Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Verbandsliga-Reserven mit Kantersiegen    [Ändern]

 Ein ereignisreicher Spieltag in der Bezirksliga Homburg: Die beiden Verbandsliga-Reserven der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II und der SV Bliesmengen-Bolchen II feiern Kantersiegen, in den beiden Spitzenspielen in Walsheim und Erbach teilen sich die Teams am Ende die Punkte. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 18. September 2016

Der siebte Spieltag der Bezirksliga Homburg stand an diesem Wochenende auf dem Programm. Am Ende gab es acht Partien am Sonntag zu sehen und somit war das Programm der Fans prall gefüllt und die Auswahl groß:



In Biesingen waren es die Gäste aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim, die jubeln durften und am Ende einen deutlichen Auswärtserfolg feierten




FV Biesingen
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
1:6
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Jens Anton (45.)
0:2 Jens Anton (55.)
0:3 Manuel Weydmann (59.)
0:4 Michael Welker (63.)
0:5 Nils Braun (67.)
0:6 Nils Braun (69.)
1:6 Antonio Runco (80.)


Schiedsrichter: Justin Hasmann
FV Biesingen: Tor: Becker, Thorsten – Feld: Hadia, Esat - Görlinger, Nico - Breyer, Lucien - Weber, Marc - Schreiner, Alexander - Stopp, Yannik - Schmelzer, Pascal - Lissner, Daniel - Runco, Antonio - Bohr, Nico; Spielerwechsel: (52.) Schreiner, Alexander / Walle, Felix - (61.) Weber, Marc / Heid, Florian - (73.) Görlinger, Nico / Safarli, Nader
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Weinmann, Thomas – Feld: Anton, Jens - Schaar, Maximilian - Weydmann, Manuel - Götz, Sascha - Wolf, Jonas - Klinger, Sven - Welker, Michael - Müller, André - Brengel, Sören - Klinger, Lars; Spielerwechsel: (62.) Müller, André / Schmitt, Daniel - (62.) Brengel, Sören / Braun, Nils - (71.) Klinger, Sven / Cieslik, Markus


Nur 80 Fußballfans kamen zum Derby nach Biesingen, das in der Anfangsphase sehr zerfahren geführrt wurde. Erst nach und nach entwickelten die Gäste aus Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim eine gewisse Passsicherheit und erarbeiteten sich Vorteile gegen die Hausherren, die zum einen viele Ballverluste produzierten und zum anderen in den Zweikämpfen oft zu passiv agierten. So war es nicht unverdient, dass die Gäste kurz vor der Pause durch einen wuchtigen Kopfball von Jens Anton (45.) zur Pause mit 1:0 in Front gehen konnten.







Nach dem Pausentee sahen die Fußballfans dann ein kruioses Torfestival der Gäste, die die Partie binnen 13 Minuten und 40 Sekunden zu ihren Gunsten entschieden indem sie fünf Treffer erzielten. Die Tore gibt es auch auf SCB-Online.tv. Jens Anton (55.) nach einer Freistoßflanke, Manuel Weydmann (59.) nach einem tollen Solo, Michael Welker (63.) mit einem tollen Weitschuss und ein Doppelschlag von Nils Braun (67., 69.) sorgten für die Entscheidung.








Zwar gelang den Hausherren durch Antonio Runco (80.) noch ein Tor, am Ende war dies aber nicht einmal Ergebniskosmetik. Es blieb bei einem deutlichen 6:1-Auswärtserfolg der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II beim FV Biesingen.







Unterm Strich gewinnt die SG hochverdient beim FV Biesingen. Biesingen nahm den Kampf im Derby nur phasenweise an und agierte in vielen Szenen zu passiv. Am Ende war der Torrausch der SG unmittelbar nach dem Wiederanpfiff der K.O. für den FVB, der die SG in dieser Phase nur eskortierte.



FC Viktoria St. Ingbert
SV Niederbexbach


 
0:3
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: Konstantin Tsoulos (FC Viktoria St. Ingbert / 45.); Gelb-Rot: Christian Stolz (FC Viktoria St. Ingbert / 65.), Pascal Backes (SV Niederbexbach / 84.)
Tore:
0:1 Daniel Colissy (30.)
0:2 Dominik Backes (76.)
0:3 Dominik Backes (87.)


