Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: FVB bietet Walsheim heißen Tanz    [Ändern]

 Am neunten Spieltag der Bezirksliga Homburg gab es somit in Biesingen, Heckendalheim, Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und Erbach sechs oder mehr Tore zu sehen. Die SF Walsheim erkämpfen sich einen knappen Sieg beim FV Biesingen:



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 2. Oktober 2016

Der Oktober beginnt und im Bliestal-Fußball steht der neunte Spieltag auf dem Terminkalender. Die Fans durften sich trotz regnerischem Wetter über einen heißen Spieltag freuen an dem die teams nicht mit Toren geizten:



Die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen darf sich über einen deutlichen Heimsieg gegen die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim freuen (Foto: Sprunck)




Der neunte Spieltag der Bezirksliga Homburg begann bereits am Samstag mit einem Gastspiel des SV Niederbexbach bei der SG Hassel:



SG Hassel
SV Niederbexbach


 
1:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Jens Albrecht (22.)


Schiedsrichter: Marco Niebergall
SG Hassel: Tor: Kestel, Christian – Feld: Albrecht, Jens - Leonhardt, Marvin - Spang, Manuel - Obert, Patrick - Leonhard, Janis - Menzner, Sven - Altmeyer, Andreas - Altmeyer, Stefan - Alaimo, Salvatore - Hartmann, Kristopher; Spielerwechsel: -
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Brodrick, Stefan - Becker, Kevin - Eiden, Sebastian - Voigt, Robin - Gerwald, Tobias - Collissy, Daniel - Stelle, Johann - Staats, Pascal - Backes, Dominik - Will, Thorsten; Spielerwechsel: -

Im Samstagsspiel der Bezirksliga Homburg sorgte am Ende ein einziges Tor für die Entscheidung: Vor 100 Fußballfans in Hassel war es Jens Albrecht (22.), der die Hausherren zur Pause mit 1:0 in Front schoss. Auch nach dem Seitenwechsel hielt SGH-Keeper Christian Kestel seinen Kasten sauber und so blieb es beim SG-Heimerfolg. Die SG Hassel gewinnt ihr Heimspiel gegen den SV Niederbexbach mit 1:0 und steht über Nacht mit 16 Punkten auf Rang vier der Tabelle. Der SVN steht mit 18 Punkten auf Tabellenplatz drei.


Weiter ging es in der Bezirksliga Homburg am Sonntag: Sieben Partien gab es für die Fans zu sehen und zumindest über einen Mangel an Tore durfte man sich an einigen Spielorten nicht beschweren:



FV Biesingen
SF Walsheim


 
3:4
(2:2)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Nico Görlinger (12.)
1:1 Sascha Theis (17.)
1:2 Stefan Hohnsbein (19.)
2:2 Antonio Runco (28.)
3:2 Antonio Runco (57.)
3:3 Joachim Schubert (76.)
3:4 Philipp Weber (84. / FE)


Schiedsrichter: Nico Jung
FV Biesingen: Tor: Florsch, Michael – Feld: Görlinger, Nico - Weber, Marc - Stopp, Yannik - Drescher, Dennis - Nedesamoothy, Sharujan - Lissner, Daniel - Breyer, Lucien - Schreiner, Alexander - Bohr, Nico - Runco, Antonio; Spielerwechsel: (59.) Nedesamoothy, Sharujan / Schmelzer, Pascal - (75.) Drescher, Dennis / Weber, Marc
SF Walsheim: Tor: Tor: Mohr, Marius – Feld: Dincher, Yannick - Schneider, Marvin - Wolf, Marius - Schubert, Sebastian - Kreutz, Kevin Daniel - Theis, Sascha - Lorang, Marco - Schubert, Joachim - Weber, Philipp - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: (62.) Lorang, Marco / Weiß, Kenneth - (62.) Wolf, Marius / Hiege, Nicolas - (90.) Hohnsbein, Stefan / Bergmann, Jannik

