Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Blieskastel feiert deutlichen Derbysieg     [Ändern]

 Ein heißes Lokalderby in Blieskastel-Lautzkirchen fesselte die Fußballfans an diesem siebten Spieltag der Landesliga Ost, während der SV Hellas Bildstock an der Tabellenspitze unbeirrt seine Kreise zieht. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 17. September 2017

Der siebte Spielatg stand in der Landesliga Ost auf dem Terminkalender und an einem sonnigen September-Sonntag blickten die Fans an acht Schauplätzen gespannt auf die Spiele ihrer Teams:



In Blieskastel-Lautzkirchen feierte der heimische SC einen deutlichen 6:1-Derbyerfolg gegen die SG Blickweiler-Breitfurt




SV Schwarzenbach
SV Kirrberg


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Roman Golomb (SV Schwarzenbach / 90.), Ivo Kvesic (SV Schwarzenbach / 54.)
Tore:
1:0 Babic, Ivan (35.)
2:0 Koch, Sebastian (68.)
3:0 Radeljic, Nikola (89.)
3:1 Ruffing, Jan (90./FE)


Schiedsrichter: Christian Born
SV Schwarzenbach: Hussong, Dennis - Schales, Nils - Koch, Sebastian - Kvesic, Mario - Steis, Mike - Dujmovic, Marin - Radeljic, Nikola - Golomb, Roman - Dörr, Pascal - Heiler, Werner - Babic, Ivan; Spielerwechsel: (54.) Dörr, Pascal Ecker, Niclas
SV Kirrberg: Stuchlik, Peter - Linke, Daniel - Steiner, Dominique - Zott, Sascha - Junkes, Michael - Ruffing, Jan - Krämer, Johannes - Bauer, Tim - Didion, Tobias - Kowolik, Julian - Riehm, Daniel; Spielerwechsel: (46.) Steiner, Dominique Ferdinand, Janis - (62.) Linke, Daniel Russhardt, Daniel - (73.) Bauer, Tim von Hofen, Roman



SpVgg Einöd-Ingweiler
ASV Kleinottweiler


 
2:1
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Rupp, Maximilian (9./FE)
1:1 Pirmann, Lars (28.)
2:1 Neu, Marius (47.)


Schiedsrichter: Achim Schmidt
SpVgg Einöd-Ingweiler: Becker, Manuel - Klein, Jan - Schuler, Felix - Schmidt, Lukas - Pirmann, Lars - Weiß, Daniel - Custic, Ernes - Stegner, Alexander - Neu, Marius - Delic, Almir - Blank, Oliver; Spielerwechsel: (60.) Pirmann, Lars Bresch, Benjamin - (68.) Neu, Marius Heusser, Jannik
ASV Kleinottweiler: Ayissi, Joseph - Fuß, Rafael - Thuere, Konstantin - Rupp, Maximilian - Khali, Said - Rahimi, Mohammad - Ruffing, Pascal - Portugall, Kai-Uwe - Milikic, Jovica - Hoffmann, Tim - Jonas, Edvard; Spielerwechsel: (46.) Rahimi, Mohammad Finger, Marc - (60.) Jonas, Edvard Al Masalma, Ashraf - (70.) Fuß, Rafael Bauer, Steffen



FV Oberbexbach
TuS Wiebelskirchen


 
0:5
(0:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Bartosz Klosowski (FV Oberbexbach / 45.)
Tore:
0:1 Pick, Dennis (17.)
0:2 Vullo, Gero (20.)
0:3 Vullo, Gero (42.)
0:4 Garritano, Angelo (53.)
0:5 Martillotto, Alesandro (79.)


