Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Jägersburg vorweg - Beeden folgt    [Ändern]

 Am 19ten Spieltag der Landesliga Ost bleibt der Klassenprimus aus Jägersburg mit einem Kantersieg in Blieskastel auf Kurs, der SV Schwarzenbach lässt den Tabellenzweiten aus Kirrberg stolpern und sorgt für einen Wechsel auf Relegationsrang zwei. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 12. März 2017

Spieltag Nummer 19 stand an diesem März-Wochenende in der Landesliga Ost auf dem Terminkalender der Fußballfans und hatte wieder einiges zu bieten. Die Fans kamen voll auf ihre Kosten:


Der 19te Spieltag der Landesliga Ost startete mit einem Samstagsspiel: Die SG Gersheim-Niedergailbach empfing auf dem Gersheimer Hartplatz den TuS Wiebelskirchen:



SG Gersheim-Niedergailbach
TuS Wiebelskirchen


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
1:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Guiseppe Geraci
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Bruckmann, Peter – Feld: Rubeck, Kevin - Weiser, Fabian - Hennen, Lucas - Bodenstein, Philipp - Rubeck, Steven - Mischo, David - Steibert, Lukas - Welsch, Till - Hentschel, Jonas - Kunz, Dominik; Spielerwechsel: (46.) Rubeck, Steven / Abou Sebh, Ahmad - (90. + 1.) Welsch, Till / Schanding, Andreas
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Marinaro, Antonio - Regitz, Florian - Scheidhauer, Michel - Guarraci, Carlo - Athanasiou, Ioannis - Tober, Steven - Martillotto, Alesandro - Adeyemi, Fabian - Pick, Dennis - Decker, Daniel; Spielerwechsel: -

In Gersheim sahen die 100 Fußballfans eine torlose erste Hälfte und auch im zweiten Spielabschnitt ließen die Keeper Peter Bruckmann bei den Hausherren und Christopher Richard bei den Gästen keine Tore zu. So blieb es im Samstagsspiel der Landesliga Ost am Ende bei einem torlosen Remis. Beide Teams bleiben damit vorerst Tabellennachbarn: Die SG steht mit 19 Zählern auf Rang 11, der TuS einen Platz und drei Punkte davor auf Rang zehn.

Weiter ging es in der Landesliga Ost am Sonntag: Insgesamt sieben Spiele standen auf dem Terminkalender und die Fußballfans bekamen an den unterschiedlichen Schauplätzen einiges zu sehen:



SV Reiskirchen
SG Blickweiler-Breitfurt


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
1:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Manfred Pfeiffer
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Hahn, Maximilian - Schreiber, Sebastian - Kiefer, Frank - Schmidt, Tino - Kalludra, Visar - Kiehl, Marco - Holtz, Steve - Zeini, Ibrahim - Dilly, Phillip - Murr, Maximilian; Spielerwechsel: (70.) Schmidt, Tino / Pracht, Alexander - (80.) Kalludra, Visar / Bonaventura, Florian
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Motsch, Lukas - Meyer, Patrick - Cakir, Hassan - Margiani, Georgi - Kühnreich, Torsten - Bastian, Dennis - Mauz, Dennis - Becker, Steven - Graus, Johannes - Cicekci, Gökhan; Spielerwechsel: (46.) Körner, Lars / Mauz, Dennis - (60.) Becker, Steven / Bigvava, Surabi - (80.) Margiani, Georgi / Haas, Sandor

Vor 200 Fußballfans in Reiskirchen blieb die erste Halbzeit torlos und auch im zweiten Durchgang waren SVR-Keeper Dennis Schwickert und sein Gegenüber Kevin Becker von den generischen Angreifern nicht zu überwinden und so teilte man sich am Ende mit einem torlosen Remis die Punkte. Für das Schlusslicht aus Reiskirchen nach vier Spielen ohne Punktgewinn ein Achtungserfolg.



SVG Bebelsheim-Wittersheim
ASV Kleinottweiler


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
1:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Benedikt Klein (41.)
1:1 Maximilian Rupp (58. / FE)
2:1 Orhan Alpaslan (71.)
3:1 Admir Ramic (88. / FE)


Schiedsrichter: Devin Schneider
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Zymeri, Ariamit - Lorsung, Pascal - Paltzer, Pascal - Hassli, Alain - Ostermann, Torsten - Klein, Benedikt - Sadiku, Besnik - Ramic, Admir - Alpaslan, Orhan - Cakmak, Ilyas; Spielerwechsel: (85.) Alpaslan, Orhan / Neu, Timo
ASV Kleinottweiler: Tor: Ayissi, Joseph – Feld: Güngörmüs, Serkan - Simics, Milenko - Jörg, Pascal - Khali, Said - Petrovci, Arber - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Ruffing, Pascal - Suchy, Manuel - Jonas, Edvard; Spielerwechsel: (69.) Güngörmüs, Serkan / Wnuk, Sebastian - (76.) Suchy, Manuel / Aksahin, Müslüm - (87.) Khali, Said / Milikic, Jovica