Schiedsrichter: Raffaele Veneroso
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Müler, Noah – Feld: Stolz, Christian - Binger, Christian - Schmid, Aljoscha - Rudolph, Jan - Gutendorf, Robin - Körner, Michael - Tsoulos, Konstantin - Dick, Joshua - Klein, Tim - Stein, Fabian; Spielerwechsel: (20.) Potdevin, Philipp / Binger, Christian - (46.) Stein, Fabian / Morlo, Johannes - (60.) Gutendorf, Robin / Jost, Nico
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Brodrick, Stefan - Becker, Kevin - Stelle, Johann - Mertes, Jan - Collissy, Daniel - Voigt, Robin - Gerwald, Tobias - Staats, Pascal - Backes, Dominik; Spielerwechsel: (46.) Stelle, Johann / Backes, Pascal - (76.) Collissy, Daniel / Collissy, Dennis - (81.) Will, Thorsten / Küster, Daniel

Vor 120 Fußballfans im St. Ingberter Betzental ging es mächtig rund: Daniel Colissy (30.) brachte die Gäste aus Niederbexbach mit 1:0 in Front, ehe Konstantin Tsoulos mit dem Pausentee auf Seiten de rHausherren die Rote Karte erhielt. Nach dem Wiederanpfiff sorgte die Ampelkarte für Christian stolz nach 65 Minuten dafür, dass die Hausherren eine doppelte Unterzahl zu kompensieren hatten. Dominik Backes (76., 87.) entschied die Partie mit einem Doppelpack, die Ampelkarte für Niederbexbachs Pascal Backes sollte in der 84. Minute nicht mehr ins Gewicht fallen.



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Altheim


 
5:2
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Michelle Dubini (40.)
2:0 Benedikt Baudy (45.)
2:1 Rüdiger Hauck (50.)
2:2 Rüdiger Hauck (55.)
3:2 Michelle Dubini (61.)
4:2 Marius Trompeter (69.)
5:2 Raphael Berger (71.)


Schiedsrichter: Fabian Schelga
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Hoffmann, André – Feld. Berger, Raphael - Blaumeiser, Dominik - Teuber, Daniel- Knauf, David - Meiners, Max - Vogelgesang, Peter - Bieg, Johannes - Lang, Julian - Dubbini, Michele - Baudy, Benedikt; Spielerwechsel: (65.) Baudy, Benedikt / Trompeter, Marius - (68.) Blaumeiser, Dominik / Ruffing, Philipp - (80.) Dubbini, Michele / Zahm, Dennis
SV Altheim: Tor: Meiser, Oliver – Feld: Sandmeier, Steffen - Lambert, Tim - Sandmeier, David - Harz, Joshua - Schewes, Manuel - Schunk, Klaus - Weintraut, Pascal - Fischer, Martin - Wagner, Robin - Hauck, Rüdiger; Spielerwechsel: (64.) Sandmeier, David / Hanisch, Johannes - (67.) Wagner, Robin / Buchheit, Stefan

Vor 100 Fußballfans in Ommersheim blieb die Partie lange torlos, dann aber brach Michelle Dubini (40.) den Bann und schoss die Hausherren mit 1:0 in Front. Rouniers Benedikt Baudy (45.) legte vor der Pause das 2:0 für die SG nach. Nach dem Seitenwechsel war es Altheims Goalgetter Rüdiger Hauck (50., 55.), der mit einem Doppelpack für den Ausgleich sorgte. Michelle Dubini (61.) und der eingewechselte Marius Trompeter (69.) brachten die Hausherren aber wieder mit zwei Toren in Front, ehe Raphael Berger (71.) den 5:2-Endstand markierte.



