Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Blickweiler zurück auf Siegerstraße    [Ändern]

 Am ersten Rückrundenspieltag der Landesliga Ost feiern die Top-Teams aus Jägersburg, Kirrberg, Beeden und Bildstock deutliche Siege und distanzieren die Konkurrenten mehr und mehr. Die Kellerkinder müssen ebenso deutliche Niederlagen verkraften. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. November 2016

Advent, Advent… Zum ersten Advent des Jahres 2016 stand in der Landesliga Ost der Start der Rückrunde auf dem Terminkalender der Fußballfans. Zum vorletzten Spieltag des Kalenderjahres waren die Fans gespannt, wie die Teams in die zweite Saisonhälfte starten würden und wer sich auf den Weg machen würde, den Herbstmeister aus Jägersburg zu ärgern…



FSV Jägersburg II
FV Oberbexbach


 
5:1
(3:1)


Hinspiel:
2:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Florian Breit (4.)
1:1 Florian Steinhauser (8.)
2:1 Jan Fickinger (22.)
3:1 Jan Fickinger (35.)
4:1 Steven Simon (75.)
5:1 Jan Fickinger (80.)


Schiedsrichter: Frank Runge
FSV Jägersburg II: Tor: Burger, Patrick – Feld: Simon, Steven - Schmitz, Lukas - Bosslet, Philipp - Manderscheid, Paul - Fickinger, Jan - Steinhauer, Florian - Manderscheid, Matthias - Tai, Siu Tong - Dakaj, Valdrin - Stein, Kevin; Spielerwechsel: (46.) Tai, Siu Tong / Ehrmann, Frederic - (81.) Stein, Kevin / Emich, Lukas - (81.) Fickinger, Jan / Heil, Christopher
FV Oberbexbach: Tor: Bauer, Benjamin – Feld: Weimann, Michael - Drljaca, Nenad - Kauczor, Michael - Müller, Matthias - Homberg, Marius - Hoechst, Dennis - Wendel, David - Klink, Manuel - Omlor, Pascal - Breit, Florian; Spielerwechsel: (36.) Drljaca, Nenad / Panse, Julian - (79.) Wendel, David / Stumpf, Sascha - (81.) Breit, Florian / Thies, Nicolas

Vor 90 Fußballfans in Jägersburg ließen die Hausherren keinen Zweifel daran, dass sie auch dieses Spiel als Sieger beenden wollten: Florian Breit (4.) brachte zwar zunächst den FVO in Front, Florian Steinhauser (8.) glich aber nur vier Minuten später aus, ehe Jan Fickinger (22., 35.) mit einem Doppelpack die 3:1-Pausenführung für den Spitzenreiter besorgte. Steven Simon (75.) und Jan Fickinger (80.) machten schließlich alles klar.



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
SpVgg Einöd-Ingweiler


 
1:2
(1:1)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Felix Schuler (39.)
1:1 Stefan Stöhr (40.)
1:2 Daniel Weiß (60.)


Schiedsrichter: Klaus Schmitt
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Kiehlmeier, Jonas – Feld: Fuchs, Hendrik - Seiler, Johannes - Schöndorf, Philipp - Fuchs, Simon - Hauck, Simon - Günther, Nils - Stöhr, Stefan - Contino, Mike - Sand, Fabian - Stumpf, John; Spielerwechsel: (60.) Contino, Mike / Schuhmacher, Tim - (75.) Fuchs, Simon / Degott, Fabian
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Zilic, Dragan – Feld: Bumpus, Sandro - Dilg, Markus - Weiß, Daniel - Schubert, Michael - Pirmann, Lars - Stegner, Dominik - Schuler, Felix - Delic, Almir - Schmidt, Lukas - Göddel, Sebastian; Spielerwechsel: (60.) Göddel, Sebastian / Neuschwander, Marius - (86.) Pirmann, Lars / Heusser, Jannik

Nur 50 Fußballfans sahen in Rubenheim eine ausgeglichene erste Hälfte, in der Felix Schuler (39.) die Hausherren aus Einöd-Ingweiler mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Stefan Stöhr (40.) für die SG ausgleichen konnte. Im zweiten Durchgang war es dann Daniel Weiß (60.), der die Gäste erneut in Front bringen konnte, die Antwort der SG blieb bis zum Spielende aus.



