Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Advent, Advent... Drei Heimspiele als große Chance    [Ändern]

 Die Hinrunde der Saison ist so gut wie zu Ende. Für den SCB sieht die Lage nicht besonders gut aus, aber der Spielplan macht es möglich: Drei Heimspiele im Advent und die Hoffnung auf die Heimstärke vergangener Jahre machen Mut



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. November 2005

Platz 10! Für den Vizemeister des Vorjahres natürlich unter den Erwartungen, aber der Spielplan lässt Anhänger des SCB hoffen: Drei Heimspiele stehen an und bei guter Punktausbeute könnte man einen gehörigen Sprung in der Tabelle machen und sich schon vor der Winterpause aus den Abstiegsregionen verabschieden. An jedem Adventwochenende kann man 3 Punkte einfahren, außer am dritten, da ist man spielfrei.

1. Advent: TuS Ommersheim

Sicherlich steht das mit Abstand schwerste Spiel wartet schon am Sonntag auf den SCB: Mit dem TuS Ommersheim wartet der Tabellensechste auf das Duell mit dme SCB. Ommersheim ist zwar eine Spielstarke Mannschaft und der SCB bei allem Optimismus bestenfalls Außenseiter, aber schon im Vorjahr konnte man gegen Ommersheim überzeugen und zeigte im Rückspiel eine der besten Saisonleistungen. Also Ommersheim ist zwar stark, aber keineswegs eine Nummer zu groß für den SCB.

Prognose: Ein Unentschieden ist allemal drin, wenn nicht sogar ein Sieg



Die guten alten Zeiten: Letztes Jahr in Ommersheim



Für den SCB die Chance endlich die alte Heimstärke wiederzuentdecken. In den Vorjahren war man zu Hause nur schwer zu schlagen, allenfalls die Spitzenteams, wie der SV Blickweiler in der letzten Saison konnten an der Florianstraße Siege einfahren. Die Realität sieht längst anders aus: 10 Punkte zu Hause und ein schmeichelhafter 9ter Platz in der Heimtabelle sind nicht annähernd das, was man von dem SCB zu Hause gewohnt ist. Aber schwarze Serien sind ja bekanntlich nur da um sie zu brechen und am Sonntag wäre ein ganz guter Zeitpunkt, den zweiten Heimsieg in Folge einzufahren. In der Woche danach kommt dann der vermeintlich schwächere SV Niedergailbach und zwei Wochen danach am 17. Dezember zum Jahresabschluss der SV Alschbach. Beides unangenehme Gegener aber mit zwei weiteren Gemeinsamkeiten: Gegen beide Gegner konnte sich der SCB zu Beginn der Saison durchsetzen und beide stehen in der Tabelle hinter dem SCB.


2. Advent: SV Niedergailbach

In Niedergailbach tat man sich zum Saisonbeginn sehr schwer, konnte aber am Ende gewinnen. Niedergail ist 13. und somit drei Plätze hinter dem SCB. Vor allem spielerisch konnte Niedergailbach im Hinspiel nicht überzeugen und der SCB hatte es sich seinerzeit selbst zuzuschreiben, dass es noch eng wurde. Niedrgailbach hat ebenfalls Kunstrasen, der Heimvorteil sollte sich als, zumindest was den Belag angeht in Grenzen halten. Die Platzgröße dagegen ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil für den SCB, den es zu nutzen gilt.

Prognose: Heimsieg



Hoffentlich wiederholen sich diese Szenen in Blieskastel


4. Advent: SV Alschabch (OK eigentlich Samstags, aber so passt es besser)

Mit den Alschbacher kommt die Schießbude der Liga nach Blieskastel. Sage und Schreibe 47 mal musste der Schlussmann der Alschabcher schon hiter sich greifen. Die schlechteste Defensive der Liga also, allerdings gepaart mit der achtbesten Offensive (übrigens auch mehr Tore als der SCB erzielt). Nun aber das große ABER:

1. Derbys haben ihre eigenen Gesetze (5 Euro ins Phrasenschwein)
2. Man darf keinen Gegner unterschätzen (nochmal 5 Euro)
3. Der Ball ist rund (und gleich nochmal 5 Euro)

Um 15 Euro ärmer aber an Erkenntnis um einiges reicher muss man festhalten: Alschbach ist statistisch zwar Außenseiter, aber es wird bestimmt noch schwerer als im Hinspiel, denn der SVA steht mit dem Rücken zu Wand und ist daher besonders unangenehm. Im Hinspiel war es schon ein heißer Kampf aber zum Jahresbaschluss wird es ein ganz heißer Tanz.

Prognose: Ein Sieg ist drin aber an die 15 Euro denken...





Die drei Heimspiele zum Saisonende also nocheinmal eine einmalige Chance für den SCB zum Jahresende Punkte zu sammeln. Sollte man entgegen dem Trend sogar 9 Punkte einfahren können, dann würde man, wenn es gut läuft sogar unter die ersten 6 der Tabelle kommen. Anreiz genug also zum Ende des Jahres nocheinmal alles zu geben um dann in der (sehr kurzen) Winterpause wieder neue Kräfte sammeln zu können. Lässt man die Tabelle mal außen vor: Für das Selbstvertrauen wäre es unbezahlbar mit einem, zwei oder gar drei Siegen unterm Baum Weihnachten feiern zu könne, denn dann würden auch die Spiele nach der Winterpause, in Webenheim und Niedergailbach, viel leichter von der Hand gehen. Der SCB kann sich also das schönste Weihnachtsgeschenk selbst auf eigenem Platz beschreren. In diesem Sinne: Hoffen wir, dass im Advent nicht nur die Kerzen brennen, sondern auch der Platz an der Florianstraße, dann kann man in gut vier Wochen ganz ohne Abstiegssorgen mit viel Selbstvertrauen sagen: Frohe Weihnachten.





Wahnsinn! 200.000 Klicks für unsere Webs
Unsere Website zieht die Besucher zur Zeit magisch an. Nun steht ein ganz besonderes Jubiläum an: Ju [...]  >>
      | 0 Kommentare | 686 Klicks |

Die Lage der Liga: Herbstmeister und Sor
Die Kreisliga A Bliestal hat am Sonntag ihren Herbstmeister gekürt: Der Aufsteiger aus Bierbach steh [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1512 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. November 2005

Aufrufe:
888
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03