Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL - Der Rückrundenspielplan 2009/2010    [Ändern]

 Die Bezirksliga Homburg geht in die Rückrunde und dank einiger witterunsgbedingter Ausfälle muss sich der ungeduldige Fußballfan nicht lange mit TV-Sport begnügen: Schon am 13. Februar rollt zum ersten Mal die Bezirksliga-Kugel...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Daniela Seegmüller & Marc Schaber, 28. Januar 2010

Die zweite Runde der Bezirksliga Homburg steht in den Startlöchern und da es nicht mehr lange hin ist, ehe der Ball zum ersten Mal seinen Weg an den Mittelkreis findet, muss der Fußballfan in die Planungsphase gehen. Dabei hilft der aktuelle Spielplan der Bezirksliga Hombrug frisch aus der Arbeitstagung in Beeden...


Nachholspiel vom 19. Spieltag

Mittwoch, 17.03.2010, 19:00 Uhr
FC Bierbach – TuS Rentrisch


20. Spieltag

Samstag, 13.02.2010, alle um 16:00 Uhr
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Beeden
TuS Rentrisch – TuS Rubenheim
FV Biesingen – FC Bierbach
FC 08 Homburg II – SG Hassel
FC Palatia Limbach II – SV Altheim
TuS Ommersheim – SF Walsheim


21. Spieltag

Sonntag, 21.02.2010, alle um 14:30 Uhr
FC Bierbach – SG Hassel
TuS Rubenheim – FV Biesingen
SV Blickweiler – TuS Rentrisch
SF Reinheim – SG Medelsheim-Brenschelbach
SV Rohrbach II – SV Schwarzenbach
SF Walsheim – SV Gersheim
SV Beeden – TuS Ommersheim
SV Altheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen
FC 08 Homburg II – FC Palatia Limbach II


22. Spieltag

Sonntag, 28.02.2010, alle um 14:30 Uhr
SV Altheim – SV Beeden
SF Reinheim – TuS Rentrisch
FV Biesingen – SV Blickweiler
SG Hassel – TuS Rubenheim
FC Palatia Limbach II – FC Bierbach
SV Gersheim – TuS Ommersheim
SV Schwarzenbach – SF Walsheim

Sonntag, 28.02.2010, 16:30 Uhr
SV Rohrbach II – SG Medelsheim-Brenschelbach

Mittwoch, 03.03.2010, 19:00 Uhr
SC Blieskastel-Lautzkirchen – FC 08 Homburg II


23. Spieltag

Samstag, 06.03.2010, 16:00 Uhr
FC Bierbach – SC Blieskastel-Lautzkirchen

Sonntag, 07.03.2010, alle um 15:00 Uhr
SV Blickweiler – SG Hassel
SF Reinheim – FV Biesingen
SV Rohrbach II – TuS Rentrisch
SF Walsheim – SG Medelsheim-Breschelbach
TuS Ommersheim – SV Schwarzenbach
SV Beeden – SV Gersheim
FC 08 Homburg II – SV Altheim
FC Palatia Limbach II – TuS Rubenheim


24. Spieltag

Sonntag, 14.03.2010, alle um 15:00 Uhr
FC 08 Homburg II – SV Beeden
SG Hassel – SF Reinheim
FC Palatia Limbach II – SV Blickweiler
SC Blieskastel-Lautzkirchen – TuS Rubenheim
SV Altheim – FC Bierbach
SV Schwarzenbach – SV Gersheim
SG Medelsheim-Brenschelbach – TuS Ommersheim
TuS Rentrisch – SF Walsheim
FV Biesingen – SV Rohrbach II


25. Spieltag

Sonntag, 21.03.2010, alle um 15:00 Uhr
SV Rohrbach II – SG Hassel
SF Walsheim – FV Biesingen
TuS Rentrisch – TuS Ommersheim
SV Gersheim – SG Medelsheim-Brenschelbach
SV Beeden – SV Schwarzenbach
FC Bierbach – FC 08 Homburg II
TuS Rubenheim – SV Altheim
SV Blickweiler – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SF Reinheim – FC Palatia Limbach II