SV Kirrberg
SVG Bebelsheim-Wittersheim


 
7:0
(2:0)


Hinspiel:
4:3


 
Karten:
Rot: Alexander Hess (SVG Bebelsheim-Wittersheim / 65.); Gelb-Rot: Alain Hassli (SVG Bebelsheim-Wittersheim / 57.)
Tore:
1:0 Hendrik Simon (19.)
2:0 Jan Berger (41.)
3:0 Hendrik Simon (51.)
4:0 Hendrik Simon (54.)
5:0 Jan Ruffing (66. / FE)
6:0 Timo Kuhn (79.)
7:0 Jan Ruffing (90. + 1.)


Schiedsrichter: Klaus Weber
SV Kirrberg: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Berger, Jan - Zott, Sascha - Pelzer, Fabian - Linke, Daniel - Simon, Hendrik - Krämer, Johannes - Pelzer, Moritz - Ruffing, Jan - Russhardt, Daniel - Riehm, Daniel; Spielerwechsel: (60.) Krämer, Johannes / Yilmaz, Aytac - (73.) Simon, Hendrik / Kuhn, Timo
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Lorsung, Pascal - Guendez, Mohamed - Klein, Benedikt - Allag, Toufik - Ostermann, Torsten - Hassli, Alain - Ramic, Admir - Cakmak, Ilyas - Alpaslan, Orhan - Montant, Jeremy; Spielerwechsel: (32.) Alpaslan, Orhan / Hess, Alexander - (43.) Klein, Benedikt / Sadiku, Besnik

Vor 125 Fußballfans in Kirrberg war es Hendrik Simon (19.), der die Hausherren mit 1:0 in Front bringen konnte. Spielertrainer Jan Berger (41.) erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel war es erneut Hendrik Simon (51., 54.), der mit einem Doppelpack für die Entscheidung sorgte, zumal SVGler Alain Hassli in der 57. Minute mit der Ampelkarte vom Feld musste, ihm folgte Alexander Hess in der 65. Minute mit der Roten Karte. Jan Ruffing (66.) verwandelte einen Foulelfmeter zum 5:0, ehe Timo Kuhn (79.) und Jan Ruffing (90. + 1.) den 7:0-Endstand herstellten.



SV Hellas Bildstock
SV Reiskirchen


 
8:1
(7:0)


Hinspiel:
2:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Manuel Zimmer (5.)
2:0 Lukas Schweitzer (16.)
3:0 Julian Kriesch (18.)
4:0 Julian Kriesch (25.)
5:0 Lukas Schweitzer (35.)
6:0 Mirco Zavaglia (40.)
7:0 Mirco Zavaglia (42.)
8:0 Dominik Berrang (78.)
8:1 Jimmy Salid-Saleh (90.)


Schiedsrichter: Maximilian Lauer
SV Hellas Bildstock: Tor: Kirsch, Jannik – Feld: Kuhn, Dominic - Berrang, Dominik - Kohler, Maximilian - Bongiorno, Stefan - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Bickelmann, Eric - Zimmer, Manuel - Schweitzer, Lukas - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: (46.) Bongiorno, Stefan / Yücel, Emre - (60.) Bickelmann, Eric / Bayer, Tobias - (76.) Zimmer, Manuel / Sottosanti, Stefano
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Schmeissner, Ralph - Said-Saleh, Jimmy - Hahn, Maximilian - Kiefer, Frank - Holtz, Steve - Ferreira, Eneias - Holtz, Kai - Schmidt, Tino - Dilly, Phillip - Murr, Maximilian; Spielerwechsel: (64.) Holtz, Steve / Dalinger, Kirill - (83.) Ferreira, Eneias / Mueller, Aaron

