Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Kunz: "Gäste einfach bissiger"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 19. November 2019

Der FC Bierbach musste am Wochenende die Tabellenführung der Landesliga Ost einbüßen. Philipp Potdevin (68.), Joshua Dick (84.) und Tim Kreutzberger (87.) brachten den FC Viktoria mit 3:0 in Front. Niklas Kunz (89., 90. + 2.) konnte mit einem Doppelpack auf 2:3 verkürzen, für einen Punkte reichte aus aber aus BFC-Sicht aber nicht.
„Der St. Ingberter Sieg geht in Ordnung. Wir waren nicht aggressiv genug und haben zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel gefunden. Die Gäste sind einfach viel bissiger als wir aufgetreten“, sagte BFC-Trainer Klaus Kunz in der Saarbrücker Zeitung. "Die erste Hälfte verlief sehr ausgeglichen. Keine der beiden Mannschaften konnte sich klare Feldvorteile erarbeiten. Dementsprechend waren Torraumszenen auch eine Seltenheit. Verdient ging es torlos zum Pausentee.", erklärt der FC Bierbach in einer Pressemitteilung. "Nach der Halbzeit verlief die Partie ähnlich ausgeglichen. Gelegenheiten gab es weiterhin kaum, dennoch waren die Gäste nun besser in den Zweikämpfen. Nach einem Ballverlust der Grün-Weißen in der eigenen Hälfte, erzielte Viktoria, nicht unverdient, das 1:0. Bierbach bemühte sich nun mehr nach vorne zu spielen, wodurch Viktoria Räume zum Kontern bekam. Eiskalt schlugen die Gäste zu und schraubten das Ergebnis in der Schlussphase auf 3:0 in die Höhe. Die Partie war gegessen, da wachten die Bierbacher auf einmal wieder auf. Ein Freistoß von Niklas Kunz aus dem Halbfeld wurde immer länger und rutschte zum 3:1 ins Tor. In der Nachspielzeit sollte dann ganz kurz nochmal Spannung aufkommen. Kapitän Kunz verwandelte einen Handelfmeter zum 3:2. Wenige Augenblicke später beendete der Unparteiische dann doch das Spiel, das Viktoria am Ende verdient für sich entschied."
Der FC Bierbach muss damit die Tabellenführung an den SV Genclerbirligi Homburg abgeben und steht nun mit 33 Punkten auf drei der Tabelle. Der FC Viktoria St. Ingbert rangiert mit 19 Punkten auf Tabellenplatz elf. Am Samstag, den 23. November 2019 um 15:30 Uhr empfängt der FCV den TuS Wiebelskirchen, der FC Bierbach empfängt die SVG Bebelsheim-Wittersheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. November 2019

Aufrufe:
616
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  
So 5. Juni 2022 ganztägig30. Spieltag 16er-Ligen  
Mo 6. Juni 2022 ganztägigPfingstmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03