Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Gersheim dreht 0:3-Rückstand zu Sieg    [Ändern]

 In der Landesliga Ost kann sich die SpVgg Einöd-Ingweiler durch einen 10:0-Heimerfolg gegen den SV Genclerbirligi Homburg auf Rang zwei der Tabelle schieben. Die SG Gersheim-Niedergailbach feiert gegen den TuS Rentrisch eine unglaubliche Aufholjagd. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 4. November 2017

In der Landesliga Ost stand an diesem ersten Novemberwochenende der vorletzte Hinrundenspieltag auf dem Programm. Und während man sich sich an die Zeit im Sommer zurückerinnert, als die Saison startete, kämpfen die Reams um wichtige Punkte vor der immer näher rückenden Winterpause:



SV Schwarzenbach
SV Beeden


 
0:1
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Christian Müller (SV Beeden / 44.)
Tore:
0:1 Mert, Samet (25.)


Schiedsrichter: Manfred Pfeiffer
SV Schwarzenbach: Hussong, Dennis - Schales, Nils - Kvesic, Mario - Koch, Sebastian - Steis, Mike - Dujmovic, Marin - Radeljic, Nikola - Dörr, Pascal - Heiler, Werner - Markovic, Mario - Ecker, Niclas; Spielerwechsel: (83.) Heiler, Werner Zalaru, Adrian Gabriel
SV Beeden: Zilic, Dragan - Anton, Jens - Derri, Edmond - Aggoun, Jan - Widera, Daniel - Kara, Murat - Mert, Samet - Yakhni, Mohamed - Klassen, Andreas - Enache, Diego - Santto - Müller, Christian; Spielerwechsel: (46.) Widera, Daniel Schmitt, Patric - (59.) Aggoun, Jan Stoltz, Marco - (75.) Yakhni, Mohamed Daoud, Chekdar



SpVgg Einöd-Ingweiler
SV Genclerbirligi Homburg


 
10:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Neu, Marius (15.)
2:0 Delic, Almir (48.)
3:0 Delic, Almir (51.)
4:0 Bresch, Benjamin (54./FE)
5:0 Neu, Marius (56.)
6:0 Bresch, Benjamin (60.)
7:0 Schuler, Felix (66.)
8:0 Delic, Almir (78.)
9:0 Bresch, Benjamin (83.)
10:0 Delic, Almir (87.)


Schiedsrichter: Tizian Jahreis
SpVgg Einöd-Ingweiler: Becker, Manuel - Göddel, Sebastian - Weiß, Daniel - Schmidt, Lukas - Schuler, Felix - Custic, Ernes - Stegner, Alexander - Delic, Almir - Blank, Oliver - Neu, Marius - Bresch, Benjamin; Spielerwechsel: (55.) Blank, Oliver Custic, Ernes - (84.) Stegner, Alexander Heusser, Jannik
SV Genclerbirligi Homburg: Arabatzi Oglu, Ismail - Aytekin, Umut Murat - Bozdemir, Samet - Bozdemir, Sercan - Akbolat, Efe - Kurtulus, Ersel - Jumah, Bassam - Güclü, Naim - Osmantsa, Onur - Memis, Mert - Eredzhebov, Erdzhan; Spielerwechsel: (25.) Aytekin, Umut Murat Esen, Recep - (65.) Memis, Mert Pfeiffer, Christian - (68.) Jumah, Bassam Er, Murat



FV Oberbexbach
SC Blieskastel-Lautzkirchen


 
1:1
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Müller, Matthias (5.)
1:1 Herrmann, Philipp (78.)


Schiedsrichter: Michael Braun
FV Oberbexbach: Weisenstein, Jonas - Stumpf, Marcel - Kiefer, Frank - Kauczor, Michael - Müller, Matthias - Planz, Christian - Stumpf, Sascha - Enkler, Kevin - Tressel, Fabian - Jankovic, Milos - Klosowski, Bartosz; Spielerwechsel: -
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Ramelli, Christian - Meyer, Christian - Knoch, Christian - Schmidt, Thorsten - Brengel, Johannes - Vogelgesang, Matthias - Herrmann, Philipp - Clemens, Daniel - Linn, Pascal - Kempf, Christian - Pusse, Peter; Spielerwechsel: (61.) Schmidt, Thorsten Lück, Carsten - (76.) Clemens, Daniel Frenzle, Sascha

