Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Relegation: Bierbach und Jägersburg II siegen    [Ändern]

 In der Relegation standen am Mittwochabend die ersten Spiele auf dem Terminkalender der Fußballfans und die Fans aus Bierbach und Jägersburg durften jubeln...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. Mai 2015

Nach der Saison ist vor der Relegation: So ist es im Saar-Fußball in den letzten Jahren gute Tradition. Auch in diesem Jahr schließt sich an die Saison eine Relegationsrunde an, deren Ausgang auch in einigen Konstellationen über Abstiege entscheiden wird.



Der FC Bierbach konnte in Müchwies den STV Urweiler bezwingen und ins Halbfinale der Bezirksliga-Relegation einziehen



Am Mittwochabend ging es los mit der Relegation und am ersten Relegations-Spieltag standen die meisten Entscheidungen auf dem Programm. SCB-Online wirft einen Blick auf die Partien des ersten Spieltages:


Relegationsrunde Saarländischer Fußballverband Saison 2014/2105

Relegation um den Saarlandliga-Aufstieg:
Der Sieger des Entscheidungsspiels steigt in die Saarlandliga auf

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Theley):
TuS Herrensohr (Zweiter Verbandsliga Südwest) – TuS Steinbach (Zweiter Verbandsliga Nordost) 4:6 n.E.
In Theley konnte sich der TuS Steinbach am Ende durchsetzen und sicherte sich damit den Aufstieg in die Saarlandliga. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 in der Verlängerung erzielten beide Teams je ein Tor und so fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen zu Gunsten des TuS Steinbach. Marc Hümbert (16.) und Kay Rohrbacher (109.) trafen für den TuS Herrensohr, Eugen Felberg (89.) sorgte in der regulären Sielzeit für den späten Ausgleich, ehe Daniel Zenker Steinbach in der 101. Minute mit 2:1 in Front schoss.
Der VfB Theley kann nun noch in der Verbandsliga Nordost bleiben, dazu muss aber der SV Bübingen als Tabellenzweiter der Saarlandliga in die Oberliga Rheinland-Pfalz / Saarland aufsteigen. Der FC Rastpfhul muss aus der Verbandsliga Südwest absteigen, das der TuS Herrensohr in dieser verbleibt.



Relegation um den Verbandsliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsspiele steigt in die ihm zugeordnete Verbandsliga (Nordost bzw. Südwest) auf

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Wemmetsweiler):
FSV Jägersburg II (Zweiter Landesliga Ost) – VfL Primstal II (Zweiter Landesliga Nord) 2:0
FSV-Spielertrainer Nenad Drljaca sagte vor dem Spiel der Spiele in der Saarbrücker Zeitung: „Wir haben mit Platz zwei viel mehr erreicht, als vorher zu erwarten war. Von daher fahren wir ohne jeglichen Druck nach Wemmetsweiler. Die Jungs sollen dieses Spiel vor vermutlich sehr vielen Zuschauern einfach nur genießen.“ Der 47-Jährige ließ den Gegner von seinem Co-Trainer Marcel Malter beobachten. „Die Primstaler haben genau wie wir eine junge Truppe und sind äußerst lauf- und kampfstark. Von daher sehe ich für beide Teams eine 50:50-Chance“, meinte Drljaca.
Ähnlich sah man die Lage in Primstal: Primstals Vorstandssprecher Alwin Arm erwartete eine spannende Partie: „Ich denke, die Chancen stehen 50:50“, sagt er. Sollte sein Team aufsteigen, hätte der VfL den direkten Durchmarsch von der Bezirks- in die Verbandsliga geschafft. „Dass wir Vizemeister in der Landesliga werden, damit hätten wir vor der Saison nie gerechnet. Spätestens zur Winterpause war aber klar, dass wir zu den drei besten Mannschaften in dieser Liga gehören.“ Auch zahlreiche Unterstützung ist der VfL-Reserve sicher: „Es werden zwei Busse nach Wemmetsweiler fahren“, berichtete Arm.
Am Ende waren es Alexander Mootz (34.) und Kevin Stein (63.) die der FSV-Reserve den Aufstieg sicherten. Nachdem der FSV sich mit der ersten Mannschaft den Aufstieg in die Oberliga sichern konnte zog nun die Reserve nach und zieht durch einen 2:0-Erfolg gegen den VfL Primstal II in die Verbandsliga ein. Der Erfolg der FSV-Reserve sorgt für einen freien Platz in der Landesliga Ost, den der SV Hellas Bildstock und die DJK St. Ingbert ausspielen.




Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Körprich):
SG Wahlen-Niederlosheim (Zweiter Landesliga West) – SF Saarrücken (Zweiter Landesliga Süd) 2:1
Die SG Wahlen-Niederlosheim konnte sich am Ende mit 2:1 gegen die Sportfreunde Saarbrücken durchsetzen und steigt damit in die Verbandsliga Südwest auf. Carsten Gimler (6.) und Martin Kreis (36.) trafen für die SG, Enis Palicko sorgte in der 38. Minute für Spannung.
Durch den Sieg der SG Wahlen-Niederlosheim bleibt der FSV Saarwellingen als Drittletzter in der Landesliga West. In der Landesliga Süd verbleibt der SV Fechingen als Vorletzter dann, wenn der FSV Lauterbach nicht in die Landesliga aufsteigt.



Relegation um den Landesliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsrunden steigt in die ihm zugeordnete Landesliga (Nord, Ost, Süd bzw. West) auf

Nordost (Sieger der Relagtionsrunde steigt in ihm zugeordnete Landesliga auf)

(Anstoßzeit und Spielort* folgen):
Spiel 1: SG Neunkirchen-Selbach (Zweiter Bezirksliga St. Wendel) – SC Blieskastel-Lautzkirchen (Zweiter Bezirksliga Homburg) ENTFÄLLT**

Mittwoch, den 27. Mai 2015 (in Marpingen):
Spiel 2: SG Neunkirchen-Selbach (Zweiter Bezirksliga St. Wendel) – SC Falscheid (Zweiter Bezirksliga Neunkirchen) 2:0
Die SG Neunkirchen-Selbach gewinnt mit 2:0 gegen den SC Falscheid und steigt in die Landesliga Nord auf, der SCF verbleibt in der Bezirksliga Neunkirchen. Für die SG traf Blerim Mustafa (51., 90. + 4.) doppelt und machte sich zum Relegationshelden.


(Anstoßzeit und Spielort* folgen):
Spiel 3: Sieger Spiel 1 [Bei Remis Zweiter Bezirksliga Homburg] – SC Falscheid (Zweiter Bezirksliga Neunkirchen) ENTFÄLLT**

* = Bei den Aufstiegsspielen der Tabellenzweiten der Bezirksligen entscheiden in der Abschlusstabelle dieser Entscheidungsrunde bei Punktgleichheit die Tordifferenz, dann die höhere Anzahl der erzielten Tore. Ist auch diese gleich, wird ein Elfmeterschießen durchgeführt. Die Spielorte werden vom VSpA festgelegt.
** = Da es für den freien Platz in der Landesliga Ost mit dem SC Blieskastel-Lautzkirchen (Zweiter Bezirksliga Homburg) nur einen Anwärter gibt, spielen die SG Neunkirchen-Selbach (Zweiter Bezirksliga St. Wendel) und der SC Falscheid (Zweiter Bezirksliga Neunkirchen) den Aufstieg in die Landesliga Nord aus



Südwest (Sieger der Relagtionsrunde steigt in ihm zugeordnete Landesliga auf)

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Rockershausen):
Spiel 1: FSV Lauterbach (Zweiter Bezirksliga Saarlouis) – DJK Ensheim (Zweiter Bezirksliga Saarbrücken) 5:0
Einen deutlichen Sieg gab es in der Landesliga-Relegation im Südwesten für den FSV Lauterbach, der sich durch Tore von Felix Schmidt (9., 19.) und Kai Gebhardt (22., 65., 69.) mit 5:0 durchsetzen konnte. Aufgrund der Ergebnisse der anderen Partien gibt es in dieser Spielrunde keinen vorzeitigen Aufsteiger, es wird bis zum Ende gespielt, der Sieger der Runde steigt in die ihm zugeordnete Landesliga auf.


Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr (Spielort folgt):
Spiel 2: DJK Ensheim (Zweiter Bezirksliga Saarbrücken) – SF Hüttersdorf (Zweiter Bezirksliga Merzig-Wandern)

Mittwoch, den 3. Juni 2015 (Anstoßzeit und Spielort* folgen):
Spiel 3: FSV Lauterbach (Zweiter Bezirksliga Saarlouis) – SF Hüttersdorf (Zweiter Bezirksliga Merzig-Wandern)

* = Bei den Aufstiegsspielen der Tabellenzweiten der Bezirksligen entscheiden in der Abschlusstabelle dieser Entscheidungsrunde bei Punktgleichheit die Tordifferenz, dann die höhere Anzahl der erzielten Tore. Ist auch diese gleich, wird ein Elfmeterschießen durchgeführt. Die Spielorte werden vom VSpA festgelegt..




