absoluter Wunschtrainer für die vakante Stelle gefunden worden!“ Pasquale Varsalona fügte hinzu, dass „Philipp bereits beim ersten Aufeinandertreffen mit seiner offenen Art, seiner Mentalität und seiner Philosophie überzeugt“ hätte. Persönlich sei er „absolut“ überzeugt, dass „Philipp mit seiner fachlichen Kompetenz und fußballerischen Klasse“ für den Verein „ein absoluter Gewinn“ sei und „uns sicher auf ein anderes Niveau heben“ könne. Kai selbst freute sich, dass „der Verein einen sportlich wie menschlich sehr guten Mann gefunden“ hätte, der sich „im Sport sehr gut“ auskenne und „dazu noch Spielintelligenz und fachliche Qualität“ mitbringe. Er wünsche seinem Nachfolger „viel Erfolg und gutes Gelingen bei der interessanten Aufgabe!“
Philipp bedankte sich „erst einmal bei Kai, da es nicht selbstverständlich“ sei sich „als scheidender Trainer selbst so intensiv an der Trainersuche zu beteiligen!“ Philipp ziehe „den Hut, dass Kai den Verein auf den bisherigen Höhepunkt in dessen Vereinshistorie“ gebracht hätte und wisse, dass er „in große Fußstapfen“ treten werde. Philipp weiß, dass „der TuS seine erste Trainerstation“ sei, ist aber „absolut überzeugt der Mannschaft mit seiner Erfahrung helfen und das in ihn gesetzte Vertrauen den Verantwortlichen zurückzahlen“ zu können. Allerdings wolle er selbst „aufgrund von Verletzungen nicht mehr unbedingt die Fußballschuhe schnüren“.
Philipp sehe „den Verein als gefestigt mit einer Mannschaft, die viel Potential hat“ an. Er sehe „optimale Voraussetzungen“ und er freue sich „diese Aufgabe mit viel Demut und Leidenschaft im Sommer angehen zu können!“
"Wir freuen uns sehr über diesen Coup und wünschen dir viel Erfolg, Gesundheit und Glück", heißt es von Seiten des TuS. Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga Homburg in der abgebrochenen Saison 2019/2020 steht der TuS in der unterbrochenen Saison 2020/2021 der Landesliga Ost mit 15 Punkten aus sieben Spielen auf Rang drei der Tabelle der Landesliga Ost.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Januar 2021

Aufrufe:
4281
Kommentare:
37

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gu (PID=13419)schrieb am 20.01.2021 um 13:27 Uhr
Mal gespannt ob das was wird. Kai, Kai,Kai hilft da bestimmt dem neuen nicht wenn das 10 mal erwähnt wird
 
 3  
 3

OrmesheimUltra (PID=6065)schrieb am 20.01.2021 um 14:17 Uhr
Legende Trainer
 
 2  
 27

Menschmeier (PID=59706)schrieb am 20.01.2021 um 14:20 Uhr
Also ich hab so das Gefühl, dass manche Vereine im Mandelbachtal egal was sie schreiben (und sei es noch so positiv) einfach direkt „Opfer“ dummer Kommentare werden. Hier meint es ein Verein absolut gut und will sich damit auch mal bei einer verdienten Person im Verein mit Dank und Anerkennung revanchieren, trotzdem findet man das dann scheiße...lächerlich...ich bin gespannt drauf, denke dieser Junge Trainer kann mit seinem Elan und Fachwissen sicherlich etwas erreichen. Ich werde das gespannt aus der Ferne beobachten!
 
 8  
 39

St.J (PID=7718)schrieb am 20.01.2021 um 14:28 Uhr
Un wenns was wird, dann höchstens für eine Saison, dann zieht er eh weiter. Der Typ hat seine Vereine als Spieler schon öfter gewechselt als seine Unterhosen.
 
 43  
 4

FCS-Fan (PID=18216)schrieb am 20.01.2021 um 14:34 Uhr
Also wenn das der Häfner is, der bei uns von de Jugend als Co bis zur Zweiten als Co geschoben und am Ende geschasst wurde, dann viel Spaß mit dem „fachlich kompetenten Wunschtrainer“! Ich werde das gespannt aus der Ferne beobachten!
 