Vor 100 Fußballfans in Oberbexbach war es Matthias Müller, der die Hausherren des FV Oberbexbach schon nach nur fünf gespielten Minuten mit 1:0 in Front bringen konnte. Nach dem frühen Treffer sollte es im ersten Spielabschnitt keine weiteren Tore zu sehen geben und so ging es mit der knappen FVO-Führung in die Pause. Auch nach dem Pausentee landete der Ball zunächst nicht in den Tornetzen, dann aber war es SC-Abwehrakteur Philipp Herrmann, der in der 78. Minute für den Ausgleich der Gäste aus Blieskastel-Lautzkirchen sorgte. Bis zum Spielende sollte es beim 1:1-Remis bleiben und so wurden die Punkte in Oberbexbach am Ende geteilt.



SG Gersheim-Niedergailbach
TuS Rentrisch


 
4:3
(0:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Youssef Sargon (TuS Rentrisch / 88.)
Tore:
0:1 Karp, Lucas (14.)
0:2 Hussain, Heiko (45.)
0:3 Karp, Lucas (45.)
1:3 Abou Sebh, Ahmad (58.)
2:3 Braun, Tobias (68.)
3:3 Kunz, Dominik (70.)
4:3 Braun, Tobias (80.)


Schiedsrichter: Mevzat Ljatifi
SG Gersheim-Niedergailbach: Bruckmann, Peter - Braun, Tobias - Schanding, Andreas - Hertzler, Jens - Steibert, Lukas - Luckas, Jannik - Wust, Sven - Bodenstein, Philipp - Miller, Vadim - Kunz, Dominik - Welsch, Till; Spielerwechsel: (52.) Schanding, Andreas Abou Sebh, Ahmad - (69.) Miller, Vadim Rubeck, Steven
TuS Rentrisch: Tabellion, Johannes - May, Jonas - Fuhl, Lukas - Klahm, Patrick - Wagner, Simon - Resch, Niklas - Youssef, Sargon - Fuss, Jonathan - Hussain, Heiko - Wessel, Anatole - Karp, Lucas; Spielerwechsel: (76.) Hussain, Heiko Pieper, Dominic

Ein unglaubliches Spiel sahen an diesem Sonntag die 80 Fußballfans in Niedergailbach wo die Gäste aus Rentrisch durch Karp (14.), Hussain (45.) und erneut Karp (45.) zur Pause mit 3:0 führten. Das Tabellenschlusslicht war damit eindeutig auf der Siegerstraße, die Hausherren der SG Gersheim-Niedergailbach legten aber einen unbändigen Siegeswillen an den Tag und kamen durch Ahmad (58.) zum Anschlusstreffer, ehe Tobia Braun (68.) und Dominik Kunz (70.) binnen 120 Sekunden für den Ausgleich sorgten. Als Tobias Braun in der 80. Minute mit seinem zweiten Treffer erstamsl die sG in front bringen konnte, war der Jubel bei den Hausherren grenzelos. Als Sargon Youssef auf Seiten der Gäste die Ampelkarte sah, schwanden die Hoffnungen des TuS auf eine Antwort und so brachten die Hausherren am Ende einen unglaublichen Heimerfolg über die Zeit.



SV Kirrberg
SVG Bebelsheim-Wittersheim


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Klaus Schmitt
SV Kirrberg: Stuchlik, Peter - Berger, Jan - Linke, Daniel - Pelzer, Fabian - Steiner, Dominique - Ferdinand, Janis - Kowolik, Julian - Ruffing, Jan - Bauer, Tim - Riehm, Daniel - Russhardt, Daniel; Spielerwechsel: (54.) Bauer, Tim Yilmaz, Aytac - (67.) Ruffing, Jan Simon, Frederik - (77.) Pelzer, Fabian Raquet, Marko
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Lonsdorf, Eric - Zymeri, Ariamit - Niklos, Simon - Lorsung, Pascal - Keipert, Sven - Sadiku, Besnik - Klein, Benedikt - Hassli, Gregory - Fuchs, Mirko - Cakmak, Ilyas - Karaoglan, Arif; Spielerwechsel: (89.) Fuchs, Mirko Zymeri, Kastriot

Die 90 Fußballfans in Kirrberg sahen beim Gastspiel der SVG Bebelsheim-Wittersheim einen torlosen ersten Durchgang. Auch im zweiten Spielabschnitt waren die Keeper Peter Stuchlik auf Seiten des SVK und Eric Lonsdorf bei den Gästen Herr de rLage und so blieb die Partie am Ende torlos und beide Teams teilen sich die Punkte.