Vor 150 Fußballfans in Bebelsheim-Wittersheim war Benedikt Klein (41.), der die Hausherren kurz vor der Pause mit 1:0 in Front bringen konnte. Nach dem Seitenwechsel konnte Maximilian Rupp (58.) SVG-Keeper Eric Lonsdorf vom Elfmeterpunkt bezwingen. Orhan Alpaslan (71.) brachte aber erneut die SVG in Führung, am Ende war es Admir Ramic (88.), der mit einem verwandelten Foulelfmeter gegen Gästekeeper Joseph Aysisi für die Entscheidung und den 3:1-Endstand sorgte.


SpVgg Einöd-Ingweiler
SV Beeden


 
1:3
(1:1)


Hinspiel:
2:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Felix Schuler (8.)
1:1 Daniel Widera (43.)
1:2 Mohamed Yakhni (49.)
1:3 Philipp Jakob (80.)


Schiedsrichter: Karl Klössner
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Zilic, Dragan – Feld: Bumpus, Sandro - Custic, Ernes - Dilg, Markus - Pirmann, Lars - Schuler, Felix - Weiß, Daniel - Schuberth, Michael - Delic, Almir - Göddel, Sebastian - Schmidt, Lukas; Spielerwechsel: (15.) Göddel, Sebastian / Stegner, Dominik - (60.) Bumpus, Sandro / Diz, Lionel
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Aggoun, Jan - Derri, Edmond - Widera, Daniel - Bonaventura, Jonas - Mert, Samet - Impis, Goekhan - Kara, Murat - Schmitt, Patric - Yakhni, Mohamed - Müller, Christian; Spielerwechsel: (40.) Widera, Daniel / Jakob, Philip - (60.) Schmitt, Patric / Stoltz, Marco - (75.) Müller, Christian / Bozdemir, Sercan

Vor 120 Fußballfans war es Felix Schuler (8.), der zunächst die Gäste aus Einöd mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Daniel Widera (43.) noch vor der Pause zum 1:1-Ausgleich kam. Nach dem Seitenwechsel brachte Mohamed Yakhni (49.) die Hausherren erstmals in Front, ehe der eingewechselte Philipp Jakob (80.) für den 3:1-Endstand und die Entscheidung sorgen konnte.



SV Genclerbirligi Homburg
SV Hellas Bildstock


 
1:5
(0:3)


Hinspiel:
4:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Julian Kriesch (10.)
0:2 Julian Kriesch (20.)
0:3 Lukas Schweitzer (43.)
1:3 Serdar Emre (48.)
1:4 Manuel Zimmer (75.)
1:5 Stefan Bongiorno (85.)


Schiedsrichter: Gerd Moses
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Yerlikaya, Onur – Feld: Kurtulus, Ersel - Dennert, Malte - Bozdemir, Samet - Arnaut, Eduard - Güclü, Naim - Emre, Serdar - Aytekin, Umut Murat - Akbolat, Efe - Özdemir, Ferhat - Arabatzi, Oglu Ismail; Spielerwechsel: (20.) Arnaut, Eduard / Baykara, Bülent - (70.) Kurtulus, Ersel / Jumah, Bassam - (80.) Güclü, Naim / Memis, Mert
SV Hellas Bildstock: Tor: Ecker, Manuel – Feld: Berrang, Dominik - Stefania, Nico - Sottosanti, Stefano - Bongiorno, Stefan - Yücel, Emre - Cimini, Manuel - Zimmer, Manuel - Schweitzer, Lukas - Bickelmann, Eric - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: -

Vor 100 Fußballfans auf dem Homburger Jahnplatz war es Julian Kriesch (10., 20.), der die Gäste aus Bildstock mit einem Doppelpack mit 2:0 in Front bringen konnte, ehe Lukas Schweitzer (43.) noch vor der Pause für die Vorentscheidung sorgte. Zwar konnte Serdar Emre (48.) nach dem Wiederanpfiff auf 1:3 verkürzen, Manuel Zimmer (75.) und Stefan Bongiorno (85.) machten aber alles klar und schossen den SV Hellas zu einem deutlich 5:1 Auswärtserfolg.



