Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Kirberg und Jägersburg souverän vorweg!    [Ändern]

 Am neunten Spieltag der Landesliga Ost gab es nur beim Verfolgerduell in Kleinottweiler gegen den SV Hellas Bildstock keine Tore zu sehen. Der FSV Jägersburg II dagegen schafft einen 10:0-Kantersieg gegen die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. Oktober 2016

Es geht rund in der Landesliga Ost: Der zehnte Spieltag stand an diesem Wochenende in der Landesliga Ost auf dem Terminkalender und die Fans durften sich über acht spannende Partien freuen, in denen der Wunsch nach Toren zumeist voll erfüllt wurde:



SV Kirrberg
SG Blickweiler-Breitfurt


 
3:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Daniel Russhardt (48.)
2:0 Hendrik Simon (79.)
3:0 Jan Ruffing (85.)


Schiedsrichter: Alessia Jochum
SV Kirrberg: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Zott, Sascha - Steiner, Dominique - Linke, Daniel - Pelzer, Fabian - Didion, Tobias - Ruffing, Jan - Ferdinand, Janis - Pelzer, Moritz - Riehm, Daniel - Russhardt, Daniel; Spielerwechsel: (75.) Riehm, Daniel / Simon, Hendrik - (88.) Ruffing, Jan / Steiner, Patrick - (89.) Ferdinand, Janis / Schmits, Bernhard
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Abazadze, Dimitri - Becker, Steven - Meyer, Patrick - Margiani, Georgi - Guckert, Karsten - Graus, Johannes - Thielen, Christian - Cakir, Hassan - Cicekci, Gökhan - Bastian, Dennis; Spielerwechsel: (35.) Bastian, Dennis / Meyer, Florian - (53.) Hilmer, Jens / Haas, Sandor - (68.) Thielen, Christian / Bigvava, Melori

Vor fast 400 Fußballfans in Kirrberg gab es im ersten Durchgang keine Tore zu sehen. Dann aber waren es die Hausherren, die in Person von Daniel Russhardt (48.) zum ersten Tor der Partie kommen konnten. Das Spiel blieb auf dem Kirrberger Kunstrasen lange spannend, Hendrik Simon (79.) und Jan Ruffing (85.) sorgten aber mit einem Doppelschlag für die Entscheidung zu gunsten der Hausherren des SV Kirrberg und einen am Ende deutlichen 3:0-Heimerfolg.



ASV Kleinottweiler
SV Hellas Bildstock


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Joahim Freyer
ASV Kleinottweiler: Tor: Ayissi, Joseph – Feld: Jörg, Pascal - Güngörmüs, Serkan - Ruffing, Pascal - Khali, Said - Suchy, Manuel - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Fuß, Rafael - Jonas, Edvard - Wnuk, Sebastian; Spielerwechsel: (79.) Jonas, Edvard / Miassa, Henry - (88.) Rupp, Maximilian / Kuzu, Sezer
SV Hellas Bildstock: Tor: Augustin, Mark – Feld: Bongiorno, Stefan - Sottosanti, Stefano - Yücel, Emre - Berrang, Dominik - Schweitzer, Lukas - Zimmer, Manuel - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Kolling, Manuel - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: (76.) Zavaglia, Mirco / Kohler, Maximilian - (81.) Zavaglia, Mirco / Stefania, Nico

Vor 150 Fußballfans in Kleinottweiler konnten die Keeper Joseph Aysisi beim ASV und Mark Augustin beim SV Beeden ihren Kasten im ersten Durchgang sauber halten. Auch im zweiten Durchgang lebte das Spitzenspiel von der Spannung, Tore sollte es aber keine zu sehen geben, es blieb beim torlosen Remis und der Punkteteilung.



SV Beeden
FV Oberbexbach


 
1:1
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Dennis Hoechst (25.)
1:1 Christian Müller (76.)