SV Hellas Bildstock
SV St. Ingbert


 
5:1
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Henze, Kai (6.)
1:1 Zimmer, Manuel (20.)
2:1 Zimmer, Manuel (35.)
3:1 Zimmer, Manuel (47.)
4:1 Staub, Kevin (54.)
5:1 Zavaglia, Mirco (57.)


Schiedsrichter: Michael Schmidt
SV Hellas Bildstock: Ecker, Manuel - Alff, Michael - Kuhn, Dominic - Berrang, Dominik - Schweitzer, Lukas - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Zimmer, Manuel - Staub, Kevin - Dede, Onur - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: -
SV St. Ingbert: Bayazit, Niyazi - Rau, Andreas - Cakir, Hassan - Manu, Richard - Margiani, Georgi - Rubeck, Carlo - Yilmaz, Yalcin - Damiani, Rosario - Makelic, Edin - Henze, Kai - Henze, Tim; Spielerwechsel: (60.) Yilmaz, Yalcin Rau, Christoph

Wie der SV Hellas Bildstock auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, kam es bei der Partie beim Stande von 5:1 zu einem Spielabbruch: "Das Spiel wurde nach rund einer Stunde Spielzeit abgebrochen. Grund waren tätliche Angriffe seitens eines Spielers aus St. Ingbert gegenüber Zuschauern des SV Hellas Bildstock. Laut Angaben des Schiedsrichters wird in seinem Bericht der Abbruch dem SV St. Ingbert zur Last gelegt. Sollte es eine andere Wertung des Spiels als den 5:1-Zwischenstand beim Abbruch des Spiels werden wir hier darüber informieren.", heißt es dort.



TuS Wiebelskirchen
SF Walsheim


 
2:2
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: Philipp Weber (SF Walsheim / 87.); Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Stumpf, John (16.)
1:1 Vullo, Gero (47.)
1:2 Höh, Pascal (74.)
2:2 Regitz, Florian (85.)


Schiedsrichter: Johannes Walz
TuS Wiebelskirchen: Richard, Christopher - Regitz, Florian - Valente, Raffaele - Guarraci, Carlo - Vullo, Gero - Tober, Steven - Martillotto, Alesandro - Garritano, Angelo - Zimmer, Benjamin - Mehmetaj, Albion - Pick, Dennis; Spielerwechsel: (77.) Valente, Raffaele Schneider, Philipp Paul
SF Walsheim: Mohr, Marius - Hiege, Nicolas - Schneider, Marvin - Seidel, Michael - Schmitz, Kevin - Weiß, Kenneth - Schubert, Joachim - Weber, Philipp - Höh, Pascal - Schubert, Sebastian - Stumpf, John; Spielerwechsel: -

Vor nur 50 Fußballfans in Wiebelskirchen war es John Stumpf, der die Gäste aus Walsheim in der 16. Minute mit 1:0 in front bringen konnte und damit das einzige Tor im ersten Durchgang markierte. Nach dem Seitenwechsel bediente Dennis Pick Gero Vullo, der in der 47. Minute zum Ausgleich einnetzte. Die Gäste hatten aber die richtige Antwort parat und so konnte Pascal Höh in der 74. Minute die erneute Führung für den Aufsteiger aus Walsheim markieren. In der 85. Minute war es dann Benjamin Zimmer, der Florian Regitz bediente, der zum 2:2-Ausgleich einnetzte. In der Schlusphase wurde es spannend, zumal Walsheims Philipp Weber in der 87. Minute nach einer Notbremse die Rote Karte erhielt. Bis zum Spielende blieb es aber beim 2:2-Remis und der Punkteteilung.