Schiedsrichter: Pascal Hasler
FV Oberbexbach: Weisenstein, Jonas - Planz, Christian - Müller, Matthias - Stumpf, Marcel - Kiefer, Frank - Tressel, Fabian - Buser, Pasal - Weimann, Michael - Klosowski, Bartosz - Jankovic, Milos - Breit, Florian; Spielerwechsel: (50.) Kobbe, Marius Kiefer, Frank - (65.) Bauer, Benjamin Enkler, Kevin
TuS Wiebelskirchen: Richard, Christopher - Stenger, Sven - Valente, Raffaele - Guarraci, Carlo - Tober, Steven - Cardia, Marco - Vullo, Gero - Zimmer, Benjamin - Martillotto, Alesandro - Mehmetaj, Albion - Pick, Dennis; Spielerwechsel: (30.) Tober, Steven Furnari, Francesco - (46.) Cardia, Marco Garritano, Angelo



SG Gersheim-Niedergailbach
SV Hellas Bildstock


 
0:4
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Dede, Onur (28.)
0:2 Zavaglia, Mirco (50.)
0:3 Zimmer, Manuel (64.)
0:4 Kriesch, Julian (67.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
SG Gersheim-Niedergailbach: Bruckmann, Peter - Hennen, Lucas - Rubeck, Kevin - Weiser, Fabian - Steibert, Lukas - Bodenstein, Philipp - Abou Sebh, Ahmad - Luckas, Jannik - Wust, Sven - Welsch, Till - Kunz, Dominik; Spielerwechsel: (54.) Rubeck, Kevin Braun, Tobias - (82.) Abou Sebh, Ahmad Rubeck, Kevin
SV Hellas Bildstock: Ecker, Manuel - Berrang, Dominik - Kuhn, Dominic - Alff, Michael - Schweitzer, Lukas - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Zimmer, Manuel - Staub, Kevin - Kriesch, Julian - Dede, Onur; Spielerwechsel: (57.) Dede, Onur Ackermann, Ulli - (72.) Schweitzer, Lukas Nitschki, Justin - (78.) Zimmer, Manuel Stefania, Nico



SVG Bebelsheim-Wittersheim
SV St. Ingbert


 
2:1
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Klein, Benedikt (16.)
2:0 Paltzer, Pascal (24.)
2:1 Henze, Jan (56.)


Schiedsrichter: Johannes Walz
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Lonsdorf, Eric - Paltzer, Pascal - Niklos, Simon - Fuchs, Jürgen - Allag, Toufik - Zimmermann, Yannick - Klein, Benedikt - Sadiku, Besnik - Hassli, Alain - Ramic, Admir - Karaoglan, Arif; Spielerwechsel: (84.) Karaoglan, Arif Zymeri, Ariamit
SV St. Ingbert: Bayazit, Niyazi - Rau, Andreas - Cakir, Hassan - Manu, Richard - Margiani, Irakli - Henze, Jan - Bubel, Kevin - Makelic, Edin - Damiani, Rosario - Diprossimo, Gianfilippo - Henze, Tim; Spielerwechsel: (22.) Bubel, Kevin Roth, David - (28.) Henze, Jan Henze, Kai - (50.) Manu, Richard Clifford, Tobias



TuS Rentrisch
SF Walsheim


 
0:3
(0:2)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Schubert, Joachim (6.)
0:2 Seidel, Michael (14.)
0:3 Wolf, Marius (88.)


Schiedsrichter: Lukas Baumann
TuS Rentrisch: Tabellion, Johannes - Fuhl, Lukas - Becker, Philipp - Nicolaus, Jannik - Klahm, Patrick - Saballos Montes, Juan Carlos - Youssef, Sargon - Wessel, Anatole - Fuss, Jonathan - Karp, Lucas - Gries, Jerome; Spielerwechsel: -
SF Walsheim: Mohr, Marius - Hiege, Nicolas - Schneider, Marvin - Wolf, Marius - Schmidt, Mathias - Kreutz, Kevin Daniel - Seidel, Michael - Höh, Pascal - Schubert, Joachim - Weber, Philipp - Stumpf, John; Spielerwechsel: -



SC Blieskastel-Lautzkirchen
SG Blickweiler-Breitfurt


 
6:1
(3:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Pusse, Peter (26.)
2:0 Meyer, Christian (30.)
3:0 Clemens, Daniel (43.)
3:1 Haas, Sandor (53.)
4:1 Pusse, Peter (67.)
5:1 Lück, Carsten (71.)
6:1 Pusse, Peter (75.)


