Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Palatia-Reserve will den Aufstieg    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 23. Dezember 2019

Der FC Palatia Limbach II führt die Kreisliga A Saarpfalz zur Winterpause mit 33 Punkten einen Punkt vor dem SC Olympia Calcio Neunkirchen und drei Punkte vor dem SV Hellas Bildstock II an, der allerdings ein Spiel weniger absolviert hat.
Wir sind bislang zufrieden, aber jetzt auch erst einmal froh, dass Winterpause ist. Es ist natürlich schön, Erster zu sein. Die Niederlage bei Calcio war hochverdient. Da haben wir keine gute Figur abgegeben. Es war bereits vorher von der Trainingswoche schlecht. Vielleicht waren da auch ein paar Personalentscheidungen von mir nicht zu 100 Prozent richtig“, meint der Limbacher Trainer Thomas Weinmann in der Saarbrücker Zeitung. Ende September gab es mit einem 0:1 beim SV Hellas Bildstock II die erste Saisonschlappe. „In Bildstock war es vor vielen Zuschauern ein super Spiel. Es hatte nichts mit Kreisliga zu tun. Für uns war es eine unglückliche Niederlage. Es hätte auch ein Unentschieden geben können. Insgesamt hatte das Spaß gemacht.“
"Wir werden nach der Winterpause die zweite Mannschaft verstärken. Nicht übermäßig - aber aus dem Erstmannschaftskader werden diejenigen Spieler spielen, die dürfen", so Weinmann.
Leon Schmidt (SV Niederbexbach) hat den Verein im Winter verlassen, Neuzugänge gibt es keine. Trainingsbeginn in Limbach ist am Sonntag, den 26. Januar 2020.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. Dezember 2019

Aufrufe:
1731
Kommentare:
24

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Ginni Ferraro (PID=4130)schrieb am 23.12.2019 um 08:17 Uhr
Schöne Wettbewerbsverzehrung wenn jetzt Spieler aus der Verbandsliga eingesetzen werden aber was will man von Limbach erwarten die leben sowieso in Ihrer eigenen Welt in der sie der Meinung sind sich alles erlauben zu können.
 
 18  
 5

Leser (PID=3896)schrieb am 23.12.2019 um 15:15 Uhr
Ist eben legitim und davon machen Sie Gebrauch! Was ist daran auszusetzen? Nicht der Verein, sondern der Verband müsste hier etwas ändern!
 
 2  
 4

Marten Rech  (PID=52)schrieb am 23.12.2019 um 15:55 Uhr
Von welcher Wettbewerbsverzerrung sprechen sie? Die Palatia hat einen riesen Kader. Darunter sind viele junge Talente die den Sprung in das Verbandsligateam schaffen können, aber eben noch keine Stammkräfte sind. Dazu kommen noch die etablierten Kicker, die Neuzugänge und die alte Garde, die wissen wo die Hütte steht. Meiner Meinung nach ist das ganze mit dem Aufstieg schon längst überfällig. Ein Verein, in dem die Erste Verbandsliga spielt braucht einen Unterbau, der mindestens Bezirksliga spielt. Und was ist daran Wettbewerbsverzerrung, wenn man die Spieler unten spielen lässt, die einfach zu wenig Einsatzminuten in der Ersten bekommen. Sollen die auf der Bank versauern, unzufrieden werden und unten nicht spielen dürfen? Nur weil sich irgendjemand daran stört? Lasst die Jungs kicken. Die A Klasse ist immer noch eine etwas bessere Hobby oder Thekenliga. Da kommt es auf Spass und Kameradschaft an. Und ich bin kein Limbacher, sondern aus dem Nachbarverein Altstadt. Es ist völlig legitim was Bildstock, Limbach, Neunkirchen oder wer sonst auch immer macht. Das würde jeder so machen. Ich freue mich auf das Derby bei der Palatia. Egal wer da gerade auf dem Platz steht. Jedes Spiel muss erst einmal gespielt werden. Grüße über die Blies.
 
 13  
 8

Horst (PID=28456)schrieb am 23.12.2019 um 20:19 Uhr
Trotzdem find ich schwachsinnig das aus der Klasse eine Mannschaft aufsteigt! Wieder eine 2. Mannschaft mehr in der Bezirksliga!
 