SF Walsheim
FC Bierbach


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Michael Spang
SF Walsheim: Tor: Mohr, Marius – Feld: Wolf, Marius - Dincher, Yannick - Schneider, Marvin - Gebhardt, Steven - Weber, Philipp - Kreutz, Kevin Daniel - Schubert, Joachim - Seidel, Michael - Theis, Sascha - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: 35.) Gebhardt, Steven / Schubert, Sebastian - (74.) Dincher, Yannick / Bergmann, Jannik
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Mootz, Leon - Treitz, Hendrik - Freiler, Marc - Ulrich, David - Sostmann, Henrik - Früh, Timo - Salm, Christopher - Kunz, Niklas - Keil, Stephan - Lück, Robin; Spielerwechsel: (80.) Ulrich, David / Stemmler, Sebastian

In Walsheim sahen 150 Fußballfans ein enges Spitzenspiel, das allerdings im ersten Durchgang ohne Tore blieb. Auch im zweiten Durchgang hielten die Keeper Marius Mohr und Sebastian Kelm die Null fest und so trennte man sich am Ende mit einem torlosen Remis.



DJK St. Ingbert
SC Ludwigsthal


 
3:3
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Kevin Bubel (6.)
2:0 Tobias Clifford (52.)
2:1 Tim Henze (70.)
2:2 Kevin Potrino (78.)
3:2 Tobias Clifford (80.)
3:3 Kevin Potrino (85.)


Schiedsrichter: Rahim Sulemana
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Clifford, Tobias - Kohler, Kevin Klaus - Kral, Alexander - Wiesmeier, Johannes - Hubertus, Marc - Bubel, Kevin - Sachs, Juri - Zentz, Dominik - Bähring, Sascha - Wommer, Henry; Spielerwechsel: (78.) Sachs, Juri / Varsay, Mert
SC Ludwigsthal: Tor: Ecker, Manuel – Feld: Potrino, Richard - Ötztürk, Emre - Leirich, Stephan - Fremgen, Janosch - Henze, Tim - Müller, Nicolas - Acikgöz, Ismail - Klein, Maurice - Nagarayah, Vince - Potrino, Kevin; Spielerwechsel: -

Die 100 Fußballfans in St. Ingbert sahen zunächst den besseren Start der Hausherren, die durch Kevin Bubel (6.) früh mit 1:0 in Front gehen konnten und damit das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte. Als Tobias Clifford (52.) auf 2:0 erhöhte war die DJK endgültig auf der Siegerstraße, die Gäste aus Ludwigsthal glichen aber durch Tim Henze (70.) und Kevin Potrino (78.) aus. Tobias Clifford (80.) schoss die DJK St. Ingbert aber nur 120 Sekunden später erneut in Front, ehe Kevin Potrino (85.) für den 3:3-Endstand sorgen konnte.



SV Bliesmengen-Bolchen II
SV Heckendalheim


 
7:0
(5:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Dirk Meiser (11.)
2:0 Michael Munz (18.)
3:0 Jan Kamjunke (22.)
4:0 Oliver Schramm (27.)
5:0 Jan Kamjunke (39.)
6:0 Michael Munz (42. / FE)
7:0 Timo Brocker (86.)


Schiedsrichter: Domiik Spang
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Munz, Michael - Hemgesberg, Maurice - Vuoso, Roberto - Braun, Mark - Kamjunke, Jan - Nagel, Jens - Gauer, Philipp - Brocker, Timo - Meiser, Dirk - Schramm, Oliver; Spielerwechsel: (46.) Schramm, Oliver / Gimbel, Niklas - (55.) Braun, Mark / Kamjunke, Stefan - (70.) Meiser, Dirk / Nagel, Steffen
SV Heckendalheim: Tor: Gebhardt, David - Feld: Neupert, Johannes - Hessedenz, Rudi - Schwab, Markus - Gress, Julian - Nill, Florian - Möller, Merlin - Brixius, Hendrik - Freiberger, Marius - Barthel, Dominik - Graf, Marco; Spielerwechsel: (70.) Barthel, Dominik / Zimmermann, Dennis - (80.) Wolf, Björn / Freiberger, Marius

Der SV Bliesmengen-Bolchen II entschied die Partie vor 100 Fußballfans schon im ersten Durchgang: Dirk Meiser (11.), Michael Munz (18.), Jan Kamjunke (22.), Oliver Schramm (27.) und erneut Jan Kamjunke (39.) sorgten schon zur Pause mit einer 5:0-Führung für die Vorentscheidung, ehe Michael Munz (42.) vom Elfmeterpunkt das halbe SVB-Dutzend vollmachte. Timo Brocker (86.) legte in der Schlussphase das 7:0 nach.