 39  
 3

Mr. Mandelbachtal (PID=28614)schrieb am 20.01.2021 um 14:55 Uhr
Da scheint das Gras in Ormesheim durch die lange Fußballpause ja grün geworden zu sein. Zumindest aber die Scheine sind es. Ziehen die Nomaden dann wieder weiter, bleibt wie immer nur verbrannte Erde zurück. Willkommen in der Kreisliga 2025, TuS!
 
 35  
 4

Menschmeier (PID=59706)schrieb am 20.01.2021 um 15:26 Uhr
@Mr. Mandelbachtal: Auf genau diesen dummen Kommentar hab ich gewartet! Komischerweise is Ormesheim einer der wenigen Vereine, die sich im Vergleich mit anderen Vereinen im Mandelbachtal und drumherum mit am besten entwickelt haben. Da wird anscheinend gute Arbeit geleistet. Man macht es sich ziemlich leicht zu sagen, es sei Geld, das den Erfolg bringt. Jeder der mal in Ormesheim gespielt hat, weis das der Verein nichts bezahlt.ich glaube da spricht ein wenig der Neid wegen des Erfolges der letzten Jahre...traurig traurig. Ach und übrigens, schaut man sich die Mannschaft an und vergleicht sie mit der Kreisligamannschaft aus 2016/2017 stellt man eins fest: die Mannschaft ist nahezu die gleiche geblieben!!! So viel zum Thema „Nomaden“; schade wenn man nicht mal Fakten auf den Tisch bringen kann sondern immer mit diesen Behauptungen um die Ecke kommt.
 
 12  
 26

Kaschdlerbub (PID=41490)schrieb am 20.01.2021 um 15:32 Uhr
FCS-Fan. Dann weisst du ja auch sicherlich, dass der Umgang mit den Trainern beim FCS in der Jugend mehr als jämmerlich ist. Ein Religionslehrer der als Marionette fungiert und rumschiebt wie es von oben gewünscht ist... Schade nur, dass von Oben auch keiner am Spielfeldrand zu sehen ist. Daher wird ihm ein gesundes Umfeld wohl guttun.
 
 6  
 21

SuperGau (PID=1200)schrieb am 20.01.2021 um 15:43 Uhr
FCS Fan. So ein Quatsch hab ich selten gelesen. Häfner wurde gegangen, ja. Wenn du die Hintergründe wüsstest, dann würdest du dich lieber bedeckt halten. Und jetzt schnapp dir ne Schaufel, der Platz ist noch nicht frei.
 
 5  
 17

BlauSchwarz (PID=3320)schrieb am 20.01.2021 um 15:45 Uhr
Also wenn ich mich an die Meinungen der Spieler über de Häfner erinner, dann hann die in de höchste Tön von ihm gesproch. Lassen den Bub mache - der kann was.
 
 9  
 21

Mr. Mandelbachtal (PID=28614)schrieb am 20.01.2021 um 16:15 Uhr
@Menschmeier: Dass du als Ormesheimer zu deinem Verein hältst, ist ja klar. Mit am besten entwickelt im Mandelbachtal bedeutet in dem Fall am meisten Geld bezahlt. Gute Arbeit geleistet bedeutet in dem Fall also gut Geld bezahlt. Du hast selbst vielleicht dann mal in der Zweiten Mannschaft des TuS gespielt, aber Kellmeyer, Schweitzer, Seminara, Runco, Varsalona, ... sowie die ganze ehemalige SV St. Ingbert-Connection Lentini, Diprossimo, Ilgenstein oder vorher auch Neder und Teyfuri spielen bestimmt nicht für Luft und Liebe in Ormesheim - das haben sie vorher nicht und tuen sie auch nach ihrer Zeit beim TuS nicht. Und wann dieser qualitative Quantensprung urplötzlich aus dem Nichts heraus begonnen hat, beantwortest du dir ja in deiner eigenen Aussage schön selbst ;-)
 