Vor 150 Fußballfans war Nico Görlinger (12.) der Torschütze zur 1:0-Führung des FV Biesingen. Sascha Theis (17.) sorgte aber für den Ausgleich des Klassenprimus aus Walsheim, ehe Stefan Hohnsbein (19.) nur 120 Sekunden später den Doppelschlag der Gäste komplettiert. Biesingen steckte aber nicht auf und konnte durch Antonio Runco (28.) zum 2:2-Pausenstand einnetzen. Antonio Runco (57.) war es auch, der die Hausherren nach dem seitenwechsel erneut in Führung bringen konnte. Joachim Schubert (76.) sorgte aber mit seinem zweiten Treffer für den 3:3-Ausgleich, ehe Philipp Weber (84.) vom Elfmeterpunkt den Siegtreffer der SF Walsheim markierte.



FC Viktoria St. Ingbert
FC Bierbach


 
1:3
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Tobias Schales (FC Viktoria St. Ingbert / 87.)
Tore:
0:1 Christopher Salm (31.)
1:1 Jan Rudolph (38.)
1:2 Niklas Kunz (60.)
1:3 Robin Lück (90.)


Schiedsrichter: Christian Geissler
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Müller, Noah – Feld: Schmid, Aljoscha - Stolz, Christian - Schales, Tobias - Rudolph, Jan - Körner, Michael - Potdevin, Philipp - Jung, Benjamin - Grootegoed, Adrian - Jost, Nico - Klein, Tim; Spielerwechsel: (29.) Grootegoed, Adrian / Betz, Markus - (65.) Jung, Benjamin / Dick, Joshua
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – FelD: Freiler, Marc - Jacoby, Luca - Treitz, Hendrik - Mootz, Leon - Costa, Nicola - Ulrich, David - Sostmann, Henrik - Kunz, Niklas - Keil, Stephan - Christopher, Salm; Spielerwechsel: (46.) Keil, Stephan / Früh, Timo - (73.) Salm, Christopher / Lück, Robin - (87.) Freiler, Marc / Kunz, Daniel

Vor 80 Fußballfans im St. Ingberter Betzental war es Christopher Salm (31.), der die Gäste aus Bierbach mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Jan Rudolph (38.) für den 1:1-Pausenstand sorgte. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste nach: Niklas Kunz (60.) brachte den BFC erneut in Führung, ehe Viktoria-Akteur Tobias Schales in der 87. Minute die Ampelkarte erhielt. Robin Lück (90.) brachte den BFC in Überzahl zum 3:1-Endstand.



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
6:0
(3:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Max Meiners (7.)
2:0 Tobias Jene (8.)
3:0 Benedikt Baudy (12.)
4:0 Benedikt Baudy (51.)
5:0 Dominik Blaumeiser (76.)
6:0 Raphael Berger (85.)


Schiedsrichter: Pascal Frenzel
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Feibel, Maximilian – Feld: Teuber, Daniel - Meiners, Max - Berger, Luca Bernd - Vogelgesang, Peter - Lang, Julian - Bieg, Johannes - Rummel, Felix - Dubbini, Michele - Baudy, Benedikt - Jene, Tobias; Spielerwechsel: (53.) Baudy, Benedikt / Trompeter, Marius - (68.) Dubbini, Michele / Blaumeiser, Dominik - (73.) Jene, Tobias / Ruffing, Philipp
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Weinmann, Thomas – Feld: Braun, Nils - Klinger, Sven - Müller, André - Schwarz, Niclas - Schmitt, Daniel - Götz, Sascha - Welker, Michael - Henrich, Alexander - Klinger, Lars - Hamann, Cyril Mario; Spielerwechsel: (46.) Müller, André / Stolz, Stefan - (46.) Braun, Nils / Müller, Yannick

Vor 150 Fußballfans gab es für die Hausherren der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen gleich Grund zu feiern: Max Meiners (7.) und Tobias Jene (8.) brachten die Hausherren früh mit 2:0 in Front, Routinier Benedikt Baudy (12.) legte wenig später das 3:0 nach und sorgte für eine beruhigende Pausenführung der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen gegen die SG aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim.



