Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Schmuck- und torloses 0:0 in Reinheim    [Ändern]

 Beim Duell des Tabellenzweiten aus Reinheim mit dem Tabellendritten aus Blieskastel stand am Ende ein schmuckloses 0:0. Viel geboten wurde den gut 100 Zuschaern zwar nicht, dennoch ist es für den SCB der erste Punktgewinn bei den Sportfreunden seit Jahren...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. April 2007

Die Erwartungen sind ja meistend ziemlich hoch, wenn sich der Tabellendritte mit dem Tabellenzweiten misst. Eine Art Verfolgerduell, zumindest auf dem Papier, doch die Realität sah anders aus: Erstens sind beide Teams schon lange keine Verfolger der SF Walhsiem mehr und zweitens wusste nach dem Spiel wohl jeder warum diese beiden Teams am Ende nicht fähig waren nach ganz oben vorzustoßen. Ein Spiel von dem man einiges erwartete, enttäuschte am Ende die Erwartungen bis auf einige kurze Lcihtblicke fast auf ganzer Linie: Die erste Hälfte ein Festival an hohen Bällen, Verlegenheitsschüssen und ungenauen Pässen in die Spitze. Torschüsse oder gar vorgetragene Angriffe waren kaum auszumachen, so dass ein 0:0 zur Pause das einzig mögliche Zwischenresultat in einem Spiel ohne Höhepunkte war. Nach dem Pausenpfiff wurde die Partie zwar ein wneig besser, nahm etwas Fahrt auf und sogar die Torhüter durften sich nach weitgehender Arbeitslosigkeit in Druchgang eins einige male bewiesen. Die größten Chancen gab es bezeichnenderweise nach Standards auf beiden Seiten, wobei man dem SCB sicherlich ein kleines Chancenübergewicht attestieren konnte. Mit Toren wurde es trotzdem nichts: Einmal konnte der Schlussmann gekonnt parieren und ein anderes mal stand das eigene Unvermögen im Weg. Unterm Strich ein Spiel, das den Zuschauern am Ende wenig bot, außer dass der nominell zweite und dritte der Tabelle vergeblich auf Torjagd gingen und ein Spiel, dass sicherlich nicht in die Analen des Fußballs eingehen wird... (Eigener Spielebricht: >>hier)





Welche Erkenntnis kann man nach diesem schmucklosen 0:0 ziehen? Ganz einfach: Beide Teams stehen zu Recht mit einem hoffnungslosen Rückstand hinter dem Meister der SF Walsheim und beide Teams waren spielerisch in dieser Partie nicht in der Lage auch nur anzudeuten, warum sie in der nächsten Saison hätten Bezirksliga spielen sollen. Auch wenn alles schon entschieden ist und die Saison langsam zu Ende geht, sind wir mal ehrlich: Ein bischen mehr hätten wir uns von diesm Spiel doch erwartet, aber so ist dass eben beim Aufeinanderteffen von zwei Spitzenteams oder solchen die es vieleicht irgendwann einmal werden wollen, wenn die Saison schon fast gelaufen ist! Zumindest haben die beiden Teams in 90 Minuten nocheinmal eindrucksvoll demonstriert, dass beide für Walsheim keinen wirkliche Konkurenz sein konnten. Nicht das man die gute Saison beider Teams unter den Scheffel kehren wollte, aber: Ein Spiel zweiter gegen dritter in dem man keinen vorgetragenen Doppelpass, keinen guten Konter und kaum einen sehenswerten Spielzug sieht ist schon ein wenig enttäuschend! Zu begrenzt waren die spielrischen Möglchkeiten und kaum spürbar der Wille sich im prestigeträchtigen Duell Zwei gegen Drei durchetzen zu wollen. Lediglich phasenweise gab es Lichtblicke auf beiden Seiten, nur sporadisch deuteten die beiden Kontrahenten an, warum sie die Plätze direkt hinter dem Meister aus Walsheim inne hatten. Mehr bleibt am Ende nicht, als die Häupter in Demut zu senken um den SF Walsheim zum vorzeitigen Titelgewinn zu gratulieren und bis zum Schluss um den Titel "best of the rest" zu kämpfen. Eines steht fest: An der Tabellensituation ändert dieses Spiel vorerst nichts, Blieskastel bleibt Dritter, Reinheim Zweiter und für den SCB ist das 0:0 zumindest ein kleiner Achtungserfolg. Nach den blamablen Vorstellungen in Ommersheim und zu Hause gegen den Lokalrivalen aus Alschbach ist ein Punkt beim Tabellenzweiten und noch dazu beim Angstgegner in Reinheim sicherlich nicht der Super GAU, wenngelich man sich spielerisch sicherlich ein wenig mehr vom SCB erwartet hat. Trotzdem hatte Blieskastel die besseren Tormöglichkeiten und hatte auch ein wenig mehr von Spiel, von Überlegenheit kann man aber keinesfalls sprechen. Halten wir fest: Eine wirkliche Trotzreaktion war es nicht, eine Fortsetzung der neuerlichen Niederlagenserie aber eben auch nicht, sondern einfach ein schmuckloses und gerechtes 0:0 bei dem man nicht weiß, was man von ihm halten soll.