 25  
 4

Menschmeier (PID=59706)schrieb am 20.01.2021 um 16:32 Uhr
Wenn man keine Ahnung hat und keine Fakten kennt, besser mal die Klappe halten. Ich höre Neid heraus, ganz schön viel sogar. Aber wie dem auch sei, du könntest gerne all die Namen, die du so schön aufgezählt hast fragen und sie könnten das mit Sicherheit bestätigen. Aber ja, darf jeder seine Meinung dazu haben. Schlimm nur, dass man immer in eine Schublade gesteckt wird, wenn es in einem Verein gut läuft und man erfolgreich ist. Das ein Verein durch ehrliche Arbeit dorthin gekommen ist, wird immer ausgeschlossen. Und das sehe ich nicht nur in Ormesheim so, die sich auch immer die gleichen blöden Kommentare geben müssen. Lass dir mal was besseren einfallen, vielleicht mal mit Dingen die du auch sicher weist, ach stimmt, da war ja was...
 
 2  
 22

Mr. Mandelbachtal (PID=18216)schrieb am 20.01.2021 um 16:53 Uhr
Dass ich mehr Ahnung habe als du und mehr Fakten als du über deinen eigenen Verein nachweisen kann, haben alleine meine bisherigen Argumente denke ich bereits bewiesen. Du hingegen sprichst nur von Neid, um den es überhaupt gar nicht geht, weil ich sage ja nicht, dass es nicht noch andere Vereine gibt, die Geld bezahlen. Von anderen Vereinen, die ebenfalls (zu viel) Geld bezahlen (oder bezahlt haben und deshalb zugrunde gegangen sind, siehe SV IGB), müssen die ganzen „Ormesheimer Buwe“ ja auch gekommen sein ;-) Dass die das, wenn man sie danach fragt, nicht bestätigen würden, macht natürlich auch Sinn - sind ja schließlich keine Vertragsspieler dort auf dem schönen Land im kleinen Dorf Ormesheim. Aber wie gesagt: da befindet ihr euch bei der TuS ja in guter Gesellschaft, ist im Amateurfußball ja leider an einigen Stellen so der Fall, dass mittlerweile hier und da schon ab der Kreisliga Fahrgeld, Siegprämien und Taschengeld gezahlt werden. Ansonsten gäbe es den SV zum Beispiel noch und sie würden mit ihren eigenen guten Jugendspielern von früher mindestens noch Verbandsliga spielen. Aber alles läuft nun mal eben dem Geld hinterher - oder natürlich dem wunderschönen Rasen wie dem in Ormesheim :-D und wenn mal nichts mehr davon vorhanden ist, zieht man von solchen Vereinen eben weiter zu dem nächsten Verein dieser Sorte.
 
 20  
 1

Besserwisser (PID=3264)schrieb am 20.01.2021 um 18:14 Uhr
Jetzt würde mich aber auch mal interessieren, bei eurer schönen Diskussion, was deine Fakten sind @mr. Mandelbachtal? Ich kann mal keine erkennen. Du behauptest nur, dass der Erfolg nur von Held abhängt und das ist ja kein Argument oder? Also ich glaube, dass Ormesheim nicht nur bei den aktiven Mannschaften sich stark verbessert hat, sondern auch bei ihrer wachsenden Jugend, wenn man darauf mal einen Blick werfen würde. Oder willst du sagen, die bezahlen auch ihre Jugendspieler? Ich denke, dass das was @Menschmeier da sagt schon legitim ist, aber es ist halt schon „einfach“ alles gute auf das Geld zu schieben. Aber ja, es darf jeder seine Meinung haben, im Endeffekt weis die Wahrheit nur der schatzmeister aus Ormesheim :D
 
