Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Gersheim überrascht in Blieskastel    [Ändern]

 Was für ein 21ster Spieltag in der Landesliga Ost: Der SV Reiskirchen und der SV Genclerbirligi Homburg feiern wichtige Siege im Tabellenkeller, die SG Gersheim-Niedergailbach überrascht in Blieskastel und der SV Schwarzenbach gewinnt ein 11-Tore-Derby gegen den SV Beeden. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 26. März 2017

Die heiße Phase beginnt auch in der Landesliga Ost: Die Teams starten in das letzte und letztlich entscheidende Drittel der Saison und die Erfahrung hat gezeigt, dass es auf der Zielgerade noch zu entscheidenden Veränderungen in der Tabelle kommen kann:



SpVgg Einöd-Ingweiler
SG Blickweiler-Breitfurt


 
1:2
(0:2)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Torsten Kühnreich (SG Blickweiler-Breitfurt / 47.)
Tore:
0:1 Lukas Motsch (35.)
0:2 Sandor Haas (37.)
1:2 Milos Jankovic (50.)


Schiedsrichter: Christian Kohl
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Zilic, Dragan – Feld: Jankovic, Milos - Schuler, Felix - Pirmann, Lars - Weiß, Daniel - Custic, Ernes - Dilg, Markus - Diz, Lionel - Blank, Oliver - Delic, Almir - Schmidt, Lukas; Spielerwechsel: (56.) Pirmann, Lars / Eredzhebov, Erdzhan - (85.) Custic, Ernes / Walczyk, Marius
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Motsch, Lukas - Becker, Steven - Mauz, Dennis - Cicekci, Gökhan - Kühnreich, Torsten - Körner, Lars - Margiani, Georgi - Graus, Johannes - Haas, Sandor - Cakir, Hassan; Spielerwechsel: (82.) Haas, Sandor / Hilmer, Jens - (89.) Bastian, Dennis / Cakir, Hassan

Vor 150 Fußballfans in Einöd war es Lukas Motsch (35.), der die SG Blickweiler-Breitfurt mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Sandor Haas (37.) den SG-Doppelschlag nur 100 Sekunden später perfekt machte. Bis zur Pause blieb es bei der 2:0-SG-Führung, ehe es nach dem Seitenwechsel einen Rückschlag gab: Tosten Kühnreich musste mit der Ampelkarte vom Platz, ehe Milos Jankovic (50.) auf 1:2 verkürzte. Der Gästedefensive und Keeper Kevin Becker gelang es aber, den knappen Vorsprung und die drei Punkte zu sichern.



SV Genclerbirligi Homburg
ASV Kleinottweiler


 
2:0
(1:0)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Malte Dennert (35.)
2:0 Malte Dennert (60.)


Schiedsrichter: Pascal Hasler
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Schmidt, Niko – Feld: Kurtulus, Ersel - Bozdemir, Samet - Akbolat, Efe - Baykara, Bülent - Emre, Serdar - Arabatzi Oglu, Ismail - Ferreira, Eneias - Aytekin, Umut Murat - Dennert, Malte - Özdemir, Ferhat; Spielerwechsel: (65.) Ferreira, Eneias / Güclü, Naim - (70.) Aytekin, Umut / Murat Keyfoglu, Ismet - (73.) Arabatzi Oglu, Ismail / Güclü, Selcuk
ASV Kleinottweiler: Tor: Ayissi, Joseph – Feld: Güngörmüs, Serkan - Simics, Milenko - Jörg, Pascal - Khali, Said - Petrovci, Arber - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Ruffing, Pascal - Jonas, Edvard - Wnuk, Sebastian; Spielerwechsel: -

Vor 100 Fußballfans war es Malte Dennert (35.), der die Hausherren gegen die zweitbeste Defensive der Liga mit 1:0 in Front bringen konnte. Bis zur Pause blieb es bei der knappen Führung der Hausherren. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Malte Dennert (60.), der für die Hausherren ins Schwarze traf und damit den Endstand erzielte.



SV Schwarzenbach
SV Beeden


 
7:4
(3:3)


Hinspiel:
1:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Mohamed Yakni (1.)
1:1 Marco Kitto (13.)
2:1 Roman Golomb (18.)
3:1 Marvin Markovic (21.)
3:2 Samet Mert (31.)
3:3 Christian Müller (36.)
4:3 Nikoal Radeljic (52.)
5:3 Ward Hasan (55.)
6:3 Roman Golomb (58.)
7:3 Ward Hasan (70.)
7:4 Gökhan Impis (81.)