Schiedsrichter: Devin Schneider
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Bonaventura, Jonas - Impis, Goekhan - Kara, Murat - Bozdemir, Sercan - Emre, Serdar - Marx, Marc-Kevin - Trautzburg, Tobias - Derri, Edmond - Müller, Christian - Klassen, Andreas; Spielerwechsel: (30.) Klassen, Andreas / Göz, Yunus Emre - (46.) Trautzburg, Tobias / Alimanovic, Admir - (63.) Marx, Marc-Kevin / Stoltz, Marco
FV Oberbexbach: Tor: Bauer, Benjamin – Feld: Weimann, Michael - Drljaca, Nenad - Micach, Thomas - Panse, Julian - Kauczor, Michael - Klink, Manuel - Omlor, Pascal - Enkler, Kevin - Hoechst, Dennis - Thies, Nicolas; Spielerwechsel: (60.) Enkler, Kevin / Hauser, Daniel

Vor 100 Fußballfans in Beeden war es Dennis Hoechst (25.), der die Gäste aus Oberbexbach mit 1:0 in Front bringen konnte und gleichermaßen das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte. Nach dem Seitenwechsel blieb es bei der knappen FVO-Führung, bis Christian Müller (76.) schließlich für den 1:1-Ausgleich und den Endstand der Partie sorgte.



SV Reiskirchen
SVG Bebelsheim-Wittersheim


 
0:3
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Benedikt Klein (21.)
0:2 Bnedikt Klein (63.)
0:3 Admir Ramic (82.)


Schiedsrichter: Volkmar Fischer
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Hahn, Maximilian - Schreiber, Sebastian - Schmeissner, Ralph - Gulisano, Marc - Tuttobene, Filippo - Dilly, Phillip - Schmidt, Tino - Pracht, Alexander - Stricker, Kevin - Murr, Maximilian; Spielerwechsel: (46.) Dilly, Phillip / Holtz, Kai - (70.) Gulisano, Marc / Bennai, Yasser
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Lorsung, Pascal - Ostermann, Torsten - Klein, Benedikt - Hassli, Alain - Hassler, Christian - Sadiku, Besnik - Ramic, Admir - Cakmak, Ilyas - Montant, Jeremy - Alpaslan, Orhan; Spielerwechsel: -

Vor 150 Fußballfans waren es die Gäste aus Bebelsheim-Wittersheim, die in Reiskirchen den besseren Start in die Partie hinlegen konnten. Benedikt Klein (21.) brachte die SVG zur Pause mit 1:0 in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel zeigte sich Bnedikt Klein (63.) treffsicher und erhöhte auf 2:0, ehe Admir Ramic (82.) die Partie zu Gunsten der Gäste entschied und den 3:0-Endstand herstellte.



SC Blieskastel-Lautzkirchen
SpVgg Einöd-Ingweiler


 
1:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Peter Pusse (83. / FE)


Schiedsrichter: Markus Koob
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Ramelli, Christian – Feld: Brengel, Johannes - Kempf, Christian - Welker, Nico - Linn, Pascal - Frenzle, Sascha - Vogelgesang, Matthias - Knoch, Christian - Niederländer, Philipp - Meyer, Christian - Pusse, Peter; Spielerwechsel: (70.) Bruckart, Sebastian / Kempf, Christian - (73.) Stumpf, Patrick / Vogelgesang, Matthias
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Zilic, Dragan – Feld: Bumpus, Sandro - Weiß, Daniel - Schubert, Michael - Pirmann, Lars - Stegner, Dominik - Dilg, Markus - Schuler, Felix - Delic, Almir - Schmidt, Lukas - Göddel, Sebastian; Spielerwechsel: (50.) Stegner, Dominik / Heusser, Jannik - (56.) Bumpus, Sandro / Diz, Lionel

Vor 170 Fußballfans in Blieskastel hielten die beiden Schlussmänner Christian Ramelli und Dragan Zilic im ersten Durchgang ihren Kasten sauber und so blieb es bis zur Pause beim torlosen Remis. Auch nach dem Seitenwechsel fielen lange keine Tore, dann aber war es Schiedsrichter Markus Koob, der in der 83. Minuten den Hausherren einen Foulelfmeter zugesprach: SC-Kapitän Peter Pusse verwandelte selbigen zum 1:0-Führungstor des SC, das am Ende auch der Siegtreffer sein sollte.


SG Gersheim-Niedergailbach
SV Genclerbirligi Homburg


 
5:2
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Tobias Braun (SG Gersheim-Niedergailbach / 15.), Niko Schmidt (SV Genclerbirligi Homburg / 70.), Murat Er (SV Genclerbirligi Homburg / 86.)
Tore:
1:0 Fabian Weiser (11.)
2:0 Kevin Rubeck (14.)
2:1 Selcuk Güclü (47.)
2:2 Waldemar Junker (65.)
3:2 Ahmad Abou Sebh (80.)
4:2 Philipp Bodenstein (85.)
5:2 Ahmad Abou Sebh (88.)