 3  
 11

TuSler (PID=30936)schrieb am 20.01.2021 um 21:06 Uhr
@Mr.Mandelbachtal Wenn deine "Fakten" lediglich darin bestehen zu behaupten dass Geld gezahlt wird, ist es nicht nur dürftig, sondern auch noch falsch dazu. Wer etwas Hintergrundwissen hat, die persönlichen Verbindungen kennt und nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, (was bei dir scheinbar mehrfach vorgekommen ist) kann das ganze richtig einschätzen. Varsalona, Kellmeyer und Schweitzer sind Ormesheimer bzw. leben dort schon so lange, dass sie sich dem Ort und Verein verbunden fühlen und dementsprechend im letzten Drittel ihrer aktiven Spielerlaufbahn es sich zur Aufgabe gemacht haben, gemeinsam mit ihren Ormesheimer Freunden, den Verein sportlich voran zu bringen. Und dabei ging es darum sportlich gesund voran zu bringen, dementsprechend ohne finanzielle Gegenleistung. Die anderen die du aufzählst sind teilweise Familie und teilweise Freunde von den Spielern, die zu dem Zeitpunkt bereits in Ormesheim gespielt haben. So etwas zählt eben mehr als irgendwelche finanziellen Mittel. Aber dass du so etwas verstehst wage ich zu bezweifeln. Wenn du schon Behauptungen aufstellst, dann nenn deine Quellen oder lass es einfach komplett sein. Denn deine Hetzerei ist einfach nur erbärmlich. Und wie Besserwisser schon geschrieben hat. Derjenige der aufmerksam ist, kann feststellen, dass es dort im ganzen Verein positive Entwicklungen gibt, auf und neben dem Platz, bei den Aktiven und im Jugendbereich. Wenn es in deinem Verein leider nicht so positiv ist, tut es mir wirklich leid, aber lass es einfach andere Vereine in ein schlechtes Licht zu rücken und Lügen zu verbreiten...!
 
 7  
 34

Heuchler-Alarm (PID=28614)schrieb am 20.01.2021 um 22:03 Uhr
@Besserwisser Es wurde doch gar nicht gesagt, dass Erfolg NUR von Geld abhängt. Es wurde sogar gesagt, dass Ormesheim sich verstärkt hat und dass es vielleicht auch noch kurze Zeit weiter bergauf geht - ehe dann der Absturz kommt. Und diese Meinung teile auch ich, denn wenn die ganzen gut bezahlten Altstars dann auch wirklich zu alt sind, reicht auch eure unbezahlte Bundesliga-Jugend nicht mehr aus, um die Klasse zu halten, das ist halt einfach mal Fakt. Außer es wird weiterhin so bezahlt wie jetzt natürlich. @TuSler Du bist auf genau drei Namen detailliert eingegangen, was zeigt, dass es mindestens bei all den andern Namen stimmt, sonst hättest du da ja auch mit aller Macht versucht, Gegenargumente anzubringen. Jeder im Ostsaarkreis weiß, dass die Söldner, als sich der SV St. Ingbert damals aufgelöst hat, zum Teil zu euch weitergezogen sind. Und das machen sie aus sicherer Gewissheit nicht für umme - ich kenne viele persönlich, also am besten erfreut ihr euch an euren Sponsoren und spielt einfach Fußball, statt das Klischee hier zu bestätigen, dass getroffene Hunde bellen. Dass du fremde Leute dann online noch anfängst persönlich zu beleidigen, weil du dich mit deinem Verein „ertappt“ und in deinem nicht vorhandenen Stolz gekränkt fühlst, untermauert dies nur. Aber Angriff ist bekanntlich die beste Verteidigung, da packt man auf dem Dorf gerne mal die Mistgabel aus.
 
 17  
 2

TuSler (PID=30936)schrieb am 21.01.2021 um 07:54 Uhr
Im Gegensatz zu dir und Mr. Mandelbachtal habe ich Argumente aufgeführt. Ihr stellt lediglich falsche Aussagen in den Raum, ohne diese belegen zu können. Und anstatt vor eurer eigenen Haustür zu kehren, versucht ihr hier und vermutlich auch bei anderen Beiträgen Vereine, ihre Arbeit und vor allem auch Spieler und Verantwortliche schlecht zu reden. Das ist natürlich wunderbar einfach so anonym, ohne Ahnung. Also wenn meine Anmerkung "beleidigend" war, was ist denn dein Beitrag bitte. Das ist wohl mehr als despektierlich. Aber wenn es dir und vielen anderen ja so viel Spaß macht andere schlecht zu reden und vermutlich selbst nichts auf die Kette zu bekommen, will ich euch da nicht stören. Neid ist bekanntlicher Weise die höchste Form der Anerkennung.
 