Schiedsrichter: Sascha Wirth
SV Schwarzenbach: Tor: Hussong, Dennis – Feld: Kitto, Marco - Schales, Nils - Kvesic, Mario - Hasan, Ward - Radeljic, Nikola - Dujmovic, Marin - Golomb, Roman - Kvesic, Ivo - Waiz, Jakob - Markovic, Mario; Spielerwechsel: (57.) Kvesic, Mario / Martin, Jan - (63.) Waiz, Jakob / Koch, Sebastian - (87.) Ahmad, Eldar / Heiler, Werner
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Bonaventura, Jonas - Aggoun, Jan - Derri, Edmond - Impis, Goekhan - Schmitt, Patric - Kara, Murat - Mert, Samet - Yakhni, Mohamed - Bozdemir, Sercan - Müller, Christian; Spielerwechsel: (56.) Aggoun, Jan / Stoltz, Marco - (65.) Müller, Christian / Göz, Yunus Emre

Vor 170 Fußballfans in Schwarzenbach gab es ein heißes Derby zu sehen: Mohamed Yakni (1.) erzielte das frühe Führungstor für den SV Beeden, die Hausherren konnte aber in Person von Marco Kitto (13.), Roman Golomb (18.) und Marvin Markovic (21.) binnen acht Minuten für die Wende zu Gunsten des SV Schwarzenbach sorgen. Der SV Beeden hatte aber eine Antwort parat und kam durch Samet Mert (31.) und Christian Müller (36.) noch vor der Pause für den 3:3-Ausgleich und den Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel legte der SV Schwarzenbach mit mächtig Tempo los und kam durch Nikoal Radeljic (52.), Ward Hasan (55.), Roman Golomb (58.) und erneut Ward Hasan (70.) zur Vorentscheidung. Am Ende war der Treffer durch Gökhan Impis (81.) nur Ergebniskosmetik für den SV Beeden.



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
SV Hellas Bildstock


 
3:3
(2:2)


Hinspiel:
1:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Manuel Cimini (6.)
0:2 Julian Kriesch (13.)
1:2 Nils Günter (24. / FE)
2:2 Simon Hauck (27.)
2:3 Mirco Zavaglia (65.)
3:3 Fabian Sand (78.)


Schiedsrichter: Karl Klössner
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fuchs, Marius – Feld: Schöndorf, Philipp - Rabung, Eike - Fuchs, Hendrik - Hauck, Simon - Welsch, Felix - Wieczorek, Maik - Sand, Fabian - Haczynski, Robin - Schuhmacher, Tim - Günther, Nils; Spielerwechsel: (65.) Fuchs, Hendrik / Keller, Eric - (89.) Wieczorek, Maik / Degott, Patrick
SV Hellas Bildstock: Tor: Ecker, Manuel – Feld: Bongiorno, Stefan - Stefania, Nico - Sottosanti, Stefano - Kuhn, Dominic - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Zimmer, Manuel - Schweitzer, Lukas - Cimini, Manuel - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: (62.) Stefania, Nico / Yücel, Emre - (75.) Cimini, Manuel / Bayer, Tobias

Vor 100 Fußballfans in Rubenheim war es Manuel Cimini (6.), der die frühe Gästeführung erzielte. Als Julian Kriesch (13.) aus 2:0 erhöhte, sah alles nach einem klaren Auswärtserfolg der Gäste aus, die abstiegsbedrohten Hausherren meldeten sich aber mit einem durch Nils Günter (24.) verwandelten Foulelfmeter zurück, ehe Simon Hauck (27.) für den 2:2-Pausenstand sorgte. Mirco Zavaglia (65.) brachte die Gäste erneut in Führung, schließlich war es aber Fabian Sand (78.), der f+r den 3:3-Endstand und einen wichtigen Achtungserfolg des TuS sorgte.



FV Oberbexbach
SV Kirrberg


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: David Estes
FV Oberbexbach: Tor: Weisenstein, Jonas – Feld: Kauczor, Michael - Weimann, Michael - Drljaca, Nenad - Klink, Manuel - Homberg, Marius - Hoechst, Dennis - Enkler, Steven - Omlor, Pascal - Wendel, David - Klosowski, Bartosz; Spielerwechsel: (60.) Klink, Manuel / Müller, Matthias - (70.) Kauczor, Michael / Bennai, Yasser
SV Kirrberg: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Pelzer, Fabian - Zott, Sascha - Berger, Jan - Kowolik, Julian - Pelzer, Moritz - Ruffing, Jan - Didion, Tobias - Simon, Hendrik - Ferdinand, Janis - Russhardt, Daniel; Spielerwechsel: (73.) Pelzer, Fabian / Zimmermann, Marcel - (84.) Linke, Daniel / Riehm, Pascal

Vor 100 Fußballfans in Oberbexbach hielten die beiden Keeper Jonas Weisenstein bei den Hausherren und Peter Stuchlik in Tor des SV Kirrberg ihren Kasten sauber. Auch nach dem Seitenwechsel gelang beiden Offensivreihen kein Tor und so blieb es beim torlosesn Remis.



