Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Stadtmeisterschaft: BaWeWo verteidigt Titel    [Ändern]

 Die Blieskastler Stadtmeisterschaft 2018 ging am Sonntag ins Finale: In Biesingen konnte die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim ihren Titel erfolgreich verteidigen und die Neuauflage des Vorjahresfinals für sich entscheiden...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. Juli 2018

Auch im Jahr 2018 wurde in Blieskastel die Fußball-Stadtmeisterschaft ausgespielt. Der FV Biesingen war Ausrichter des Turniers, das von Montag, den 24. Juli 2018 bis zum Sonntag, den 29. Juli 2018 auf dem Biesinger Kunstrasen ausgetragen wird.

Der Spielplan des Turniers änderte sich aber gegenüber den Vorjahren: "Nachdem wir in diesem Jahr nur noch acht Zusagen von Ersten Mannschaften für die diesjährige Stadtmeisterschaft erhalten haben, wurde der Spielplan der Vorrunde gegenüber den Vorjahren grundlegend geändert. Wir beginnen direkt mit der K.O.-Runde (Viertelfinale) und haben die Paarungen ohne Setzliste frei ausgelost.", heißt es von Seiten des Veranstalters des FV Biesingen.





Am ersten Turniertag standen die beiden ersten Viertelfinals auf dem Programm und die FSG Parr-Altheim konnte im ersten Viertelfinale ihrer Favoritenrollen gerecht werden: Der Bezirksligist bezwang den Kreisligisten des SV Alschbach deutlich mit 7:2 und zog ins Halbfinale ein. Im zweiten Viertelfinale war es der Gastgeber des FV Biesingen, der für eine Überraschung sorgte: Der Bezirkslgist konnte sich gegen den Landesligisten und Mitfavoriten des SC Blieskastel-Lautzkirchen mit 3:2 durchsetzen.





Am zweiten Turniertag gab es zunächst das Aufeinandertreffen des Landesligisten der SG Blickweiler-Breitfurt und des Kreisligisten des FC Niederwürzbach. Der Außenseiter aus Niederwürzbach lag zunächst überraschend mit 2:0 in Front, die SG konnte aber in der regulären Spielzeit zum 2:2 ausgleichen. Es ging ins Elfmeterschießen an dessen Ende der Landesligist jubelte und den Einzug ins Halbfinale feierte.
Im zweiten Spiel des Tages kam es zur Neuauflage des Endspiels des Vorjahres: Der Titelverteiger der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim traf auf den FC Bierbach und wie schon im Vorjahr sahen die Fans eine ereignisreiche Partie, an deren Ende aber der Titelverteidiger der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim das bessere Ende auf seiner Seite hatte.

Am Freitagabend standen die Halbfinalspiele der Stadtmeisterschaft 2018 auf dem Programm. Nachdem die SG Blickweiler-Breitfurt trotz Viertelfinalsieg gegen den FC Niederwürzbach auf das Halbfinale verzichte, standen sich der FC Bierbach und der Gastgeber des FV Biesingen gegenüber. Die SG Blickweiler-Breitfurt erklärte gegenüber SCB-Online, dass man aufgrund eines Junggesellenabschieds am Samstags leider nicht zu den beiden Finalspielen am Sonntag hätte antreten können. Am Ende war es ein spätes Tor im ersten Durchgang, dass die Partie zu Gunsten des FC Bierbach entschied, der als "Lucky-Looser" für Blickweiler-Breitfurt nachgerückt war und sich bereit erklärte das Turnier zu Ende zu spielen. Im zweiten Halbfinale war es der Titelverteidiger der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim, der sich gegen die FSG Parr-Altheim durchsetzen konnte. So kam es zu einer Neuauflage des Vorjahresfinals zwischen der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und dem FC Bierbach, die sich ja bereits im Viertelfinale gegenüber standen. Im Spiel um Platz drei traf der Gastgeber des FV Biesingen auf die FSG Parr-Altheim.





