Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Synchronstolpern - Spitzenduo lässt Federn    [Ändern]

 Es war einmal mehr ein vorentscheidender Spieltag: Der Spitzenreiter aus Rentrisch musste zum schweren Gastspiel an die Florianstraße in Blieskastel, der SV Blickweiler empfing seinerseits den zuletzt starken SV Altheim auf dem Rasenplatz in Blickweiler…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 30. März 2008

Ein Spitzenspiel in Blieskastel und ein schwerer Prüfstein für den SV Blickweiler, das sollten im Vorhinein die prägenden Partien des 23. Spieltages der Kreisliga A Bliestal sein: Das unumstrittene Highlight des Sonntags stieg an diesem Spieltag in Blieskastel: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen, seines Zeichens Dritter der Tabelle und im Jahre 2008 noch ungeschlagen, empfing mit dem TuS Rentrisch den unangefochtenen Spitzenreiter der Kreisliga A Bliestal und schon im Hinspiel stellte der SC den TuS vor schwierige Aufgaben: Damals rettete ein nicht-gegebenes Tor und ein Last-Minute Treffer des TuS den Spitzenreiter vor dem Ausrutscher. So wie schon das Hinspiel für beide Teams vorentscheidenden Charakter hatte, so war auch das Rückspiel vor allem für den TuS unglaublich wichtig: Ein Sieg könnte schon eine Vorentscheidung im Titelkampf sein, während eine Niederlage in Blickweiler beim heimischen SV für neue Hoffnung sorgen würde. Und am Ende sollte es so kommen: Der SC kämpfte den TuS nieder und konnte mit 2:0 gewinnen. Jetzt lag es am SVB, aus dem Sieg des SCB Profit zu schlagen…



Des Einen Freud....



...des Andren Leid



Ein paar Kilometer weiter musste der SV Blickweiler ran. Der SVB hatte es mit dem SV Altheim zu tun, der in den letzten Wochen mit einigen Erfolgen auf sich aufmerksam machen konnte und der SVB war gewarnt: Ein Selbstläufer würde es an diesem Tag nicht werden. Das Spiel der Zweiten wurde aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt und auch die Partie der ersten stand auf der Kippe, doch wurde dennoch angepfiffen und hatte für den SV kein Happy End: Am Ende konnte sich der SVA beim Tabellenzweiten aus Blickweiler mit 2:1 durchsetzen und damit für Erleiterung beim TuS sorgen, konserviert doch der Doppelpatzer an der Spitze den 6 Punkte Vorsprung. Die SZ meinte dazu:

"Altheim hatte in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile und führte verdient durch den Treffer von Rüdiger Hauck (30.). Nach dem Seitenwechsel legte Blickweiler einen Zahn zu und konnte durch einen Kopfballtreffer von Alexander Keller (62.) ausgleichen. In der 80. Minute wurde ein Freistoß von Martin Rauch abgefälscht und landete zum Siegtreffer im Gehäuse der Hausherren, die das Spiel nicht mehr drehen konnten."

Profiteur des Spieltages war allerdings der SC: Durch die Doppelniederlage an der Spitze konnte der SC den Rückstand auf Rand zwei verkürzen und auch der Tabellenvierte spielte dem SC in die Karten: Reinheim kam beim Heimspiel gegen die DJK Ballweiler-Wecklingen II nicht über ein 1:1 hinaus. Die SZ konstatierte:

"Haushoch überlegen, gestaltete Reinheim die erste Spielhälfte mit Unterstützung des Windes. Doch lediglich Andreas Gebhardt konnte den sehr guten Gästetorhüter überwinden. Nach dem Seitenwechsel wurde Ballweiler etwas besser. Thomas Stopp hämmerte einen Freistoß zum Ausgleich in das Gehäuse der Hausherren."



Blieskastel stellt Kontakt zu Rang 2 her...



...Alschbach dagegen muss um den Klassenverbleib zittern



Den Sportfreunden aus Reinheim in den Nacken rückt dagegen der SV Wolfersheim: Der SV gewann sein Heimspiel gegen den SV Breitfurt mit 2:0 und verkürzte damit den Rückstand auf Rang vier auf 4 Punkte verkürzen.
Ebenfalls Bewegung gab es im Abstiegskampf: Ballweiler konnte wie schon erwähnt Punkten und auch der SV Rohrbach II konnte mit 2:1 gegen den FC Habkirchen gewinnen. Alschbach stand also unter Druck und patzte: Der SVA verlor beim TuS Ommersheim mit 2:1 und steckt damit tiefer denn je im Abstiegskampf fest: Ballweiler steht mit 16 Punkten am Tabellenende, der SV Alschbach nur noch einen Punkt davor mit 17 Punkten und wiederum einen Punkt davor der SV Niedergailbach.

"Erst in Halbzeit zwei kam der TuS Ommersheim in die Partie und konnte durch Treffer von Robert Bischof (53.) und Tobias Jene (78.) davonziehen. Kurz vor Spielende verwandelte Daniel Rudolf (89.) einen Handelfmeter zum Alschbacher Ehrentreffer. Zum Ausgleich für den SV Alschbach sollte es nicht mehr reichen."