 1  
 7

Externer (PID=26824)schrieb am 21.01.2021 um 08:25 Uhr
Ich frage mich welche "gut bezahlten Altstars" für den Erfolg von Ormesheim verantwortlich sein sollen? Ich hab mir jetzt mal die Mühe gemacht bei Fupa die Spielerstatistik der angesprochenen Spieler (Diprossimo, Lentini, Runco, Seminara, Teyfuri, Mehir und Ilgenstein) angeschaut. Zum Einen weil es mich interessiert hat, zum Anderen weil man aktuell ja doch mehr Zeit hat als gewöhnlich hat. Ohne Ilgenstein kommen die anderen 6 noch nicht mal auf 30 Spiele, ich frage mich wie diese dann für den Erfolg von Ormesheim verantwortlich sein sollen? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie dafür ein Vermögen kassiert haben. Meiner Einschätzung nach geht die Entwicklung von Ormesheim jetzt doch schon ein paar Jahre. Wenn ich es noch richtig weis haben sie schon unter Patrick Luckas die Relegation (glaube vor Bierbach und hinter uns) erreicht und sind damals nur knapp gescheitert? Ich persönlich habe nicht den Eindruck, dass es eine zusammengekaufte Mannschaft ist. Bei uns bleiben die Ormesheimer auch gerne mal länger im Sportheim, unabhängig ob sie verloren haben oder nicht. Das kann man von anderen Vereinen aus dem Mandelbachtal nicht behaupten ;-)
 
 7  
 11

ExternerInterner (PID=28614)schrieb am 21.01.2021 um 10:10 Uhr
Wer bekommt eigentlich die Belege für "Weiß"geldzahlungen? Sind die von der Steuer absetzbar? @externster Interner aller Zeiten: Teyfuri und Mehir spielen ja schon gar nicht mehr in Ormesheim. Und selbst wenn man mit sechs Spielern bei sieben Spieltagen rechnen würde, könnten diese höchstens gemeinsam auf 42 Spiele kommen. 30 Spiele sind da doch recht viel und fallen somit ins Gewicht. Guck dir mal Schweitzer an. Den hast du voll vergessen. Der hatte alle Spiele. Ilgenstein auch. Runco sechs Spiele. Diprossimo vier Spiele...
 
 6  
 0

Bratwurst (PID=7718)schrieb am 21.01.2021 um 10:15 Uhr
Wird Zeit, dass ihr alle wieder Fußball spielen/gucken könnt. Dann noch n gutes Bier und ne leckere Bratwurst. Da is dann alles wieder gudd.
 
 17  
 2

Kai  (PID=2010)schrieb am 21.01.2021 um 11:04 Uhr
Der Trainer hat alles richtig gemacht!!! Er wird total überschätzt und hat nicht wirklich was drauf. Jetzt zu gehen ist genau das RICHTIGE! dann kommen seine starken Schwächen nicht zum Vorschein, weil alles noch aus der Arbeit von Tumaj geerntet wird ;)! Das ist die WAHRheit. Ormesheim kann sehr froh sein. Kann nur besser werden. Drücke euch die Daumen. Lasst aber die Geldbörse stecken, die bringt auf lange Sicht nix !!!! bleibt GESUND
 
 5  
 2

Peinlich (PID=4950)schrieb am 21.01.2021 um 11:29 Uhr
Wenn sich hinter diesen feindlichen anonymen Beiträgen wirklich Erwachsene verstecken, na dann hut ab. Gute Erziehung und gute Kinderstube ist scheinbar kein Menschenrecht. Dem jungen Trainer, den ich nicht kenne und deshalb kein Urteil abgeben kann, bleibt nur zu wünschen, dass er all die Quassler hier Lügen straft. Ist ja Unmenschlich was die meisten sich hier abhalten.
 