 4  
 3

Limbacher (PID=12216)schrieb am 24.12.2019 um 09:24 Uhr
@Horst Was ist denn das bitte für ein schwachsinniges Argument? Die Palatia hat eine 2. und eine 3. Mannschaft die sicher eine Bereicherung für die Bezirksliga wären! Zudem ein geiles Sportheim wo jeder Gast herzlich willkommen ist 👍
 
 6  
 18

Beobachter SFV (PID=2170)schrieb am 25.12.2019 um 09:12 Uhr
Der eigentliche Skandal liegt 6 Monate zurück. Wieso darf Limbach mit 2 Mannschaften in aufstiegsberechtigten Ligen spielen. Es hätte auch weitere Teams gegeben die eine sehr gute 2. Mannschaft in Saarpfalz hätten stellen können. Für diese deutlich schwächere Klasse hätte es für bspw. die Reserve von Höchen, Bruchhof, Lappentasch oder Alschbach sicher auch gereicht um kein Kanonenfutter zu werden. Wieso also Limbach? Das ist Willkür des SFV!
 
 2  
 2

Limbacher (PID=7718)schrieb am 25.12.2019 um 11:21 Uhr
Es steht doch jedem Verein vor der Runde frei welche Mannschaften sie melden👍 Jeder kann , wenn er möchte, zwei Mannschaften aufstiegsberechtigt melden! Was hat das mit Willkür seitens des SFV zu tun?
 
 1  
 5

Günther Stamp (PID=14996)schrieb am 25.12.2019 um 13:29 Uhr
Guter Kommentar Marten Rech ! Es ist alles legitimer Sport, es kann ja jeder versuchen aufzusteigen...
 
 0  
 3

Wettbewerb  (PID=15436)schrieb am 25.12.2019 um 17:27 Uhr
Es ist absolut legitim, was die Limbacher machen. Wer den erlaubten Wettbewerb anzweifelt, sollte einfach keinen Fußball angemeldet spielen oder abmelden.
 
 1  
 5

Meister (PID=43836)schrieb am 25.12.2019 um 17:46 Uhr
@Beobachter SFV (PID=2170). Was für ein schwachsinniger Kommentar. Wie Limbacher schon richtig geäußert hat, steht es jedem Verein frei, Mannschaften zu melden und die Klasse dazu. Der Klassenleiter wäre doch froh, wenn sich noch mehr Mannschaften für die Kreisliga A melden würden. Dann gäbe es nicht so viele freie Spieltage. Die meisten Verein tun dies jedoch nicht, weil ihnen dann ein Spiel vor dem Spiel der Ersten fehlt.
 
 2  
 2

MA (PID=18414)schrieb am 25.12.2019 um 19:07 Uhr
Sind das an Weihnachten wirklich eure einzigen Themen, über die ihr diskutieren könnt? Man man man...
 
 0  
 4

Markus (PID=3670)schrieb am 25.12.2019 um 20:00 Uhr
Kaum wird etwas über die Palatia geschrieben schon springen alle Limbacher drauf an und bestätigen die Wahrnehmung die man sowieso schon hat. Man lebt in einer eigenen Welt in der man sich alles nach Lust und Laune zu seinem eigenen Vorteil auslegt. @Limbacher In das "geile Sportheim" will kein Mensch
 
 7  
 2

Zuschauer  (PID=126.4)schrieb am 25.12.2019 um 21:26 Uhr
Danke MA... Tatsache. Wahnsinn was hier manche von sich geben. Der pure Neid. @Markus will nicht wissen wo du herkommst. Aber das Sportheim ist weit und breit DAS Sportheim schlechthin! Dass du keine Ahnung hast, sieht man ja an deinen Aussagen, deshalb kann man dich sicherlich nicht für voll nehmen und will auch gar nicht wissen wer hinter solchen Aussagen steckt, da kriegt man so schon Brechreiz. Und ja, dann legt man es sich so wie man es gerne hätte, was alles legitim ist. Der "Erfolg" gibt ihnen Recht. Gehe auch davon aus, dass du ein äußerst erfolgreicher Fachmann bist und mit "deinem Verein" DER Mann schlechthin bist. In diesem Sinne, setz dich weiter hinter deinen Rechner und hau hier einen schwachsinnigen Satz nach dem anderen raus, denn ich denke im Netz bist du ein Held! Frohe Weihnachten und guten Rutsch an alle normalen Leute hier!
 
