Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Saisonstart vermasselt: Erster Rückschlag für SCB    [Ändern]

 Den Saisonstart des SCB und dessen Sportfest hat der SV Altheim gründlich vermasselt. Wie schon im letzten Jahr gabs für den SCB zu Hause gegen Altheim nichts zu holen und der SCB musste bereits im ersten Spiel den ersten Dämpfer einstecken...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 6. August 2006

Wie hatte man vor dem Saisonstart allerorts doch eifrig orakelt: "Nach dem ersten Spiel weiß man wo man steht!" Wenn dem so ist und man das erste Spiel als Gradmesser womöglich für den weitern Verlauf der gesamten Saison nehmen will, dann steht der SCB sicherlich nicht im oberen Drittel der Tabelle. Sicherlich macht man sich das Leben damit etwas einfach und die Tabelle nach dem ersten Spieltag wird am letzten Spieltag wohl kaum noch Bestand haben, dennoch kann man erahnen wo die Favoriten sind. Aber zurück zum SCB: Fassen wir die Geschehnisse am letzten Sonntag nocheinmal ganz kurz zusammen: Der SCB hatte Sportfest, war vor seinem ersten Saisonspiel nach der durchwachsenen Vorbereitung unter Druck sich endlich zu bewiesen und wollte unbedingt den so wichtigen guten Start ins neue Spieljahr hinlegen. So viel zu grauen Theorie, nun zur bitteren Realität: Der SCB hatte Sportfest, leider aber die einzige Überschneidung, denn das erste Spiel war so durchwachsen wie die Vorbereitung und der Start in die neue Saison ist zunächst einmal de facto missglückt. So traurig sind die Zahlen und Fakten nach diesem Auftakt ins Spieljahr 2006/2007. Zum Spielverlauf gibt es nicht viel zu berichten: Positiv ist, dass man nach dem 1:0 Rückstand endlich mal ins Spiel zurückgekommen ist und den Ausgleich erzielt hat, dass nur 5 Minuten später Altheim wieder zum Torerfolg kam und man sich die Aufholjagd wieder vermiest hatte, war dann natürlich wieder die hässliche Kehrseite der Medallie. Sicherlich hatte Altheim zwei, in der Entstehung, aus SCB-Sicht unglückliche Tore erzielt und der SCB einige Torchancen ausgelassen, aber summa summarum war der Altheimer Sieg hochverdient. Da wird wohl kaum einer widersprechen, auch wenn ein Unentschieden allemal im Bereich des Möglichen gewesen wäre, trotzdem verdien, hatte doch auch Altheim die Möglichkeiten das Spiel frühzeitig zu entscheiden. (Eigener Spielbericht: hier zum Nachlesen)





So ist das nunmal: Wochenlang hatten sich die Fans und das Umfeld wieder auf ein hoffentlich gutes und erfolgreiches Spiel des SCB gefreut und jetzt ist die ganze Vorfreude dahin und die bittere Realität ist ins Bewusstsein zurückgekehrt. Alles scheint wie zum Ende der letzten Saison: Die Art und Weise wie der SCB sich präsentiert, fast ohne durchdachte Offensivaktionen, macht auch wenig Hoffnung für die noch anstehenden Partien gegen die potentiellen Aufstiegsfavoriten aus Medelsheim, Blickweiler und Rohrbach. Der SCB also schon nach dem ersten Spiel unter Druck: In Medelsheim muss nun ein Sieg her, will man nicht sofort von Beginn an seinen Platz im hinteren Tabellendrittel finden und sich allenfalls mühsam Punkt für Punkt vorpirschen. Die nächsten Wochen sind für den SCB vorentscheidend, das war schon vorher klar, jetzt, da man die erste Niederlage breits im ersten Spiel eingesteckt hat, wird für der Druck für den SCB, groß will man die Vorentscheidung nicht schon jetzt in die falsche Richtung lenken. Am Ende ist es also wie schon im letzten Jahr der SV Altheim, der dem SCB eine schmerzhafte Heimniederlage verpasste und den SCB an den Scheideweg zwischen Top und Flop setzte. Fotos der hüpfenden und jubelnden SVA-Spieler seien den SCB-Fans in diesem Jahr erspart, hat man ja leider (aus SCB-Sicht) alles schoneinmal gesehen. Ein Deja-Vu-Erlebnis für den SCB fast ein Jahr später, nach dem Kantersieg der SVA in Blieskastel: Damals stellte sich heraus dass man eher ein Flop werden sollte, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, dass die Dublizität der Ereignisse gebrochen werden kann. Denn sind wir mal ehrlich: OK man hat verloren, aber nur ein Spiel, eines von 30 und noch 29 stehen uns bevor. Gnügend Möglichkeiten also sich zu finden, zu steigern und endlich auf die Erfolgsspur zurückzukehren.





