Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Der Meistertrainer im Exklusivinterview...    [Ändern]

 Seit Mittwochabend steht es fest: Die SVG Bebelsheim-Wittersheim darf sich Meister der Kreisliga A Bliestal nennen. Seinen Teil dazu getan hat SVG-Coach Nico Fickinger, der sich SCB-Online nun für ein exklusives Meisterinterview zur Verfügung gestellt hat...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Daniela Seegmüller, 7. Mai 2010

Mit der SVG Bebelsheim-Wittersheim hat die Kreisliga A Bliestal für die Saison 2009/2010 ihren Meister gefunden. Am Nachholspieltag in der erste Maiwoche war die SVG beim FC Erfweiler-Ehlingen zu Gast, und schon vor der Partie stand fest, dass ein Sieg beim FCE den Titelgewinn unter Dach und Fach bringen würde. Mit einem souveränen 4:1 belohnte sich die SVG Bebelsheim-WIttersheim selbst für eine überragende Saison und krönte sich als Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga Homburg. Nico Fickinger, frisch gebackener Meistertrainer der SVG Bebelsheim-Wittersheim hat im Exklusivinterview mit SCB-Online den Vorhang gelüftet und spricht über die vergangene Kreisliga-Saison, seine Pläne, die Fußballweltmeisterschaft und weitere spannende Themen des Fußballs in und außerhalb des Bliestals.



Die SVG Bebelsheim-Wittersheim bejubelt mit Coach Nico Fickinger die Meisterschaft der Kreisliga A Bliestal 2009/2010 (Foto: Saarbrücker Zeitung)




SCB-Online: Hi Nico. Willkommen zum Meisterinterview der Kreisliga A Bliestal. Zunächst mal Herzlichen Glückwunsch zum vorzeitigen Erringen der Meisterschaft der Kreisliga A Bliestal und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga Homburg. Wie groß war die Erleichterung, als es am Dienstagabend um 21:15 Uhr endlich fest stand, dass ihr den Titel sicher habt?
Nico Fickinger:Hallo, vielen Dank für die Glückwünsche :-) Sie war schon sehr groß, da ich wusste, dass es in Erfweiler kein leichtes Spiel geben würde. Am Ende war es dann doch eine klare Angelegenheit für uns und wir haben die vorzeitige Meisterschaft dann ausgiebig bis in die Morgenstunden gefeiert :-)
SCB-Online: Die SVG ist zwei Wochen vor dem Saisonende Meister und stellt mit 31 Gegentoren die beste Defensive der Liga und mit 133 Treffern die beste Offensive der Liga. Was war der Schlüssel zum Erfolg, dass es die SVG nur ein Jahr nach dem knapp verpassten Aufstieg in der Saison 2008/2009 geschafft hat, sich so souverän den Meistertitel zu sichern?
Nico Fickinger: Es war für mich aber auch für meine Mannschaft eine große Enttäuschung, dass wir den Aufstieg in der letzten Saison nicht geschafft haben, aber die Gründe dafür wusste ich zu genau. Und genau diese Erfolgsgaranten, die wir letzte Saison nicht immer an den Tag legen konnten, hatten wir dieses Jahr optimal umsetzen können. Absolute Disziplin, Teamwork, kein Neid oder Missgunst gegenüber den Mitspielern und vor allem den Willen zum Erfolg! Kann dies eine Mannschaft während eines Spieles umsetzen, kommen auch spielerische Faktoren und Fähigkeiten zum Tragen, wie es in dieser Saison der Fall war. Ich hatte zudem mit meiner rechten Hand, meinem Kapitän Andreas Fries einen optimalen Draht zu den Spielern. So ein Bindeglied zu haben war für meine Mannschaft und mich extrem wichtig.






