Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SM 2010: Blickweiler komplettiert Halbfinale    [Ändern]

 Der letzte Spieltag der Gruppenrunde der Stadtmeisterschaft 2010 ist ausgespielt und das Halbfinale komplett: Der SV Blickweiler ist das vierte Team, das ins Semi-Finale der Titelkmämpfe um den Stadtmeistertitel einzieht...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 22. Juli 2010

Die Stadtmeisterschaft 2010 ging in die die finale Runde der Gruppenphase. Der FC 09 Niederwürzbach, der SV Alschbach und der Bezirksligist des SV Blickweiler kämpften in Gruppe D um das letzte Halbfinalticket. Wer würde sich also zur SG Medelsheim-Brenschelbach, der DJK Ballweiler-Wecklingen und dem FV Biesingen ins Halbfinale gesellen und der Gegner des Kreisligisten aus Biesingen darstellen. Die erneut zahlreichen Fans an der Florianstraße erwarteten also gespannt den letzten Vorrundespieltag an dem der SV Blickweiler gegen die zwei Kreisligisten aus Alschbach und Niederwürzbach als leichter Favorit gehandelt wurde.







Aufstellungen:

SV Alschbach:
Tor: Karsten Blatt; Feld: Nico Preßmann, Thorsten Scholz, Marc Matula, David Ranko, Peter Haas, Ingo Wagner, Michael Koch, Stefan Walter, Daniel Rudolph, Thomas Havamann, Markus Bauer, Frederik Degel, Christian Kempf, Matthias Kunz

FC 09 Niederwürzbach:
Tor: Mark Schlachter; Feld: Max Schaar, Christian Abel, Andreas Hackert, Björn Hager, Michael Körner, Christopher Salm, Steven Bieg, Matthias Hegi, Marco Fröhlich, Matthias Schwarz, Sascha Frenzle, Fabian Dingert, Frank Nothof

SV Blickweiler:
Tor: Kevin Becker; Feld: Mathias Sand, Sascha Scherschel, Jens Hilmer, Carlos Corvalan, Özhan Cicekci, Marek Wosnitza, Christian Thielen, Marco Becker, Jochen Ropönes, Gökhan Cicekci, Sergen Uyumazbas, Dennis Bastian, Jens Körner, Steffen Thielen, Thomas Stopp, Ali Mavruk









FC 09 Niederwürzbach – SV Alschbach
0 : 0
Tore:
Fehlanzeige


Im ersten Spiel des letzten Gruppenspieltages kam es zum Aufeinandertreffen zwischen den beiden A-Ligisten aus Niederwürzbach und Alschbach. Während der SVA eine durchwachsene Runde spielte, konnte der FCN fast bis zum Saisonende um den Aufstieg mitspielen, verpasste diesen aber Tabellenvierter am Ende knapp. Nun kam es also zum klasseninternen Härtetest, der den Fußballfans aber zunächst wenig zu bieten hatte. Der FCN war es, der ein wenig mehr vom Spiel hatte, sic im Aufbauspiel aber zu umständlich präsentierte und so kaum zu echten Tormöglichkeiten kam. Auch Alschbach gefährdete das Tor von FCN-Keeper Mark Schlachter nur selten. So blieb es in einer insgesamt schwachen Partie zur Pause bei einem torlosen Remis.







Auch im Durchgang zwei wurde die Partie nicht besser: Die Fußballfans bekamen nur wenige Torchancen zu Gesicht und bei beiden Mannschaften kam nur selten echtes Spielfluss auf. Die Partie plätscherte ohne echte Höhepunkte vor sich hin und so stand auch am Ende ein torloses Remis.







Das erste Spiel des Tages hatte also wenig zu bieten und auch auf das erste Tor der Gruppe D warteten die Fußballfans vergeblich. Im zweiten Spiel des Tages traf der Kreisligist aus Alschbach auf den Bezirksligisten aus Blickweiler.