Relegation um den Bezirksliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsrunden steigt in die ihm zugeordnete Bezirksliga (Homburg, Neunkirchen, St. Wendel, Saarbrücken, Merzig-Wadern bzw. Saarlouis) auf


Nordost (Der Finalsieger steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)
Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Tholey):
Spiel 1: SG Gronig-Oberthal (Zweiter Kreisliga A Schaumberg) – SV Urexweiler II (Zweiter Kreisliga A Ill) 5:3
Mit 5:3 konnte sich die SG Gronig-Oberthal gegen den SV Urexweiler II durchsetzen. Der SVI führte zunächst durch Tore von Tim Schneider (39.) und Thomas Rech (48.) mit 2:0, ehe Leon Gisch (57.), Michael Spengler (57.), Julian Scheid (59,) und Christian Keller (77.) für die Wende sorgten. Marco ZWe verkürzte in der 87. Minute auf 3:4, gegen eine aufgerückter SVU-Reserve konnte Sebstian Keller in der Nachspielzeit zum 5:3-Endstand einnetzen.


Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Münchwies [DJK]):
Spiel 2: FC Bierbach (Zweiter Kreisliga A Bliestal) – STV Urweiler (Zweiter Kreisliga A Weiselberg**) 3:0
Rund 200 Fußballfans waren in Münchwies vor Ort und sahen auf dem Kunstrasenplatz einen forschen Beginn des FC Bierbach: Der BFC schnürte den STV förmlich in der eigenen Hälfte ein und so war es hochverdient, als Nico Vockenberg den BFC in der neunten Minute mit 1:0 in Front schoss. Der BFC blieb am Drücker und der STV hatte Schwierigkeiten mit den schnell vorgetragenen Angriffen der Bierbacher. In der 15. Minute war es dann erneut Vockenberg, der zum 2:0 ins Schwarze traf. Der FC Bierbach hatte nun Chancen, die Chancen, die Partie frühzeitig zu entscheiden, ließ diese aber leichtfertig aus, so dass auch Urweiler nach und nach in die Partie fand. Nun hatte Bierbach in einigen Szenen Glück nicht den Anschlusstreffer zu kassieren und kam nur selten zu Entlastungsangriffen. Bis zu Pause blieb es beim 2:0







Im zweiten Durchgang kam Urweiler mit viel Power aus der Kabine und nun lag der Anschlusstreffer in der Luft. Der BFC machte nun zu wenig nach vorne und ließ den STV immer mehr zu Offensivaktionen kommen. Mitten in diese Drangphase war es aber ein Treffer von Robnin Lück aus 20 Metern, der in der 75. Minute für die Vorentscheidung sorgte. Zwar versuchte der STV weiter alles, die BFC-Defensive hielt aber bis zum Spielende dicht und durfte so den Halfinaleinzug bejubeln.







Am Ende gewinnt der FC Bierbach mit 3:0 gegen den STV Urweiler und darf nun doppelt hoffen: Zum Einen zieht man ins Halbfinale der Relegationsrunde ein, zum Anderen wäre man mit einem Sieg der DJK St. Ingbert am Samstag in Einöd direkt aufgestiegen.


Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Elversberg [DJK]):
Spiel 3: SVGG Hangard II (Zweiter Kreisliga A Höcherberg) – Türkischer SC Neunkirchen (Zweiter Kreisliga A Saarpfalz) 1:3
Ein besonderes Fußballspiel stand am heutigen Mittwochabend für den Türkischen SC Neunkirchen auf dem Programm: Der TSC sicherte sich die Vizemeisterschaft in der Kreisliga A Saarpfalz und trifft nun beim Relegationsspiel in Elversberg auf den Vizemeister der Kreisliga A Höcherberg die SVGG Hangard II.
„Wir haben leider bereits seit Wochen extreme Personalprobleme. Allerdings werden wir versuchen, in dieser schwierigen Situation noch enger zusammenzurücken“, sagte TSC-Trainer Cumhur Keskin in der Saarbrücker Zeitung. „Das Erreichen der Relegation ist bereits der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Würden wir jetzt auch noch aufsteigen, wäre das sensationell.“
Aber auch Hangard war heiß auf die Relegation: Hangards Trainer Gaspare Alaimo meint: „Nach meinem Amtsantritt im letzten Winter haben wir von 14 Spielen zwölf gewonnen und nur eins verloren. Der Aufstieg wäre natürlich für uns die absolute Krönung einer super Saison.“
Am Ende gewinnt der TSC mit 3:1 gegen die Reserve der SVGG Hangard und zieht damit ins Halbfinale der Relegationsrunde ein. Ferhat Özdemir (22., 85.) und Fabrice Carrera (62.) trafen für den TSC, Michele Alaimo (80.) für die SVGG, die in der 90. Minute eine Ampelkarte für Muhumed Hasan hinnehmen musste.