Vor 150 Fußballfans in Bildstock legten die Hausherren los wie die Feuerwehr und ließen den Gästen aus Reiskirchen nicht den Hauch einer Chance. Manuel Zimmer (5.), Lukas Schweitzer (16.) und ein Doppelpack von Julian Kriesch (18., 25.) sorgten schon früh für die Entscheidung, Lukas Schweitzer (35.) und ein Doppelpack von Mirco Zavaglia (40., 42.) schraubten das Ergebnis noch vor der Pause auf 7:0 in die Höhe. Nach dem Seitenwechsel schaltete Hellas einige Gänge zurück: Dominik Berrang (78.) traf zum 8:0, ehe Jimmy Salid-Saleh (90.) den Ehrentreffer für das Tabellenschlusslicht erzielte.



SV Beeden
SC Blieskastel-Lautzkirchen


 
3:0
(2:0)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Mohamed Yakhni (21.)
2:0 Mohamed Yakhni (38.)
3:0 Marc-Kevin Marx (64.)


Schiedsrichter: Volkmar Fischer
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Aggoun, Jan - Bonaventura, Jonas - Bozdemir, Sercan - Impis, Goekhan - Trautzburg, Tobias - Derri, Edmond - Yakhni, Mohamed - Kara, Murat - Emre, Serdar - Müller, Christian; Spielerwechsel: (46.) Müller, Christian / Marx, Marc-Kevin - (65.) Yakhni, Mohamed / Widera, Daniel - (72.) Kara, Murat / Kuznia, Steven
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Janes, Patrick – Feld: Brengel, Johannes - Frenzle, Sascha - Bruckart, Sebastian - Linn, Pascal - Meyer, Christian - Clemens, Daniel - Knoch, Christian - Kempf, Christian - Meyer, Matthias - Lück, Carsten; Spielerwechsel: (65.) Linn, Pascal / Hunsicker, Maik - (85.) Frenzle, Sascha / Stumpf, Patrick

Die 100 Fußballfans in Beeden sahen einen besseren Start der Hausherren, die durch Mohamed Yakhni (21.) früh mit 1:0 in Front gehen konnten. Mohamed Yakhni (38.) war es auch, der kurz vor der Pause für eine Vorentscheidung sorgen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Hausherren nichts anbrennen und schließlich war es Marc-Kevin Marx (64.), der für die Vorentscheidung sorgte und den 3:0-Endstand herstellte.



ASV Kleinottweiler
SG Gersheim-Niedergailbach


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
0:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Erhan Günörmüs (ASV Kleinottweiler / 40.), Till Welsch (SG Gersheim-Niedergailbach / 48.)
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Rahim Suleimana
ASV Kleinottweiler: Tor: Ayissi, Joseph – Feld: Simics, Milenko - Jörg, Pascal - Güngörmüs, Serkan - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Fuß, Rafael - Ruffing, Pascal - Khali, Said - Wnuk, Sebastian - Jonas, Edvard; Spielerwechsel: (70.) Jonas, Edvard / Suchy, Manuel - (76.) Wnuk, Sebastian / Ruppert, Benedikt - (89.) Ruffing, Pascal / Rahimi, Mohammad
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Bruckmann, Peter – Feld: Rubeck, Kevin - Weiser, Fabian - Schanding, Andreas - Bodenstein, Philipp - Steibert, Lukas - Rubeck, Steven - Mischo, David - Welsch, Till - Kunz, Dominik - Hentschel, Jonas; Spielerwechsel: (61.) Rubeck, Steven / Abou Sebh, Ahmad - (80.) Bodenstein, Philipp / Wust, Sven - (90. + 1.) Mischo, David / Baldauf, Yannik

Vor nur 50 Fußballfans in Kleinottweiler gab es zunächst keine Tore zu sehen, vor der Pause sorgte aber eine Gelb-Rote Karte für Kleinottweilers Erhan Güngörmüs in der 40. Minute für Aufregung. Nur drei Minuten nach der Pause folgte ihm auf der anderen Seite Till Welsch ebenfalls mit einer Ampelkarte. So ging es im Zehn-gegen-Zehn in die Schlussphase, Tore sollte es aber keine mehr zu sehen geben es blieb beim torlosesn Remis.