SG Hassel
SV Rohrbach II


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Janis Leonhard (10.)
2:0 Jens Albrecht (52.)
2:1 Jonas Sailer (61. / FE)
3:1 Patrick Obert (72.)


Schiedsrichter: Karl Jank
SG Hassel: Tor: Kestel, Christian – Feld: Spang, Manuel - Fries, Julian - Wocker, Johannes - Albrecht, Jens - Alaimo, Salvatore - Altmeyer, Andreas - Menzner, Sven - Leonhard, Janis - Obert, Patrick - Altmeyer, Stefan; Spielerwechsel: (90. + 1.) Fries, Julian Armand, Fabian
SV Rohrbach II: Tor: Pültz, Sebastian – Feld: Clohs, Julian - Stoll, Gerrit - Hußong, Christian - Tuttolomondo, Giuseppe - Bosslet, Marc - Schmitz, Stephan - Sailer, Jonas - Lang, Felix - Hampp, Josef - Abel, Carsten; Spielerwechsel: 13.) Abel, Carsten / Clohs, Julian - (66.) Hampp, Josef / Lang, Dennis

Vor 150 Fußballfans beim Derby in Hassel war es Janis Leonhard (10.), der die Hausherren früh in Front schoss, aber auch das einzige Tor im ersten Durchgang erzielte. Jens Albrecht (52.) konnte nach dem Seitenwechsel auf 2:0 erhöhen, ehe Jonas Sailer in der 61. Minute einen Foulelfmeter zum 2:1-Anschlusstreffer verwandelte. Patrick Obert (72.) sorgte schließlich mit dem 3:1 für die Vorentscheidung, die Antwort des SV Rohrbach II blieb aus.



SG Erbach
SF Reinheim


 
2:2
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Sebastian Fuchs (18.)
1:1 Andreas Hass (35.)
2:1 Stefan Baumann (50.)
2:2 Florian Fuchs (78.).


Schiedsrichter: Marc Jörg Hoom
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Weis, Jannis - Schwärzli, Marcel - Krauß, Pascal - Reuschl, Benjamin - Seng, Lukas - Haas, Jonathan - Monz, Mike - Kessler, Janek - Haas, Andreas - Baumann, Stefan; Spielerwechsel: -
SF Reinheim: Tor: Munz, Thomas – Feld: Borella, Julien - Florsch, Marco - Becker, Timo - Wack, Jochen - Gabriel, Nikolas - Mathieu, Jan-Peter - Fuchs, Sebastian - Ruth, Ingo - Krummel, Marco - Fuchs, Florian; Spielerwechsel: -

Die 120 Fußballfans in Erbach sahen ein spannendes Spitzenspiel, in dem Sebastian Fuchs (18.) die Gäste aus Reinheim zunächst in Führung schießen konnte. SGE-Goalgetter Andreas Hass (35.) sorgte aber noch vor der Pause für den Ausgleich, ehe Stefan Baumann (50.) die SGE nach dem Wiederanpfiff in Führung schoss. Die Gäste aus Reinheim waren aber in der Lage zu antworten: Florian Fuchs (78.) sorgte schließlich für den 2:2-Endstand und den Ausgleich.


Damit ist der 7te Spieltag der Bezirksliga Homburg gespielt: Die beiden Verbandsliga-Reserven der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II und der SV Bliesmengen-Bolchen II feiern Kantersiege, in den beiden Spitzenspielen in Walsheim und Erbach teilen sich die Teams am Ende die Punkte:


Bezirksliga Homburg, 7. Spieltag

Sonntag, den 18. September 2016 alle um 15:00 Uhr

FV Biesingen - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 1:6 (0:1)
FC Viktoria St. Ingbert - SV Niederbexbach 0:3 (0:1)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Altheim 5:2 (2:0)
SF Walsheim - FC Bierbach 0:0
DJK St. Ingbert - SC Ludwigsthal 3:3 (1:0)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SV Heckendalheim 7:0 (5:0)
SG Hassel - SV Rohrbach II 3:1 (1:0)
SG Erbach - SF Reinheim 2:2 (1:1)



