Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch




Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Breitfurt

Spielpaarung:
SCB - SV Breitfurt
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
5:1
Spieldatum:
23.02.2008
Torschützen:
1:0 J. Leonhardt (10.)
2:0 A. Schneider (18.)
2:1 F. Meyer (43./FE)
3:1 D. Bartmann (48.)
4:1 F. Baier (51.)
5:1 M. Grötsch (55.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Markus Grötsch, Nille(Steffen Noserke), Tank (Frank Konrad), Simon Kiefer, Felix Leroux, Daniel Bartmann, Sven Sandmeyer, Leo (Jörg Leonhardt), Flavio Baier, Schorschel (Alex Schneider); David Klingen, Martin Glasner, HP Harz, Oliver Reitnauer und Matthias Schößer.
Bericht:
SC entscheidet Nachholspiel für sich.

Bereits eine Woche vor dem Ende der Winterpause musste der SC zuhause gegen den SV Breitfurt antreten. Beim ersten Aufeinandertreffen erschien kein Schiedsrichter.





Für die Hausherren begann die Partie nach Plan. Bereits nach zehn Minuten sorgte Leo mit einem platzierten Schuss aus 20m für die 1:0 Führung. Hendrik Laugg im Gästetor war ohne Abwehrchance. Im weiteren Verlauf kontrollierte der SC das Spielgeschehen und ließ die Breitfurter Offensive nicht zur Entfaltung kommen. Schließlich gelang Schorschel nach Vorarbeit von Nille und Flavio das 2:0 nach knapp 20 Minuten. Erst nach einer halben Stunde musste Robert Harder das erste Mal ernsthaft eingreifen, als Benjamin Schwarz abzog. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff scheiterte Stefan Stöhr per Freistoß am Aluminium. Blieskastel agierte vor der Pause zu lässig. Die Folge: Ein Elfmeter-Geschenk für Breitfurt. Florian Meyer verwandelte souverän und machte die Partie nochmal spannend. Direkt nach dem Anstoß hatte der SC gleich zwei gute Möglichkeiten, um den alten Abstand wieder herzustellen, doch es blieb in der bislang unterhaltsamen Partie beim knappen 2:1 zur Pause.





In der ersten Viertelstunde in Durchgang zwei wurden die Gäste regelrecht überrollt. Sehenswerte und zudem schön herausgespielte Tore von Daniel Bartmann, Flavio Baier und Markus Grötsch sorgten innerhalb von sieben Minuten für die Entscheidung. Markus Grötsch machte mit seinem Treffer zum 5:1 seinen Fehler beim Strafstoß wieder wett. Danach schalteten die Hausherren einen Gang zurück. Dadurch hatten die Gäste die eine oder andere Möglichkeit, doch wie das gesamte Breitfurter Spiel war auch der Abschluss schwach. Lediglich zweimal musste Robert Harder zupacken. Gegen Ende hatten auch die Gastgeber noch Chancen, das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. Am Ende blieb es aber beim leistungsgerechten 5:1.
Sonstiges:
Autor:
Matthias Schößer, 23.02.2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 23.02.2008

Aufrufe:
474
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Männje (PID=2)schrieb am 25.02.2008 um 14:44 Uhr
Hallo Männer! Wie? Kein Kommentar? Nach so einem Spiel??? Glückwunsch an alle!!! Leider war ich mal wieder nicht dabei. Bis Dienstag, Männje
 
 0  
 0

Günter (PID=2)schrieb am 25.02.2008 um 20:54 Uhr
Super Jungs, vor allem freut mich der Erfolg trotz einer vermeintlich geschwächten Mannschaft, schließlich fehlte Männje wegen dienstl. Verhinderung, Markus Munk, Marco Fröhlich, Schulle ....... Ja, aber besonders stolz bin ich auf unseren Nachwuchs. Felix Leroux machte nach den mir übermittelten Infos ein sehr gutes Spiel, sein erstes offizielles in der Ersten. Das läßt doch für die Zukunft hoffen.
 
 0  
 0

ULTRAS BLIESKASTEL (PID=2)schrieb am 26.02.2008 um 12:34 Uhr
Auch von uns Glückwunsch zum Sieg. Leider konnten wir nicht kommen weil wir selbst verhindert waren, aber ab dem nächsten Heimspiel sollte mit dem Fanclub wieder alles klar gehn.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 14. April 2024 ganztägig28. Spieltag (18er) // 24. Spieltag (16er)  
So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
 
 designed by matz1n9er © 10/03