26. Spieltag

Sonntag, 28.03.2010, alle um 15:00 Uhr
FC Bierbach – SV Beeden
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SF Reinheim
SV Altheim – SV Blickweiler
FC 08 Homburg II – TuS Rubenheim
SG Medelsheim-Brenschelbach – SV Schwarzenbach
TuS Rentrisch – SV Gersheim
TuS Ommersheim – FV Biesingen
SG Hassel – SF Walsheim
FC Palatia Limbach II – SV Rohrbach II


27. Spieltag

Mittwoch, 31.03.2010, alle um 18:30 Uhr
SG Hassel – TuS Ommersheim
SV Schwarzenbach – TuS Rentrisch
TuS Rubenheim – FC Bierbach
SV Blickweiler – FC 08 Homburg II
SV Rohrbach II – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SF Walsheim – FC Palatia Limbach II

Mittwoch, 31.03.2010, alle um 19:00 Uhr
SV Gersheim – FV Biesingen
SV Beeden – SG Medelsheim-Brenschelbach
SF Reinheim – SV Altheim


28. Spieltag

Samstag, 03.04.2010, 16:00 Uhr
SV Altheim – SV Rohrbach II

Montag, 05.04.2010, alle um 15:00 Uhr
TuS Rubenheim – SV Beeden
FC 08 Homburg II – SF Reinheim
FC Bierbach – SV Blickweiler
TuS Rentrisch – SG Medelsheim-Brenschelbach
FV Biesingen – SV Schwarzenbach
SV Gersheim – SG Hassel
FC Palatia Limbach II – TuS Ommersheim
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SF Walsheim


29. Spieltag

Donnerstag, 08.04.2010, 19:00 Uhr
TuS Ommersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen

Sonntag, 11.04.2010, alle um 15:00 Uhr
SG Hassel – SV Schwarzenbach
SG Medelsheim-Brenschelbach – FV Biesingen
SV Beeden – TuS Rentrisch
SV Blickweiler – TuS Rubenheim
SF Reinheim – FC Bierbach
SV Rohrbach II – FC 08 Homburg II
SF Walsheim – SV Altheim
SV Gersheim – FC Palatia Limbach II


30. Spieltag

Sonntag, 18.04.2010, alle um 15:00 Uhr
SV Blickweiler – SV Beeden
TuS Rubenheim – SF Reinheim
FV Biesingen – TuS Rentrisch
SG Hassel – SG Medelsheim-Brenschelbach
SV Schwarzenbach – FC Palatia Limbach II
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SV Gersheim
SV Altheim – TuS Ommersheim
FC 08 Homburg II – SF Walsheim
FC Bierbach – SV Rohrbach II


31. Spieltag

Sonntag, 25.04.2010, alle um 15:00 Uhr
TuS Rentrisch – SG Hassel
SV Beeden – FV Biesingen
SF Reinheim – SV Blickweiler
SF Walsheim – FC Bierbach
TuS Ommersheim – FC 08 Homburg II
SV Gersheim – SV Altheim
SV Schwarzenbach – SC Blieskastel-Lautzkirchen
SG Medelsheim-Brenschelbach – FC Palatia Limbach II

Sonntag, 25.04.2010, 17:00 Uhr
SV Rohrbach II – TuS Rubenheim


32. Spieltag

Sonntag, 02.05.2010, alle um 15:00 Uhr
SF Reinheim – SV Beeden
SG Hassel – FV Biesingen
FC Palatia Limbach II – TuS Rentrisch
SC Blieskastel-Lautzkirchen – SG Medelsheim-Brenschelbach
SV Schwarzenbach – SV Altheim
FC 08 Homburg II – SV Gersheim
FC Bierbach – TuS Ommersheim
TuS Rubenheim – SF Walsheim
SV Blickweiler – SV Rohrbach II


33. Spieltag

Sonntag, 09.05.2010, alle um 15:00 Uhr
SG Hassel – SV Beeden
SV Rohrbach II – SF Reinheim
SF Walsheim – SV Blickweiler
TuS Ommersheim – TuS Rubenheim
SV Gersheim – FC Bierbach
SV Schwarzenbach – FC 08 Homburg II
SG Medelsheim-Brenschelbach – SV Altheim
TuS Rentrisch – SC Blieskastel-Lautzkirchen
FV Biesingen – FC Palatia Limbach II