SV Alschbach – SV Blickweiler
0 : 2 (0:0)
Tore:
0:1 Sascha Scherschel (33. / FE)
0:2 Carlos Corvalan (39.)


Auch im zweiten Spiel des Tages entwickelte sich zunächst eine ausgeglichene Partie mit nur sehr wenigen Höhepunkten. Beide Teams erspielten sich nur wenige Tormöglichkeiten und die Torhüter wurden von den generischen Angreifern nur selten gefordert. So stand zur Pause ein wenig spektakuläres 0:0-Remis und das erste Tor des Tages ließ weiter auf sic warten.







Auch in Durchgang zwei dauerte es, ehe die Partie in Fahrt kam, dann aber sollte das berühmte “Tor das dem Spiel gut tat” fallen. Ein regelwidriges Einsteigen im SVA-Strafraum hatte einen Foulelfmeter zur Folge, den Blickweilers Libero Sascha Scherschel souverän zum 1:0 für den SV Blickweiler verwandelte. Nun nahm die Partie etwas Fahrt auf und Blickweilers Argentinier Carlos Corvalan brachte in einer nun recht ruppigen Partie seine Elf mit 2:0 in Front und sorgte somit nach 39 gespielten Minuten für die Vorentscheidung. Es wurde nun ein wenig hitzig, am Ende blieb es aber beim 2:0-Erfolg des SV Blickweiler.







Erneut musste also das letzte Spiel des Tages die Entscheidung bringen: Beim Aufeinandertreffen des FC 09 Niederwürzbach mit dem SV Blickweiler würde der Sieger ins Halbfinale einziehen, bei einem Remis würde der SVB jubeln.




SV Blickweiler – FC 09 Niederwürzbach
0 : 0
Tore:
Fehlanzeige


Auch das letzte und entscheidene Spiel des Tages spielte sich auf überschaubarem Niveau ab: Beide Mannschaften waren nur selten offensive gefährlich und so spielte sich die Partie überwiegend im Mittelfeld ab. Torchancen waren dagegen wie an diesem Tag sooft Mangelware und so ging es auch bei der dritten Partie des Tages mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause und der SVB stand zu diesem Zeitpunkt mit einem Bein im Halbfinale, während Niederwürzbach unter Druck stand.







Auch in Durchgang zwei passierte zunächst wenig, die Partie lebte aber mehr und mehr von der Spannung und den Emotionen, die nun vermehrt die Spielweise beider Teams beeinflussten. Einige strittige Situationen heizten die Gemüter auf und ein ums andere Mal war der souveräne Schiedsrichter Thomas Stopp in einem schwer zu leitenden Spiel gefordert, behielt aber stets die Übersicht. Es kam nun immer wieder zu kleinen Scharmützeln, die dafür sorgten, dass nur wenig Spielfluss aufkam. Blickweiler war durch Konter gefährlich, während der FCN versuchte das ersehnte Tor zu erzielen, aber nur allzu oft an Ungenauigkeiten im Aufbauspiel scheiterte. Dem FCN lief nun die Zeit davon und die Hartz-Elf versuchte die Offensive zu verstärken. Blickweiler dagegen wollte den sich bietenden Raum nutzen um zu kontern, spielte aber ebenfalls zu ungenau. So entwickelte sich eine spannende Schlussphase, in der aber kein weiterer Treffer fallen sollte. Es blieb beim torlosen Remis, das das Halbfinalticket für den SV Blickweiler bedeutete.







Somit ist es also der SV Blickweiler, der das Halbfinale der Stadtmeisterschaft komplettiert. Der Bezirksligist der SG Medeslheim-Brenschalbach trifft auf die DJK Ballweiler-Wecklingen, der einzig verbliebene Kreisligist des FV Biesingen trifft auf den Bezirksligisten aus Blickweiler. Auffällig: Bis dahin gab es bei dem ganzen Turnier keinen Sieg eines unterklassigen Teams gegen ein höherklassiges und man darf gespannt sein, ob dieser statistische Fakt möglicherweise im Halbfinale oder im Finale über den Haufen geworfen wird.