SG Blickweiler-Breitfurt
TuS Wiebelskirchen


 
3:0
(0:0)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Antonio Marinaro (TuS Wiebelskirchen / 80.), Carlo Guaraci (TuS Wiebelskirchen / 89.)
Tore:
1:0 Sandor Haas (50.)
2:0 Patrick Meyer (65. / FE)
3:0 Patrick Meyer (89.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Abazadze, Dimitri - Kühnreich, Torsten - Becker, Steven - Meyer, Patrick - Guckert, Karsten - Cakir, Hassan - Bastian, Dennis - Hilmer, Jens - Mauz, Dennis - Cicekci, Gökhan; Spielerwechsel: (35.) Abazadze, Dimitri / Haas, Sandor - (60.) Becker, Steven / Motsch, Lukas - (76.) Mauz, Dennis / Körner, Lars
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Marinaro, Antonio - Guarraci, Carlo - Athanasiou, Ioannis - Regitz, Florian - Tober, Steven - Rauenschwender, Fabian - Nguyen, Le Viet Anh - Teubner, Tobias - Garritano, Angelo - Pick, Dennis; Spielerwechsel: -

Vor nur 55 Fußballfans in Blickweiler gab es eine torlose erste Hälfte zu sehen, ehe die Hausherren im zweiten Durchgang durch den eingewechselten Sandor Haas (50.) das 1:0-Führungstor vorlegen konnten. Patrick Meyer (65.) erhöhte eine Viertelstunde später vom Elfmeterpunkt auf 2:0. Die Gäste sahen nach 80 und 89 Minuten jeweils eine Ampelkarte, Patrick Meyer (89.) sorgte mit seinem zweiten Treffer für den 3:0-Endstand.



SV Schwarzenbach
SV Genclerbirligi Homburg


 
7:2
(2:0)


Hinspiel:
3:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Marin Dujmovic (43.)
2:0 Marin Dujmovic (45. / FE)
2:1 Malte Dennert (53.)
3:1 Roman Golomb (56.)
4:1 Ivan Babic (60. / FE)
5:1 Marin Dujmovic (64.)
5:2 Efe Akbolat (73.)
6:2 Werner Heiler (90. + 4.)
7:2 Mike Neff (90. + 5. /FE)


Schiedsrichter: Heribert Eller
SV Schwarzenbach: Tor: Hussong, Dennis – Feld: Ahmad, Eldar - Golomb, Roman - Carty, Christopher - Dujmovic, Marin - Martin, Jan - Waiz, Jakob - Heiler, Werner - Marx, Dominik - Babic, Ivan - Radeljic, Nikola; Spielerwechsel: (68.) Golomb, Roman / Golomb, Matheus - (89.) Marx, Dominik / Neff, Mike
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Schmidt, Niko – Feld: Kurtulus, Ersel - Baykara, Bülent - Dennert, Malte - Keyfoglu, Ismet - Arnaut, Eduard - Bozdemir, Samet - Mert, Ismail - Güclü, Selcuk - Akbolat, Efe - Junker, Waldemar; Spielerwechsel: (15.) Bozdemir, Samet / Memis, Mert

Die 100 Fußballfans in Schwarzenbach durften sich üer Langeweile nicht beschweren: Marin Dujmovic (43.) schoss die Hausherren in Front, ehe Marin Dujmovic (45.) wenig später vom Elfmeterpunkt gegen Gästekeeper Niko Schmidt zum 2:0-Pausenstand einnetzte. Malte Dennert (53.) konnte zwar nach dem Wiederanpfiff auf 1:2 verkürzen, Roman Golomb (56.) stellte aber nur drei Minuten später den alten Abstand wieder her, ehe Ivan Babic (60.) den zweiten Elfmeter für die Hausherren einnetzte. Marin Dujmovic (64.) erhöhte wenig später sogar auf 5:1. Der Anschlusstreffer durch Efe Akbolat (73.) war am Ende nur Ergebniskosmetik, Werner Heiler (90. + 4.) und Mike Neff (90. + 5.) mit dem dritten Foulelfmeter sorgtem am Ende in der Nachspielzeit für den 7:2-Endstand.