34. Spieltag

Sonntag, 16.05.2010, alle um 15:00 Uhr
FC Palatia Limbach II – SG Hassel
SC Blieskastel-Lautzkirchen – FV Biesingen
SV Altheim – TuS Rentrisch
FC 08 Homburg II – SG Medelsheim-Brenschelbach
FC Bierbach – SV Schwarzenbach
TuS Rubenheim – SV Gersheim
SV Blickweiler – TuS Ommersheim
SF Reinheim – SF Walsheim
SV Beeden – SV Rohrbach II



Natürlich gibt es den druckfrischen Spielplan wie immer im Plattform übergreifenden *.pdf-Download auf SCB-Online. Für alle Statistiker gibt es unter dem Link unten alles zu den Spielen der Saison 2009/2010.





SV Auersmacher feiert Masters-Titel
3000 Zuschauer waren im Sportzentrum zu Erbach vor Ort, als der SV Auersmacher sich die Krone des sa [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1428 Klicks |

Hallenstadtmeisterschaft: FCN entthront
Die Hallenstadtmeisterschaft zieht Jahr für Jahr die Fußballfans vor dem Rundenbeginn ins Freizeitze [...]  >>
      | 7 Kommentare | 3719 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller & Marc Schaber, 28. Januar 2010

Aufrufe:
2239
Kommentare:
21

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Dellax (PID=2)schrieb am 28.01.2010 um 20:46 Uhr
Da sind aber einige Spiele unter der Woche. Wie sieht es da mit unserer Meistermannschaft aus. Spielt die auch an diesen Tagen, wenn ja, um welche Uhrzeit?
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 28.01.2010 um 21:22 Uhr
Tatsächlich ist das durchaus ein gutes Thema beispielsweise ist ein Spiel der Zweiten Mannschaft am Mittwoch, den 31. März 2010, der kein Feiertag ist um 16:45 Uhr angesetzt. Das ist durchaus eine sehr optimistische Planung des SFV, sonst sind auch zwei Spiele an anderen Tagen angesetzt...
 
 0  
 0

Dellax (PID=2)schrieb am 28.01.2010 um 21:28 Uhr
Allerdings. Auch ansonsten ist das alles sehr eng. Wir spielen montags und dann donnerstags. Und mittwochs und dann wieder samstags. Das find ich für eine Amateurmannschaft auch etwas knapp bemessen. Da kann man ja kaum dazwischen trainieren.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 28.01.2010 um 21:44 Uhr
Da ist ja auch das Osterwochenede das sollte man nicht vergessen. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, wenn man das mit Fußball vollknallt... Finde ich den Amateursportlern gegenüber nicht besonders nett...
 
 0  
 0

Dellax (PID=2)schrieb am 28.01.2010 um 21:51 Uhr
...vor allem für die Skifahrer unter den Fußballern.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 08:25 Uhr
Auch den Spielplan der Zweiten Mannschaften der Bezirksliga Hombrug gibt es nun als Download hier: Spielplan Kreisliga B Homburg
 
 0  
 0

Gengi (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 09:16 Uhr
Das kommt von dem 18er Schlüssel den wir spielen müssen! Nun sollte man natürlich nicht vergessen das wir den Spieltag gegen Homburg wegen der Jugendsaarlandmeisterschaft selbst verlegt haben. Dann sind wir auf den Verlegungswunsch von Ommersheim wegen dem "weißen Sonntag" eingegangen und das Spiel gegen Bierbach wurde ebenfalls auf beidseitigen Wunsch sowohl in der Vorrunde als auch in der Rückrunde verlegt. Richtig eng wird es wenn auf Grund der Witterungsverhältnisse im Februar das eine oder andere Spiel noch ausfällt!
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 09:43 Uhr
Das stimmt! Ich glaube das Grundproblem über das schon so viel geredet wurde ist, ob man in den unteren beiden Spielklassen wirklich einen 18er Schlüssel spielen muss... Da gibt es natürlich immer viele Argumente für beide Seiten, ich persönlich finde das übertrieben, aber beim SFV hat man die Spielklassenreform von langer Hand geplant und man muss abwarten wie sich das System bewährt...
 