Was am Ende bleibt sind null Punkte und die gewachsenen Erkenntnis, dass man, angesichts der zuletzt gezeigten Leistungen, bei Leibe nicht zu den Favoriten der Kreisliga A Bliestal gehören kann, da waren sich die Stimmen einig: Zu uneingespielt und mit zu vielen Totalausfällen, vor allem in der Offensive, machen sich schon jetzt viele Zuschauer Sorgen um den SCB und was am bleibt ist die Hoffnung, dass die Mannschaft nächste Woche in Medelsheim die richtige Antwort findet und mit einem Sieg ein Zeichen setzt und in die besagte Erfolgsspur zurückkehrt, die man vor langer Zeit verlassen hat. Fakt ist, dass der SCB nun schon seit Monaten auf einen Sieg wartet, war doch der Abschluss der letzten Saison auch keine Offenbarung und unsere Zuschauer und Fans haben das noch nicht vergessen und warten sehnlichst auf eine überzeugende, ansprechenden Leistung, auf die sich viele schon an diesem Sportfest gefreut hatte.
Für die einzigen SCB-Punkte an diesem Tag sorgte wie sooft die Zweite: Zwar zeigt auch sie eine sehr schwache erste Hälft, konnte aber in der zweiten Hälfte die Fehler der ersten Halbzeit nocheinmal gerade biegen und durfte am Ende, dank der AH-Unterstützung doch noch einen Sieg feiern. Vom Ergebins also eine guter Start für die Zweite, aber am Ende bleibt noch viel Arbeit will man nocheinmal, wie in den letzten fünf Jahren, oben mitspielen. (Eigener Spielbericht: hier zum Nachlesen)





Wie immer sollen in der Nachbetrachtung auch die Ergebnisse der Konkurenz nicht fehlen: Der erste Spitzenreiter kommt aus Rentrisch. Rentirsch konnte mit einem 7:0 Kantersieg zu Hause gegen den Bezirksliga-Absteiger aus Bebelsheim die erste Tabellenführung der noch jungen Saison feiern. Ebenfalls durch klare Siege konnten sich Walsheim und der andere Bezirksliga-Absteiger aus Blickweiler, Plätze an der Sonnenseite der Tabelle sichern. Kein Unentschieden also an diesem Wochenende und nur Breitfurt und eben Altheim durften Auswärtssiege feiern. Die erste Tabelle der Saison ist also zumindest fast komplett bis auf die ausgefallene Partie in Rohrbach. Inwieweit man ihr schon einen Erkenntnisgewinn entlocken kann, sei dahin gestellt, Tendenzen lassen sich aber schon ablesen, bevor man dann in den nächsten Wochen ein immer klareres Bild bekommen wird.


1. Spieltag Kreisliga A Bliestal:

SV Blickweiler - SV Brenschelbach 4:0
SF Walsheim - SV Alschabch 5:0
SF Reinheim - TuS Ormesheim 3:1
TuS Rentrisch - SVG Bebelsheim-Wittersheim 7:0
SV Niedergailbach - SV Breitfurt 0:1
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SV Altheim 1:2
SV Wolfersheim - TuS Ommersheim 4:2
SV Rohrbach II - SG Parr Medelsheim ausgefallen (kein Schiedsrichter)


Wie sich dieses Bild für den SCB darstellt steht in den Sternen, aber nächste Woche zu dieser Zeit wissen wir ein kleines Stück mehr. Ein kleines Stück vom großen Mosaik einer ganzen Saison...





"Eine Stadt spielt Fußball" ein voller E
Am Ende gewann der SCB-Vorstand ein Turnier, das von Fairness, Spannung bis zum letzten Elfmeter, to [...]  >>
      | 7 Kommentare | 1756 Klicks |

Pokalfluch besiegt: SCB stolpert in näch
Der SCB hat es geschafft: Nach Jahren ist man im Pokal endlich eine Runde weiter und ist dank eines  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1023 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. August 2006

Aufrufe:
866
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03