Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Pohle: „Ein paar Bierchen getrunken“    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 19. Juni 2020

Die DJK Münchwies steigt als Meister der Kreisliga A Bliestal in die Bezirksliga Neunkirchen auf. Die Titel wurde beim virtuellen Verbandstag des Saarländischen Fußballverbandes perfekt. „Intern hatten wir bereits vor der Saison die Meisterschaft als Ziel ausgegeben. Wir waren dann auch vom ersten bis zum letzten Spieltag vor dem Abbruch Tabellenführer gewesen. Auch wenn noch einige Spiele gefolgt wären, bin ich sicher, dass wir auch so am Ende sportlich ganz oben in der Tabelle gestanden hätten“, sagt Meistertrainer Marco Pohle in der Saarbrücker Zeitung. Er führt auch das geringe Verletzungspech als Erfolgsfaktor an. Es fehlten allerdings auch zwei wichtige Akteure: Moritz Hanz (noch in der vorherigen Saison) und sein Bruder Bastian Hanz (im vorletzten Training vor Beginn dieser Runde) hatten sich jeweils Kreuzbandrisse zugezogen.
Am Abend des Verbandstages habe man unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Vorschriften „noch ein paar Bierchen getrunken“. „Und sobald man dann wieder ohne Einschränkungen feiern darf, wird es auch noch eine große Meisterparty geben“, verrät der Trainer. Für den Verein geht es in die Bezirksliga Neunkirchen. Den in der Bezirksliga Homburg aufgrund des Rückzugs der SpVgg Einöd-Ingweiler II freigewordenen Platz wolle man dem SV Altstadt überlassen. Schließlich würden die Altstadter bereits seit Jahren versuchen, in diese Klasse zu wechseln. „Als Aufsteiger wollen wir einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen. Am bisherigen Kader soll sich nicht viel ändern, es sind allerhöchstens punktuelle Verstärkungen möglich, wobei aber noch nichts spruchreif ist.", heißt es weiter. Lediglich Pascal Omlor wechselt zur ASV Kleinottweiler.
Pohle freut sich auf die neue Liga: „Ich erwarte einen ganz starken FV Eppelborn II, der dieses Mal die Meisterschaft ja nur ganz knapp verpasst hat. Dessen Erste ist in die Oberliga zurückgekehrt, so dass der Kader der Zweiten mit Sicherheit sehr gut besetzt sein wird. Auch ansonsten treffen wir in der Bezirksliga Neunkirchen auf einige zweite Mannschaften, von denen du nie weißt, ob Spieler der Ersten dazu rücken“, blickt Pohle, der mit einem Saisonstart im September rechnet, voraus.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. Juni 2020

Aufrufe:
696
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 20. Sept. 2020 ganztägig2. Spieltag 16er Ligen  
So 27. Sept. 2020 ganztägig4. Spieltag 16er Ligen  
Mi 30. Sept. 2020 ganztägigSaarlandpokal 2. Runde  
Sa 3. Okt. 2020 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 4. Okt. 2020 ganztägig5. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03