Am Sonntag standen dann traditionell die Finalspiele auf dem Programm: Im Spiel um Platz 3 konnte sich der Gastgeber des FV Biesingen durch einen 5:3-Erfolg gegen die FSG Parr-Altheim Rang drei sichern. Im Finale war es zunächst der Außenseiter des FC Bierbach, der sich durch einen Treffen von Youngster Marco Graul in der 5. Spielminute mit 1:0 in Front bringen konnte. Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim hatte mehr Spielanteile und einige Strafraumszenen, kam aber zunächst nicht zum Torerfolg, bis Mirco Schwallbach in der 19. Minute den 1:1-Ausgleich besorgte. Die SG hatte gegen tiefstehende Bierbacher weitere Chancen, es blieb bis zur Pause aber beim 1:1-Remis.







Spannend blieb es im Finale aber nur kurz: 10 Minuten nach dem Wiederanpfiff wurde der SG ein Foulelfmeter zugesprochen, den Alexander Hennrich gegen BFC-Keeper Sebastian Kelm souverän verwandelte. Drei Minuten später erneut ein Foulelfmeter für die SG und als Hennrich erneut verwandelte war eine Vorentscheidung gefallen. Bei hochsommerlichen Temperaturen war de Luft nun raus und am Ende legte die SG noch drei weitere Treffer nach und konnte sich mit 6:1 am Ende souverän durchsetzen und ihren Titel mit Neu-Trainer Rubeck. Herzlichen Glückwunsch! Bitter für den unterlegenen BFC auch, dass sich Henrik Sostmann schon im ersten Durchgang ohne gegnerische Einwirkung schwer an der Hand verletzte, wie BFC-Coach Kuntz nach der Partie sichtlich angeknackst erklärte. Von dieser Stelle die besten Genesungswünsche.




Stadtmeisterschaft Blieskastel 2018:
Ausrichter: FV Biesingen; Spielzeit: Je 2 x 40 Minuten

Viertelfinale:
Dienstag, den 24. Juli 2018:
18:15 Uhr: SV Alschbach - FSG Parr-Altheim (V1) 2:7
19:45 Uhr: SC Blieskastel-Lautzkichen - FV Biesingen (V2) 2:3

Mittwoch, den 25. Juli 2018:
18:15 Uhr: SG Blickweiler-Breitfurt - FC Niederwürzbach (V3) 6:5 n. E.
19:45 Uhr: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim - FC Bierbach (V4) 4:2


Halbfinale:
Freitag, den 27. Juli 2018:
18:15 Uhr: FSG Parr-Altheim (Sieger V1) - FV Biesingen (Sieger V2) (H1)
19:45 Uhr: SG Blickweiler-Breitfurt (Sieger V3) - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger V4) (H2)

18:15 Uhr: FC Bierbach (Lucky Loser) - FV Biesingen (Sieger V2) 1:0 (H1)
19:45 Uhr: FSG Parr-Altheim (Sieger V1) - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger V4) 1:4 (H2)


Finals:
Sonntag, den 29. Juli 2018:
15:30 Uhr: FV Biesingen (Verlierer H1) - FSG Parr-Altheim (Verlierer H2) (Spiel um Platz 3) 5:3
17:30 Uhr: FC Bierbach (Sieger H1) - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger H2) (Finale) 1:6




Blieskastler Stadtmeister 2018 - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim





BZL: Aufsteiger Jägersburg übernimmt die
In der Bezirksliga Homburg ging es am Wochenende munter los: Der FSV Jägersburg III konnte sich mit  [...]  >>
      | 9 Kommentare | 1996 Klicks |

SP: Pokalauslosung im Ostsaarkreis
Der Saarlanpokal geht in eine neue Saison und wie in jedem Jahr stehen zu Beginn des Wettbewerbs vor [...]  >>
      | 8 Kommentare | 2905 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Juli 2018

Aufrufe:
1106
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03