Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SV Blickweiler - SCB

Spielpaarung:
SV Blickweiler - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
5:2
Spieldatum:
06.10.2007
Torschützen:
1:0, 2:0, 3:0 M. Wosnitza (5., 25., 35.)
1:3 Chr. Müller (52.)
1:4 A. Keller (60.)
2:4 Eigentor (83.)
2:5 M. Zendrowski (87.)
Aufstellung:
Tor: Markus Müller; Feld: HP Harz, Nille (Steffen Noserke), Tank (Frank Konrad), Christian Müller, Markus Munk, Leo (Jörg Leonhardt), Peter Pusse, Schulle (Dirk Schulz), Flavio Baier, Alexander Schneider; Schnitzel (David Klingen), Daniel Bartmann, Marco Fröhlich und Robert Harder.
Bericht:
Kalt erwischte wurde das Team aus Blieskastel beim Lokalderby in Blickweiler. Ein schöner Freistoß von Spielertrainer Wosnitza brachte die Hausherren bereits nach fünf Minuten auf die Siegerstraße. Die Offensive der Gäste blieb über die gesamte Distanz äußerst blass. Viele Querpässe in den eigenen Reihen und das Warten auf eine Lücke im Blickweiler Defensivverbund zeigten die Ratlosigkeit des SC an diesem Nachmittag. Der SV wirkte frischer und aggressiver und bestimmte die Partie. Nach knapp einer halben Stunde profitierte die Heimelf von einem Fehler von Torwart Müller, der sich verschätze. Nutznießer Wosnitza drückte die Kugel schließlich über die Linie. Zehn Minuten vor dem Pausenpfiff machte Blickweilers Spielertrainer seinen lupenreinen Hattrick perfekt. Zunächst scheiterte er beim Strafstoß an Müller, den Abpraller versenkte er jedoch sicher im Gehäuse. In der Schlussminute der ersten Hälfte verhinderten zunächst der Pfosten und im Anschluss Markus Müller einen höheren Rückstand. Eine verdiente Pausenführung für die Gastgeber – auch in dieser Höhe.



Alex Schneider hier nur zweiter Siger gegen Jochen Ropönus.


Im zweiten Durchgang agierte der SC etwas lebendiger. Auch in den Zweikämpfen zeigte man zumindest ein wenig Aggressivität. Als Nille von halb rechts abzog, lenkte Christian Müller den Ball in der Mitte zum 3:1 ins Netz. Nun keimte ein Hauch von Hoffnung auf. Nach einer Stunde war jedoch klar, dass es für Blieskastel hier nichts zu holen gab. Erneut spazierte Wosnitza durch die Defensive, sein Torschuss wurde zwar abgeblockt, doch den Abpraller legte der Schütze quer zu Alex Keller, der das Spielgerät zum 4:1 einschob. Danach betrieb der SC Schadensbegrenzung und bremste die Blickweiler Akteure teils auch mit regelwidrigen Mitteln. Mit freundlicher Unterstützung des SV-Keepers kam man knapp zehn Minuten vor dem Ende nochmal auf zwei Tore heran, doch erneut klingelte es wenige Minuten später auch auf der Gegenseite.



Thorsten Kühnreich, wie die gesamte Blickweiler Elf, bissiger im Zweikampf.


Mit dem 5:2 Endstand tütete Blickweiler die nie gefährdeten drei Punkte ein. Schließlich ein verdienter Sieg der Hausherren, die in diesem Derby einfach mehr zu bieten hatten als die Gäste aus dem Nachbarort.



Sonstiges:
Autor:
Matthias Schößer, 06.10.2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 06.10.2007

Aufrufe:
680
Aufrufe:
1342
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 19. Sept. 2020 um 9:00 UhrOrdentlicher Verbandstag des Saarländischen Fußballverbandes  (Saarlandhalle)
So 20. Sept. 2020 ganztägig2. Spieltag 16er Ligen  
So 27. Sept. 2020 ganztägig4. Spieltag 16er Ligen  
Mi 30. Sept. 2020 ganztägigSaarlandpokal 2. Runde  
Sa 3. Okt. 2020 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
 
 designed by matz1n9er © 10/03