SCB-Online: Wann war dir klar, dass es in diesem Jahr vielleicht zum ganz großen Wurf reichen könnte? Was war dein persönlicher Schlüsselmoment dieser Saison?
Nico Fickinger: Es soll jetzt nicht überheblich klingen, aber ich war mir eigentlich sicher, wenn wir über diese Saison eine gewisse Konstanz bzgl. der Disziplin und Teamwork erreichen, wir ganz vorne mitspielen können. Dabei sind auch die Spiele in Wolferheim und zu Hause gegen Habkirchen zu erwähnen, in welchen wir gegen unsere direkten Tabellengegner punkten konnten.
SCB-Online: Während der Titelkampf zu euren Gunsten entschieden ist, steht um den Relegationsplatz zwei ein heißes Duell zwischen dem SV Wolfersheim und dem FC Habkrichen-Frauenberg an. Was meinst du: Wer holt sich den begehrten Relegationsplatz?
Nico Fickinger:Das ist schwer zu sagen, beide Teams haben bisher eine hervorragende Saison gespielt. Der FC Habkirchen stellt für mich die spielerisch stärkere, der SV Wolfersheim mehr die kompaktere Mannschaft dar. Am Ende denke ich wird sich für mich der SV Wolfersheim durchsetzen, da sich die Mannschaft sehr homogen und teamorientiert präsentiert und mit einem Punkt Vorsprung die letzten beiden Spiele gewinnen wird.
SCB-Online: Der mögliche Gegner des Tabellenzweiten im Relegationsspiel kommt aus Kirrberg oder Jägersburg II. Wie schätzt du die Chancen des Vertreters der Kreisliga A Bliestal ein?
Nico Fickinger: Auch diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da ich beide Mannschaften in der Saison nicht näher beobachtet habe. Ich denke aber, dass es für unseren Vertreter gegen Jägersburg II sehr schwer werden wird.




Die SVG beim Gastspiel in Niederwürzbach... (Foto: Sprunck)



...wo der heimische FCN die vorzeitige Meisterfeier vereitelte (Foto: Sprunck)



SCB-Online: Wie sieht es mit den Planungen für die neue Saison 2010/2011 aus, in der es dann ja in der Bezirksliga Homburg zur Sache gehen wird?
Nico Fickinger: Dazu kann ich euch leider keine Auskünfte geben, da ich in der nächsten Saison kein Trainer bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim mehr sein werde. Die Vorstandschaft der SVG hat sich dazu entschieden, einen neuen Trainer für die nächste Saison zu verpflichten. Die Hintergründe kann euch leider nicht nennen, da ich sie selber nicht kenne.
SCB-Online: Was wird das realistische Ziel der SVG in der neuen Bezirksliga-Saison sein?
Nico Fickinger: Dazu kann ich euch aus obigen Grund keine Antwort geben. An dieser Stelle möchte ich mich aber ganz herzlich bei meinen Spielern für die geleistete Arbeit bedanken. Sie haben sich stetig weiterentwickelt, diese wichtigen Faktoren in den Spielen umsetzen können und zu Recht die Meisterschaft errungen. Hier möchte ich auch die Spieler der zweiten Mannschaft nicht vergessen, die eine gute Saison gespielt hat. Hätten wir in der Zweiten eine solche Einstellung gehabt wie in der Ersten, wäre mehr möglich gewesen. Find ich eigentlich sehr schade, da das Potenzial für Mehr da war. Ich bin mir sicher, wenn die Einstellung beibehalten wird und jeder Spieler an den bekannten Erfolgsfaktoren arbeitet, ist in der Beziksliga einiges möglich. Dafür wünsche ich ihnen viel Glück !
SCB-Online: Das wichtigste zum Schluss: Wie, wann, wo und wie lange wird dieser großartige Triumph gefeiert?
Nico Fickinger: Das ist nun das schönste was ansteht für meine Spieler sowie den Verein. Ich kann dir vorab mal sagen, dass reichlich gefeiert wird, gerade weil es noch zwei ausstehende Spiele sind. Beginnen werden wir am kommenden Sonntag nach dem Spiel in Bliesmengen-Bolchen II. Es werden zwei geschmückte Traktoren mit Hängern zu Verfügung stehen, um einige bekannte Spielstätten dieser Liga anzufahren um am Ende diesen Tag auf unserem Sportgelände ausklingen zu lassen. Weiter geht es dann nächste Woche, wo wir bereits samstags unser letztes Spiel zu Hause gegen den TuS Ormesheim absolvieren werden. Im Anschluss wird es dann wohl kein Halten mehr geben :-) Eine Mannschaftsabschlussfahrt ist ebenso geplant. Die offizielle Meisterschaftsfeier wird es dann am 11. Juni mit einem Zelt auf dem SVG-Sportgelände geben.




SCB-Online-Administrator Marc Schaber und SVG-Coach Nico Fickinger im Zweikampf im Jahr 2007