Am ersten Rückrundenspieltag der Landesliga Ost feiern die Top-Teams aus Jägersburg, Kirrberg, Beeden und Bildstock deutliche Siege und distanzieren die Konkurrenten mehr und mehr. Die Kellerkinder müssen ebenso deutliche Niederlagen verkraften:


Landesliga Ost, 16. Spieltag

Sonntag, den 27. November 2016 alle um 14:30 Uhr

FSV Jägersburg II - FV Oberbexbach 5:1 (3:1)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - SpVgg Einöd-Ingweiler 1:2 (1:1)
SV Kirrberg - SVG Bebelsheim-Wittersheim 7:0 (2:0)
SV Hellas Bildstock - SV Reiskirchen 8:1 (7:0)
SV Beeden - SC Blieskastel-Lautzkirchen 3:0 (2:0)
ASV Kleinottweiler - SG Gersheim-Niedergailbach 0:0
SG Blickweiler-Breitfurt - TuS Wiebelskirchen 3:0 (0:0)
SV Schwarzenbach - SV Genclerbirligi Homburg 7:2 (2:0)



In der Tabelle der Landesliga Ost bleibt der FSV Jägersburg II sechs Puntke vor dem SV Kirrberg auf rang eins der Tabelle. Beeden und Bildstock befinden sich in Lauerstellung, auch Kleinottweiler hat noch Anschluss zu den Top-Plätzen, während der SC Blieskastel-Lautzkirchen den Kontakt zur Spitze mehr und mehr vierliert:





In der kommenden Woche steht dann der letzte Spieltag des Kalenderjahres auf dem Programm. Dann empfängt der SC Blieskastel-Lautzkirchen den ASV Kleinottweiler, die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim muss zum SV Genclerbirligi Homburg reisen:


Landesliga Ost, 17. Spieltag

Samstag, den 3. Dezember 2016 alle um 15:30 Uhr

SG Gersheim-Niedergailbach - SG Blickweiler-Breitfurt


Sonntag, den 4. Dezember 2016 alle um 14:30 Uhr

SC Blieskastel-Lautzkirchen - ASV Kleinottweiler
SV Reiskirchen - SV Beeden
SVG Bebelsheim-Wittersheim - SV Hellas Bildstock
SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Kirrberg
SV Genclerbirligi Homburg - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
FV Oberbexbach - SV Schwarzenbach
TuS Wiebelskirchen - FSV Jägersburg II



Schon am Samstag steht dann ein heißes Derby auf dem Terminkalender, wenn die SG Gersheim-Niedergailbach die SG Blickweiler-Breitfurt zum Jahresabschluss empfängt.





BZL: FC Bierbach stürmt auf Rang zwei!
Am ersten Rückrundenspieltag der Bezirksliga Homburg gewinnt der FC Bierbach das Verfolgerduell in R [...]  >>
      | 6 Kommentare | 3195 Klicks |

KLA: TuS Ormesheim feiert Herbstmeistert
Am 15ten Spieltag der Kreisliga A Bliestal feiert der TuS Ormesheim einen 8:0-Auswärtserfolg in Alsc [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1428 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. November 2016

Aufrufe:
1615
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SC-Guru (PID=318.6)schrieb am 28.11.2016 um 08:14 Uhr
Jeder der regelmässig die Spiele des scbl schaut wird bestätigen dass die Formkuve schon seit Monaten bergab geht (Rubenheim usw). Die Verletzten dürfen jetzt keine Ausrede sein um nach der Saison endlich die richtigen Schlüsse zu ziehen!
 
 11  
 2

Beobachter (PID=17536)schrieb am 02.12.2016 um 07:56 Uhr
Ohje... was ist den mit Reiskirchen passiert ? Kiefer wieder selbst gespielt ? Naja... totale Selbstüberschätzung!!
 
 1  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03