SV Schwarzenbach
SV Kirrberg


 
3:1
(2:1)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: Peter Stuchlik (SV Kirrberg / 31.); Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Mario Markovic (19.)
1:1 Sascha Zott (21.)
2:1 Mario Markovic (29.)
3:1 Ivan Babic (90. + 1.)


Schiedsrichter: Siegfried Depta
SV Schwarzenbach: Tor: Hussong, Dennis – Feld: Kitto, Marco - Ahmad, Eldar - Kvesic, Mario - Schales, Nils - Dörr, Pascal - Martin, Jan - Dujmovic, Marin - Hasan, Ward - Golomb, Roman - Markovic, Mario; Spielerwechsel: (69.) Markovic, Mario / Babic, Ivan - (90. + 3.) Hasan, Ward / Heiler, Werner
SV Kirrberg: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Zott, Sascha - Pelzer, Fabian - Berger, Jan - Schmits, Bernhard - Pelzer, Moritz - Simon, Hendrik - Didion, Tobias - von Hofen, Roman - Riehm, Pascal - Ruffing, Jan; Spielerwechsel: (83.) Schmits, Bernhard / Schäfer, Tobias - (90. + 2.) von Hofen, Roman / Zimmermann, Marcel

Vor 200 Fußballfans beim Homburger Derby war es Mario Markovic (19.), der zunächst die Hausherren des SV Schwarzenbach in Front bringen konnte, ehe Sascha Zott (21.) für den 1:1-Ausgleich sorgte. Mario Markovic (29.) brachte aber mit seinem zweiten Treffer erneut die Hausherren in Front, ehe SVK-Schlussmann Peter Stuchlik in der 31. Minute mit der Roten Karte das Feld räumen musste. Mit der knappen SVs-Führung ging es in die Pause, aber auch nach dem Seitenwechsel blieb es spannend bis in die Schlussphase. Schließlich war es Ivan Babic (90. + 1.), der in der Nachspielzeit die Niederlage der zehn Schwarzenbacher besiegelte.



FV Oberbexbach
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim


 
5:2
(1:2)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tim Schuhmacher (9.)
1:1 Sascha Stumpf (25.)
1:2 John Stumpf (29.)
2:2 Pascal Omlor (61.)
3:2 Michael Weinmann (67.)
4:2 Michael Weinmann (84.)
5:2 Sascha Stumpf (88.)


Schiedsrichter: Lukas Baumann
FV Oberbexbach: Tor: Weisenstein, Jonas – Feld: Weimann, Michael - Drljaca, Nenad - Bennai, Yasser - Stumpf, Sascha - Enkler, Steven - Homberg, Marius - Omlor, Pascal - Hoechst, Dennis - Wendel, David - Klosowski, Bartosz; Spielerwechsel: (85.) Bennai, Yasser / Panse, Jan -(89.) Stumpf, Sascha / Thies, Nicolas - (90.) Weimann, Michael / Breit, Florian
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Kiehlmeier, Jonas – Feld: Schöndorf, Philipp - Keller, Eric - Hauck, Simon - Welsch, Felix - Günther, Nils - Mishiro, Shimpei - Stöhr, Stefan - Sand, Fabian - Schuhmacher, Tim - Stumpf, John; Spielerwechsel: (65.) Mishiro, Shimpei / Haczynski, Robin - (75.) Keller, Eric / Wieczorek, Maik - (81.) Welsch, Felix / Stumpf, Jim

Vor 120 Fußballfans in Oberbexbach war es Tim Schuhmacher (9.), der die Gäste aus dem Bliestal mit 1: in Front bringen konnte, ehe Sascha Stumpf (25.) für den 1:1-Ausgleich sorgte. Noch vor dem Seitenwechsel konnten die Gäste aber durch John Stumpf (29.) zum erneuten Führungstor kommen. Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherren nach: Pascal Omlor (61.) und Michael Weinmann (67.) drehten die Partie zu Gunsten des FVO, erneut Michael Weinmann (84.) und Sascha Stumpf (88.) machten jeweils mit ihren zweiten Toren alles klar und markierten den 5:2-Endstand.



SC Blieskastel-Lautzkirchen
FSV Jägersburg II


 
1:6
(0:3)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Kevin Stein (8.)
0:2 Kevin Stein (12.)
0:3 Valdrin Dakaj (33.)
0:4 Valdrin Dakaj (60.)
1:4 Peter Pusse (68.)
1:5 Matthias Manderscheid (71.)
1:6 Paul Manderscheid (75.)


