Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Das wären die Meister 2019/2020    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 19. Mai 2020

Der Saarländische Fußballverband (SFV) lädt seine Mitglieder zum außerordentlichen Verbandstag um über die Fortsetzung der Saison 2019/2020 bzw. einen Abbruch zu entscheiden. Der Verbandstag wird am Dienstag, den 9. Juni 2020 ab 18:00 Uhr stattfinden. Der SFV hat einen Antrag des SFV-Vorstandes zum Verbandstag vorgestellt in dem es darum geht, de Saison abzubrechen und die Meister aufsteigen zu lassen, ohne einen Abstieg vorzunehmen (SFV stellt Antrag auf Abbruch mit Aufstieg).
Aber wer wären die Meister bzw. Aufsteiger in den einzelnen Kreisligen A im Saarland, wenn dem Antrag zugestimmt würde, was derzeit rein spekulativ ist:


Eventuelle Meister Kreisligen A Saison 2019/2020:

Kreisliga A Saarpfalz:
FC Palatia Limbach II

Kreisliga A Nahe:
TSV Sotzweiler-Bergweiler

Kreisliga A Höcherberg:
FC Viktoria St. Ingbert II

Kreisliga A Blies:
TuS Fürth

Kreisliga A Theel:
SC Eiweiler

Kreisliga A Bliestal:
DJK Münchwies

Kreisliga A Halberg:
SV 19 Bübingen

Kreisliga A Südsaar:
SVG Altenwald II

Kreisliga A Warndt:
SG St. Nikolaus (Quotientenregel)

Kreisliga A Saarbrücken:
Kein Aufsteiger. Meister wäre die DJK Püttlingen II, die jedoch nicht aufstiegsberechtigt ist.

Kreisliga A Saar:
SV Gerlfangen-Fürweiler

Kreisliga A Untere Saar:
FC Düppenweiler

Kreisliga A Prims:
FSV Hemmersdorf II (Quotientenregel)

Kreisliga Hochwald:
1. FC Schmelz (Quotientenregel)





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. Mai 2020

Aufrufe:
1421
Kommentare:
13

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
bernd (PID=7106)schrieb am 19.05.2020 um 09:57 Uhr
nied zu vergesse: Unsere Bube vom SV Heeche 2 in der Kreisliga B !!!
 
 1  
 11

Fan (PID=6568)schrieb am 19.05.2020 um 10:45 Uhr
Herzlichen Glückwunsch an alle Meister. Ihr werdet es bestimmt gebührend feiern. Bestimmt toll am grünen Tisch Meister zu werden. Ihr seit für die Geschichtsbücher. Eure Kinder werden noch davon erzählen. Sarkasmus ...im Ernst. Ihr tut mir Leid. Ihr werdet vom Verband um euren grössten sportlichen Erfolg gebracht. Am letzten Spieltag auf dem Platz zu stehen, mit den Fans zu feiern...All das werdet ihr nicht haben. Ganz ehrlich..da würde ich lieber noch ein Jahr in der Kreisliga bleiben und im nächsten Jahr ordentlich aufsteigen. Ihr habt alle Qualität und würdet euch zu 90 %wieder durchsetzen...Aber so....nächster Jahr zwischen 5 und 10 mitspielen.
 
 14  
 11

Gast (PID=1066)schrieb am 19.05.2020 um 11:26 Uhr
@Fan: Ich gebe dir zu 100% recht! Lieber diese Saison neu starten und "richtig" Meister werden.
 
 9  
 7

@Fan (PID=25718)schrieb am 19.05.2020 um 11:48 Uhr
Also für mich ist es doch attraktiver mit einer Mannschaft in der Bezirksliga zwischen 5 und 10 zu stehen als in der Kreisliga bis auf 4 Spiele im Jahr jedes Spiel zwischen 9 und 20 :0 zu gewinnen!? Außerdem haben es die Mannschaften die bis jetzt vorne stehen auch verdient aufzusteigen und stehen zurecht da.. und jeder der jetzt erster ist und so Meister wird hat auch das Recht zu feiern.Die Zweiten hatten doch genügend Zeit mehr Punkte zu holen!
 
 9  
 9

Spieler (PID=18214)schrieb am 19.05.2020 um 14:19 Uhr
Fan ist bestimmt jemand der zu dem Zweitplatzierten gehört und bestimmt vom ersten den Arsch versohlt bekommen hat! Ich wäre auch lieber anders Meister geworden, aber warum sollen wir bestraft werden mit aktuell 9 Punkten Vorsprung auf den zweiten und einer Niederlage und sonst nur Siegen und einem Torverhältnis das der Rest der Liga froh ist das wir nächste Saison eine Klasse höher spielen? Es soll kein Verein benachteiligt werden das ist nur möglich wenn die Meister aufsteigen dürfen als Lohn für ihre bisher gebrachte Leistung, die letzten nicht absteigen weil sie die Möglichkeit genommen bekommen es aus eigener Kraft zu schaffen! Oder man beendet die Saison sportlich ab September was ja nur 1/4 der Vereine will leider! Wenn man mit Spieler redet sind komischerweise die Spieler dafür die Saison sportlich zu beende egal wann! Da sind auch Spieler dabei die normal wechseln würden zum 1.7.! Aber leider sind ja die Vorstände der Vereine scheinbar dagegen!
 
 7  
 5

Abituirient (PID=6348)schrieb am 19.05.2020 um 16:44 Uhr
Hallo Bernd, laut der Quotientenregel wären eure Bube vom SV Heeche 2 Zweiter.
 
