Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Spitzenquartett setzt sich weiter ab    [Ändern]

 Am fünften Spieltag der Landesliga Ost jubelten am Ende vor allem die Favoriten: Bildstock, Jägersburg und Kirrberg feiern deutliche Siege, die SG Gersheim-Niedergailbach darf über den ersten Saisonsieg überhaupt jubeln, beim Derby in Homburg wurde es spannend. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 4. September 2016

Das erste Sechstel der noch jungen Saison der Landesliga Ost ging an diesem ersten Septemberwochenende zu Ende und die Fans waren natürlich gespannt, was die Teams zu bieten hatten:

Die Landesliga Ost startete an diesem Wochenende mit zwei Samstagsspielen in den September des Jahres 2016: In Breitfurt rollte anlässlich des Weizenbierfestes der Ball mit einem Gast aus Bebelsheim-Wittersheim, in Oberbexbach gastierte die SG Gersheim-Niedergailbach:



FV Oberbexbach
SG Gersheim-Niedergailbach


 
2:3
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Philipp Bodenstein (SG Gersheim-Niedergailbach / 90. + 2.)
Tore:
1:0 Michael Kauczor (9.)
1:1 Ahmad Abou Sebh (34.)
2:1 Pascal Omlor (40.)
2:2 Tobias Braun (51.)
2:3 Dominik Kunz (63.)


Schiedsrichter: Martin Behr
FV Oberbexbach: Tor: Jeserich, Jannik – Feld: Drljaca, Nenad - Weimann, Michael - Müller, Matthias - Kauczor, Michael - Enkler, Steven - Enkler, Kevin - Homberg, Marius - Omlor, Pascal - Wendel, David - Mohrbach, Philipp; Spielerwechsel: (46.) Weimann, Michael / Hoechst, Dennis - (65.) Enkler, Steven / Racanel, Catalin - (70.) Mohrbach, Philipp / Thies, Nicolas
SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Fuhrmann, Jan – Feld: Braun, Tobias - Weiser, Fabian - Scheller, Lars - Weyer, Christian - Bodenstein, Philipp - Steibert, Lukas - Abou Sebh, Ahmad - Hentschel, Jonas - Kunz, Dominik - Welsch, Till; Spielerwechsel: (69.) Scheller, Lars / Rubeck, Kevin - (83.) Abou Sebh, Ahmad / Weyer, Dominik - (90. + 1.) Weyer, Christian Mischo, David

Vor 120 Fußballfans in Oberbexbach konnte zunächst Michael Kauczor (9.) die Hausherren früh in Front bringen, ehe Ahmad Abou Sebh (34.) für den SG-Ausgleich sorgte. Pascal Omlor (40.) brachte die Hausherren aber zur Pause mit 2:1 in Führung. Tobias Braun (51.) sorgte nach dem Seitenwechsel für den Ausgleich, ehe Dominik Kunz (63.) die SG Gersheim-Niedergailbach zum ersten Saisonsieg schoss. Eine Ampelkarte für SG'ler Philipp Bodenstein in der Nachspielzeit blieb folgenlos.



SG Blickweiler-Breitfurt
SVG Bebelsheim-Wittersheim


 
1:1
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Pascal Lorsung (SVG Bebelsheim-Wittersheim / 81.), Patrick Meyer (SG Blickweiler-Breitfurt / 81.)
Tore:
0:1 Alain Hassli (65.)
1:1 Gökhan Cicekci (75.)


Schiedsrichter: Michael Braun
SG Blickweiler-Breitfurt: Tor: Becker, Kevin – Feld: Abazadze, Dimitri - Kühnreich, Torsten - Gentes, Jonas - Hilmer, Jens - Motsch, Lukas - Thielen, Christian - Mauz, Dennis - Becker, Steven - Margiani, Georgi - Cicekci, Gökhan; Spielerwechsel: (46.) Gentes, Jonas / Meyer, Patrick - (68.) Thielen, Christian / Haas, Sandor - (80.) Mauz, Dennis / Körner, Lars
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Lonsdorf, Eric – Feld: Keipert, Sven - Lorsung, Pascal - Guendez, Mohamed - Paltzer, Pascal - Ostermann, Torsten - Hassli, Alain - Allag, Toufik - Ramic, Admir - Alpaslan, Orhan - Cakmak, Ilyas; Spielerwechsel: (47.) Keipert, Sven / Klein, Benedikt

Vor 150 Fußballfans in Breitfurt blieb die erste Hälfte torlos, dann war es Alain Hassli (65.), der die Gäste aus Bebelsheim-Wittersheim in Front bringen konnte. Gökhan Cicekci (75.) stellte mit dem Ausgleich die Uhren wieder auf Null, ehe beide Teams in einer heißen Schlussphase eine Ampelkarte erhielten. Tore gab es allerdings keine mehr zu sehen, es blieb beim 1:1-Remis und der Punkteteilung im Derby.


