Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Rubenheim fertigt Kleinottweiler ab!    [Ändern]

 Am 23sten Spieltag der Landesliga Ost können vor allem die Kellerkinder der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, der SVG Bebelsheim-Wittersheim und des SV Reiskirchen für Überraschungen in Form von Siegen sorgen, die für mächtig Schwung im Abstiegskampf sorgen. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. April 2017

Am 23sten Spieltag hatte die Landesliga Ost einiges zu bieten: Der SV Beeden reiste zum SV Kirrberg und in diesem Duell könnte eine wichtige Vorentscheidung im Kampf um Relegationsrang zwei fallen:



SV Schwarzenbach
SG Blickweiler-Breitfurt


 
1:1
(1:0)


Hinspiel:
0:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Mario Markovic (SV Schwarzenbach / 75.)
Tore:
1:0 Marco Kitto (40. / FE)
1:1 Georgi Magiani (81.)


Schiedsrichter: Frederic Meier
SV Schwarzenbach: Tor: Hussong, Dennis – Feld: Schales, Nils - Ahmad, Eldar - Kitto, Marco - Kvesic, Mario - Dujmovic, Marin - Golomb, Roman - Martin, Jan - Radeljic, Nikola - Waiz, Jakob - Markovic, Mario; Spielerwechsel: (59.) Radeljic, Nikola / Koch, Sebastian - (76.) Ahmad, Eldar / Dörr, Pascal
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Bastian, Dennis - Motsch, Lukas - Haas, Sandor - Becker, Steven - Mauz, Dennis - Cicekci, Gökhan - Graus, Johannes - Kühnreich, Torsten - Körner, Lars - Margiani, Georgi; Spielerwechsel: (64.) Haas, Sandor / Bigvava, Melori

Vor 180 Fußballfans in Schwarzenbach war es Marco Kitto (40.), der die Hausherren mit einem Foulelfmeter zur 1:0-Pausenführung schoss. Die knappe SVS-Führung hatte auch nach der Pause lange Bestand. In der 75. Minute musste aber auf Seiten der Hausherren Mario Markovic mit der Ampelkarte vom Platz, ehe Georgi Magiani (81.) nur sechs Minuten später den umjubelten 1:1-Ausgleich für die SG Blickweiler-Breitfurt und den Endstand markieren konnte.



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
ASV Kleinottweiler


 
5:1
(2:1)


Hinspiel:
1:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Tim Schuhmacher (3.)
1:1 Maximilian Rupp (5.)
2:1 Tim Schuhmacher (45.)
3:1 Simon Hauck (51.)
4:1 Lukas Klein (85.)
5:1 Patrick Degott (88.)


Schiedsrichter: Christian Ahr
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Kiehlmeier, Jonas – Feld: Keller, Eric - Rabung, Eike - Schöndorf, Philipp - Stöhr, Stefan - Wieczorek, Maik - Sand, Fabian - Günther, Nils - Schuhmacher, Tim - Hauck, Simon - Welsch, Felix; Spielerwechsel: (25.) Günther, Nils / Stumpf, John - (30.) Rabung, Eike / Klein, Lukas - (80.) Wieczorek, Maik / Degott, Patrick
ASV Kleinottweiler: Tor: Bauer, Thorsten – Feld: Güngörmüs, Serkan - Jörg, Pascal - Fuß, Rafael - Rupp, Maximilian - Aksahin, Müslüm - Khali, Said - Al Masalma, Ashraf - Ruffing, Pascal - Wnuk, Sebastian - Jonas, Edvard Spielerwechsel: -

Vor 80 Fußballfans erstmals auf dem Rubenheimer Rasenplatz war es Tim Schuhmacher (3.), der die Hausherren früh mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Maximilian Rupp (5.) nur 120 Sekunden später für den Ausgleich des ASV Kleinottweiler sorgte. Tim Schuhmacher (45.) erzielte mit dem Pausentee den zweiten Treffer der Hausherren gegen die sonst so starke Defensivabteilung der Gäste aus Kleinottweiler. Nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren am Drücker: Simon Hauck (51.) erhöhte auf 3:1, ehe Lukas Klein (85.) und Patrick Degott (88.) die Partie zu Gunsten der SG entschieden.



SV Kirrberg
SV Beeden


 
3:1
(1:1)


Hinspiel:
1:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Christian Müller (SV Beeden / 36.)
Tore:
0:1 Christian Müller (26.)
1:1 Tobias Didion (38.)
2:1 Tobias Didion (52. / HE)
3:1 Hendrik Simon (90. + 1.)