 1  
 7

HahaKai (PID=59706)schrieb am 21.01.2021 um 11:40 Uhr
@Kai: kannst du mir sagen was in Ormesheim noch besser werden soll? Aus der Kreisliga mit der fast gleichen Mannschaft in die Landesliga zu marschieren und dort unter den Top 3 zu stehen, das is doch mal ne Leistung oder? Also ich glaube, das kann nur Bierbach toppen, wenn ich da in die Vergangenheit sehe. Und das sage ich als Ommersheimer. Der Großteil, und zwar die überwiegende Mehrheit, der Mannschaft sind Ormesheimer. Punkt! Und das is Fakt und absolut anzuerkennen. Was soll da dieses Dumme geschwätz, dass Ormesheim nur durch Geld dahin gekommen sein soll. Und Kai Vogelgesang hat mit seiner Art und seinen Fähigkeiten dazu beigetragen, dass der Verein wieder ein Stück besser geworden is. Komisch ist, ich erinner mich noch, dass bei Tumaj damals alle sagten, „was Söldner“, „die werden nie aufsteigen“, „das ist der falsche Weg“...dann kam der Aufstieg... Nach einem Jahr des „Zurechtfindens“ in der Bezirksliga hat man wieder oben mitgespielt, mit der gleichen Mannschaft. Dann kam Kai, da lauteten auch die Worte von dem Großteil „der kann nix“, „das wird nix“, „Ormesheim wird nicht aufsteigen können“. Und doch sind sie wieder aufgestiegen... Und jetzt kommt Häfner...und was lese ich da?..... Also ich glaube, die Geschichte is immer die gleiche, gemotzt wird immer :) Die Ormesheimer spornt doch das ganze Gerede doch nur an. Und das @externer sagt, hab ich auch schon oft gehört, da wurde oftmals für viel Umsatz im gegnerischen Clubheim gesorgt, andere hingegen, fuhren direkt heim. Also das habe ich selbst schon miterleben dürfen. Ich zolle den Ormesheimern großen Respekt für ihre Arbeit. Das muss einfach auch mal gesagt werden.
 
 10  
 12

Leser (PID=756)schrieb am 21.01.2021 um 12:53 Uhr
Ich denke diese ganzen negativen Texte entstehen daraus das in Ormesheim immer felsenfest behauptet wird das überhaupt kein Geld an die Spieler fließt. Und dabei weiß jeder im Bliestal das Spieler wie zb Runco nirgends umsonst Fußball spielen! Würde der Verein sich offen dazu bekennen das auch dort Geld fließt ( so wie in jedem anderen Verein auch ) wären sie einfach glaubwürdiger und es würde weniger schlecht über sie geschrieben....
 
 14  
 2

Jürgen Weberschrieb am 21.01.2021 um 13:35 UhrPREMIUM
@Peinlich. In Deinem Kommentar beschwerst Du Dich über die anonymität der Postings. Dann würde ich mal mit gutem Beispiel voran gehen. Meinst Du nicht auch?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 7  
 0

Hoffnung 2021 (PID=6861)schrieb am 21.01.2021 um 14:41 Uhr
jetzt ist endlich was los auf dieser Seite. Da freut man sich doch über jede Abwechslung. Auch wenn viele Ahnungslose hier schreiben. Es tut jedem Verein gut, wenn er im Gespräch ist. @Kai: Kai ist schon seit vielen Jahren Trainer. Ich kenne einige die bei ihm waren, die sagen nur das Beste. Von den Vereinen bei denen er war hört man auch nichts schlechtes. Und seine erste Meisterschaft war das auch nicht. Ich kenne schon vier. :-)
 
 0  
 2

OrmesheimUltra (PID=37902)schrieb am 21.01.2021 um 16:26 Uhr
Alter Falter hier wird nur Müll rein geschrieben. Einfach lächerlich. @Leser vielleicht Fragst du einfach die jenigen persönlich ob die Geld bekommen oder nicht ich denke die jenigen werden dir direkt sagen ob die Geld bekommen. Die Wahrheit ist einfach das in Ormesheim keiner Geld bekommt und ja der Erfolg ist trotzdem da und ja der neid steigt weiter.
 
