Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Jägersburg macht Relegationsrang klar!    [Ändern]

 In der Landesliga Ost iste eine weitere Entscheidung gefallen: Der FSV Jägersburg II gewinnt und sichert sich damit das Relegationsticket...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 17. Mai 2015

In der Landesliga Ost stand an diesem Wochenende der 29ste Spieltag auf dem Programm und auch die Bliestal-Teams stürzten sich ins Saisonfinale:


FC Viktoria St. Ingbert - SV Reiskirchen 1:3
Vor 80 Fußballern in St. Ingbert konnte der SV Reiskirchen mit 3:1 gewinnen. Zwar brachte Konstantin Klein (22.) die Hausherren zunächst in Front, Eneias Pinto Ferreira Filho (30.), Ralph Schmeissner (65.) und Steve Holtz (70.) schossen den SVR aber zum Auswärtserfolg.
Die Viktoria stand bereits vor diesem Spieltag als Absteiger fest und bleibt mit acht Punkten Schlusslicht der Tabelle. Reiskirchen rangiert mit 26 Punkten auf Tabellenplatz 14.

FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Jung, Daniel – Feld: Tobias, Reichard - Betz, Markus - Becker, Steffen - Löffler, Andreas - Nadler, Dominik - Spang, Martin (ausgewechselt für Benjamin Neupert (86.)) - Betz, Julian (ausgewechselt für Alexander Jene (46.)) - Andres, Markus - Klein, Tim - Emisch, Wladimir
SV Reiskirchen: Tor: Huber, Fabian – Feld: Jodexnis, Alexander - Hahn, Maximilian - Schmeissner, Ralph (ausgewechselt für Alexander Pracht (68.)) - Schreiber, Sebastian - Pinto Ferreira Filho, Eneias (ausgewechselt für Marvin Pawils (86.)) - Scharbach, Uwe - Schmitt, Sebastian - Holtz, Steve - Pommerenke, Tim (ausgewechselt für Johann Schwab (76.)) - Dilly, Phillip


FC Palatia Limbach - SV Schwarzenbach 1:1
Der SV Schwarzenbach war in der Landesliga Ost dank einer tollen Rückserie in Lauerstellung: Mit 55 Punkten lag man vor diesem Spieltag drei Punkte hinter dem FSV Jägersburg II auf Tabellenplatz drei. Die FSV-Reserve hat allerdings auch den direkten Vergleich auf ihrer Seite: In Jägersburg trennte man sich mit einem 1:1-Remis, in Schwarzenbach konnte die FSV-Reserve mit 4:1 gewinnen.
„Wir müssen versuchen, noch sechs Punkte zu holen und auf Jägersburger Patzer hoffen“, sagt Schwarzenbachs Vorsitzender Marc Kampa in der Saarbrücker Zeitung: „Aber auch, wenn es nicht mehr zu Platz zwei reichen sollte, dürfen wir sehr zufrieden sein. Schließlich hatten wir bei unserem eh nur sehr kleinen Kader viele Ausfälle zu beklagen.“ Und er ergänzt: „Den Vertrag mit Frank Rothfuchs haben wir bereits verlängert.“ Nun ging es für den SVS zum Meister nach Limbach:
Am Ende trennte man sich in Limbach vor 100 Fußballfans mit einem 1:1-Remis und erst in der Schlussphase ging es richtig rund: Marco Kitto schoss die Gäste aus Schwarzenbach in der 88. Minute mit 1:0 in Front, ehe SVS-Spielertrainer Frank Rothfuchs in der 89. Minute die Rote Karte sah. In Überzahl kam die Palatia zum späten Ausgleich durch Robin Dohr (90. + 1.).
Die Palatia aus Limbach bleibt mit 70 Punkten Tabellenführer und steht bereits seit zwei Wochen als Meister fest, der SV Schwarzenbach rangiert mit 56 Punkten auf Rang drei und muss die Relegation abhaken.

FC Palatia Limbach: Tor: Weinmann, Thomas – Feld: Klaus, Dominik - Geisert, Sascha - Wemmert, Luckas - Mohr, Tim - Dohr, Robin - Buch, Patrick - Stamp, Kevin (ausgewechselt für Mike Güssow (60.)) - Blank, Mike (ausgewechselt für Dennis Fell (70.)) - Sandmayer, Christoph - Eberhardt, Fabian (ausgewechselt für Jesko Freiler (82.))
SV Schwarzenbach: Tor: Wittek, Thomas – Feld: Schales, Nils - Neff, Mike - Kitto, Marco - Kellmeyer, Thomas - Rettig, Jonathan - Dujmovic, Marin - End, Martin (ausgewechselt für Pasquale Varsalona (60.)) - Murr, Maximilian - Waiz, Jakob - Neumann, Florian (ausgewechselt für Frank Rothfuchs (83.))


SpVgg Einöd-Ingweiler - SVG Bebelsheim-Wittersheim 3:2
Grund zu jubeln gab es an diesem Wochenende für die SpVgg Einöd-Ingweiler, die sich auf eigenem Platz mit 3:2 gegen die SVG Bebelsheim-Wittersheim durchsetzen konnte. Vor 150 Fußballfans brachte Danny Ihl (15.) zunächst die Gäste in Front ,ehe Oliver Blank (45.) und Carsten Lück (49.) die Partie drehten. Admir Ramic (66.) sorgte für den Ausgleich, ehe Thomas Cooke in der Schlussminute den Siegtreffer für die Hausherren erzielte.
Durch den 3:2-Heimerfolg steht Einöd-Ingweiler mit 47 Punkten auf Rang sieben der Tabelle, die SVg rangiert mit 53 Zählern auf Rang fünf der Tabelle.