Schiedsrichter: Yannick Louis
SV Kirrberg: Tor: Bauer, Sebastian – Feld: Berger, Jan - Linke, Daniel - Pelzer, Fabian - Ruffing, Jan - von Hofen, Roman - Didion, Tobias - Simon, Hendrik - Ferdinand, Janis - Pelzer, Moritz - Russhardt, Daniel; Spielerwechsel: (71.) Pelzer, Fabian / Kowolik, Julian - (78.) Ruffing, Jan / Krämer, Johannes - (92.) von Hofen, Roman / Steiner, Dominique
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Aggoun, Jan - Bonaventura, Jonas - Derri, Edmond - Bozdemir, Sercan - Mert, Samet - Impis, Goekhan - Kara, Murat - Yakhni, Mohamed - Müller, Christian; Spielerwechsel: (46.) Kara, Murat / Schmitt, Patric - (77.) Bozdemir, Sercan / Göz, Yunus Emre - (83.) Aggoun, Jan / Stoltz, Marco

Vor 250 Fußballfans in Kirrberg war es Christian Müller (26.), der die Gäste aus Beeden zunächst mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Müller exakt zehn Minuten nach seinem Treffer die Ampelkarte sah. Tobias Didion (38.) konnte noch vor dem Seitenwechsel ausgleichen. Tobias Didion (52.) traf nach dem Seitenwechsel zum 2:1, ehe Hendrik Simon (90. + 1.) für die Entscheidung sorgte und dem SV Kirrberg wichtige Punkte sicherte.



FV Oberbexbach
SV Hellas Bildstock


 
3:2
(1:2)


Hinspiel:
0:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Mirco Zavaglia (2. / FE)
0:2 Lukas Schweitzer (6.)
1:2 Bartosz Klosowski (23.)
2:2 Bartosz Klosowski (52.)
3:2 Michael Weinmann (60.)


Schiedsrichter: Yves Alexander Wagner
FV Oberbexbach: Tor: Weisenstein, Jonas – Feld: Müller, Matthias - Drljaca, Nenad - Kauczor, Michael - Weimann, Michael - Enkler, Steven - Molter, Björn - Wendel, David - Omlor, Pascal - Homberg, Marius - Klosowski, Bartosz; Spielerwechsel: (55.) Molter, Björn / Klink, Manuel - (74.) Wendel, David / Bennai, Yasser - (90.) Enkler, Steven / Thies, Nicolas
SV Hellas Bildstock: Tor: Ecker, Manuel – Feld: Bongiorno, Stefan - Sottosanti, Stefano - Yücel, Emre - Kuhn, Dominic - Schweitzer, Lukas - Zimmer, Manuel - Balci, Burak - Zavaglia, Mirco - Cimini, Manuel - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: (55.) Kriesch, Julian / Müller, Daniel - (65.) Cimini, Manuel / Stefania, Nico - (70.) Balci, Burak / Nitschki, Justin

Vor 100 Fußballfans in Oberbexbach war es Mirco Zavaglia (2.), der die Gäste aus Bildstock früh mit einem Foulelfmeter in Front bringen konnte, ehe Lukas Schweitzer (6.) auf 2:0 erhöhte. Winter-Neuzugang Bartosz Klosowski (23.) sorgte noch vor der Pause für den 2:1-Anschlusstreffer. Bartosz Klosowski (52.) war es auch, der nach der Pause für den 2:2-Ausgleich sorte. Marius Homberg verschoss in der 54. Minute einen Foulelfmeter, ehe Michael Weinmann (60.) die Partie zu Gunsten der Hausherren drehte und den 3:2 Endstand erzielte.



SV Reiskirchen
SC Blieskastel-Lautzkirchen


 
1:0
(1:0)


Hinspiel:
2:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Steve Holtz (30.)


Schiedsrichter: Kevin Simon
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Bonaventura, Florian - Schreiber, Sebastian - Kalludra, Visar - Holtz, Steve - Pracht, Alexander - Stricker, Kevin - Holtz, Kai - Schmidt, Tino - Kiefer, Frank - Murr, Maximilian; Spielerwechsel: (80.) Holtz, Steve / Dalinger, Kirill - (90.) Murr, Maximilian / Mueller, Aaron
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Ramelli, Christian – Feld: Meyer, Christian - Knoch, Christian - Schmidt, Thorsten - Brengel, Johannes - Linn, Pascal - Frenzle, Sascha - Lück, Carsten - Clemens, Daniel - Kempf, Christian - Pusse, Peter; Spielerwechsel: -

In Reiskirchen sahen stolze 200 Fußballfans eine zunächst torlose Partie bei bestem Fußballwetter, ehe Steve Holtz (30.) die Hausherren zur 1:0-Pausenführung schoss. Nach dem Seitenwechsel blieb es bei der knappen SVR-Führung und am Ende hielten die Keeper Dennis Schwickert bei den Hausherren und Christian Ramelli ihren Kasten in den zweiten 45 Minuten sauber und so blieb es beim knappen SVR-Heimerfolg.