(Foto: Sprunck)



(Foto: Sprunck)



(Foto: Sprunck)



Benedikt Baudy (51.), Dominik Blaumeiser (76.) und Raphael Berger (85.) machten nach dem Seitenwechsel das halbe Dutzend der Hausherren perfekt.



SV Heckendalheim
SC Ludiwgsthal


 
1:7
(0:5)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Marc Eich (8.)
0:2 Kevin Potrino (26.)
0:3 Luca Giovanni Caforio (37.)
0:4 Tim Henze (44.)
0:5 Marc Eich (45.)
1:5 Florian Nill (48.)
1:6 Luca Giovanni Caforio (62.)
1:7 Tim Henze (68.)


Schiedsrichter: Thomas Stopp
SV Heckendalheim: Tor: Padrok, Mike Franz – Feld: Hessedenz, Rudi - Gress, Julian - Gebhardt, David - Schwab, Markus - Nill, Florian - Barthel, Dominik - Brixius, Hendrik - Möller, Merlin - Graf, Marco - Müller, Christian; Spielerwechsel: -
SC Ludwigsthal: Tor: Jürgen, Skorniakov – Feld: Klein, Maurice - Acikgöz, Ismail - Klein, Markus - Ahmeti, Besnik - Eich, Marc - Henze, Tim - Caforio, Luca Giovanni - Potrino, Kevin - Schäfer, Nico - Paul, Tobias; Spielerwechsel: -

Vor 120 Fußballfans lief der Einstand für das neue Trainerduo des SV Heckendalheim Henrik Brixius und Christian Müller alles andere als perfekt: Marc Eich (8.) sorgte für das frühe Führungstor des SC Ludwigthal. Kevin Potrino (26.), Luca Giovanni Caforio (37.), Tim Henze (44.) und erneut Marc Eich (45.) legten noch vor der Pause nach und sorgten für die Vorentscheidung. Nach dem Seitenwechsel konnte Florian Nill (48.) für den Anschlusstreffer sorgen. Am Ende sorgten aber Luca Giovanni Caforio (62.) und Tim Henze (68.) für einen deutlichen 7:1-Auswärtserfolg des SC Ludwigsthal.



DJK St. Ingbert
SV Rohrbach II


 
1:1
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Marius Neu (8.)
1:1 Dominik Zentz (66.)


Schiedsrichter: Christopher Dahm
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Kohler, Kevin Klaus - Loth, Carsten - Clifford, Tobias - Papava, Otari - Varsay, Mert - Brixius, Nicola - Bubel, Kevin - Zentz, Dominik - Sachs, Juri - Wommer, Henry; Spielerwechsel: (43.) Varsay, Mert / Birtel, Max - (46.) Clifford, Tobias / Hubertus, Marc - (64.) Brixius, Nicola / Sersch, Tobias
SV Rohrbach II: Tor: Herbach, Marius – Feld: Clohs, Julian - Scholler, Simon - Bosslet, Marc - Stoll, Gerrit - Schmitz, Stephan - Lang, Felix - Neu, Marius - Lang, Dennis - Sailer, Jonas - Abel, Florian; Spielerwechsel: (40.) Schmitz, Stephan / Simon, Pascal - (71.) Lang, Dennis / Schreck, Simon - (86.) Stoll, Gerrit / Manderscheid, Tom

Rund 200 Fußballfans wollten das St. Ingberter Derby zwischen der DJK St. Ingbert und dem SV Rohrbach II sehen und wurden mit einem frühen Tor belohnt, als Marius Neu (8.) zur 1:0-Führung für den Aufsteiger aus Rohrbach sorgte. Bis zur Pause sollten aber keine weiteren Tore fallen. Im zweiten Durchgang war es dann Dominik Zentz (66.), der für den 1:1-Ausgleich sorgen konnte. Bis zum Spielende blieb es beim 1:1-Remis und damit wurden die Punkte beim Derby geteilt.