Freilos: VfB Heusweiler (Zweiter Kreisliga A Theel)


Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr (in Landsweiler-Reden):
Spiel A: SG Gronig-Oberthal (Sieger Spiel 1) – FC Bierbach (Sieger Spiel 2)

Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr (in Elversberg [DJK]):
Spiel B: Türkischer SC Neunkirchen (Sieger Spiel 3) – VfB Heusweiler (Zweiter Kreisliga A Theel)


Mittwoch, den 3. Juni 2015 um 19:00 Uhr (Spielort folgt):
Finale: Sieger Spiel A – Sieger Spiel B

** = In der Kreisliga A Weiselberg waren der TuS Hirstein und der STV Urexweiler punktgleich auf rang zwei, auch der direkte Vergleich war gleich. Hirstein hat aber auf ein Entscheidungsspiel verzeichtet



Südwest (Der Finalsieger steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)

Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Differten):
Spiel 1: SV Walpertshofen II (Zweiter Kreisliga A Südsaar) – FV Schwalbach II (Zweiter Kreisliga A Prims) 0:8
Eine wahren Kantersieg gab es für den FV Schwalbach II gegen den SV Walpertshofen II: Isamil Barbar (12.), Christian Groß (46.), Yannik Lang (52.), Yannik Moermersheim (56., 62. /FE), Kevin Thiel (80.), Philipp Bühler (73.) und Christian Jungmann (86.) ballerten den FVS ins Halbfinale.


Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Haustadt):
Spiel 2: 1. FC Fitten (Zweiter Kreisliga A Untere Saar) – SV Thailen (Zweiter Kreisliga A Hochwald) 3:1
Mit 3:1 konnte sich der FC Fitten gegen den SV Thailen durchsetzen: Robin Finke schoss in der 15. Minute zunächst den SVT in Front, dann aber drehten Patrick Müller (29.), Jonas Frank (65.) und Chris Meyes (80.) die Partie.


Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 19:00 Uhr (in Quierschied):
Spiel 3: SSV Überherrn II (Zweiter Kreisliga A Saar) – FC St. Arnual (Zweiter Kreisliga A Halberg) 5:1
In Quierschied schossen Sven Stoksch (1.) und Sascha Diekmann (20.) den SSV in front, ehe St. Arnual in der 32. Minute durch Frank Gierke per Foulelfmeter verkürzen konnte. Lars Lorson (41., 67.) und Adrian Mross (59.) schossen die SSV-Reserve zum Sieg. St. Arnuals Thomas Schardt erhielt in der 86. Minute die Ampelkarte.


Freilos: VfB Borussia Püttlingen (Zweiter Kreisliga A Warndt)


Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr (in Wallerfangen):
Spiel A: FV Schwalbach II (Sieger Spiel 1) – FC Fitten (Sieger Spiel 2)

Sonntag, den 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr (in Luisenthal):
Spiel B: SSV Überherrn II (Sieger Spiel 3) – VfB Borussia Püttlingen (Zweiter Kreisliga A Warndt)


Mittwoch, den 3. Juni 2015 (Anstoßzeit und Spielort folgen):
Finale: Sieger Spiel A – Sieger Spiel B



Zusätzliche Relegation um den Landesliga-Aufstieg:
Der Sieger übernimmt den freien Platz in der Landesliga Ost

Samstag, den 30. Mai 2015 um 16:00 Uhr (in Einöd):
SV Hellas Bildstock (Dritter Bezirksliga Neunkirchen) - DJK St. Ingbert (Dritter Bezirksliga Homburg)



Damit ist die erste Runde der Relegation über die Bühne gegangen bis alle Entscheidungen gefallen sind, sind aber noch einige weitere Partien notwendig…





Relegation: Bildstock jubelt - DJK weint
In Einöd-Ingweiler sollte an diesem Sonntag die Entscheidung fallen, welcher Tabellendritte der Bezi [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1718 Klicks |

So läuft die Relegationsrunde im SFV-Geb
Das Ende der regulären Saison ist der Beginn der Relegationsrunde im SFV-Gebiet. Hier gibt es die Vo [...]  >>
     1| 0 Kommentare | 2693 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. Mai 2015

Aufrufe:
3798
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Enner ausm Warndt (PID=34632)schrieb am 28.05.2015 um 22:17 Uhr
Der Verein heißt übrigens FSV Lauterbach, nicht Lautenbach. ;-)
 
 0  
 0

Marc (PID=15129)schrieb am 28.05.2015 um 22:33 Uhr
Ups Copy/Paste-Fehler. Danke für den Hinweis, sollte jetzt passen. Gruß in den Warndt :-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 29.05.2015 um 17:41 Uhr
Spielorte wurden ergänzt...



 
 designed by matz1n9er © 10/03