Nach zwei Spielen am Samstag stieg das verbleibende Dutzend der Partien dann am Sonntag: Kerwespiele und Derby – der Spieltag hatte auch am Sonntag einiges zu bieten:



SpVgg Einöd-Ingweiler
ASV Kleinottweiler


 
3:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Daniel Weiß (15.)
2:0 Almir Delic (46.)
3:0 Dominik Stegner (63. / FE)


Schiedsrichter: Karl Jank
SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Zilic, Dragan – Feld: Schuler, Felix - Weiß, Daniel - Dilg, Markus - Stegner, Dominik - Custic, Ernes - Blank, Oliver - Delic, Almir - Göddel, Sebastian - Pirmann, Lars - Schmidt, Lukas; Spielerwechsel: (80.) Pirmann, Lars / Witzel, Lucas - (83.) Schmidt, Lukas / Heusser, Jannik - (88.) Delic, Almir / Hergert, Daniel
ASV Kleinottweiler: Tor: Ayissi, Joseph – Feld: Güngörmüs, Serkan - Fuß, Rafael - Ruffing, Pascal - Rupp, Maximilian - Güngörmüs, Erhan - Al Masalma, Ashraf - Suchy, Manuel - Miassa, Henry - Jonas, Edvard - Wnuk, Sebastian; Spielerwechsel: (46.) Aksahin, Müslüm / Al Masalma, Ashraf - (46.) Rahimi, Mohammad / Miassa, Henry

Die 130 Fußballfans in Einöd sahen den besseren Start für die Hausherren der SpVgg Einöd-Ingweiler: Daniel Weiß (15.) brachte die Gastgeber in Front und markierte damit den einzigen Treffer im ersten Durchgang. Almir Delic (46.) konnte unmittelbar nach dem Wiederanpfiff nachlegen, ehe Dominik Stegner (63.) vom Elfmeterpunkt auf 3:0 erhöhte und den Endstand markierte.


SV Reiskirchen
FSV Jägersburg II


 
1:5
(0:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Matthias Manderscheidt (1.)
0:2 Julian Uhlhorn (5.)
0:3 Jan Fickinger (6.)
0:4 Bartosz Klosowski (51.)
1:4 Maximilian Murr (59.)
1:5 Florian Steinhauser (59.)


Schiedsrichter: Joachim Freyer
SV Reiskirchen: Tor: Schwickert, Dennis – Feld: Schreiber, Sebastian - Bonaventura, Florian - Said-Saleh, Jimmy - Tuttobene, Filippo - Dilly, Phillip - Holtz, Kai - Ferreira, Eneias - Stricker, Kevin - Holtz, Steve - Murr, Maximilian; Spielerwechsel: (56.) Ferreira, Eneias / Bennai, Yasser - (57.) Said-Saleh, Jimmy / Kiehl, Marco - (62.) Murr, Maximilian / Schmidt, Tino
FSV Jägersburg II: Tor: Burger, Patrick – Feld: Uhlhorn, Jonas - Heil, Christopher - Manderscheid, Paul - Steinhauer, Florian - Fickinger, Jan - Manderscheid, Matthias - Tai, Siu Tong - Uhlhorn, Julian - Klosowski, Bartosz - Dakaj, Valdrin; Spielerwechsel: (69.) Klosowski, Bartosz / Heier, Edwin - (75.) Heil, Christopher / Klein, Jan

Vor 150 Fußballfans in Reiskirchen legten die Gäste aus Jägersburg einen Blitzstart hin: Matthias Manderscheidt (1.), Julian Uhlhorn (5.) und Jan Fickinger (6.) brachten die FSV-Reserve binnen sechs Minuten mit 3:0 in Front und sorgten damit für eine klare Pausenführung des FSV Jägersbug II. Bartosz Klosowski (51.) legte nach dem Seitenwechsel das 4:0 nach. Zwar konnte Maximilian Murr (59.) auf 1:4 verkürzen, Florian Steinhauser (59.) stellte aber den alten Abstand und den 5:1-Endstand her.



SC Blieskastel-Lautzkirchen
TuS Wiebelskirchen


 
3:0
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Marco Cardia (TuS Wiebelskirchen / 80.)
Tore:
1:0 Nico Welker (79.)
2:0 Peter Pusse (88.)
3:0 Carsten Lück (90. + 7.)