 0  
 7

Horst (PID=28456)schrieb am 25.12.2019 um 22:30 Uhr
Es geht mir ja nicht um das schöne Sportheim in Limbach, sondern das die 2.Mannschaften eine 1.Mannschaft aus der Bezirksklasse drängen und das bei Auswärtsspielen kaum Zuschauer einer 2.Man mitkommen und das Sportheim füllen! Es verschwinden immer mehr 1.Mannschaften im Niemandsland der Kreisliga und kämpfen um jeden Cent! Kein Wunder das jedes Jahr deshalb einige Vereine abmelden!
 
 6  
 1

Markus (PID=9940)schrieb am 25.12.2019 um 23:46 Uhr
@Zuschauer Ich möchte hier eine normale Diskussion. Limbach legt sich halt alles zurecht wie es ihnen passt und das ist weithin bekannt. Vll sollte man sich mal Gedanken machen das man doch nicht ao geil ist wie man sich fühlt. Und aus welcher Ecke du kommst dürfte jedem klar sein wenn man so reagiert. Und das Sportheim ist zu einem großen Teil aus Steuergeldern der Gemeinde bezahlt worden...
 
 5  
 1

Zuschauer  (PID=126.4)schrieb am 26.12.2019 um 00:58 Uhr
Markus was du hier von dir gibst ist absoluter Schwachsinn. Du hast keine Ahnung, dann ist man besser ruhig. Erzählst etwas über normale Diskussionen, dabei beleidigst du den Verein und verbreitest Unwahrheiten. Anstand hat dir auch niemand beigebracht so wie es aussieht. "Experte" und Internetheld, mehr bist du nicht und wirst es auch nie sein.
 
 1  
 9

Pito (PID=28656)schrieb am 26.12.2019 um 11:29 Uhr
Wenn dann Bildstock gegen Limbach im wohl entscheidenden Spitzenspiel spielt, bekommt man in der Kreisliga ein Verbandsligaspiel zu sehen! Herrlich :-) Der leidtragende Verein im Dreikampf ist dann Calcio NK, denn die können nicht mit einer Verbandsligatruppe auffüllen. Schade für den Sport!
 
 4  
 0

Meister (PID=43836)schrieb am 26.12.2019 um 20:00 Uhr
Der Einsatz von Spielern einer höherklassigen Mannschaft in unterklassigen Mannschaften ist beschränkt. Lest euch mal die Spielordnung durch.
 
 0  
 0

Flo (PID=23514)schrieb am 27.12.2019 um 06:54 Uhr
Was für schwachsinnige Kommentare. Limbach versucht mit der zweiten doch jetzt schon Jahre aufzusteigen. Das dies kommt war klar. Sportzeitung dort ist gut im Vergleich zu anderen. Und was soll dass Gelaber die zweiten nehmen anderen ersten Mannschaften Plätze weg. z.B. Beeden,Oberwürzbach usw. das macht keinen Sinn.Da spiel ich doch gern gegen zweite Mannschaften die was auf die Reihe bekommen.Wir können doch froh sein für starke Vereine die was machen in unserer Region
 