ASV Kleinottweiler
SG Blickweiler-Breitfurt


 
1:2
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Maximilian Rupp (ASV Kleinottweiler / 87.)
Tore:
0:1 Haas, Sandor (5.)
1:1 Rupp, Maximilian (67./FE)
1:2 Meyer, Patrick (90.+3)


Schiedsrichter: Kevin Simon
ASV Kleinottweiler: Ayissi, Joseph - Jörg, Pascal - Fuß, Rafael - Suchy, Max - Ruffing, Pascal - Khali, Said - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Al Masalma, Ashraf - Jonas, Edvard - Miassa, Henry; Spielerwechsel: -
SG Blickweiler-Breitfurt: Becker, Kevin - Guckert, Karsten - Klein, Thorsten - Knörr, Max - Meyer, Patrick - Graus, Johannes - Becker, Steven - Gentes, Jonas - Schembri, Johannes - Kühnreich, Torsten - Haas, Sandor; Spielerwechsel: (62.) Knörr, Max Bigvava, Melori

Vor 100 Fußballfans im Stadion an der dicken Eiche in Kleinottweiler konnte Sandor Haas die SG Blickweiler-Breitfurt bereits nach nur fünf gespielten Minuten mit 1:0 in Front bringen und damit das einzige Tor im ersten Durchgang erzielen. Nach dem Pausentee war es dann ein Elfmeter, der für den Ausgleich sorgte, als Kleinottweilers Maximilian Rupp SG-Keeper Kevin Becker vom ominösen Punkt aus bezwingen konnte. In der 87. Minute musste Torschütze Rupp dann aber mit der Ampelkarte vom Platz. Die Gäste nutzen die Überzahl und so konnte Patrick Meyer in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 2:1-Endstand und zum Siegtreffer der Gäste aus Blickweiler einnetzen.



Landesliga Ost, 14. Spieltag

Sonntag, den 5. November 2017 alle um 14:30 Uhr

SV Schwarzenbach - SV Beeden 1:0 (1:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Genclerbirligi Homburg 10:0 (1:0)
FV Oberbexbach - SC Blieskastel-Lautzkirchen 1:1 (1:0)
SG Gersheim-Niedergailbach - TuS Rentrisch 4:3 (0:3)
SV Kirrberg - SVG Bebelsheim-Wittersheim 0:0
SV Hellas Bildstock - SV St. Ingbert 5:1 (2:1)
TuS Wiebelskirchen - SF Walsheim 2:2 (0:1)
ASV Kleinottweiler - SG Blickweiler-Breitfurt 1:2 (0:1)






Landesliga Ost, 15. Spieltag

Sonntag, den 12. November 2017 alle um 14:30 Uhr

SV Beeden - ASV Kleinottweiler
SG Blickweiler-Breitfurt - TuS Wiebelskirchen
SF Walsheim - SV Hellas Bildstock
SV St. Ingbert - SV Kirrberg
SVG Bebelsheim-Wittersheim - SG Gersheim-Niedergailbach
TuS Rentrisch - FV Oberbexbach
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SpVgg Einöd-Ingweiler
SV Genclerbirligi Homburg - SV Schwarzenbach





BZL: Rohrbach II zurück auf Rang zwei
Ein heißer Spieltag in der Bezirksliga Homburg: Der FC Bierbach zieht durch einen Sieg im Spitzenspi [...]  >>
      | 9 Kommentare | 2247 Klicks |

KLA: Alschbach und SVO mit Remis
Während sich die Verfolger aus Alschbach und Oberwürzbach in der Kreisliga A Saarpfalz die Punkte te [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1440 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. November 2017

Aufrufe:
2515
Kommentare:
15

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc Schaberschrieb am 05.11.2017 um 21:15 UhrPREMIUM
Wie der SV Hellas Bildstock auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, kam es bei der Partie des SV Hellas Bildstock gegen den SV St. Ingbert beim Stande von 5:1 zu einem Spielabbruch: "Das Spiel wurde nach rund einer Stunde Spielzeit abgebrochen. Grund waren tätliche Angriffe seitens eines Spielers aus St. Ingbert gegenüber Zuschauern des SV Hellas Bildstock. Laut Angaben des Schiedsrichters wird in seinem Bericht der Abbruch dem SV St. Ingbert zur Last gelegt. Sollte es eine andere Wertung des Spiels als den 5:1-Zwischenstand beim Abbruch des Spiels werden wir hier darüber informieren.", heißt es dort.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