 5  
 13

Leser  (PID=756)schrieb am 21.01.2021 um 17:23 Uhr
@ OrmesheimUltra siehst du, genau das meine ich...... Musste gerade laut lachen als ich das gelesen habe! Nochmal, einfach dazu stehen das bei euch genau so Geld fließt wie überall anders auch. Und du wirst sehen das dann viel weniger schlecht über euren Verein geschrieben wird......
 
 13  
 3

Fan (PID=9796)schrieb am 22.01.2021 um 08:25 Uhr
Also..Antonio Runco spielt nirgends für lau..der Verein zahlt bestimmt nix..aber es gibt ja auch Sponsoren..sonst ne klasse Entwicklung..die in Nachbarvereinen leider fehlt..Trainer Kai Vogelgesang hat auf jeden Fall talentierte junge Spieler nach Ormesheim mitgebracht..die Leistung eines Trainers zeigen am Ende die Punkte und Tabellenplatz..
 
 4  
 3

OrmesheimUltra (PID=6065)schrieb am 22.01.2021 um 13:31 Uhr
@Fan du musst ja echt ahnung haben. Kennst du ihn persönlich also ich denke mal nein ansonsten wüsstest du das er nichts bekommt wie jeder andere in Ormesheim auch.
 
 3  
 9

Leser (PID=756)schrieb am 22.01.2021 um 14:02 Uhr
Sorry OrmesheimUltra, mit diesen Aussagen machst du dich und deinen Verein lächerlich!
 
 10  
 4

Zugucker (PID=84700)schrieb am 22.01.2021 um 14:25 Uhr
nur 2 Sachen: Ilgenstein bekommt nichts, der kam wegen Tumaj und Turaj und blieb weils ihm in Ormesumm gefällt.. Runco bekommt nichts, der fährt dafür jetzt bei seinem Onkel Pizza aus... und jetzt kotzt rum Ihr neidischen Ahnungslosen :-)
 
 5  
 13

Spielerberater (PID=28614)schrieb am 22.01.2021 um 18:36 Uhr
Hättet ihr im wunderschönen Ormesheim vielleicht noch einen Platz im Tor frei? Mein Klient Manuel Neuer bereut seinen Schritt von Schalke nach Bayern und würde fortan gerne auch umsonst spielen - und wenn man das irgendwo darf, dann natürlich beim grandiosen TuS wie wir jetzt alle aus seriösen und gesicherten Quellen erfahren haben. Er besitzt allerdings keinen Führerschein, dürfte er stattdessen die Pizza vielleicht nur essen anstatt sie auszufahren?
 
 11  
 2

Fan (PID=1600)schrieb am 22.01.2021 um 21:20 Uhr
Wir haben Christian Roser und Kevin Walle.... da braucht man keinen Manuel Neuer....Aber richte bitte viele liebe Grüße aus dem wunderschönen Ormesheim von uns aus :-)
 
 3  
 8

Info (PID=40296)schrieb am 23.01.2021 um 21:14 Uhr
Ormesheim wurde doch gar nicht Meister die sind aufgestiegen :)
 
 12  
 6

TuSler (PID=30936)schrieb am 24.01.2021 um 18:30 Uhr
@Info Stimmt. Es heißt ja auch Aufstiegsschale und nicht Meisterschale... Scheinbar bekommen es viele deiner Art nicht hin, die Berichterstattung korrekt aufzunehmen und zu verarbeiten. Aber scheinbar seid ihr ja so verbittert und erfolglos, dass man es anderen eben auch nicht gönnt. Traurig aber leider wahr...
 
 8  
 15

Consulter  (PID=8570)schrieb am 26.01.2021 um 00:31 Uhr
So hier wird zu viel herumspekuliert... ihr seid alle ganz falsch.. bei der TuS wird nicht mit Geld bezahlt sondern mit dicke nach JEDEM Training.. Das macht den Erfolg aus!
 
 3  
 5

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  
Mi 1. Mai 2024 ganztägigTag der Arbeit  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03