Schiedsrichter: Bernd Schwender
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Ramelli, Christian - Brengel, Johannes - Schmidt, Thorsten - Meyer, Christian - Herrmann, Philipp - Knoch, Christian - Vogelgesang, Matthias - Clemens, Daniel - Linn, Pascal - Frenzle, Sascha - Pusse, Peter; Spielerwechsel: (59.) Frenzle, Sascha Kempf, Christian - (62.) Schmidt, Thorsten Lück, Carsten - (87.) Pusse, Peter Rebmann, Robin
SG Blickweiler-Breitfurt: Becker, Kevin - Thielen, Christian - Becker, Steven - Körner, Lars - Haas, Sandor - Blaumeiser, Markus - Mauz, Dennis - Meyer, Patrick - Kühnreich, Torsten - Motsch, Lukas - Knörr, Max; Spielerwechsel: (37.) Becker, Steven Graus, Johannes - (67.) Thielen, Steffen Gentes, Jonas


Rund 300 Fußballfans fanden an diesem sonnigen Septembersonntag den Weg an die Blieskastler Florianstraße um das traditionsreiche Derby zwischen dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und der SG Blickweiler-Breitfurt in der Landesliga Ost mitzuerleben. Der Lokalkampf bot in den vergangenen Jahren immer wieder viel Gesprächsstoff und hohen Unterhaltungswert und auch in diesem Jahr sollte diese Tradition nciht gebrochen werden: Das Derby begann zunächst mit einer ersten Chance der Gäste aus Blickweiler, als Patrick Meyer vor Ramelli das Spielgerät nicht im Tor unterbringen konnte und über den Kasten setzte. Wer weiß wie die Partie gelaufen wäre, hätten die Gäste ihre erste Chance genutzt. Die Geschichte dieser Partie sollte aber eine andere sein. Nach und nach übernahmen aber die Hausherren das Kommando und hatten ein deutliches Plus an Ballbesitz vorzuweisen. Zunächst blieben die Torchancen trotz wachsender Spielkontrolle für den SC aber Mangeware, dann aber war es langer Ball auf SC-Angreifer Peter Pusse, der für den ersten Treffer der Partie sorgen sollte: Pusse nahm den Ball aus 18 Metern mit feiner Technik direkt und versenkte ihn nach 26 Minuten direkte in die lange Ecke des Gehäuses von Gästekeeper Kevin Bastian.







Die Gäste schienen durch den Gegentreffer arg angeknockt und so vergab zunächst Linn eine Kopfballchance aus geringer Distanz, ehe nur 240 Sekunden später SC-Kapitän Christian Meyer den Ball nach einem Eckball zum 2:0 ins Netz einköpfte. Die Partie wurde nun immer ruppiger: Auf beiden Seiten wurde ausgeteilt und der Fußball blieb etwas auf der Strecke. Dann war es aber Daniel Clemens, der in der 43. Minute zum 3:0 einnetzte. Wer nun glaubte die deutlich Sc-Führung würde für Ruhe auf dem Platz sorgen, sah sich getäuscht. Die erste Halbzeit endete – passend zum Spielverlauf - mit einem heftigen Zusammenprall zwischen SGler Max Knoerr und SCler Sascha Frenzle. Schiedsrichter Bernd Schwender tat das einzig richtige und beendete den ersten Durchgang noch bevor sich beide wieder gesammelt hatten um die aufgerheizten Gemüter zu beruhigen.







Der zweite Druchgang begann mit der stärksten Phase der Gäste aus Blickweiler-Breitfurt: Die SG machte nun mehr Druck und der SC kam nicht dazu seinen Spielaufbau wie noch über weite Strecken des ersten Durchgangs zu praktizieren. Den Hausherren gelang es nun nicht mehr für Entlastung zu sorgen. Die vielen langen Bälle des SC kamen schnell zurück und so war es nicht unverdient, dass Sandor Haas in der 53. Minute einen langen Ball zum 3:1-Anschlusstreffer verwandeln konnte. Blickweiler-Breitfurt blieb am Drücker und hatte wenig später die Chance, sogar auf 2:3 hernazukommen. Doch es sollte anders kommen, hatte doch der SC in dieser Partie eher das Gespür für die Wirkunsgtreffer: SCler Peter Pusse sorgte auf der Gegenseite in der 67. Minute für das 4:1 und die Vorentscheidung. Blickweiler-Breitfurt war nun geschlagen und so kam der SC einfach durch den eingewechselten Carsten lück (71.) und erneut durch Matchwinner Peter Pusse (75.) zu seinen Toren fünf und sechs und einem am Ende deutlichen Derbyerfolg.