SCB-Online: Nun zur zukünftigen Spielklasse der SVG, der Bezirksliga Homburg, wo der unglaublich spannende Abstiegskampf die Gemüter erhitzt. Wagst du eine Prognose, für wen es schwer wird?
Nico Fickinger: Nun, dass ist nun absolut schwer zu sagen. Außer für Rohrbach II ist da alles möglich. Da es noch so viele Mannschaften treffen kann, möchte ich hier lieber keine Prognose wagen.
SCB-Online: Das Thema Abstieg führt fast automatisch zum Thema Klassenreform: Sind vier Absteiger in einer Bezirksliga und sogar sechs in einer Landesliga zu viel des Guten?
Nico Fickinger: Ich finde es generell nicht schlecht, dass es mehrere Absteiger in Zukunft geben wird. Einerseits wird es dadurch für den Zuschauer spannender, zum Anderen wissen die Trainer der Ligen schon zu Beginn einer Saison, dass sie gefordert sind, um nicht in den großen Abstiegsstrudel zu geraten.
SCB-Online:Eine Frage Abseits des Bliestal-Fußballs zum Ende: Wer wird Weltmeister 2010 in Südafrika?
Nico Fickinger: Ich hoffe doch, dass es unsere Jungs schaffen :-) Aber England habe ich auf meinem Zettel ganz oben stehen!
SCB-Online: Für unsere hausinterne Statistik: Wie oft schaust du bei SCB-Online vorbei und wie gefällt es dir bei uns?
Nico Fickinger: Ehrlich ?? Jeden Tag :-) Das soll jetzt nicht heißen, dass ich sonst nichts zu tun habe, aber ihr macht das echt klasse. Dies hör ich auch von Vielen, die ich kenne. Weiter so :-)








SCB-Online: Wir bedanken uns bei dir für das tolle Interview und wünschen dir zunächst einmal eine geruhsame Sommerpause und alle Gute für die neue Saison!
Nico Fickinger: Gerne, auch ich bedanke mich und wünsche euch, dass ihr es in der schwierigen Lage schafft die Klasse zu halten. Die Ruhe werd ich mir gönnen und was dann kommt, werde ich sehen, da ich noch keinen neuen Verein habe, um meine Arbeit fortzusetzen.


Nico Fickinger beendet seine Arbeit bei der SVG Bebelsheim-Wittersheim also mit dem Erreichen der Meisterschaft und des Aufstiegs in die Bezirksliga Homburg. SCB-Online bedankt sich beim SVG-Coach und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute! Noch ist die Saison aber nicht vorbei und in den zwei verbleibenden Spielen kann die SVG nochmals alles geben, auch wenn die Schuldigkeit mit Erreichen des Titel bereits getan ist. SCB-Online ist natürlich dran am spannenden Saisonfinale der Kreisliga A Bliestal und hält auch weiterhin die neuesten Infos bereit...





1:1 - Neun SCler erkämpfen sich Punkt be
Am Ende waren es nur noch neun SCler, die einen wichtigen Punktgewinn beim TuS Rentrishc bejubeln du [...]  >>
      | 5 Kommentare | 946 Klicks |

KLA: Wölfe beißen sich auf Platz 2 fest!
Die Spannung in der Kreisliga A Bliestal lebte derzeit vor allem vom unglaublich spannenden Zeikampf [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1711 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller, 7. Mai 2010

Aufrufe:
1638
Kommentare:
7

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
HP (PID=2)schrieb am 07.05.2010 um 16:11 Uhr
Auch im Namen des FC Niederwürzbach die herzlichsten Glückwüsche zum absolut verdienten Titelgewinn. Vorallem freut es mich für Nico Fickinger persönlich, da für ihn die Situation bestimmt auch nicht immer leicht war.
 
 0  
 0

Tankmann (PID=2)schrieb am 08.05.2010 um 12:41 Uhr
Glückwunsch zum Titel!...
Was ein Bild!!! Waren heftige Zweikämpfe^^
 
 0  
 0

Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 09.05.2010 um 14:08 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft;-) Lieber Nico Deine Mannschaft kann stolz auf dich sein;-) ohne Dich wäre dass nicht möglich gewesen...
 
 0  
 0

Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 09.05.2010 um 15:02 Uhr
Sorry... Und natürlich auch nicht ohne Deine Mannschaft:-)
 
 0  
 0

Nico Fickinger (PID=2)schrieb am 10.05.2010 um 10:36 Uhr
Vielen Dank für die Glückwünsche. Das ist sehr nett :-)
 
 0  
 0

Leo (PID=2)schrieb am 10.05.2010 um 19:29 Uhr
Nico, auch ich will mich gerne den Glückwünschen anschließen. Eine ganze Runde lang ganz oben zu stehen, spricht schon für sich! Schade, dass Du mit Deiner Meistermannschaft nicht das "Erlebnis" BL Homburg weiterleben bzw. weiterarbeiten darfst. Aber mit dieser Meisterschaft hat Du ein tolles "Bewerbungsschreiben" für weitere Aufgaben im Gepäck! Beste Wünsche für die weitere Zeit. Jörg Leonhardt
 
 0  
 0

Nico Fickinger  (PID=2)schrieb am 11.05.2010 um 09:11 Uhr
Danke Leo ;-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03