Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Neue Spielgemeinschaft in Homburg?    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 15. Juni 2020

Die vereine im Bliestal sind fleißig mit der Planung der neuen Saison 2020/2021 beschäftigt. Auch in Homburg könnte es dabei eine neue Spielgemeinschaft geben: Der SC Union Homburg und der TuS Wörschweiler könnten bald gemeinsame Sache machen: "Alle Mitglieder des SC Union Homburg sind zur Mitgliederversammlung am Dienstag, den 23. Juni 2020 um 19:00 Uhr im Sportheim eingeladen.", heißt es auf der Webseite des SC Union. "Einziger Tagesordnungspunkt ist die Abstimmung zur Gründung einer Spielgemeinschaft mit TuS Wörschweiler." Man darf gespannt sein, wie die Mitglieder entscheiden werden.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. Juni 2020

Aufrufe:
1074
Kommentare:
7

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Thomas Gehmschrieb am 15.06.2020 um 10:46 UhrPREMIUM
Fachfrage: Bis wann muß denn 1 neue SG gemeldet sein?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 15.06.2020 um 11:13 UhrPREMIUM
@Thomas Gehm. Dies ist in den Rahmenrichtlinien zur Bildung von Spielgemeinschaften zwischen Vereinen festgehalten. Dort heißt es und 3.):

"Spielgemeinschaften können gebildet werden a) nur für den Männerspielbetrieb. Hier ist der Antrag bis spätestens zum 30. April eines jeden Jahres beim SFV zu beantragen".

Ob eine Fristverlängerung für diesen Fall aufgrund der Corona-Pandemie eingeräumt wurde, ist uns nicht bekannt.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Allwissender (PID=123)schrieb am 15.06.2020 um 11:49 Uhr
Der Antrag, ob eine Spielgemeinschaft von beiden Vereinen gewünscht ist, muss bis heute, 15.06.2020, von den geschäftsführenden Vorständen beim Verband eingereicht sein. Beschluss der MV, SG-Vertrag etc muss bis 31.08.2020 beim Verband sein.
 
 0  
 0

Thomas Gehmschrieb am 15.06.2020 um 12:07 UhrPREMIUM
danke für die Rückinfos dann müßten ja Homburh und Wörschweilereinen Antrag einreichen, ohne Mitgliederbefragung, und wenn die beiden Versammlungen die SG ablehnen, dan ist der Antrag Null und Nutlos?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 1

Allwissender (PID=3946)schrieb am 15.06.2020 um 19:19 Uhr
Grundsätzlich sollten gemäß Durchführungsbestimmungen Spielbetrieb Herren und Damen mit der Beantragung der SG die Beschlüsse beider Vereine incl. Vertrag mit bestimmten Mindestvoraussetzungen zeitgleich vorliegen. Coronabedingt hat der Verband dies gelockert, indem er den Stichtag vom 30.04. auf den 15.06. verlegt hat. Da bislang Mitgliederversammlungen kaum möglich waren, reicht zudem bis 15.06. der Wunsch (bzw. die Anmeldung) einer SG durch die geschäftsführenden Vorstände der beteiligten Vereine aus. Die Unterlagen wie Beschlüsse und Vertrag dürfen bis 31.08 nachgereicht werden.
 
 1  
 0

Allwissender (PID=3946)schrieb am 15.06.2020 um 19:20 Uhr
Und wie du, Thomas Gehm, sagst, wäre der Antrag nichtig, wenn mindestens einer der Vereine keinen zustimmenden Beschluss seiner MV vorlegen kann.
 
 0  
 0

Thomas Gehmschrieb am 15.06.2020 um 20:08 UhrPREMIUM
@Allwissender danke für die Infos

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03