In der Tabelle stehen die SF Walsheim mit 19 Zählern ungeschlagen zwei Punkte vor dem SV Bliesmengen-Bolchen II. Die Sorgenkinder der Liga kommen weiter aus Heckendalheim, St. Ingbert, Altheim und Ludwigsthal:





In der kommenden Woche geht es schon am Samstag rund, wenn die beiden verbandsliga-Reserven aus Rohrbach und Bliesmengen-Bolchen aufeinandertreffen:


Bezirksliga Homburg, 8. Spieltag

Samstag, den 24. September 2016 alle um 16:00 Uhr

SV Rohrbach II - SV Bliesmengen-Bolchen II


Sonntag, den 25. September 2016 alle um 15:00 Uhr

SF Reinheim - SG Hassel
SV Heckendalheim - DJK St. Ingbert
SC Ludwigsthal - FV Biesingen
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - SF Walsheim
FC Bierbach - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Altheim - FC Viktoria St. Ingbert
SV Niederbexbach - SG Erbach



Am Sonntag muss dann der Spitzenreiter aus Walsheim zur SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II, der FC Bierbach empfängt die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen…





KLA: Spitzenteams zeigen ihre Krallen
Am siebten Spieltag der Kreisliga A Bliestal gab es erneut vier Kantersiege zu sehen: Die SG Parr Me [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1078 Klicks |

LL: Fünf Remis und zwei klare Siege
Am siebten Spieltag der Landesliga Ost endeten fünf der acht Partien mit einem Remis. Lediglich die  [...]  >>
      | 6 Kommentare | 1595 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. September 2016

Aufrufe:
2494
Kommentare:
10

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
fvb (PID=80271)schrieb am 18.09.2016 um 19:58 Uhr
Wann reagiert der FVB? Dieser Blender von Trainer muss weg!
 
 19  
 2

ultra (PID=24894)schrieb am 18.09.2016 um 21:55 Uhr
Die SG bawewo zerstört die SF in diesem Sinne schönes we!!
 
 3  
 6

BZL (PID=3912)schrieb am 19.09.2016 um 14:03 Uhr
@fvb: Wieso? Läuft doch alles nach Plan... ;) Aber es wird wieder so sein wie in der letzten Saison, am Ende reicht es, warum auch immer, für den Klassenerhalt und dann hört man aus Biesingen wieder die gleichen Sprüche wie mittlerweile jedes Jahr. Same procedure as last year FVB?!
 
 1  
 1

Markus Hennschrieb am 19.09.2016 um 16:04 UhrPREMIUM
Wieder einmal hat es Herr Rolshausen geschafft, dass sich kein einziger Biesinger Spieler ein Muskelverletzung zuzog. Wenn das mal nicht ein Grund ist, seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 7  
 2

Gast (PID=7944)schrieb am 19.09.2016 um 16:41 Uhr
Ojeh FCV, bei soviel Potential ist die Ausbeute traurig!! Einstellungssache?!!
 
 2  
 0

Besorgter (PID=28900)schrieb am 19.09.2016 um 18:54 Uhr
Letztes Jahr waren sie alt und mittelmäßig, jetzt sind sie halt jung und mittelmäßig....
 
 0  
 0

Lachnummer (PID=15144)schrieb am 19.09.2016 um 20:12 Uhr
Was passiert in heckendalheim? 0-7 und letzter
 
 7  
 0

Zuschauer  (PID=2737)schrieb am 19.09.2016 um 20:53 Uhr
Waa ist den mit sc ludwigsthal los.....
 
 0  
 0

Neugierig (PID=44624)schrieb am 20.09.2016 um 13:14 Uhr
Ist Dawo T. verletzt oder endlich raus geflogen?
 
 5  
 1

Jürgen Weberschrieb am 20.09.2016 um 14:06 UhrPREMIUM
Ein großes Lob an den Schiedsrichter beim Spiel in Biesingen. Trotz seiner jungen Jahre hat er die Partie fehlerfrei geleitet und sich auch nicht von den Zuschauern bzw. Offiziellen des Gastgebers aus der Ruhe bringen lassen. Hut ab für diese Leistung.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 11  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03