Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Neue Lockerungen für den Trainingsbetrieb    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 2. Juni 2020

In der Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 29. Mai 2020 der saarländischen Landesregierung, die mit dem 1. Juni 2020 in Kraft trat sind unter § 4 Betriebsuntersagungen und -beschränkungen sowie Schließung von Einrichtungen auch Erleichterungen für den Trainingsbetrieb im Sport abzuleiten. Dort heißt es unter Absatz 9:

(9) Der Kurs-, Trainings- und Sportbetrieb sowie der Betrieb von Tanzschulen können unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:

1.) Einhaltung des Mindestabstandes nach § 1,
2.) Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu zehn Personen, bei denen das Training des Einzelnen im Vordergrund steht,
3.) kontaktfreie Durchführung mit Ausnahme des familiären Bezugskreises,
4.) konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Geräten,
5.) Nutzung der Umkleide- und Nassbereiche unter Abstands- und Hygieneregeln,
6.) Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen,
7.) keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten,
8.) keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
9 ) keine Zuschauer.

Der Trainingsbetrieb des Berufssports ist zulässig, sofern bei der Durchführung der Trainingseinheiten sichergestellt ist, dass die unter Satz 1 Nummer 3 bis 9 aufgeführten Voraussetzungen eingehalten werden; für den Wettkampfbetrieb des Berufssportes kann die zuständige Ortspolizeibehörde auf der Grundlage von Hygienekonzepten Ausnahmen von den Voraussetzungen des Satzes 1 Nummer 1 bis 3 und 6 erteilen.

Der Wettkampfbetrieb im Freizeitsport ist zulässig, sofern auch im Rahmen des Wettkampfes die Voraussetzungen des Satzes 1 Nummer 1 bis 9 eingehalten werden und soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des Sportfachverbandes stattfindet, das vorab vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport im Einvernehmen mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie genehmigt wurde.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Juni 2020

Aufrufe:
1002
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Überdenken (PID=1527)schrieb am 02.06.2020 um 12:56 Uhr
Das ist auch der größte Witz! In Gaststätten gehen 10erTische ohne Mindestabstand und aus 10 verschiedenen Haushalten, aber man darf im Freien nicht mit 10 Mann je Hälfte kicken! In Sachsen ab 06. Juni Wettkampf komplett erlaubt. Bei uns ab 14. Juni Veranstaltungen mit 100 Leuten. Da sieht man mal wieder wie sich hier Gedanken gemacht wird. Nicht mehr feierlich! Absoluter Witz!
 
 15  
 2

Manfred Dierschrieb am 02.06.2020 um 23:00 UhrPREMIUM
@Überdenken: was man so hört, kamen die Vorgaben mit max. 5 Spielern pro Hälfte tatsächlich vom DFB! Diese Vorgaben haben dann Land und teilweise auch die Kommunen ohne Prüfung oder Nachdenken umgesetzt. 10 Spieler pro Gruppe ist ja noch OK. Dann kann wenigstens eine komplette Mannschaft trainieren.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 1

Hä  (PID=13314)schrieb am 03.06.2020 um 09:07 Uhr
Seit wann sind 10 Spieler eine ganze Mannschaft?
 
 0  
 1

Überdenken (PID=1527)schrieb am 03.06.2020 um 12:58 Uhr
Ist wahrscheinlich zu hoch für dich, Hä!? Das habe ich darauf bezogen evtl. mit zwei Gruppen à 10 Mann je Hälfte wenigstens zu trainieren (z.B. 5 vs 5, Rondo etc.). Jetzt geschnallt? Anstatt dieser Käse der da aktuell läuft.
 
 1  
 4

Kritiker (PID=7106)schrieb am 03.06.2020 um 14:01 Uhr
Woher kommt denn dein Drang so schnell wie möglich wieder alles zu erlauben? Wir wollen alle auf den Platz zurück. Aber ich warte doch jetzt lieber noch nen Monat länger und kann dann im Anschluss ganz normal in die Vorbereitung starten, anstatt irgendwann wieder pausieren zu müssen aufgrund zu schneller Lockerungen. Ob die Saison Anfang August oder erst Anfang September startet macht doch jetzt wirklich keinen großen Unterschied.
 
 3  
 0

Hä  (PID=13314)schrieb am 03.06.2020 um 16:52 Uhr
@ überdenken, was ist mit dir denn los??? Meine Nachricht war auf Herr Dier bezogen. Also mach dich locker! Ich bin sogar absolut deiner Meinung ( die du zuerst geschrieben hast) Und ich bin auch absolut dafür im August zu starten! Das macht nämlich sehr wohl ein Unterschied , Kritiker. Außerdem haben wir im Saarland nur noch ca 60 infizierte auf ca 1 Millionen Einwohner. Also worauf noch warten?!
 
 0  
 1

Überdenken (PID=1527)schrieb am 04.06.2020 um 08:01 Uhr
Tut mir leid @Hä! Aber das Thema geht mir richtig auf den ...! Dann sind wir uns ja einigermaßen einig! :) Wenn ich dann solche Leute wie den Kritiker sehe, könnte ich platzen. Der Unterschied zwischen früher und später ist Sommer und Herbst, falls du es noch nicht gecheckt hast. Sommer = Macht Viren putput (UV, etc.), Herbst = Beginn Erkältungszeit. Und warum sollte man denn warten, wenn es möglich ist? Gesunder Menschenverstand kannst du keinen haben. Die Wirtschaftlichkeit der Vereine steht schließlich auch auf der Kippe und damit eine massive soziale Verantwortung! Also, wenns geht LOSLEGEN! Dann sehen wir wie es wird. Es stellt sich ja nach und nach heraus, dass das Virus doch nicht soooooo dramatisch ist.
 
 1  
 3

Nächster kritiker (PID=12208)schrieb am 04.06.2020 um 12:23 Uhr
Ich würde zuerst mal deinen Umgangston gegenüber anderen Schreibern überdenken
 
 0  
 0

Überdenken (PID=1527)schrieb am 04.06.2020 um 13:55 Uhr
Stimmt... Heikles Thema! Sorry... ;)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03