Am Ende gewinnt der SC Blieskastel-Lautzkirchen auf eigenem Platz deutlich mit 6:1 gegen den Lokalrivalen der SG Blickweiler-Breitfurt. Der SC hatte den ersten Spielabschnitt bis auf zwei SG-Angriffe fest im Griff und drohte nur unmittelbar nach der Pause zu straucheln. Die Gäste standen in der Defensive aber insgesamt zu unsicher und fingen das 4:1 mitten in ihre kurze Drangphase. So blieb die Verfolgungsjagd der Gäste aus und der SC konnte sich den Frust aus der Vorwoche im Lokalderby von der Seele schießen.



SV Beeden
SV Genclerbirligi Homburg


 
5:1
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Umut Murat Ayetekin (SV Genclerbirligi Homburg / 85.)
Tore:
1:0 Müller, Christian (48.)
2:0 Müller, Christian (50.)
3:0 Müller, Christian (53.)
4:0 Yakhni, Mohamed (58.)
5:0 Müller, Christian (60.)
5:1 Bozdemir, Samet (87.)


Schiedsrichter: Lisanne Maldener
SV Beeden: Zilic, Dragan - Aggoun, Jan - Derri, Edmond - Anton, Jens - Stoltz, Marco - Emre, Serdar - Mert, Samet - Yakhni, Mohamed - Enache, Diego-Santto - Klassen, Andreas - Müller, Christian; Spielerwechsel: (54.) Klassen, Andreas Widera, Daniel - (60.) Mert, Samet Schmitt, Patric - (76.) Stoltz, Marco Kaula, Lars
SV Genclerbirligi Homburg: Cavdar, Ali - Bozdemir, Samet - Aytekin, Umut Murat - Bozdemir, Sercan - Akbolat, Efe - Kurtulus, Ersel - Güclü, Naim - Jumah, Bassam - Pfeiffer, Christian - Eredzhebov, Erdzhan - Esen, Recep; Spielerwechsel: (46.) Pfeiffer, Christian Mert, Ismail - (60.) Eredzhebov, Erdzhan Arabatzi Oglu, Ismail - (80.) Kurtulus, Ersel Er, Murat


Landesliga Ost, 7. Spieltag

Sonntag, den 17. September 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Schwarzenbach - SV Kirrberg 3:1 (1:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler - ASV Kleinottweiler 2:1 (1:1)
FV Oberbexbach - TuS Wiebelskirchen 0:5 (0:3)
SG Gersheim-Niedergailbach - SV Hellas Bildstock 0:4 (0:1)
SVG Bebelsheim-Wittersheim - SV St. Ingbert 2:1 (2:0)
TuS Rentrisch - SF Walsheim 0:3 (0:2)
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SG Blickweiler-Breitfurt 6:1 (3:0)
SV Beeden - SV Genclerbirligi Homburg 5:1 (0:0)






Landesliga Ost, 8. Spieltag

Sonntag, den 24. September 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Beeden - SC Blieskastel-Lautzkirchen
SG Blickweiler-Breitfurt - TuS Rentrisch
SF Walsheim - SVG Bebelsheim-Wittersheim
SV St. Ingbert - SV Schwarzenbach
SG Gersheim-Niedergailbach - SV Kirrberg (17:00 Uhr)
SV Hellas Bildstock - FV Oberbexbach
TuS Wiebelskirchen - SpVgg Einöd-Ingweiler
ASV Kleinottweiler - SV Genclerbirligi Homburg





BZL: 2:2-Remis in heißem Spitzenspiel
Ein Spitzenspiel das seinem Namen gerecht wurde gab es an diesem Sonntag in Rohrbach zu sehen, wo si [...]  >>
      | 7 Kommentare | 1987 Klicks |

KLA: SVK, DJK und FCN im Torrausch
In den Kreisligen A Bliestal und Saarpfalz ging es an diesem Wochenende mächtig rund um unter vielen [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1671 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. September 2017

Aufrufe:
1468
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03