### (PID=24990)schrieb am 05.11.2017 um 21:37 Uhr
Eine frecheit was sich heute der schiri bei wiebelkirchen gegen walsheim abgehalten hat. Soetwas pfeift landesliga.... Nicht mal die g jugend würde ich ihn pfeifen lassen.... Schade das kein schiri obman da war..... Richtige sauerei
 
 6  
 2

Gast (PID=1432)schrieb am 05.11.2017 um 22:50 Uhr
Leute die einen Menschen als etwas bezeichnen nimmt man auch ernst. Kleiner Tipp: Anwärterlehrgang besuchen und besser machen.
 
 4  
 2

Fan (PID=4068)schrieb am 05.11.2017 um 23:43 Uhr
Was war los in Wiebelskirchen??
 
 0  
 0

Gast (PID=3789)schrieb am 06.11.2017 um 07:16 Uhr
Hat ja 14 Spieltage gedauert bis der SV IGB unter Mebus die Handschrift vom Trainer übernimmt, Hut ab
 
 14  
 0

Gast (PID=8265)schrieb am 06.11.2017 um 09:21 Uhr
Was da gestern von Seiten des SV St. Ingbert abgeliefert wurde hat mit Fussball nichts mehr zu tun. Provozieren, Beleidigen und ganz bewusstes Foulspiel von Beginn an. Da wurden gegnerische Spieler hinter dem Rücken des Schiedrichters bespuckt, teilweise in Zweikämpfen einfach reingetreten und verschiedene Spieler haben keinen Fussball gespielt sonder einfach nur bei jeder Aktion mit Beleidigungen um sich geworfen. Wenn man dann als neutraler Zuschauer sieht das der Trainer einer solchen Mannschaft an der Außenlinie steht und das ganze einfach duldet, bzw. durch Zwischenrufe auch noch unterstützt, muss an der Führungskompetenz eines solchen ganz klar gezweifelt werden. Beim Stande von 5:1 wurde hier meiner Meinung nach der Spielabbruch ganz bewusst provoziert, denn nach dem Spielvervlauf war abzusehen das hier noch einige Tore mehr erzielt worden wären.
 
 12  
 0

Gast (PID=3789)schrieb am 06.11.2017 um 09:49 Uhr
Vermutlich war die Vorgabe vom Trainer so und diesmal wurde halt alles umgesetzt. Das ganze Gebahren kennt doch jeder im Bliesgau von Biesingen und gaube von Hassel und Blickweiler wo er sein Unwesen getrieben hat
 
 8  
 0

Landesligist (PID=1527)schrieb am 06.11.2017 um 09:56 Uhr
Ist ja nicht das erstemal wo sich der SVI unter aller Sau benimmt
 
 13  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 06.11.2017 um 20:18 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Lutz (PID=5999)schrieb am 07.11.2017 um 07:07 Uhr
da der Schiri in der Halbzeit in der Kabine des SV den Spielabbruch wegen dessen Verhalten angedroht hat, sollte hier eine harte Strafe gegen den SVI verhängt werden. Dieser Verein schadet dem Fußball und hat nichts in der LL zu suchen. Die hätten in der A Klasse wieder anfangen müssen. Bei jedem Spiel das ich gesehen habe, waren Aussetzer immer derselben Spieler zu beobachten.
 
 9  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 07.11.2017 um 08:26 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 1

Unschuldslämmer Hellas (PID=1565)schrieb am 08.11.2017 um 08:39 Uhr
Also ich kann nur sagen, dass die Zuschauer aus Bildstock bei uns wesentlich schlimmer waren als die Spieler des SV. Die brauchen nicht auf scheinheilig zu machen...
 
 2  
 2

SCB-Onlineschrieb am 08.11.2017 um 14:26 UhrPREMIUM
Die Aufstellung der SF Walsheim wurde korrigiert: Kevin Kreutz und Mathias Schmidt spielten nicht, dafür spielten Kevin Schmitz und Pascal Höh.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 08.11.2017 um 22:18 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 08.11.2017 um 22:22 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03