Schiedsrichter: Pascal Hasler
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Fuhrmann, Jan – Feld: Rubeck, Kevin - Weiser, Fabian - Scheller, Lars - Braun, Tobias - Bodenstein, Philipp - Abou Sebh, Ahmad - Steibert, Lukas - Kunz, Dominik - Hentschel, Jonas - Welsch, Till; Spielerwechsel: (75.) Rubeck, Kevin / Mischo, David
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Schmidt, Niko – Feld: Güclü, Abdulhamit - Kurtulus, Ersel - Baykara, Bülent - Arnaut, Eduard - Bilaloglu, Burak - Güclü, Selcuk - Aytekin, Umut Murat - Memis, Mert - Junker, Waldemar - Arabatzi, Oglu Ismail; Spielerwechsel: -

Vor 80 Fußballfans in Niedergailbach ging es mächtig rund: Fabian Weiser (11.) und Kevin Rubeck (14.) brachten die Hausherren früh mit 2:0 in Front, dann aber musste Tobias Braun auf Seiten der Hausherren mit der Ampelkarte vom Platz. Bis zur Pause blieb es bei der 2:0-Führung, ehe Selcuk Güclü (47.) und Waldemar Junker (65.) nach dem Seitenwechsel für den 2:2-Ausgleich der Gäste sorgten. Auch die Gäste mussten in der 70. Minute einen Platzverweis hinnehmen, als Niko Schmidt mit der Ampelkarte vom Feld musste. Die SG nutze die Überzahl um den Sieg einzufahren: Ahmad Abou Sebh (80.), Philipp Bodenstein (85.) und erneut Ahmad Abou Sebh (88.) schossen den 5:2-Sieg der Hausherren heraus.



TuS Wiebelskirchen
SV Schwarzenbach


 
3:2
(3:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Tobias Teubner (11.)
2:0 Angelo Garritano (24.)
3:0 Daniel Decker (33.)
3:1 Ivan Babic (52.)
3:2 Jakob Waiz (53.)


Schiedsrichter: Samet Yarar
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Regitz, Florian - Marinaro, Antonio - Guarraci, Carlo - Athanasiou, Ioannis - Teubner, Tobias - Tober, Steven - Rauenschwender, Fabian - Cardia, Marco - Garritano, Angelo - Decker, Daniel; Spielerwechsel: (46.) Garritano, Angelo / Valente, Raffaele - (52.) Decker, Daniel / Mehmetaj, Albion - (75.) Tober, Steven / Pick, Dennis
SV Schwarzenbach: Tor: Hussong, Dennis – Feld: Schales, Nils - Kvesic, Mario - Koch, Sebastian - Ahmad, Eldar - Kitto, Marco - Martin, Jan - Dujmovic, Marin - Carty, Christopher - Waiz, Jakob - Radeljic, Nikola; Spielerwechsel: (46.) Martin, Jan / Babic, Ivan - (46.) Carty, Christopher / Golomb, Roman

Vor 100 Fußballfans in Wiebelskirchen legten die Hausherren mächtig los: Tobias Teubner (11.), Angelo Garritano (24.) und Daniel Decker (33.) schossen die Hausherren schon zur Pause mit 3:0 in Führung. Als 1 Ivan Babic (52.) und Jakob Waiz (53.) nach dem Seitenwechsel binnen weniger Sekunden auf 3:2 verkürzen konnten, war für neue Spannung gesorgt. Die Hausherren um Keeper Christopher Richard hielten die drei Punkte und die knappe Führung aber fest.



FSV Jägersburg II
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim


 
10:0
(4:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Matthias Manderscheid (16.)
2:0 Jan Fickinger (20.)
3:0 Jan Fickinger (23.)
4:0 Florian Steinhauser (30.)
5:0 Valdrin Dakaj (51. / FE)
6:0 Valdrin Dakaj (64.)
7:0 Valdrin Dakaj (67.)
8:0 Jan Fickinger (77.)
9:0 Matthias Manderscheid (81.)
10:0 Christopher Heil (86.)