Sportfest SC Blieskastel-Lautzkirchen 2010:

Montag, den 19.07.2010

Gruppe A Stadtmeisterschaft
1. SG Medelsheim-Brenschelbach 4P 2:0T
2. SC Blieskastel-Lautzkirchen 2P 0:0T
3. SV Altheim 1P 0:2T

SC Blieskastel-Lautzkirchen - SV Altheim 0:0
SV Altheim - SG Medelsheim-Brenschbach 0:2 (0:0)
SG Medelsheim-Brenschbach - SC Blieskastel-Lautzkirchen 0:0


Dienstag, den 20.07.2010

Gruppe B Stadtmeisterschaft
1. FV Biesingen 6P 9:0T
2. SG Webenheim-Mimbach 3P 4:4T
3. SV Breitfurt 0P 1:10T

FV Biesingen - SV Breitfurt 6:0 (3:0)
SV Breitfurt - SG Webenheim-Mimbach 1:4 (0:3)
SG Webenheim-Mimbach - FV Biesingen 0:3 (0:3)


Mittwoch, den 21.07.2010

Gruppe C Stadtmeisterschaft
1. DJK Ballweiler-Wecklingen 6P 10:0T
2. SV Wolfersheim 3P 4:7T
3. FC Bierbach 0P 0:7T

SV Wolfersheim - DJK Ballweiler-Wecklingen 0:7 (0:5)
DJK Ballweiler-Wecklingen - FC Bierbach 3:0 (2:0)
FC Bierbach - SV Wolfersheim 0:4 (0:2)


Donnerstag, den 22.07.2010

Gruppe D Stadtmeisterschaft
1. SV Blickweiler 4P 2:0T
2. FC 09 Niederwürzbach 2P 0:0T
3. SV Alschbach 1P 0:2T

FC 09 Niederwürzbach - SV Alschbach 0:0
SV Alschbach - SV Blickweiler 0:2 (0:0)
SV Blickweiler - FC 09 Niederwürzbach 0:0


Freitag, den 23.07.2010

Halbfinale Stadtmeisterschaft

18.00 Uhr: SG Medelsheim-Brenschelbach - DJK Ballweiler-Wecklingen
19.30 Uhr: FV Biesingen - SV Blickweiler


Samstag, den 24.07.2010

ab 13.30 Uhr: „Eine Stadt spielt Fußball 2010“ (Hobbyturnier)

18.00 Uhr: AH FC Niederwürzbach – AH SV Rohrbach


Sonntag, den 25.07.2010

15.00 Uhr: Einlagespiel: Meistermannschaft SC Blieskastel-Lautzkirchen 92/93 – Traditionsmannschaft TuS Mimbach

17.00 Uhr: Spiel um Platz 3 Stadtmeisterschaft
Verlierer HF 1 - Verlierer HF 2

19.00 Uhr: Finale Stadtmeisterschaft
Sieger HF 1 - Sieger HF 2


Die Gruppenphase der Stadtmeisterschaft 2010 ist also beendet und am Freitag startet das Halbfinale mit den besten vier Mannschaften des Stadtgebietes: Am Freitag spielt ab 18:00 Uhr die SG Medelsheim-Brenschelbach gegen den Titelverteidiger der DJK Ballweiler-Wecklinge um 19:30 Uhr trifft dann der FV Biesingen auf den Vorjahresfinalisten vom SV Blickweiler. Die Spannung steigte also, welche zwei Teams die Finaltickets lösen können.





SM 2010: DJK und Biesingen im Finale!
Die Halbfinalpartien sorgten am Freitagabend für Spannung und die Finalisten stehen fest: Am Sonntag [...]  >>
      | 4 Kommentare | 3616 Klicks |

Jugend: Trainingszeiten und Trainer 2010
Noch befinden sich die Jugendteams in der wohlverdienten Sommerpause, bis zum Rundenbeginn der Saiso [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1920 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. Juli 2010

Aufrufe:
2486
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Sportfest 2010

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03