Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SP: Genclerbirligi mit Pokalsensation!    [Ändern]

 Die zweite Runde des Saarlandpokals wurde am Mittwochabend im Ostsaarkreis ausgespielt und natürlich waren auch die Bliestal-Teams mit von der Partie: Wer jubeln durfte und wer scheiterte? Die Antwort gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. August 2014

Der Saarlandpokal 2014/2015 ging in die nächste Runde und bereits am Dienstag startete der Saarlandpokal im Ostsaarkreis in die zweite Runde: Insgesamt jubelten am Dienstag aber nur die Gäste: Der FV Neunkirchen trat gegen den TuS Rentrisch nicht an, der SC Blieskastel-Lautzkirchen siegte deutlich mit 8:0 bei der DJK Münchwies und auch der SV Furpach gewann mit 3:0 beim Bezirksligisten aus Ludwigsthal.

Weiter ging es dann am Mittwochabend mit den restlichen Partien und auch da gab es einiges zu sehen: So konnte die DJK St. Ingbert den Landesligisten der SVG Bebelsheim-Wittersheim mit 6:1 aus dem Wettbewerb schießen. Für eine der großen Sensationen sorgte ebenfalls ein Bezirksligist: Der SV Genclerbirligi Homburg schoss den Verbandsligisten aus Bliesmengen-Bolchen mit 1:0 aus dem Pokal. Auch die die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim scheiterte mit 4:1 bei der DJK Bexbach.
Aber auch die Favoriten durften jubeln: Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim setzte sich beim FV Biesingen im Pokalderby deutlich mit 8:0 durch, die SG Gersheim-Niedergailbach gewann sogar mit 11:0 beim SC Olympia Calcio Neunkirchen. Im Bezirksliga-internen Duell konnten sich die Sportfreunde aus Walsheim auf eigenem Platz mit 3:1 in der Verlängerung gegen den SV Beeden durchsetzen und damit den zweiten Sieg gegen die SGE binnen 10 Tage feiern. Für den SV Blickweiler gab es auf eigenem Platz eine 0:7-Niederlage gegen den Saarlandligisten des FSV Jägersburg. Alle Ergebnisse im Ostsaarkreis gibt es hier:


Saarlandpokal 2014/2015:

2. Runde Kreispokal Ostsaar:
Dienstag, den 26. August 2014, Anstoß: 19:00 Uhr
1: FV Neunkirchen - TuS Rentrisch (im Wagwiesental) NA:0
24: DJK Münchwies - SC Blieskastel-Lautzkrichen 0:8
6: SC Ludwigsthal - SV Furpach 0:3


Mittwoch, den 27. August 2014, Anstoß: 19:00 Uhr

2: VfR Frankenholz - SV St. Ingbert 2:3
3: FC Niederwürzbach - DJK Bildstock 1:6
4: SSV Wellesweiler - SVGG. Hangard 1:3
5: SV Bexbach - TuS Steinbach 0:10
7: Genclerbirligi Homburg - SV Bliesmengen- Bolchen 1:0
8: FV Biesingen - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 0:8
9: SV Höchen - SV Schwarzenbach 4:2 n.V.
10: TuS Lappentascherhof - FC Viktoria St. Ingbert 0:3
11: DJK Bexbach - SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim 4:1
12: SC Union Homburg - ASV Kleinottweiler 0:4
13: SV Kohlhof - FC Palatia Limbach 1:9
14: SV Oberwürzbach - TuS Wiebelskirchen 3:1
15: SV Bruchhof-Sanddorf - SV Rohrbach 1:2
16: SV Hellas Bildstock - SV Reiskirchen 5:2
17: SV Borussia Spiesen - SV Beeden 7:8 n.E.
18: DJK St. Ingbert - SV Bebelsheim-Wittersheim 6:1
19: SV Blickweiler - FSV Jägersburg 0:7
20: Olympia Calcio Neunkirchen - SG Gersheim-Niedergailbach 0:11
21: SV Kirkel - SpVgg. Einöd-Ingweiler 2:4
22: SV Altheim - SV Kirrberg 0:3
23: SG Hassel - FV Oberbexbach 1:2
25: SF Reinheim - SV Niederbexbach 3:4 n.V.
26: DJK Elversberg - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 3:2
27: SG Medelsheim-Brenschelbach - SV Heckendalheim 0:2
28: SF Walsheim - Sportgemeinde Erbach 3:1 n.V.





Der 1. FC Saarbrücken gehört auch nach dem Drittliga-Abstieg zu den Favoriten auf den Saarlandpokal und das damit verbundene Ticket zum DFB-Pokal



Saarlandpokal 2014/2015 - Termine bis zum Finale:

1. Runde (Kreisebene) Freitag, Samstag, Sonntag den 2.,3., 4. August 2014
2. Runde (Kreisebene) Mittwoch, den 28. August 2014
3. Runde (128 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 10./11. September 2014
4. Runde (64 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 23./24. September 2014
5. Runde (32 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 7./8. Oktober 2014
Achtelfinale (16 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 28./29. Oktober 2014
Viertelfinale (8 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch den 25./26. März 2015
Halbfinale (4 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, Donnerstag den 7. – 9. April 2015
Finale Mittwoch, den 7. Mai 2015



Nun geht es also in die 3. Runde und gleichermaßen in die erste Hauptrunde. Saarlandweiter Duelle sind also möglich und auch die hochklassigen Teams aus Saarbrücken, Elversberg und Homburg steigen in den Wettbewerb ein. Das Saarlandpokalfinale findet am 7. Mai 2015 statt und man darf gespannt sein, ob der FC 08 Homburg seinen Titel verteidigen kann. Der Austragungsort für das Pokalfinale steht noch nicht fest...





SP: Die Auslosung der ersten Hauptrunde!
Die zweite Runde im Saarlandpokal wurde gespielt, jetzt stand die Auslosung der dritten Runde und da [...]  >>
      | 4 Kommentare | 956 Klicks |

BZL: 9:4 - SVH feiert Torfestival in Lud
In der Bezirksliga Homburg gibt es weiter Tore satt: Die Liga ist mächtig ins Rollen gekommen und be [...]  >>
      | 4 Kommentare | 1632 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. August 2014

Aufrufe:
1436
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Hans Jürgen (PID=28970)schrieb am 28.08.2014 um 09:49 Uhr
Genclerbirligi schoss nicht irgendeinen Verbandsligisten raus, sondern den aktuell ersten der Verbandsliga Nordost...
 
 0  
 0

Zuschauer (PID=1358.4)schrieb am 28.08.2014 um 10:49 Uhr
Nach 3 Spieltagen ist diese Position natürlich sehr aussagekräftig. Man kann sich quasi schon Meister nennen.
 
 1  
 0

kenner (PID=7135)schrieb am 28.08.2014 um 12:38 Uhr
auf Saarlandpokal.de steht das Rubenheim 10:0 gewonnen hat gegen DJK Bexbach??
 
 0  
 0

Marc (PID=498.8)schrieb am 28.08.2014 um 19:01 Uhr
Laut unseren Informationen stimmt das Resultat, das oben steht...
 
 0  
 0

Notte (PID=3618)schrieb am 29.08.2014 um 01:44 Uhr
Das die Meisterschaft nur über Genclerbirligi führt dürfte auf Grund der letzten Saison, den Neuzugängen und der aktuellen Ergebnisse wohl jedem klar sein. Die Frage stellt sich eher wer als erstes gegen die Homburger punkten kann.
 
 3  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Saarlandpokal

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03