Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Neukirch: "Unglücklich gelaufen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 10. März 2020

In einer ereignisreichen Partie musste sich der SV Reiskirchen auf eigenem Platz dem SV Furpach mit 2:3 geschlagen geben. Christian Wallerus (24.) brachte die Hausherren in Front, Max Wettmann (32.) konnte ausgleichen, ehe Ralph Schmeissner (55.) die erneute SVR-Führung markierte. Björn Schuck (66.) glich erneut für die Gäste aus, ehe Björn Schuck (72./FE) für den Siegtreffer der Gäste sorgte. Ernes Custic (72. / SV Reiskirchen) musste mit der Ampelkarte vom Platz.
„Es ist unglücklich für uns gelaufen. Wir hatten verdient mit 2:1 in Führung gelegen, ehe es die Chance zum möglichen 3:1 gab. Der Furpacher Ausgleich zum 2:2 fiel aus unserer Sicht aus einer klaren Abseitsposition heraus“, erklärte Reiskirchens Aktiven-Spartenleiter Florian Neukirch in der Saarbrücker Zeitung. Auch der Foulelfmeter zum 3:2-Siegtreffer sei diskussionswürdig gewesen. „Wir hatten die gesamte Vorbereitung auf dieses Spiel hingearbeitet und mussten dann die witterungsbedingte Absage enttäuscht zur Kenntnis nehmen. Nun werden wir mit breiter Brust in dieses Derby hineingehen“, betonte Neukirch für dessen Elf am Donnerstag den 12. März 2020 um 19:00 Uhr das Derby bei der SG Erbach ansteht.
"Nach der Auftaktniederlage am vergangenen Sonntag gegen Blickweiler-Breitfurt musste die Wettmann/Tröß Elf im Auswärtsspiel in Reiskirchen gewinnen, um weiterhin im Kampf um die Tabellenspitze mitreden zu können. Auf schwer zu bespielendem Geläuf gerieten unsere Jungs nach 24 Minuten zunächst in Rückstand, ehe Max Wettmann nur 8 Minuten später per Kopf ausgleichen konnte.", heißt es vom SV Furpach. "Unser Team war zwar die spielbestimmende Mannschaft, musste aber 10 Minuten nach dem Seitenwechsel den erneuten Rückstand hinnehmen. Doch Kapitän Björn Schuck sorgte in der 66. und 72. Minute mit einem Doppelpack für den wichtigen Sieg. Durch die Niederlage des Tabellenführers aus Blieskastel-Lautzkirchen konnte man wieder bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze herankommen. Am kommenden Wochenende ist Viktoria St. Ingbert zu Gast im Ensinger Sportpark."
In der Tabelle rückt der SV Furpach mit 38 Punkten auf Rang zwei vor und steht nur noch einen Zähler hinter dem SC Blieskastel-Lautzkirchen auf dem Platz an der Sonne. Am kommenden Sonntag, den 15. März 2020 um 15:00 Uhr empfängt der SV Furpach den FC Viktoria St. Ingbert, der SV Reiskirchen reist um 17:30 Uhr zum Derby zum SV Genclerbirligi Homburg.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. März 2020

Aufrufe:
496
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03