Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Jugend: Mit 120 SClern beim U17-Länderspiel    [Ändern]

 Die besten U17 Teams der Welt gastieren derzeit im Saarland und natürlich ließ es sich der SC-Nachwuchs nicht nehmen den DFB-Nachwuchs beim Turnier im heimischen Saarland gebührend anzufeuern…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 18. September 2008

Das Teilnehmerfeld des URSAPHARM U17-Vier-Nationenturniers im Saarland konnte sich auch in diesem Jahr sehen lassen: Die U17 von Weltmeister Italien, der Nachwuchs von Europameister Spanien, der amtierende U17-Eurpameister aus den Niederladen und nicht zuletzt das Team aus Deutschland gastieren in den nächsten Wochen im Saarland. Das erste Spiel der deutschen Auswahl stieg an diesem Donnerstag in Elversberg, wo es zum Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Italien kam. Natürlich ließen sich auch die Kicker des SC nicht nehmen die deutsche Elf anzufeuern: 120 SCler machten sich nebst Eltern und Geschwistern mit den Betreuern Dirk Schreiner, Norbert Sommer, Günter Steinmann, Norbert Schütt, Michael Ziegler, Carsten Gros, Markus Grötsch und Marc Schaber in einer äußerst beachtlichen Autokolonne von über 30 Fahrzeugen inklusive SC-Bus auf den Weg nach Elversberg an die Kaiserlinde und dort angekommen stellte man wohl mit die größte Abordnung aller anwesenden Jugendabteilungen: Blieskastels Kicker aus G-, F-, E-, D- und C-Jugend, sowie die Eltern und Betreuer hatten schnell einen ganzen Block in Beschlag genommen. Ein tolles Bild bot der SC Blieskastel-Lautzkirchen also, was auch die anwesenden Vertreter von Funk und Fernsehen nicht ganz unbeachtet ließen. Gepannt warteten die SC Kicker im „SC-Block“ gestärkt von einem weit überdurchschnittlichen Rostwurstkonsum also ungeduldig auf den Anpfiff des Länderspiels…



Der SC-Block war mit 120 Kickern und Eltern recht prall gefüllt




Einigkeit und Recht...



Dann der große Moment: Die Nationalhymnen von Deutschland und Italien wurden gespielt, die Spannung stieg und die Partie zwischen Deutschland und Italien konnte beginnen. Zunächst mit leichten Vorteilen für die Gäste aus dem Land des Weltmeisters, aber spätestens zum Ende von Durchgang eins erarbeitete sich die deutsche Elf erste Chancen und auch Feldvorteile. In Durchgang zwei hatte die deutsche Elf dann, unterstützt von rund 1.500 Zuschauern, klare Feldvorteile vorzuweisen und auch die besseren Tormöglichkeiten hatte die U17 aus dem Lande des Vize-Europameisters. Aber dem DFB-Nachwuchs war das Glück an diesem Nachmittag in Elversberg nicht hold: Die größte Möglichkeit hatte man nach einer tollen Kombination, als ein DFB Angreifer vor dem leeren italienischen Gehäuse nur den Pfosten traf. Auch einige weitere Möglichkeiten auf deutscher Seite blieben ungenutzt, so dass es am Ende beim 0:0-Unentschieden blieb. Schade, dass den Fans und vor ellem dem SC-Nachwuchs kein Tor vergönnt war, was aber der Autogrammjagd nach dem Spiel und der durchweg guten Stimmung in den Reihen des SC keinen Abbruch tat…



Auch DFB-Maskottchen PAULE fühlte sich beim SC sichtlich wohl






Unterm Strich hatten die SC-Kicker und Betreuer sichtlich Spaß bei dem Ausflug zu unserem DFB-Nachwuchs nach Elversberg und vor allem dem zumeist von mindestens 80 Blieskastlern belagerten DFB-Maskottchen Paule wird dieser Ausflug des SCB lange in Erinnerung bleiben. Besonders gefreut hat am Ende die große Resonanz seitens des SC Nachwuchses: 120 Mitglieder der Jugendabteilung sind alles andere als alltäglich und fielen auch unter den rund 1.500 sofort ins Auge. Eine schöne Abwechslung zum Trainings- und Spielbetrieb und ein Ausflug den man auch in den kommenden Jahren gerne wiederholen wird!





4:3 - Blieskastel zähmt Wölfe in letzte
Am siebten Spieltag der Kreisliga A Bliestal hatte es der SC Blieskastel-Lautzkirchen auf eigenem Pl [...]  >>
      | 0 Kommentare | 969 Klicks |

Saarlandpokal: Blickweiler in erster Hau
Der letzte Saarlandpokal-Vertreter der Kreisliga A Bliestal hat es geschafft: Der SV Blickweiler gew [...]  >>
     2| 0 Kommentare | 978 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. September 2008

Aufrufe:
889
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 19.09.2008 um 23:57 Uhr
Es gab übrigens auch im "Aktuellen Bericht" einen kurzen Beitrag zum Spiel Deutschland gegen Itlaien. Hier der Link zum Video (benötigt Real Player):

Aktueller Bericht vom 19. September 2008 (U17)

Wenn man genau hinkcukt erkennt man auch die SCler an einigen Stellen: Von der Kameraposition am rechten Tor auf der Gegengerade...



 
 designed by matz1n9er © 10/03