SVG Bebelsheim-Wittersheim
SG Gersheim-Niedergailbach


 
3:0
(0:0)


Hinspiel:
2:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Torsten Ostermann (57.)
2:0 Ilyas Cakmak (66.)
3:0 Alain Hassli (90.)


Schiedsrichter: Klaus-Peter Steinicke
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Niklos, Simon - Paltzer, Pascal - Lorsung, Pascal - Sadiku, Besnik - Hassli, Alain - Ostermann, Torsten - Ramic, Admir - Cakmak, Ilyas - Hassli, Gregory - Alpaslan, Orhan; Spielerwechsel: (46.) Alpaslan, Orhan / Allag, Toufik - (72.) Cakmak, Ilyas / Zymeri, Ariamit - (77.) Hassli, Gregory / Hassler, Christian
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Bruckmann, Peter – Feld: Weiser, Fabian - Hennen, Lucas - Schanding, Andreas - Braun, Tobias - Rubeck, Kevin - Bodenstein, Philipp - Steibert, Lukas - Hentschel, Jonas - Kunz, Dominik - Welsch, Till; Spielerwechsel: (57.) Schanding, Andreas / Rubeck, Steven - (66.) Weiser, Fabian Abou / Sebh, Ahmad

Vor fast 250 Fußballfans beim Bliestal-Derby in Bebelsheim-Wittersheim blieb die erste Hälfte torlos, dann aber legten die Hausherren los wie die Feuerwehr: SVG-Spielertrainer Torsten Ostermann (57.) brachte die SVG Bebelsheim-Wittersheim mit 1:0 in Front, ehe Ilyas Cakmak (66.) auf 2:0 erhöhte. Am Ende war es Alain Hassli (90.) vorbehalten für das 3:0 und die Entscheidung zu sorgen.



SpVgg Einöd-Ingweiler
TuS Wiebelskirchen


 
1:3
(1:3)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Albion Mehmetaj (8.)
0:2 Ioannis Athanasiou (28.)
1:2 Ernes Custic (34.)
1:3 Angelo Gerritano (38. / FE)


Schiedsrichter: Maximilian Walter
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Sonntag, Andreas – Feld: Bumpus, Sandro - Jankovic, Milos - Custic, Ernes - Schuler, Felix - Weiß, Daniel - Pirmann, Lars - Heusser, Jannik - Dilg, Markus - Delic, Almir - Schmidt, Lukas; Spielerwechsel: (46.) Heusser, Jannik / Diz, Lionel - (68.) Jankovic, Milos / Walczyk, Marius - (75.) Bumpus, Sandro / Eredzhebov, Erdzhan
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Guarraci, Carlo - Valente, Raffaele - Athanasiou, Ioannis - Marinaro, Antonio - Regitz, Florian - Adeyemi, Fabian - Braun, Sebastian - Nguyen, Le Viet Anh - Tober, Steven - Mehmetaj, Albion; Spielerwechsel: (60.) Athanasiou, Ioannis / Garritano, Angelo - (72.) Valente, Raffaele / Pick, Dennis

Vor 80 Fußballfans in Einöd-Ingweiler war es Albion Mehmetaj (8.), der die Gäste aus Wiebelskirchen früh mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Ioannis Athanasiou (28.) auf 2:0 erhöhte. Die heimische Spielvereinigung Einöd-Ingberweiler gab sich aber nicht auf und kam durch Ernes Custic (34.) zum 2:1-Anschlusstreffer, ehe Angelo Gerritano (38.) per Foulelfmeter den alten Abstand und den 3:1-Pausenstand herstellte. Nach dem Pausentee hielten die Keeper Andreas Sonntag bei den Hausherren und Christopher Richard bei den Gästen ihren Kasten jeweils sauber und so blieb es beim 3:1-Auswärtserfolg des TuS Wiebelskirchen.



SV Genclerbirligi Homburg
FSV Jägersburg II


 
1:8
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Valdrin Dakaj (30.)
0:2 Florian Steinhauer (48.)
1:2 Malte Dennert (52.)
1:3 Jan Fickinger (60.)
1:4 Valdrin Dakaj (68.)
1:5 Valdrin Dakaj (85.)
1:6 Valdrin Dakaj (90.)
1:7 Matthias Manderscheid (90. + 1.)
1:8 Luis Kiefer (90. + 2.)