Schiedsrichter: Lucas Jung
FSV Jägersburg II: Tor: Burger, Patrick – Feld: Bosslet, Philipp - Schmitz, Lukas - Fickinger, Jan - Manderscheid, Paul - Steinhauer, Florian - Manderscheid, Matthias - Tai, Siu Tong - Wettmann, Max - Stein, Kevin - Dakaj, Valdrin; Spielerwechsel: (61.) Steinhauer, Florian / Uhlhorn, Julian - (79.) Fickinger, Jan / Heil, Christopher - (81.) Dakaj, Valdrin / Emich, Lukas
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Kiehlmeier, Jonas – Feld: Keller, Eric - Degott, Patrick - Fuchs, Hendrik - Seiler, Johannes - Hauck, Simon - Welsch, Felix - Haczynski, Robin - Sand, Fabian - Contino, Mike - Klein, Lukas; Spielerwechsel: (67.) Sand, Fabian / Welsch, Nils - (87.) Keller, Eric / Schöndorf, Benjamin

Vor 70 Fußballfans in Jägersburg sorgten die Hausherren für ein Schützenfest: Matthias Manderscheid (16.) und ein Doppelpack von Jan Fickinger (20., 23.) brachten die Hausherren früh mit 3:0 in Front. Florian Steinhauser (30.) erhöhte zur Pause auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel legten die Hausherren nach: Valdrin Dakaj (51.) traf zunächst vom Elfmeterpunkt, wenig später komplettierte er seinen Hattrick in der 64. und 67. Minute. Jan Fickinger (77.), Matthias Manderscheid (81.) und Christopher Heil (86.) erhöhten schließlich auf 10:0 und machten das Ergebnis zweistellig.


Am neunten Spieltag der Landesliga Ost gab es nur beim Verfolgerduell in Kleinottweiler gegen den SV Hellas Bildstock keine Tore zu sehen. Der FSV Jägersburg II dagegen schafft einen 10:0-Kantersieg gegen die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim:


Landesliga Ost, 10. Spieltag

Sonntag, den 9. Oktober 2016 alle um 15:00 Uhr

SV Kirrberg - SG Blickweiler-Breitfurt 3:0 (0:0)
ASV Kleinottweiler - SV Hellas Bildstock 0:0
SV Beeden - FV Oberbexbach 1:1 (0:1)
SV Reiskirchen - SVG Bebelsheim-Wittersheim 0:3 (0:1)
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SpVgg Einöd-Ingweiler 1:0 (0:0)
SG Gersheim-Niedergailbach - SV Genclerbirligi Homburg 5:2 (2:0)
TuS Wiebelskirchen - SV Schwarzenbach 3:2 (3:0)
FSV Jägersburg II - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 10:0 (4:0)



Das Spitzenduo des FSV Jägersburg II und des SV kirrberg bleibt damit auf Kurs, Bildstock und Beeden verlieren etwas an Boden im Rennen um die Top-Platzierungen:





Am kommenden Wochenende reist dann die SG Blickweiler-Breitfurt zum SV Hella sBildstock, der FSV Jägersburg und der SV Kirrberg treffen in Kirrberg zum ultimativen Spitzenspiel aufeinander:


Landesliga Ost, 11. Spieltag

Sonntag, den 16. Oktober 2016 alle um 15:00 Uhr

FV Oberbexbach - SVG Bebelsheim-Wittersheim
SpVgg Einöd-Ingweiler - SV Reiskirchen
SV Beeden - ASV Kleinottweiler
SV Hellas Bildstock - SG Blickweiler-Breitfurt
SV Kirrberg - FSV Jägersburg II
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - TuS Wiebelskirchen
SV Schwarzenbach - SG Gersheim-Niedergailbach
SV Genclerbirligi Homburg - SC Blieskastel-Lautzkirchen



Für die SG Gersheim-Niedergailbach geht es am kommenden Wochenende nach schwarzenbach, der SC Blieskastel-Lautzkirchen reist zum Mitaufsteiger des SV Genclerbirligi Homburg und die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim empfängt den TuS Wiebelskirchen.





BZL: Bierbach gewinnt das Verfolgerduell
Der zehnte Spieltag der Bezirksliga Homburg hatte einiges zu bieten: Der FC Bierbach siegt im Verfol [...]  >>
      | 2 Kommentare | 3867 Klicks |

KLA: SVK, TuS und Palatia siegen zweiste
Am neunten Spieltag der Kreisliga A Bliestal zeigten sich der SV Kirkel, der FC Palatia Limbach II u [...]  >>
      | 1 Kommentare | 2409 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. Oktober 2016

Aufrufe:
1591
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gast (PID=132)schrieb am 09.10.2016 um 22:38 Uhr
War bei Rubenheim wieder keiner nüchtern ?
 
 8  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03