SV Bliesmengen-Bolchen II
SF Reinheim


 
1:2
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot:Mark Braun (SV Bliesmengen-Bolchen II / 36.), Timo Brocker (SV Bliesmengen-Bolchen II / 88.); Gelb-Rot: Florian Fuchs (SF Reinheim / 40.), Sascha Azizi (SV Bliesmengen-Bolchen II / 48.)
Tore:
1:0 Michael Munz (19.)
1:1 Tristan Weiser (65.)
1:2 Tristan Weiser (86.)


Schiedsrichter: Kai Uwe Kinne
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Munz, Michael - Kamjunke, Stefan - Vuoso, Roberto - Braun, Mark - Gauer, Philipp - Brocker, Timo - Azizi, Sascha - Nagel, Jens - Kamjunke, Jan - Meiser, Dirk; Spielerwechsel: (72.) Kamjunke, Jan / Gimbel, Niklas - (78.) Meiser, Dirk / Simon, Kai - (87.) Nagel, Jens / Braun, Timm
SF Reinheim: Tor: Munz, Thomas – Feld: Florsch, Marco - Nickolaus, Marco - Weiser, Tristan - Gabriel, Nikolas - Wack, Lucas - Fuchs, Sebastian - Krummel, Marco - Becker, Timo - Fuchs, Florian - Wack, Jochen; Spielerwechsel: -

Vor 100 Fußballfans in Bliesmengen-Bolchen gab es eine hitzige Partie zu sehen, in der Michael Munz (19.) zunächst die seit vielen Spielen auf dem eigenen Platz ungeschlagenen Hausherren mit 1:0 in Front brachte. In der 36. Minute sah SVB-Spielertrainer Mark Braun nach einem Handspiel die Rote Karte. Auf der anderen Seite sah Reinheims Florian Fuchs vier Minuten später die Ampelkarte. Tore sollten aber bis zur Pause keine weiteren fallen. Nach dem Seitenwechsel war also etwas mehr Platz auf dem Bliesmengener Kunstrasenplatz und es sollte weitere Platzverweise geben: SVBler Sascha Azizi sah nach 48 Minuten die Ampelkarte, ehe Tristan Weiser (65.) die Überzahl zum 2:1-Führungstor nutzte. Tristan Weiser (86.) war es dann auch, der in der Schlussphase für die Entscheidung sorgte. In der Schlussphase sah Bliesmengen-Bolchens Timo Brocker die Rote Karte und sorgte für den vierten Platzverweis der Partie. Die Bliesmengerer Heimserie reißt damit gegen die Sportfreunde aus Reinheim.



SG Erbach
SV Altheim


 
6:2
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Rüdiger Hauck (7.)
1:1 Benjamin Reuschl (18. / FE)
2:1 Andreas Haas (32.)
3:1 Stefan Baumann (51.)
4:1 Sebastian Schmitt (52.)
5:1 Andreas Haas (74.)
6:1 Andreas Haas (78.)


Schiedsrichter: Markus Neu
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Weis, Jannis - Krauß, Pascal - Reuschl, Benjamin - Kessler, Janek - Seng, Lukas - Schmitt, Sebastian - Haas, Jonathan - Baumann, Stefan - Haas, Andreas; Spielerwechsel: -
SV Altheim: Tor: Meiser, Oliver – Feld: Buchheit, Stefan - Lambert, Tim - Schunk, Klaus - Harz, Joshua - Schewes, Manuel - Buchheit, Marcel - Sandmeier, David - Wagner, Robin - Hauck, Rüdiger - Lang, Simon; Spielerwechsel: -

Vor 130 Fußballfans in Erbach waren es zunächst die Gäste aus Altheim, die durch Rüdiger Hauck (7.) mit 1:0 in Front gehen konnten. Benjamin Reuschl (18.) sorgte vom Elfmeterpunkt für den 1:1-Ausgleich, ehe Goalgetter Andreas Haas (32.) für die 2:1-Pausenführung der Hausherren sorgen konnte. Nach dem Seitenwechsel legten Stefan Baumann (51.), Sebastian Schmitt (52.) und Andreas Haas (74., 78.) per Doppelpack nach und sorgten für einen deutlichen SGE-Heimerfolg.