 3  
 1

Gast (PID=6257)schrieb am 19.05.2020 um 17:51 Uhr
Also meiner Meinung nach sollte eine Liga voll oder gar nicht gewertet werden! Entweder der erste steigt auf und der letzte ab ( was ja erst ab der Bezirksliga geht) oder die Saison wird komplett gestrichen und keiner steigt auf/ ab! Sonst macht das doch gar keinen Sinn!Es heißt es gibt keine Absteiger, da man ihnen die Chance nimmt die Klasse zu halten?! Man nimmt den 2. und 3. auch Chancen... Aber unterm Strich ist es auch egal, jeder der Amateurfußball spielt möchte gerne nach einem Spiel Meister werden, feiern und saufen wie ein wilder.... deshalb spielen wir doch so weit unten 😉
 
 5  
 4

rainer (PID=34090)schrieb am 19.05.2020 um 20:44 Uhr
@abiturient. Da hast du wohl recht. Bitter für höchen. Glückwunsch nach bruchhof
 
 2  
 0

@Gast (PID=6568)schrieb am 20.05.2020 um 07:44 Uhr
Unterm Strich hat es Gast auf den Punkt gebracht. Man kann doch eine Runde nicht nach gutdünk bewerten. Mir entzieht sich die Logik, wenn man argumentiert man kann den Tabellenführer nicht bestrafen aber im Umkehrschluss den Tabellenletzten in der Liga lassen.Dann muss man auch die Schwache Leistung bewerten. Weil: die sind ja nicht umsonst letzter.....Ausserdem kann ich nicht nach dem 18 Spieltag einen zum Meister küren. Das ist gerade mal etwas mehr wie die Hälfte der Saison. Da gibt es noch unzählige direkte Duelle, es kommen Verletzungen, Rote Karten und und und.Zum Beispiel kann man doch in der Landesliga oder in der Bezirksliga den momentan Ersten nicht zum Meister küren....Da geht es in der Spitze so eng zu. Direkte Quelle stehen noch aus. Das, wäre ein Geschenk des Verbandes und hat mit Sport nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun. Nein ich bin kein Tabellenzweiter oder dritter sondern nur ein normaler Fernsehsportler der dieses "darum geeier" auf die Nerven geht. Mit Gerechtigkeit hätte diese Entscheidung des SVF nicht zu tun. Es zeigt mal wiederum, wie Hilflos dieser Verband ist klare Entscheidung zu treffen. So alle Tabellenführer....jetzt ran an die Tasten.
 
 3  
 1

Gast 3 (PID=3450)schrieb am 20.05.2020 um 09:32 Uhr
Erst mal passt das ja gar nicht zur Kreisklasse. Absteigen kann hier nämlich eh keiner. Und es sind 2/3 der Saison gespielt. Da wäre es Hirnlos nicht den 1. aufsteigen zulassen. Ansonsten bitte neue Sportart suchen. Fahrrad fahren tut im Moment fast jeder. Da steigt auch keiner auf und ab und keiner kann sich über was aufregen außer über Platte Reifen.
 
 1  
 5

@Gast (PID=6568)schrieb am 20.05.2020 um 11:40 Uhr
Erstens, kannst du nicht rechnen. 18 Spieltag sind keine 2/3 von 30 Spieltagen. ...Geschenk vom Verband. Auch die Kreisliga sollte mal über den Tellerrand gucken. Ein wenig egoistisch immer nur in der untersten Liga zu gucken. Ich glaube, das ist die Minderheit. Und kleiner Tipp....nicht immer aus der Hüfte schliessen. Immer sachlich bleiben und gegebenfalls auch mal eignes Gehirn einschalten. Falls vorhanden. Es regt sich auch keiner auf. Wir diskutieren nur bei sehr schwierigen Thema. Ich habe den Vorteil, da ich nicht betroffen bin. Mir ist schon klar das die Mannschaften die im März vorne standen alles probieren um hoch zu kommen. Aber, die Runde wurde nicht fertig gespielt. Und so, kann man niemand aufsteigen lassen weil einfach noch Spiele fehlen und eventuell auch noch direkte Duell anstünden. So was wäre dann Geschenk vom Verband und darauf,sollte man nicht Stolz sein.
 
 4  
 1

Jens (PID=3450)schrieb am 20.05.2020 um 12:40 Uhr
Ok. Bei fast allen Klassen fehlt ein Spieltag um 2/3 gespielt zu haben. Sind aber auf jeden Fall mehr als die Häfte gespielt du Mathemathiker. Es gibt ja immer solche Leute wie du die Vereinen die Erfolgreich sind alles vermiesen wollen und immer gegen alles sind. Es gibt keine Berechtigung einfach abzubrechen ohne Aufsteiger. Geschenk vom Verband: was läuft bei dir nur so falsch. Wenn ein Verein in der Kreisliga 8 ist und dort keinen interessiert wer spielt oder ins Training geht ist das natürlich diesen völlig Wurscht. Von so einen Verein bist du bestimmt.
 
 2  
 2

Spieler (PID=5943)schrieb am 20.05.2020 um 12:44 Uhr
Und was wenn die direkten Duelle schon gespielt sind, man 9 Punkte Vorsprung auf den 2. hat und 12 Punkte auf den dritten hat und der Rest der Liga keine Konkurrenz darstellt?
 
 2  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 29. Nov. 2020 ganztägig12. Spieltag 16er Ligen  
So 29. Nov. 2020 ganztägig1. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03