Die Luft in der Kreisliga A Bliestal ist nun endgültig raus: Walsheim ist Meister (s. eigener Bericht >>hier) und so wirklcih weiß niemand, was man mit der angebrochenen Saison noch machen soll. Mehr als drei Freundschaftsspieltage stehen nciht mehr an und man darf gespannt sein, ob die Teams Charakter zeigen und bis zum Schluss ernsthaft um Punkte kämpfen oder ob sich nun alles in Wohlgefallen in die frühzeitige Sommerpause verabschiedet. Auch beim Spiel des SCB sah nicht den unbedingten Willen, die letzten theoretischen Chancen auf Platz zwei zu wahren. Nächste Woche kommt die SVG Bebelsheim-Wittersheim zum Gastspiel nach Blieskastel. Die Zweite spielt um 13:15 Uhr um ihre Titelchancen und die Erste um 15:00 Uhr um das Vertrauen der Fans, die man zuletzt gegen Alschbach auf eigenem Paltz arg enttäuscht hatte.





Alea iacta est: Walsheim & Kirkel sind M
Die Würfel sind gefallen! Der Meister der Kreisliga A Bliestal steht fest: Die SF Walsheim dürfen en [...]  >>
      | 0 Kommentare | 851 Klicks |

Jugendzeltlager findet auch 2007 statt
Auch in diesem Jahr wird es auf der Sportanlage an der Florianstraße wieder ein Jugendzeltlager für  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 623 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. April 2007

Aufrufe:
1001
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
abrettar (PID=2)schrieb am 20.06.2007 um 07:48 Uhr
So, nun ist es soweit. Nach dem wohl letzten Artikel über die Saison 2006/2007 heißt es für mich Abschied nehmen von der informativsten Online-Seite der Kreisliga A Bliestal. Denn eines steht fest, und das möchte ich auch durch diesen Kommentar verdeutlichen: Grossen Respekt und Anerkennung für so eine professionell gestaltete und gewartete Online-Seite, auf die sicher mancher Profi-Club neidisch wäre. Da ich die Macher wohl nicht persönlich kenne, kann man Eurem Verein nur gratulieren, solch kreative und engagierte Leute in den eigenen Reihen zu haben. Jeder Verein kann nur durch viele ehrenamtliche Helfer bestehen, aber diese Leistung möchte ich .....
 
 0  
 0

abrettar (PID=2)schrieb am 20.06.2007 um 08:10 Uhr
....doch einmal über die Grenzen von Blieskastel hinaus hervorheben. Danke also für viele Informationen, bissige aber vermeintlich objektive Berichte und Artikel, und den dazugehörigen Bilder. Weiter so, wirklich perfekt. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt, der mit dieser Seite nur entfernt etwas zu tun hat: "... Glückwünsche eintüten und nach Walsheim schicken..." wie in einem Artikel zu lesen war, hat leider nicht stattgefunden. Trotz schriftlicher Einladung ist leider kein Vereinsvertreter vom Tabellendritten SCB zu unserer 80-Jahrfeier und offiziellen Meisterschaftsfeier erschienen. Schade. Alexander Brettar, Spieler u. Spielaussch. SFW.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03