Schiedsrichter: Predrad Belca
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Tor: Bender, Lars – Feld: Linn, Pascal - Meyer, Christian - Knoch, Christian - Niederländer, Philipp - Schmidt, Thorsten - Pusse, Peter - Frenzle, Sascha - Kempf, Christian - Welker, Nico - Lück, Carsten; Spielerwechsel: -
TuS Wiebelskirchen: Tor: Richard, Christopher – Feld: Valente, Raffaele - Marinaro, Antonio - Guarraci, Carlo - Regitz, Florian - Tober, Steven - Cardia, Marco - Rauenschwender, Fabian - Adeyemi, Fabian - Teubner, Tobias - Decker, Daniel; Spielerwechsel: -

Vor 170 Fußballfans beim Spiel - anlässlich der Blieskastler Kirmes - blieb die erste Hälfte der Partie torlos. Auch im zweiten Durchgang mussten die Fans lange auf das erste Tor warten. Dann aber erlöste Nico Welker (79.) die Fans des SC mit dem 1:0. Die Gäste veloren Marco Cardia nach einer Ampelkarte, ehe Peter Pusse (88.) und Carsten Lück (90. + 7.) den Sieg des SC perfekt machten.



SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
SV Kirrberg


 
0:3
(0:2)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tobias Didion (8.)
0:2 Moritz Pelzer (22.)
0:3 Daniel Riehm (58.)


Schiedsrichter: Andreas Brettar
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Kiehlmeier, Jonas – Feld: Stumpf, Jim - Keller, Eric - Haczynski, Robin - Hauck, Simon - Günther, Nils - Stöhr, Stefan - Sand, Fabian - Welsch, Nils - Klein, Lukas - Stumpf, John; Spielerwechsel: (30.) Stumpf, John / Schuhmacher, Tim - (46.) Klein, Lukas / Seiler, Johannes - (65.) Welsch, Nils / Fuchs, Simon
SV Kirrberg: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Steiner, Dominique - Linke, Daniel - Berger, Jan - Didion, Tobias - Ferdinand, Janis - Junkes, Michael - Ruffing, Jan - Pelzer, Moritz - Riehm, Daniel - Russhardt, Daniel; Spielerwechsel: (68.) Pelzer, Moritz / Pelzer, Fabian - (75.) Linke, Daniel / Steiner, Patrick - (88.) Didion, Tobias / von Hofen, Roman

Vor stolzen 200 Fußballfans in Rubenheim hatten die Gäste aus Kirrberg den besseren Start: Tobias Didion (8.) und Moritz Pelzer (22.) schossen den SV Kirrberg schon zur Pause mit 2:0 in Führung. Als Daniel Riehm (58.) auf 3:0 erhöhen konnte, war die Partie entschieden und hatte ihren Endstand gefunden.



SV Schwarzenbach
SV Hellas Bildstock


 
0:6
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Marin Dujmovic (SV Schwarzenbach / 54.)
Tore:
0:1 Julian Kriesch (33.)
0:2 Mirco Zavaglia (64.)
0:3 Lukas Schweitzer (67.)
0:4 Mirco Zavaglia (70.)
0:5 Lukas Schweitzer (80.)
0:6 Manuel Zimmer (89.)


Schiedsrichter: Gerd Moses
SV Schwarzenbach: Tor: Heiler, Werner – Feld: Ahmad, Eldar - Kitto, Marco - Schales, Nils - End, Patrick - Carty, Christopher - Martin, Jan - Golomb, Roman - Dujmovic, Marin - Waiz, Jakob - Marx, Dominik; Spielerwechsel: (70.) End, Patrick / Radeljic, Nikola
SV Hellas Bildstock: Tor: Augustin, Mark – Feld: Sottosanti, Stefano - Yücel, Emre - Stefania, Nico - Berrang, Dominik - Zimmer, Manuel - Müller, Daniel - Zavaglia, Mirco - Schweitzer, Lukas - Kolling, Manuel - Kriesch, Julian; Spielerwechsel: (57.) Kolling, Manuel / Balci, Burak - (72.) Zavaglia, Mirco / Bongiorno, Stefan

Vor 120 Fußballfans in Schwarzenbach dauerte es einige Zeit, bis es das erste tor zu sehen gab. Dann aber war es Julian Kriesch (33.), der den SV Hellas Bildstock zur 1:0-Pausenführung schoss. Nach dem Seitenwechsel blieb es lange spannend, Schwarzenbachs Marin Dujmovic sah aber nach 54 Minuten die Ampelkarte und die Gäste konnten den sich bietenden Platz nutzen: Mirco Zavaglia (64.), Lukas Schweitzer (67.), erneut Mirco Zavaglia (70.) und Lukas Schweitzer (80.) sowie Manuel Zimmer (89.) sorgten am Ende für einen deutlichen 6:0-Erfolg des SV Hellas Bildstock.



SV Genclerbirligi Homburg
SV Beeden


 
2:4
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Malte Dennert (9. / FE)
1:1 Tobias Trautzburg (48.)
1:2 Christian Müller (72.)
2:2 Malte Dennert (80.)
2:3 Philip Jakob (85.)
2:4 Marco Stoltz (90. + 6.)