SC Blieskastel-Lautzkirchen
SG Gersheim-Niedergailbach


 
2:3
(1:2)


Hinspiel:
2:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Daniel Clemens (28.)
1:1 Tobias Braun (37.)
1:2 Till Welsch (38.)
2:2 Matthias Meyer (68.)
2:3 Till Welsch (90.)


Schiedsrichter: Lukas Baumann
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Bender, Lars – Feld: Brengel, Johannes - Knoch, Christian - Vogelgesang, Matthias - Bruckart, Sebastian - Linn, Pascal - Lück, Carsten - Clemens, Daniel - Frenzle, Sascha - Kempf, Christian - Pusse, Peter; Spielerwechsel: (46.) Brengel, Johannes / Jann, Steven - (46.) Vogelgesang, Matthias / Schmidt, Thorsten - (46.) Clemens, Daniel / Meyer, Matthias
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Bruckmann, Peter – Feld: Weiser, Fabian - Schanding, Andreas - Hennen, Lucas - Braun, Tobias - Rubeck, Kevin - Bodenstein, Philipp - Steibert, Lukas - Hentschel, Jonas - Kunz, Dominik - Welsch, Till; Spielerwechsel: (72.) Weiser, Fabian / Weyer, Dominik - (78.) Hentschel, Jonas / Rubeck, Steven - (88.) Kunz, Dominik / Abou Sebh, Ahmad

Rund 300 Fußballfans sahen in Blieskastel ein heißes Bliestal-Derby, in dem Daniel Clemens (28.) die Hausherren in Front bringen konnte. Die Gäste aus Gersheim-Niedergailbach kamen aber durch einen Doppelschlag von Tobias Braun (37.) und Till Welsch (38.). Binnen 60 Sekunden zu Pausenführung. Nach dem Pausentee konnte Matthias Meyer (68.) für den SC ausgleichen, am Ende war es aber Till Welsch (90.),der mit einem Last-Minute-Treffer für den Gästesieg sorgte.



SV Reiskirchen
TuS Wiebelskirchen


 
4:3
(2:2)


Hinspiel:
1:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Fabian Adeymi (5.)
1:1 Ibrahim Zeini (20.)
2:1 Visar Kalludra (21.)
2:2 Daniel Decker (35.)
3:2 Steve Holtz (70.)
4:2 Ibrahim Zeini (75.)
4:3 Antonio Marinaro (85.)


Schiedsrichter: Willi-Gerd Schmitz
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Schreiber, Sebastian - Hahn, Maximilian - Schmeissner, Ralph - Zeini, Ibrahim - Dilly, Phillip - Kiefer, Frank - Kalludra, Visar - Stricker, Kevin - Holtz, Steve - Kiehl, Marco; Spielerwechsel: (62.) Schreiber, Sebastian / Schmidt, Tino - (80.) Zeini, Ibrahim / Holtz, Kai - (90.) Holtz, Steve / Nguyen, Quang Vuong
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Regitz, Florian - Guarraci, Carlo - Marinaro, Antonio - Athanasiou, Ioannis - Tober, Steven - Adeyemi, Fabian - Nguyen, Le Viet Anh - Rauenschwender, Fabian - Decker, Daniel - Pick, Dennis; Spielerwechsel: (20.) Rauenschwender, Fabian / Martillotto, Alesandro - (60.) Pick, Dennis / Cardia, Marco - (81.) Athanasiou, Ioannis / Mehmetaj, Albion

Auch in Reiskirchen ging es vor 150 Fußballfans mächtig rund: Fabian Adeymi (5.) brachte zunächst die Gäste aus Wiebelskirchen in Führung, ehe Ibrahim Zeini (20.) für den Reiskircher Ausgleich sorgte. Visar Kalludra (21.) schoss den SVR in Führung, ehe Daniel Decker (35.) für den Wiebelskircher Ausgleich verantwortlich zeichnete. So stand zur Pause ein 2:2-Remis zu Buche. Nach dem Seitenwechsel konnte das Schlusslicht durch Steve Holtz (70.) und Ibrahim Zeini (75.) auf 4:2 davonziehen. Zwar gelang Antonio Marinaro (85.) noch der Anschlusstreffer, am Ende blieb es aber beim SVR-Heimerfolg.



SVG Bebelsheim-Wittersheim
FSV Jägersburg II


 
0:6
(0:3)


Hinspiel:
2:11


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Kevin Stein (40.)
0:2 Valdrin Dakaj (40.)
0:3 Paul Manderscheid (44.)
0:4 Valdrin Dakaj (55.)
0:5 Valdrin Dakaj (75.)
0:6 Luis Kiefer (86.)