 0  
 0

Dellax (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 14:25 Uhr
Und die erste Mannschaft spielt samstags gegen Bierbach und die Zweite sonntags?
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 14:34 Uhr
Nein das sollte glaube ich normal nicht so sein, das ist eventuell nur noch nicht vom Klassenleiter verlegt...
 
 0  
 0

Silas (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 19:47 Uhr
Ich persönlich finde das wenn 18 Teams in der Liga sind dass die Winterpause einfach nicht so lange sein darf. Ausserdem bin ich mir sicher das wenn Spiele mitten in der Woche stattfinden das wir viele gute Spier garnicht erst sehen werden weil sie noch auf der Arbeit sind bzw erschöpft zurückkommen!!! Unnötig sowas
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 29.01.2010 um 21:09 Uhr
Eine kürzere Winterpause löst das Problem nicht, denke ich. De facto ist es so, dass erstens die Winterpause jetzt inklusive Vorbereitung schon nur vier Wochen lang ist und zweitens, wenn man aus dem Fenster schaut klar ist, dass es schon im wahrsten Sinne des Wortes auf "dünnem Eis" gebaut ist im März zu spielen. Meine Meinung ist, dass eine 18er Runde für Amateursportler in der untersten bzw. zweituntersten Klasse ein bissl zu viel des Guten ist. Das kann man, wie ich finde, drehen und schieben wie man will, man wird nie ohne Wochenspiele (und offizielle Spiele an Jugendspieltagen vgl. Samstag vor Totensonntag!) auskommen und die Pausen die man hat sind durch die vier zusätzlichen Spieltage einfach sehr kurz...
 
 0  
 0

Jensemann (PID=2)schrieb am 31.01.2010 um 14:18 Uhr
Ehrlich gesagt versteh ich die Diskussion nur bedingt. In der Saarlandliga bzw. früheren Verbandsliga gab es schon immer 34 Spiele bzw. 18 Mannschaften. Dort gibt es sicher auch Familenväter oder Arbeitnehmer, die unter der Woche oder an Feiertagen spielen müssen...und das seit Jahren ohne zu murren. Man hört auf Sitzungen auch raus, dass es einigen schon zu viel ist, wenn sie im Erfolgsfall in der nächsten Saison nach Freisen fahren müssten. Ihr Leut, dann dürft ihr einfach nicht erfolgsorientiert Fußball spielen und nie aufsteigen, dann spielt man auch immer im gleichen Dunstkreis, hat net so weit und ist schnell wieder bei der Familie.

Veränderungen sind noch nie mit offenen Armen empfangen worden, auch der Verband sieht das wohl als Lernjahr. Man muß es erst mal ausprobieren, bevor man weiß, ob es gut oder schlecht ist. Wenn das nicht auf Zustimmung stößt, darf man als Verein gern auf Verbandsausschußsitzungen sein Veto einlegen und sollte nicht nur in Stammtischmanier wettern, wo man nix ausrichten kann. Gleiches mit der U21/U23-Regelung...es wird nur gemeckert, aber nix dagegen unternommen...

Und zum Thema fehlende Pausen zwischen den Spielen: einfach weniger trainieren, wenn mehr Spiele sind :-)
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 31.01.2010 um 14:52 Uhr
Also zu Tatsache wie demokratisch Kritik beim SFV aufgenommen wird verkneife ich mir aus eigener Erfahrung jeglichen Kommentar. Dass man sich wenn man in einer Saarlandliga spielt nicht über Fahrtstrecken beschweren sollte ist für mich eigentlich selbstverständlich, ist aber ein wenig am hier diskutierten Problem vorbei. Man darf nicht vergessen, dass eben im aktuellen Modus auch die Kreisliga B Runden (Reserverunde / 2te Mannschaft) in vielen Klassen in einer 18er Runde spielt, was es nicht gerade einfacher macht Wochenspieltage zu finden und den Rahemnspielplan nicht gerade handlicher macht. Ich habe das Gefühl, dass man beim SFV fest damit gerechnet hat, dass sich der Widerstand gegen die Aufsteigsberechtigung der Reservemannschaften legt und deshalb alles auf eine 18er Runde gesetzt hat. Nun, da die Vereine aber entschieden haben, dass die Reserven weiter vor den ersten Mannschaften spielen wird es mit der Zeitplnung reichlich knapp. Meiner Meinung nach ist die Kombination in den Bezirks- und Kreisligen mit 18er Runden und Reservemannschaften als Vorspiel auf Dauer nicht machbar! Dass die Platzverhältnisse in den unteren Klassen oftmals nicht unbedingt Februar-tauglich sind, muss nicht sonderlich erwähnt werden. Deshalb finde ich sollte man da sehr wohl differenzieren zwischen Landesliga aufwärts und dem "Rest"...
 