Schiedsrichter: Bernd Schwender
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Bender, Lars – Feld: Brengel, Johannes - Schmidt, Thorsten - Knoch, Christian - Linn, Pascal - Lück, Carsten - Clemens, Daniel - Bruckart, Sebastian - Frenzle, Sascha - Kempf, Christian - Pusse, Peter; Spielerwechsel: (31.) Lück, Carsten / Welker, Nico - (46.) Frenzle, Sascha / Vogelgesang, Matthias - (65.) Clemens, Daniel / Priester, Jannick
FSV Jägersburg II: Tor: Gerber, Sascha – Feld: Uhlhorn, Jonas - Hasemann, Florian - Bosslet, Philipp - Schommer, Daniel - Schmitz, Lukas - Manderscheid, Paul - Steinhauer, Florian - Manderscheid, Matthias - Stein, Kevin - Dakaj, Valdrin; Spielerwechsel: 10.) Steinhauer, Florian / Foit, Sven - (55.) Foit, Sven / Emich, Lukas - (86.) Hasemann, Florian / Knobloch, Lars

Vor 220 Fußballfans war es der ungeschlagene Spitzenreiter des FSV Jägersburg II, der das Heft des Handels in die Hand nahm: Kevin Stein (8., 12.) mit einem Doppelpack und Valdrin Dakaj (33.) brachten die Gäste schon zur Pause deutlich in Front und entschieden die Partie. Nach dem Seitenwechsel konnte Valdrin Dakaj (60.) seinen zweiten Treffer nachlegen und auf 4:0 erhöhen, ehe Peter Pusse (68.) der Ehrentreffer für die Hausherren gelang. Am Ende machten Matthias Manderscheid (71.) und Paul Manderscheid (75.) das halbe FSV-Dutzend komplett.


Am 19ten Spieltag der Landesliga Ost bleibt der Klassenprimus aus Jägersburg mit einem Kantersieg in Blieskastel auf Kurs, der SV Schwarzenbach lässt den Tabellenzweiten aus Kirrberg stolpern und sorgt für einen Wechsel auf Relegationsrang zwei.


Landesliga Ost, 19. Spieltag

Samstag, den 11. März 2017 alle um 16:30 Uhr

SG Gersheim-Niedergailbach - TuS Wiebelskirchen 0:0


Sonntag, den 12. März 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Reiskirchen - SG Blickweiler-Breitfurt 0:0
SVG Bebelsheim-Wittersheim - ASV Kleinottweiler 3:1 (1:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Beeden 1:3 (1:1)
SV Genclerbirligi Homburg - SV Hellas Bildstock 1:5 (0:3)
SV Schwarzenbach - SV Kirrberg 3:1 (2:1)
FV Oberbexbach - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 5:2 (1:2)
SC Blieskastel-Lautzkirchen - FSV Jägersburg II 1:6 (0:3)



In der Tabelle der Landesliga Ost führt der FSV Jägersburg II mittlerweile schon 10 Punkte vor dem neuen Tabellenzweiten des SV Beeden die Tabelle an, Reiskirchen und Genclerbirligi drohen am Tabellenende den Anschluss zu verlieren.





Schon am kommenden Wochenende rollt die Kugel wieder in der Landesliga Ost: Der SV Hellas Bildstock empfängt dann den SV Schwarzenbach zum Verfolgerduell, der SV Genclerbirligi Homburg gastiert zum Derby beim SV Beeden.


Landesliga Ost, 20. Spieltag

Sonntag, den 19. März 2017 alle um 15:00 Uhr

SG Gersheim-Niedergailbach - FV Oberbexbach
ASV Kleinottweiler - SpVgg Einöd-Ingweiler
SG Blickweiler-Breitfurt - SVG Bebelsheim-Wittersheim
FSV Jägersburg II - SV Reiskirchen
TuS Wiebelskirchen - SC Blieskastel-Lautzkirchen
SV Kirrberg - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
SV Hellas Bildstock - SV Schwarzenbach
SV Beeden - SV Genclerbirligi Homburg



Auch für die Bliestal-Teams geht es rund: Die SG Blickweiler-Breitfurt empfängt die SVG Bebelsheim-Wittersheim, der SC Blieskastel-Lautzkirchen reist nach Wiebelskirchen, die SG Gersheim-Niedergailbach empfängt den FV Oberbexbach und die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim reist nach Kirrberg.





BZL: Biesingen überrascht gegen Mengen
Der 19te Spieltag der Bezirksliga Homburg hat am Ende einiges zu bieten: Der FV Biesingen überrascht [...]  >>
      | 22 Kommentare | 3120 Klicks |

KLA: 11:1 - Bruchhof-Sanddorf im Torraus
Sechs Spiele standen zum Jahresauftakt in der Kreisliga A Bliestal auf dem Programm und die Top-Team [...]  >>
      | 0 Kommentare |
Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in C:\xampp\htdocs\scb\printbeitrag.inc.php on line 63