Schiedsrichter: Karl Jank
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Paltzer, Pascal - Lorsung, Pascal - Niklos, Simon - Sadiku, Besnik - Neu, Timo - Ostermann, Torsten - Ramic, Admir - Hassli, Gregory - Alpaslan, Orhan - Cakmak, Ilyas; Spielerwechsel: (69.) Hassli, Gregory / Hassler, Christian
FSV Jägersburg II: Tor: Burger, Patrick – Feld: Schmitz, Lukas - Bosslet, Philipp - Uhlhorn, Jonas - Manderscheid, Matthias - Foit, Sven - Uhlhorn, Julian - Fickinger, Jan - Manderscheid, Paul - Ehrmann, Frederic - Dakaj, Valdrin; Spielerwechsel: 69.) Fickinger, Jan / Kiefer, Luis

Vor 200 Fußballfans gab es lange keine Tore zu sehen, bis der Spitzenreiter binnen 240 Sekunden durch Kevin Stein (40.), Valdrin Dakaj (40.) und Paul Manderscheid (44.) einen Dreierpack erzielte. Bis zur Pause blieb es beim 3:0, ehe 0:4 Valdrin Dakaj (55., 75.) mit einem Doppelpack auf 5:0 erhöhte. Am Ende war es Luis Kiefer (86.), der den 6:0-Endstand erzielte.


Was für ein 21ster Spieltag in der Landesliga Ost: Der SV Reiskirchen und der SV Genclerbirligi Homburg feiern wichtige Siege im Tabellenkeller, die SG Gersheim-Niedergailbach überrascht in Blieskastel und der SV Schwarzenbach gewinnt ein 11-Tore-Derby gegen den SV Beeden:


Landesliga Ost, 21. Spieltag

Sonntag, den 26. März 2017 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler - SG Blickweiler-Breitfurt 1:2 (0:2)
SV Genclerbirligi Homburg - ASV Kleinottweiler 2:0 (1:0)
SV Schwarzenbach - SV Beeden 7:4 (3:3)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - SV Hellas Bildstock 3:3 (2:2)
FV Oberbexbach - SV Kirrberg 0:0
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SG Gersheim-Niedergailbach 2:3 (1:2)
SV Reiskirchen - TuS Wiebelskirchen 4:3 (2:2)
SVG Bebelsheim-Wittersheim - FSV Jägersburg II 0:6 (0:3)



Damit rückt der SV Kirrberg dem SV Beeden im Kampf um Rang zwei wieder bis auf einen Punkt auf die Pelle, der FSV Jägersburg II zeigt sich unbeeindruckt und der Titelgewinn scheint nur noch eine Frage der Zeit.





Am kommenden 22sten Spieltag steht der erste Spieltag im April auf dem Programm und auch das zeigt, dass es langsam aber sicher in die Crunch-Time geht: Der SV Hellas Bildstock empfängt dann den SV Kirrberg:


Landesliga Ost, 22. Spieltag

Sonntag, den 2. April 2017 alle um 15:00 Uhr

SC Blieskastel-Lautzkirchen - FV Oberbexbach
FSV Jägersburg II - SpVgg Einöd-Ingweiler
TuS Wiebelskirchen - SVG Bebelsheim-Wittersheim
SG Gersheim-Niedergailbach - SV Reiskirchen
SV Hellas Bildstock - SV Kirrberg
SV Beeden - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
ASV Kleinottweiler - SV Schwarzenbach
SV Genclerbirligi Homburg - SG Blickweiler-Breitfurt



Auch für die Bliestal-Teams geht es rund: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen empfängt den FV Oberbexbach, die SG Gersheim-Niedergailbach den SV Reiskirchen und die SG Blickweiler-Breitfurt den SV Genclerbirligi Homburg. Für die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim steht die schwere Auswärtsreise nach Beeden auf dem Terminkalender.





BZL: Walsheim schließt zu Bierbach auf
Am 21sten Spieltag der Bezirksliga Homburg gab es am Ende zwei torlose Partien zu sehen, aber vor al [...]  >>
      | 15 Kommentare | 3020 Klicks |

KLA: 14:1 - TuS Ormesheim im Torrausch
Am 20sten Spieltag der Kreisliga A Bliestal gab es knappe Spiele nur der TuS Ormesheim sticht heraus [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1536 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. März 2017

Aufrufe:
2057
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer (PID=41850)schrieb am 26.03.2017 um 22:36 Uhr
Kirrberg, wieder versagt
 
 0  
 2

gast (PID=82900)schrieb am 27.03.2017 um 13:28 Uhr
was ist denn da in gersheim/niedergailbach los, das sind doch die gleichen spieler wie immer, hut ab
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03