SpVgg Einöd-Ingweiler: Tor: Stuchlik, Peter – Feld: Cooke, Thomas - Hüther, Mathias - Simics, Milenko - Dimitrijevic, Luka - Edvard, Jonas (ausgewechselt für Michael Berger (57.)) - Ringle, Manuel - Walczyk, Marius - Stegner, Dominik - Weiß, Daniel (ausgewechselt für Carsten Lück (46.)) - Blank, Oliver
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Tor: Ihl, Wolfgang – Feld: Niklos, Simon - Lorsung, Pascal - Klein, Ben (ausgewechselt für Julien Wiegmann (46.)) - Ostermann, Torsten - Allag, Toufik - Allag, Nassim - Weissmann, Marco - Ramic, Admir - Zymeri, Kastriot - Ihl, Danny (ausgewechselt für Christian Hassler (57.))


TuS Wiebelskirchen - SG Gersheim-Niedergailbach 0:4
Vor 50 Fußballfans konnte die SG Gersheim-Niedergailbach einen 4:0-Auswärtserfolg in Wiebelskirchen feiern. Lukas Steibert (32.), Philipp Bodenstein (45. + 2.), Dominik Weyer (82.) und Thomas Mischo (90. + 1.) schossen die Gäste zum Sieg.
Die SG Gersheim-Niedergailbach steht durch den Auswärtserfolg mit 37 Punkten auf Rang zehn der Tabelle, Wiebelskirchen steht auf dem vorletzten Tabellenplatz und hat 17 Zähler auf dem Konto.

SG Gersheim-Niedergailbach: Tor: Fuhrmann, Jan – Feld: Weiser, Fabian - Baldauf, Yannik - Braun, Tobias - Steibert, Lukas - Weyer, Christian - Bodenstein, Philipp (ausgewechselt für Kevin Rubeck (69.)) - Welsch, Till - Mischo, Thomas - Hentschel, Jonas - Kunz, Dominik (ausgewechselt für Lucas Hennen (78.))


SV Rohrbach - FSV Jägersburg II 0:4
Eine wichtigen Auswärtssieg konnte der FSV Jägersburg II feiern, der mit 4:0 beim SV Rohrbach gewinnen konnte. Paul Manderscheid (10.), Lukas Kurz (45., 69.) und Kevin Stein (75.) schossen den FSV zum Sieg und damit mit 61 Punkten sicher auf Relegationsrang zwei. Rohrbach dagegen steht mit 49 Punkten auf Rang sechs der Tabelle.

SV Rohrbach: Tor: Dettweiler, Yannik – Feld: Caltagirone Amante, Giuseppe - Ortoleva, Piero (ausgewechselt für Sven Pfeifer (29.)) - Kastel, Benedikt - Bastian, Sven - Steinfels, Pascal - Borgard, Lars - Becker, Mike (ausgewechselt für Giuseppe Tuttolomondo (77.)) - Kempf, Marvin - Lang, Felix - Reichenbach, Sascha (ausgewechselt für Christian David (70.))


SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim -SV Beeden 0:5
Im Abendspiel der Landesliga Ost gab es für die SG Rubenheim-Hebritzheim-Bliesdalheim eine 0:5 Heimniederlage gegen den SV Beeden. Sercar Bozdemir (19.), Ahmed Eldar (50.), Marco Stolz (53. / FE), Daniel Widera (55.) und Lars Kaula (57.) schossen die Gäste aus Beeden zu einem deutlichen Erfolg.
Die SG steht damit mit 27 Punkten auf Rang 13 der Tabelle, Beeden steht einen Platz und sieben Punkten vor der Bliestal-SG auf Rang 12 der Tabelle.

SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim: Tor: Fromm, Thomas – Feld: Fuchs, Hendrik - Hauck, Sebastian (ausgewechselt für Lukas Klein (46.)) - Welsch, Felix (ausgewechselt für Eric Keller (29.)) - Seiler, Johannes - Sand, Fabian - Hauck, Simon - Schwarz, Steffen - Preukschat, Frederic - Kaschube, Dominik - Degott, Fabian


Auch in den anderen Spielen der Landesliga Ost gab es Tore satt zu sehen, zumindest auf einem Platz: Der VfB Borussia Neunkirchen II gewann sein Heimspiel gegen den FV Oberbexbach mit 3:2. Faruk Ljaic (24., 89.) und Francesco Laino (51.) trafen für die VfB-Reserve, David Wendel (20.) und Marius Homberg (70.) netzten für den FVO ein.
Keine Tore gab es dagegen in Kirrberg zu sehen, wo der SV Kirrberg und der ASV Kleinottweiler sich mit einem torlosen Remis trennten.


Landesliga, 29. Spieltag

Sonntag, 17. Mai 2015 alle um 15:00 Uhr
SV Kirrberg - ASV Kleinottweiler 0:0
FC Viktoria St. Ingbert - SV Reiskirchen 1:3
FC Palatia Limbach - SV Schwarzenbach 1:1
SpVgg Einöd-Ingweiler - SVG Bebelsheim-Wittersheim 3:2
TuS Wiebelskirchen - SG Gersheim-Niedergailbach 0:4
SV Rohrbach - FSV Jägersburg II 0:4
VfB Borussia Neunkirchen II -FV Oberbexbach 3:2
SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim -SV Beeden 0:5





BZL: SVH schickt SCB auf Landesliga-Kurs
In der Bezirksliga Homburg war der 29ste Spieltag ein vorentscheidender: Der SV Heckendalheim schläg [...]  >>
      | 28 Kommentare | 2523 Klicks |

Relegationsspiele ausgelost! Alle Infos!
Kaum ein Wort hört man in der Endphase so oft wie Relegation.Da stellt sich die Frage: Wer spielt wa [...]  >>
      | 2 Kommentare | 2081 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. Mai 2015

Aufrufe:
767
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03