Am neunten Spieltag der Bezirksliga Homburg gab es somit in Biesingen, Heckendalheim, Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und Erbach sechs oder mehr Tore zu sehen. Die SF Walsheim erkämpfen sich einen knappen Sieg beim FV Biesingen:


Bezirksliga Homburg, 9. Spieltag

Samstag, den 1. Oktober 2016 alle um 16:00 Uhr

SG Hassel - SV Niederbexbach 1:0 (1:0)


Sonntag, den 2. Oktober 2016 alle um 15:00 Uhr

FV Biesingen - SF Walsheim 3:4 (2:2)
FC Viktoria St. Ingbert - FC Bierbach 1:3 (1:1)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 6:0 (3:0)
SV Heckendalheim – SC Ludwigsthal 1:7 (0:5)
DJK St. Ingbert - SV Rohrbach II 1:1 (0:1)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SF Reinheim 1:3 (1:1)
SG Erbach - SV Altheim 6:2 (2:1)



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg stehen die SF Walsheim mit 25 Punkten aus neun spielen weiter ganz vorne und bauen den Vorsprung auf den SV Bliesmengen-Bolchen II auf Rang zwei auf fünf Punkte aus. Schlusslicht der Bezirksliga Homburg ist der SV Heckendalheim zusammen mit der DJK St. Ingbert:





Schon am kommenden Wochenende reist erneut einiges geboten in der Bezirksliga Homburg: Der SV Heckendalheim empfängt den FV Biseingen zum Kellerduell:


Bezirksliga Homburg, 10. Spieltag

Sonntag, den 9. Oktober 2016 alle um 15:00 Uhr

SF Reinheim - DJK St. Ingbert
SV Rohrbach II - SC Ludwigsthal
SV Heckendalheim - FV Biesingen
SF Walsheim - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
FC Viktoria St. Ingbert - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II
FC Bierbach - SG Erbach
SV Altheim - SG Hassel
SV Niederbexbach - SV Bliesmengen-Bolchen II



Der Spitzenreiter der Sportfreunde aus Walsheim hat die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen zu Gast, der Verfolger aus Bliesmengen-Bolchen reist zum heimstarken SV Niederbexbach.





LL: Blickweiler spielt den Kerweschreck
In der Landesliga Ost gab es an diesem ersten Oktoberwochenende einiges zu sehen: der SV Hellas Bild [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1683 Klicks |

SP: Erbach gelingt die Revanche
Runde vier im Saarlandpokal und auch die Bliestal-Teams waren mit von der Partie - Einige mit wenige [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1401 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Oktober 2016

Aufrufe:
4309
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Realist (PID=20397)schrieb am 02.10.2016 um 20:14 Uhr
Torschütze zum 6:0 für die SG Ommersheim Erfweiler-Ehlingen war Raphael Berger, nicht Luca Bernd Berger.
 
 1  
 0

Marc Schaberschrieb am 02.10.2016 um 20:36 UhrPREMIUM
@ Realist (PID=20397): Danke für den Hinweis, wurde berichtigt. Außerdem berichtigt beim Spiel in Biesingen: 3:3 Joachim Schubert (76.)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

fvb (PID=30936)schrieb am 02.10.2016 um 21:05 Uhr
Hallo, opla....eh sagemol
 
 4  
 0

Zuschauer (PID=3592)schrieb am 03.10.2016 um 15:15 Uhr
Was ist mit Torwart Steven Dawo *
 
 3  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 04.10.2016 um 14:32 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Svh (PID=1003)schrieb am 04.10.2016 um 14:32 Uhr
Nach meinen Informationen war er schwer krank. Aber ob er weiter spielt oder wechselt weiß ich auch nicht.
 
 1  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03