Schiedsrichter: Devin Schneider
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Schmidt, Niko – Feld: Akbolat, Efe - Bozdemir, Samet - Kurtulus, Ersel - Arnaut, Eduard - Güclü, Naim - Ferreira, Eneias - Memis, Mert - Aytekin, Umut Murat - Emre, Serdar - Dennert, Malte; Spielerwechsel: (35.) Kurtulus, Ersel / Emre, Serdar - (62.) Memis, Mert / Özdemir, Ferhat - (70.) Arnaut, Eduard / Atashrokh, Milad
FSV Jägersburg II: Tor: Burger, Patrick – Feld: Schmitz, Lukas - Bosslet, Philipp - Ruschmann, Daniel - Manderscheid, Matthias - Fickinger, Jan - Dahl, Daniel - Manderscheid, Paul - Steinhauer, Florian - Dakaj, Valdrin - Stein, Kevin; Spielerwechsel: -

Vor 100 Fußballfans beim Homburger Derby auf dem Jahnplatz war es der Spitzenreiter des FSV Jägersburg II, der durch Valdrin Dakaj (30.) mit 1:0 in Front gehen konnte. Dies sollte auch der einzige Treffer im ersten Durchgang bleiben, ehe Florian Steinhauer (48.) nach dem Pausentee auf 2:0 erhöhte. Zwar konnte Malte Dennert (52.) auf 1:2 verkürzen, Jan Fickinger (60.) und ein lupenreiner Hattrick durch Valdrin Dakaj (68., 85., 90.) sorgten aber für die Entscheidung zu Gunsten des Klassenprimus, ehe Matthias Manderscheid (90. + 1.) und Luis Kiefer (90. + 2.) das Ergebnis in der Nachspielzeit noch weiter in die Höhe schraubten.


Am 23sten Spieltag der Landesliga Ost können vor allem die Kellerkinder der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, der SVG Bebelsheim-Wittersheim und des SV Reiskirchen für Überraschungen in Form von Siegen sorgen, die für mächtig Schwung im Abstiegskampf sorgen:


Landesliga Ost, 23. Spieltag

Sonntag, den 9. April 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Schwarzenbach - SG Blickweiler-Breitfurt 1:1 (1:0)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - ASV Kleinottweiler 5:1 (2:1)
SV Kirrberg - SV Beeden 3:1 (1:1)
FV Oberbexbach - SV Hellas Bildstock 3:2 (1:2)
SV Reiskirchen - SC Blieskastel-Lautzkirchen 1:0 (1:0)
SVG Bebelsheim-Wittersheim - SG Gersheim-Niedergailbach 3:0 (0:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler - TuS Wiebelskirchen 1:3 (1:3)
SV Genclerbirligi Homburg - FSV Jägersburg II 1:8 (0:1)



In der Tabelle der Landesliga Ost rückt der SV Reiskirchen am Tabellenende bis auf einen Punkte an den SV Genclerbirligi Homburg heran, die SVG Bebelsheim-Wittersheim und die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim verschaffen sich zunächst etwas Luft





In der Landesliga Ost geht schon in wenigen Tagen weiter: Ein Wochenspieltag steht auf dem Programm, wenn der SC Blieskastel-Lautzkirchen die SVG Bebelsheim-Wittersheim schon am Mittwoch empfängt.


Landesliga Ost, 24. Spieltag

Mittwoch, den 12. April 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Reiskirchen - FV Oberbexbach
SG Gersheim-Niedergailbach - SpVgg Einöd-Ingweiler
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SVG Bebelsheim-Wittersheim
SG Blickweiler-Breitfurt - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim


Donnerstag, den 13. April 2017 alle um 15:00 Uhr
SV Beeden - SV Hellas Bildstock
ASV Kleinottweiler - SV Kirrberg
FSV Jägersburg II - SV Schwarzenbach
TuS Wiebelskirchen - SV Genclerbirligi Homburg



Schon am Donnerstag geht es weiter, wenn der SV Beeden den SV Hellas Bildstock zum Verfolgerduell empfängt, der FSV Jägersburg II empfängt den SV Schwarzenbach. Es geht also mächtig rund in der Liga.





BZL: 4:0 - Heckendalheim lebt und hofft
Am 23sten Spieltag der Bezirksliga Homburg sorgt vor allem der SV Heckendalheim für Schlagzeilen: De [...]  >>
      | 11 Kommentare | 3070 Klicks |

KLA: Kirkel gewinnt in Ormesheim mit 2:0
Der 22ste Spieltag der Kreisliga A Bliestal war Ende geprägt von deutlichen Kantersiegen der Spitzen [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1361 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. April 2017

Aufrufe:
1935
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03