 0  
 0

Jensemann (PID=2)schrieb am 31.01.2010 um 15:27 Uhr
Marc, es ging auch nicht um die Fahrtstrecken, sondern primär um Wochenspieltage und 34 Spiele. Und Saarlandligaspieler sind genauso Amateure und haben Familie und Freizeit...darum ging es!

Das Thema Fahrtstrecken kam in einer der letzten Sitzungen als Kritikpunkt an der Klassenreform dazu, was ich ebenso völlig am Thema vorbei finde...
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 31.01.2010 um 15:57 Uhr
Da fragt man sich natürlich ob sich die Familie des Saarlandligaspielersa über ein schönes Fußballosterwochenede freut ;-) Womöglich mit Zugabe dank Tief Daisy und Co. ;-) Ich sag nur in der Saarlandliga kann man flexibler unter der Woche spielen und solche Konstellationen wie an Ostern sind in meinen Augen überzogen und unglücklich...
 
 0  
 0

Dellax (PID=2)schrieb am 31.01.2010 um 16:47 Uhr
Gerade die Reservemannschaften haben oft Spieler in ihren Reihen, die gar nicht an erfolgsorientiertem Fußball, wie Jensemann das so schön ausgedrückt hat, interessiert sind. D.h. sie wollen natürlich gewinnen, aber dafür nicht die ganze Woche auf dem Sportplatz sein. Sie wollen einmal in der Woche am Wochenende ein Spiel machen und das wars. Und dann so einen überfüllten Spielplan anzubieten, finde ich einfach zu viel.
 
 0  
 0

Dominik (PID=2)schrieb am 02.02.2010 um 12:50 Uhr
hm, also ich finde den spielplan eigentlich nicht zu voll.... sicherlich sind die pausen geringer, die termine enger zusammengelegt, aber im großen und ganzen finde ich das alles okay...jedem das seine, muss ja net jeder mögen! ;-) und zu dem thema mit der reserve, dass ihnen das zu viel wäre...also als rubenheim noch b-klasse spielte, hatte unsere 2. mannschaft ein spiel, 2 wochen pause, dann wieder ein spiel, dann wieder mal 3 wochen pause....ich denke das würde auch keinem gefallen. aber wie man es dreht und wendet, letztendlich findet sich immer jemanden der was dagegen hat....
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 02.02.2010 um 18:53 Uhr
Das stimmt die wenigen Spiele der Reserven waren natürlich im alten Modus ein Problem, aber selbst das wurde ja durch die 18er Runde nicht gelöst... Mal in der Bezirksliga Neunkirchen nachfragen ;-) Unterm Strich stimmt es aber: Es gibt wie überall viele Pros und Cons, die perfekte Lösung gibt es wohl nicht...
 
 0  
 0

Hugo (PID=2)schrieb am 04.02.2010 um 16:57 Uhr
Meiner Meinung nach könnte man zur Lösung des Problems die Spielzeit auch von 90 Minuten auf 2x 25 Minuten heruntersetzen. Dann wären die Spieler nicht zu platt und auch die herabgesezte Kondition durch Trainingsaus- oder Wegfall könnte durch die verkürzte Spielzeit kompensiert werden. Durch die dadurch gewonnene Halbestunde hat man sowohl als Zuschauer sowie als Spieler genug Zeit nach dem Spiel ein Würstchen mit Senf zu essen. Also Leute, sattelt das Pferd malvon hinten auf und sucht die Lösung nicht immer am Ende einer Einbahnstraße, denn manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...
 
 0  
 0

Jensemann (PID=2)schrieb am 04.02.2010 um 17:48 Uhr
Hehehe, sehr gut Hugo :-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg
Download Spielplan Bezirksliga Homburg
Download Spielplan Kreisliga B Homburg

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03