Schiedsrichter: Siegfried Depta
SV Genclerbirligi Homburg: Tor: Schmidt, Niko – Feld: Güclü, Abdulhamit - Kurtulus, Ersel - Baykara, Bülent - Mert, Samet - Dennert, Malte - Aytekin, Umut Murat - Pommerenke, Tim - Akbolat, Efe - Junker, Waldemar - Arabatzi, Oglu Ismail; Spielerwechsel: (46.) Arabatzi, Oglu Ismail / Mert, Onur - (46.) Pommerenke, Tim / Bilaloglu, Burak - (65.) Akbolat, Efe / Bozdemir, Samet
SV Beeden: Tor: Custic, Edin – Feld: Aggoun, Jan - Bonaventura, Jonas - Kuznia, Steven - Yakhni, Mohamed - Emre, Serdar - Kara, Murat - Impis, Goekhan - Trautzburg, Tobias - Müller, Christian - Jakob, Philip; Spielerwechsel: (55.) Yakhni, Mohamed / Göz, Yunus Emre - (85.) Müller, Christian / Marx, Marc-Kevin - (90.) Kara, Murat / Stoltz, Marco

Die 160 Fußballfans auf dem Homburger Jahrplatz sahen ein heißes Derby in dem die noch sieglosen Hausherren zur Pause durch einen Foulelfmeter von Malte Dennert (9.) mit 1:0 in Front gehen konnten. Tobias Trautzburg (48.) und Christian Müller (72.) drehten die Partie zu Gunsten der Gäste, Malte Dennert (80.) sorgte aber für den Ausgleich der Hausherren. Philip Jakob (85.) und der eingwechselte Marco Stoltz (90. + 6.) schafften es aber dem SVB im Schlusspurt drei Punkte zu sichern.


Am fünften Spieltag der Landesliga Ost jubelten am Ende vor allem die Favoriten: Bildstock, Jägersburg und Kirrberg feiern deutliche Siege, die SG Gersheim-Niedergailbach darf über den ersten Saisonsieg überhaupt jubeln, beim Derby in Homburg wurde es spannend:


Landesliga Ost, 5. Spieltag

Samstag, den 3. September 2016 alle um 16:00 Uhr

SG Blickweiler-Breitfurt - SVG Bebelsheim-Wittersheim 1:1 (0:0)
FV Oberbexbach - SG Gersheim-Niedergailbach (17:00 Uhr) 2:3 (2:1)


Sonntag, den 4. September 2016 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler - ASV Kleinottweiler 3:0 (1:0)
SV Reiskirchen - FSV Jägersburg II 1:5 (0:3)
SC Blieskastel-Lautzkirchen - TuS Wiebelskirchen 3:0 (0:0)
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim - SV Kirrberg 0:3 (0:2)
SV Schwarzenbach - SV Hellas Bildstock 0:6 (0:1)
SV Genclerbirligi Homburg - SV Beeden 2:4 (1:0)



In der Tabelle der Landesliga Ost stehen der SV Hellas Bildstock und der SV Kirrberg weiter mit blätenweißer Weste vorne, der FSV Jägersburg und der SV Beeden halten mit jeweils 13 Punkten Schritt, dahinter klafft ein großes Vier-Punkte-Loch zu den restlichen Teams:





Am kommenden Wochenende gibt es schon am Samstag ein Derby zu sehen: Dann reist der SC Blieskastel-Lautzkirchen zum Gastspiel zur SG Gersheim-Niedergailbach:


Landesliga Ost, 6. Spieltag

Samstag, den 10. September 2016 alle um 17:00 Uhr

SG Gersheim-Niedergailbach - SC Blieskastel-Lautzkirchen


Sonntag, den 11. September 2016 alle um 15:00 Uhr

SG Blickweiler-Breitfurt - SpVgg Einöd-Ingweiler
ASV Kleinottweiler - SV Genclerbirligi Homburg
SV Beeden - SV Schwarzenbach
SV Hellas Bildstock - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim
SV Kirrberg - FV Oberbexbach
TuS Wiebelskirchen - SV Reiskirchen
FSV Jägersburg II - SVG Bebelsheim-Wittersheim



Auch am Sonntag geht es rund: Der SV Kirrberg empfängt den FV Oberbexbach, der SV Beeden den SV Schwarzenbach und der SV Hellas Bildstock die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim…





BZL: Spektakuläre Rasenplatzpremiere des
Am fünften Spieltag der Bezirksliga Homburg gab es einige knappe Partien: Der FV Biesingen bietet de [...]  >>
      | 13 Kommentare | 2546 Klicks |

KLA: Oberwürzbach Spitze - Bruchhof laue
Am vierten Spieltag der Kreisliga A Bliestal gab es deutliche Siege für den SV Bruchhof-Sanddorf und [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1302 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. September 2016

Aufrufe:
1416
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03