Der SVN musste sich bei der Eintracht 08 Bickenalb mit 4:2 geschlagen geben und liegt nunmehr nur noch zwei Punkte vom Tabellenende entfernt, der Rückstand auf den 13ten aus Rohrbach beträgt aber schon 21 Punkte. Den Spieltag komplettiert die SVG Bebelsheim-Wittersheim, die beim TuS Ormesheim mit 2:1 gewinnen konnte.

"Im Duell der beiden Nachbarvereine gewannen die Gäste aus Bebelsheim-Wittersheim knapp. Andreas Fries (14.) sorgte für die Halbzeitführung der Ghäste aus Bebelsheim. In der 68. Minute markierte Fries seinen zweiten Treffer. Den Hausherren gelang nur noch eine Verkürzung durch Tobias Andres (75.). Zum Ausgleich sollte es nicht mehr reichen."

Damit ist der 23. Spieltag der Kreisliga A Bliestal also komplett und für besonderes Aufsehen sorgte sicherlich das Synchronstolpern der beiden Spitzenteams. Hier nocheinmal alle Ergebnisse und Torschützen zusammengefasst:


Alle Spiele, Alle Tore, 23. Spieltag Kreisliga A Bliestal:

SF Reinheim - DJK Ballweiler-Wecklingen II 1:1 (1:0)
Tore: 1:0 Andreas Gebhart (11.), 1:1 Thomas Stopp (64.).

SV Blickweiler - SV Altheim 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Rüdiger Hauck (30.), 1:1 Alexander Keller (62.), 1:2 Martin Rauch (80.).

SV Niedergailbach - Eintracht Bickenalb 2:4 (2:1)
Tore: 1:0 Frank Oberinger (4.), 1:1 Manuel Ries (30.), 2:1 Lucas Steibert (43.), 2:2 Steffen Schwarz (73.), 2:3 Manuel Ries (82.), 2:4 Manuel Ries (85.).

TuS Ommersheim - SV Alschbach 2:1 (0:0)
Tore: 1:0 Robert Bischof (53.), 2:0 Tobias Jene (78.), 2:1 Daniel Rudolph (89., Handelfmeter).

SC Blieskastel-Lautzkirchen - TuS Rentrisch 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 Sven Sandmeyer (14.), 2:0 Flavio Baier (85.).

TuS Ormesheim - Spvgg. Bebelsheim-Wittersheim 1:2 (0:1)
Tore: 0:1 Andreas Fries (14.), 0:2 Andreas Fries (68.), 1:2 Tobias Andres (75.).

SV Wolfersheim - SV Breitfurt 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 André Müller (35.), 2:0 André Müller (84.).

SV Rohrbach II - FC Habkirchen 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Jan Weydmann (43.), 2:0 Andreas Klam (87.), 2:1 Herve Jansen (91.).


An der Tabellenspitze bleibt also nach dem 23. Spieltag alles beim Alten und wenn Blickweiler solche Vorlagen nicht verwertet, dann wird man wohl eher um Platz 2 fürchten müssen als ganz oben anzugreifen. Aber lassen wir uns überraschen, im Nirvana der Tabelle sieht es dagegen anders aus: Mindestens drei Teams müssen noch um den Klassenverbleib zittern und das verspricht Spannung.






Nächste Woche folgt dann für den SCB erneut ein Heimspiel: Die Eintracht 08 Bickenalb kommt dann zum Gastspiel in Blieskastel und nicht wenige werden sich an die Szenen aus dem Hinspiel lebhaft erinnern, als die Eintracht ein aussichtloses 0:3 noch in ein 3:3 drehen konnte. Die Erste spielt ab 15:00 Uhr, die Zweite geht ab 13:15 Uhr auf Punktejagd.





Aprilscherz 08 - SCB schließt Fernsehver
Das allgegenwertige Thema im Profisport hat nun auch den Amateursport Blieskastel erreicht: Nachdem  [...]  >>
     3| 5 Kommentare | 1647 Klicks |

Blieskastel schockt den Spitzenreiter
Spitzenspielstimmung in Blieskastel: Der Spitzenreiter aus Rentrisch kam zu Stell-Dich-Ein zum Tabel [...]  >>
      | 5 Kommentare | 908 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. März 2008

Aufrufe:
1080
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Butschi (PID=2)schrieb am 31.03.2008 um 00:10 Uhr
Tutto, du bist doch eigentlich ein guter Fuller! Aber du bist so eine Charakter-Pfeife! Gott sei dank war heute ein Schiri da, der auf deine scheiß Fallerei nicht hereingefallen ist. Weichei!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 29. Nov. 2020 ganztägig12. Spieltag 16er Ligen  
So 29. Nov. 2020 ganztägig1. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Eigener Spielbericht
Alles zum Spiel des SCB

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 31.03.2008 um 12:29 Uhr
Die Torschützen und Kurzkommentare aus der SZ wurden ergänzt!



 
 designed by matz1n9er © 10/03