 2  
 6

Pfarrer Klaus (PID=992.6)schrieb am 27.12.2019 um 09:03 Uhr
@Flo Wenn man starke Vereine damit definiert, dass man alle Jugendspieler aus der Umgebung von anderen Vereinen mit falschen Versprechungen weglockt um zig Jugendmannschaften zu haben wo man gar nicht mehr hinweis mit den Spielern. Die meisten Jugendspieler bleiben früher oder später auf der Strecke weil sie keine Spielzeit bekommen aufgrund der massiv aufgeblähten Kader und dann verständlicherweise aufhören weil es sinnvolleres gibt als sich Wochenende für Wochenende auf die Auswechselbank zu setzen. Das perverse an der Sache ist das die Kids noch gegenüber den umliegenden Vereinen aufgestachelt werden und dann keine Lust mehr haben dorthin zu wechseln weil ihnen absurde Dinge eingeflößt worden sind. Hier spreche ich aus Erfahrung von meinem Junior. Ich versuche ihn seit längerem dazu ermutigen beim Verein im Ort zu kicken. Als Antwort bekomme ich dann irgendwelche widerlichen Worte über den Verein zu hören die ich hier nicht genauer aufführen möchte. Und genau hier sehe ich das Problem Palatia für die umliegenden Vereine die über jeden Spieler froh sind. Jugendspieler werden in großer Menge genommen, wer es schafft schön und gut nur alle anderen hören dann komplett auf weil sie wie mein Junior eine dermaßen schlechte Meinung über die anderen Verein vermittelt bekommen haben. Hier würde ich mir seitens des SFV eine Beschränkung von maximalen Spielern pro Altersklasse wünschen, dass man sich nicht gefühlte 40 Spieler pro Altersgruppe angelt und selbst 3 Mannschaften nicht ausreichen um allen Spielern die Möglichkeit zu geben etwas zu kicken.
 
 5  
 5

Zuschauer  (PID=974)schrieb am 27.12.2019 um 15:19 Uhr
Man kann wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln was hier für eine Grütze gepostet wird. Mein Junior spielt auch bei der Palatia und ich bin neutral als Vater EINES Jugendlichen eingestellt, das in einem aus unserer (Familie) Sicht super strukturierten, geführten und aufgestellten Verein seit der E-Jugend spielt. Also ich weiß es und kann bestätigen, dass bei der Palatia jedes Kind spielt und Einsatzzeiten bekommt. Mal mehr, mal weniger aber im Großen und Ganzen spielt jeder Spieler, jede Spielerin. Die Palatia macht eine super Jugendarbeit und hat ausgebildete Trainer. Für einen Dorfverein mehr als sehr gut. Und in den drei aktiven Mannschaften spielen die Jungs später (sofern sie möchten) auch. Also @Pfarrer: bitte nicht falsch verstehen. Aber du bist genau so ein Fachmann wie der Markus! Vielleicht hat dein Junior einfach die Füße rückwärts stehen und es wäre besser für ihn eine andere Sportart zu wählen. Denk mal drüber nach. Darfst du aber nicht böse auf den Verein sein. Vielleicht bist du auch ein bißchen ehrgeizig als Vater. Liegt nämlich meistens an den tollen Eltern, die ihre Kinder so erziehen und behandeln. Finde es eine bodenlose Frechheit wie hier über einen Verein diskutiert wird, der nachweislich in der heutigen Zeit sehr viel in Jugendarbeit und Dorfleben investiert. Wer das nicht anerkennt, hat in meinen Augen einfach überhaupt keine Ahnung von dem Sport und der Arbeit eines Vereins. Respektlos und bodenlos! Frohes neues Jahr euch Experten!
 
 0  
 9

Peter Crouch (PID=7259)schrieb am 27.12.2019 um 15:19 Uhr
@PfarrerKlaus Mein Lieber Mann was sie hier von sich geben ist schon fast Rufschädigend!! Ich wäre mal Lieber vorsichtig mit solchen Äußerungen!! Die Palatia ist sehr wohl an Kooperationen in der Gemeinde interessiert sodass jedes Kind die Möglichkeit hat zu spielen, leider ist dies nicht so einfach, da hier die anderen Vereine mitspielen müssen!!! Immoment haben wir sogar einen Trainer vom Sv Altstadt in unseren Reihen als Jugendtrainer!!! Dies klappt hervorragend...Davon reden Sie nicht, wenn sie ja ein Insider sind müssten sie davon ja Bescheid wissen!!Aber immer nur das negative rausziehen!! Absolut lächerlich ihre Aussagen...! Naja vlt isses auch einfach nur der Neid! ;)
 
 1  
 4

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 27.12.2019 um 19:03 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

G.M (PID=4898)schrieb am 27.12.2019 um 21:09 Uhr
@Zuschauer,so wie du über Leute herziehst die nicht deiner Meinung sind ist schon mehr als peinlich. Absolut dumm so was über Jugendspieler zu schreiben! "Füsse rückwärts stehen". Schade,dass du keinen Kommentar schreiben kannst ohne andere Menschen anzugreifen. So kennen wir dich halt. Mach so weiter!
 
 7  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03