Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB - TuS Ormesheim

Spielpaarung:
SCB - TuS Ormesheim
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2006 / 2007
Ergebnis:
3:2
Spieldatum:
18.03.2007
Torschützen:
1:0 Flavio Baier (54.)
1:1 Tobias Andres (58.)
2:1 Peter Pusse (74.)
3:1 Sascha Prechtl (81.)
3:2 Tobias Andres (90.)
Aufstellung:
Tor: Markus Müller; Feld: David Klingen, Dirk Schulz, HP Harz, Sven Sandmeyer, Christian Müller, Werner Toussaint, Andreas Stutz, Peter Pusse, Daniel Fuhrmann, Flavio Baier; Sascha Prechtl, Robin Speer, Steffen Noserke, Dirk Hussong (ETW)
Bericht:
Auch das Spiel der ersten Mannschaft war geprägt von den widrigen Witterungsverhältnissen: Blieskastel hatte zunächst mit dem starken Gegenwind zu kämpfen und so kam es, dass die Gäste in der Anfangsphase mehr Spielanteile vorzuweisen hatten, ohne aber wirklich gefährlich für das Tor von SCB-Schlussmann Markus Müller zu werden. Alles in allem gab es wenig spektakuläres, beide Mannschaften hatten sichtlich Probleme im Spielaufbau und lediglich Weitschüsse brachten Gefahr auf die Gehäuse der Torhüter. Die größte Möglichkeit im ersten Durchgang hatten die Gäste, als ein Fernschuss aus 20 Metern vom SCB Schlussmann Markus Müller glänzend pariert wurde. Ansonsten waren Tormöglichkeiten Mangelware, so dass es mit einem gerechten 0:0 in die Pause ging. "Ein typisches 0:0-Spiel" so die Prognose der gut 100 Zuschauer an der Florianstraße, die sich aber glücklicherweise nicht bewahrheiten sollte.



Markus Müller rettet den SCB mit einer tollen Parade vor dem Rückstand



In Durchgang zwei nahm die Partie dann deutlich an Fahrt auf: Blieskastel erhöhte nun mit dem Wind im Rücken nun deutlich die Schlagzahl und drängte Ormesheim Zusehens in die Defensive. Der verdiente Lohn für die forcierten Bemühungen des SCB: Flavio Baier kann sich 20 Meter vor dem Tor durchsetzen, fasst sich ein Herz und kann mit einem platzierten Weitschuss das 1:0 für den SCB erzielen. Aber es kam wie sooft: Der Jubel auf Seiten des SCB sollte nicht lange anhalten, die Nachlässigkeiten in der Defensive folgten Gewehr bei Fuß auf die Führung: Nur 4 Minuten nach der zwischenzeitlichen Führung konnte der TuS nach einem Eckball den 1:1 Ausgleich erzielen. Blieskastel ging in dieser Situation viel zu zaghaft zu Werke und durfte sich somit nicht beschweren, dass man die Führung so schnell wieder verspielt hatte. De Partie taten die beiden Tore aber sichtlich gut und das Spiel nach sichtlich Tempo auf. In der 69. Minute dann gleich die nächste Tormöglichkeit für den SCB: Daniel Fuhrmann läuft alleine auf das TuS Gehäuse, wird gefoult und verzieht den Abschluss darum denkbar knapp. Auch der resultierende Freistoß sorgt wieder für Gefahr bei den Gästen: HP Harz´ Schuss verfehlt das Tor nur denkbar knapp. In der 75. Minute wurde die Bemühungen des SCB dann endlich belohnt: Peter Pusse kann sich in einem tollen Sololauf gleich gegen mehrere Ormesheimer Verteidiger durchsetzen und schiebt dann bedacht mit der Picke zum 2:1 für Blieskastel ein. Die nächste Großchance nur 5 Minuten später, als Christian Müller einen Fernschuss aus 30 Metern an die Latte setzt. Auch hier wäre der Ormersheimer Schlussmann wohl ohne Abwehrmöglichkeit gewesen.






Die Vorentscheidung dann in der 84. Minuten: Sven Sandmeyer setzt mustergültig den just eingewechselten Sascha Prechtel in Szenen und der verwandelt kaltschnäuzig zum 3:1 für den SCB. Die Partie schien nun entschieden, dennoch ließ der SCB dem Gegner in der Schlussphase zu viel Raum und wurde in der letzten Spielminute bestraft: Christian Wagner darf durch die komplette SCB-Defensive spazieren, Tobias Andres kommt völlig frei aus 16 Metern zum Schuss und plötzlich stand es nur noch 3:2. Glücklicherweise war das Spiel nur eine Minute später zu Ende, so dass Blieskastel den ersten Heimsieg im neuen Jahr feiern darf.
Alles in allem ob der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg für die Hausherren, die wohl auch in der Summe die klareren Tormöglichkeiten hatten.
Sonstiges:
Autor:
Marc Schaber, 18. März 2007
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. März 2007

Aufrufe:
868
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 19. Sept. 2020 um 9:00 UhrOrdentlicher Verbandstag des Saarländischen Fußballverbandes  (Saarlandhalle)
So 20. Sept. 2020 ganztägig2. Spieltag 16er Ligen  
So 27. Sept. 2020 ganztägig4. Spieltag 16er Ligen  
Mi 30. Sept. 2020 ganztägigSaarlandpokal 2. Runde  
Sa 3. Okt. 2020 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
 
 designed by matz1n9er © 10/03