Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Pokal: Palatia Limbach kommt nach Blieskastel    [Ändern]

 Neben dem „Spiel um Platz 3“ in Reinheim gab es für den SC einen weiteren Höhepunkt an diesem 21. Oktober 2007: Die mit Spannung erwartete Auslosung der 2. Hauptrunde des Saarlandpokals stand an…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Oktober 2007

„Nächste Runde, Blieskastel ist dabei“ – Nicht nur die zahlreichen mitgereisten Fans des SC blickten am Sonntag mit einem Auge auf das Spiel und schielten mit dem zweiten nach Fraulautern, wo in der Halbzeitpause ein G-Jugendlicher des heimischen SV Schicksal spielte und die 2. Hauptrunde des Saarlandpokals ausloste. Die Blicke waren gespannt auf die Lostöpfe gerichtet, ging es doch für nicht wenige Vereine darum, sich vielleicht das „Spiel des Jahres“ oder gar das "Spiel des Jahrzehnts" gegen einen großen Namen des Saar-Fußballs sichern zu können. Große Namen gab es im Lostopf einige, die sich neben den „Kleinen“ der Branche tummelten: FC Homburg, FC Saarbrücken, SV Elversberg, Borussia Neunkirchen sind nur einige der Lose, die sich jeder der qualifizierten gewünscht hätte. Aber dann wurde es für den SC ernst und der Gegner ist am Ende nicht ganz so exotisch, sondern fast nur einen Steinwurf entfernt und kommt aus Limbach: Der Verbandsligist der Palatia wird im November zum Gastspiel an die Florianstraße kommen. Limbach belegt derzeit in der Verbandsliga Saar den 16. Tabellenplatz und ist nur 2 Pünktchen von den beiden Abstiegsplätzen entfernt. 3 Siegen stehen bei der Palatia 2 Unentschieden und 10 Niederlagen gegenüber und auch das Torverhältnis liest sich mit 13:26 Toren alles andere als positiv. Die etwas krisengeschüttelte Palatia konnte aber just an diesem Wochenende mit 2:0 beim FSV Jägersburg (derzeit 11ter der Tabelle) gewinnen. Trotzdem sind die Vorzeichen vor der zweiten Hauptrunde klar: Der SC geht wie schon in bis dahin drei der vier Pokalrunden als klarer Außenseiter und Underdog ins Rennen und sieht sich damit in gewohnter Situation, denn eines steht fest: Zu verlieren gibt es für die Jungs aus Blieskastel spätestens jetzt nichts mehr und speziell in Blieskastel sollte man wissen: „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze…“ Schaffen es die Jungs aus Blieskastel vielleicht erneut, die ganze Florianstraße in einen Ausnahmezustand zu versetzen? Wie auch immer das Spiel enden wird, die Zuschauer können sich sicherlich freuen steigt doch in Blieskastel das erste Spiel in einer zweiten Hauptrunde seit mehr als 20 Jahren und der SC wird sicherlich alle sdarn setzen dem schönen Pokal-Märchen, das im Spätsommer gegen Hassel begann ein weiteres historisches Kapital hinzuzufügen...



Der Pokal und der SC sind in diesem Jahr ganz dicke Freunde geweorden



Die Auslosung brachte aber auch andere spannende Partien zu Tage: Das Traumlos, den FCS konnte sich der SV Mettlach (2. Platz, Verbandliga Saar) sichern, während die Borrussia aus Neunkirchen zum FC Wiesbach reisen muss. Den höchstklassigen Gegner sicherten sich die Sportfreude aus Köllerbach (ebenfalls Oberliga Südwest), die den Regionalligisten vom SV Elversberg empfangen. In Köllerbach kommt es also zum hochklassigsten Duell dieser 2. Hauptrunde. Der unterklassigste Verein im Wettbewerb, die SG Briten/Hausbach (Kreisliga B Losheim) zog dagegen ebenfalls ein großes Los, ist doch in der 2. Hauptrunde der ehemalige Bundesligist vom FC Homburg zu Gast. Der zweite blieskastler Club im Rennen ist die DJK Ballweiler-Wecklingen: Die DJK hat in der zweiten Hauptrunde ein Gastspiel in Noswendel-Wadern (Landesliga Südwest) vor der Brust. Viele interessante Partien also, bei denen es traditionell bestimmt die eine oder andere Überraschung geben wird, aber gerade das macht den Pokal ja so reizvoll…

Alle Begegnungen 2. Hauptrunde Saarlandpokal 2007:

Dienstag, 20.11.2007 um 18:30 Uhr

SV Mettlach - 1. FC Saarbrücken
FC Wiesbach - Borussia Neunkirchen
SF Köllerbach - SV Elversberg
SC Friedrichsthal - RW Hasborn (Titelverteidiger)
SG Britten/Hausbach - FC Homburg


Samstag den 24.11.2007 um 14:00 Uhr

SV Klarenthal - FSV Jägersburg
SV Fraulautern - FV Eppelborn
Sieger SC Gresaubach/SG Perl Besch - FSV Hemmersdorf
SV Auersmacher - 1. FC Reimsbach
SV Losheim - Halberg Brebach
SV Bardenbach - SV Karlsbrunn
SG Noswendel/Wadern - DJK Ballweiler/Wecklingen
SV Hangard - VfB Hüttigweiler
SC Blieskastel-Lautzkirchen – FC Palatia Limbach (16:00 Uhr)
FV Stella Sud Saarlouis - FC Freisen
SV Humes - VfL Primstal


SC Blieskastel-Lautzkirchen gegen FC Palatia Limbach am 24. November 2007 ab 16:00 Uhr an der Florianstraße und alle warten natürlich auf die Fortsetzung des Pokalmärchens, das spätestens am Mittwoch gegen Lebach unvergesslich wurde…

Weiterführende Links:

Alles zum Saarlandpokal





Neuer Rahmenspielplan für die Jugend
Für unsere A-, B- und C-Jugenden sind die Qualifikationsrunden bereits beendet und somit stehen die  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1156 Klicks |

1:3 - Blieskastels Pokalhelden gehen bad
Auf den glorreichen Pokaltriumpf vom Mittwoch folgte für den SC eine bittere Niederlage: Beim ströme [...]  >>
      | 30 Kommentare | 1536 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Oktober 2007

Aufrufe:
1217
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Baschti (PID=2)schrieb am 21.10.2007 um 20:17 Uhr
Ganz oben im ersten Satz dieses Artikels steht: "Neben dem „Spiel um Platz 3“ in Niedergailbach ...". Aber warum Niedergailbach? Der SCB spielte doch in Reinheim.
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 21.10.2007 um 20:34 Uhr
Ja die verwechsel ich schon den ganzen Tag iss ja auch eng zusammen, jetzt stimmts aber...
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 09.11.2007 um 14:58 Uhr
Die Anstoßzeit wurde nun definitiv auf 16:00 Uhr nach hinten verlegt, im anschluss findet ab 19:00 Uhr das Primeurfest im Sportheim statt
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03