Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SP: St. Ingberter Teams mit Pokalsensationen!    [Ändern]

 Im Saarlandpokal stand am Mittwochabend die zweite Hauptrunde auf dem Terminkalender und vor allem die beiden Vertreter aus St. Ingbert durften an diesem Mittwochabend jubeln...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 2. Oktober 2013

Am Mittwochabend ging es im Saarlandpokal mächtig rund und neben den Favoriten aus Elversberg, Saarbrücken und Neunkirchen gingen mit dem SV St. Ingbert und der DJK St. Ingbert auch zwei Bliestal-Teams ins Pokalabenteuer: Die DJK hatte es auf eigenem Platz mit dem Verbandsligisten des SV Alemania Thalexweiler zu tun und durfte am Ende über eine der großen Pokalsensationen jubeln: Die DJK gewinnt mit 2:1 gegen den Verbandsligisten und schafft den Sprung in Runde vier! Nach 34 Minuten brachte Dominik Zentz die Hausherren mit 1:0 in Front, ehe Dirk Schweitzer einen Schulz-Freistoß in der 57. Minuten in die Maschen der Gäste köpfte. Zwar kamen die Gäste durch einen durch von Tobias Zimmer verwandelten Foulelfmeter nach 65 Minuten auf 2:1 heran, die DJK hielt ihren Kasten aber bis zum Abpfiff dicht und jubelte über die Pokalsensation.

Auch der Verbandsligist des SV St. Ingbert hatte es mit einem höherklassigen Team zu und und empfing den Saarlandligisten der SG Saubach. Und siehe da: Auch das zweite Team aus St. Ingbert schaffte die Sensation und zog mit einem 2:1-Heimerfolg in die nächste Runde ein. Sascha Werner Krauß brachte zunächst die Gäste aus Saubach in der 34. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Mathias Baumann noch vor der Pause in der 42. Minute für den 1:1-Ausgleich sorgte. Gianfilippo Diprossimo brachte den SVI in der 62. Minute erneut in Front und bis zum Spielende hielt der SVI die 2:1-Führung.



Wer bejubelt im kommenden Jahr den Pokalsieg?



Ebenfalls zur Sache ging es für die höherklassigen Teams des Landes: Der Titelverteidiger des 1. FC Saarbrücken reist erst am 12. Oktober 2013 zum SV Scheuern, der SV Elversberg konnte sich bereits am heutigen Mittwoch mit 7:1 bei den Sportfreunden aus Saarbrücken durchsetzen. Ebenfalls siegreich der VfB Borussia Neunkirchen, der einen 5:0-Auswärtssieg beim SC Freidrichsthal feierte. Der FC 08 Homburg greift am 8. Oktober 2013 in die vierte Runde ein.

Die vierte Runde im Saarlandpokal begann schon am Dienstagabend mit drei Partien und unter anderem musste der Bezirksligist aus Altheim zu Hause gegen den Verbandsligisten aus Limbach ran. Im Duell der Bliestal-Teams hatte am Ende die Palatia mit 2:0 knapp die Nase vorn. Christoph Sandmeyer schoss die Palatia bereits nach sieben Minuten mit 1:0 in Front, nach 29 Minuten erhöhte Dominik Möllendick auf 2:0. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie und es blieb letztendlich beim 2:0. Außerdem gewann der FC Hertha Wiesbach mit 1:0 beim FSV Jägersburg und der SV Urexweiler konnte auf eigenem Platz den FV Diefflen mit 2:1 aus dem Wettbewerb befördern. Norman Krämer brachte den Underdog aus Urexweiler nach neun Minuten mit 1:0 in Front, ehe Felix Schreier nach 23 Minuten zum 1:1-Pausenstand traf. In der 58. Minute war es dann Marco Hinsberger, der den Landesligisten gegen den Saarlandligisten erneut in Front bringen konnte. Am Ende blieb es beim 2:1 und Urexweiler bejubelt die große Pokalsensation. Damit stehen also die ersten Ergebnisse, ehe Morgen dann ein Großteil der Partien der zweiten Hauptrunde anstehen:


4. Runde Saarlandpokal Saison 2013/2014:

Dienstag, den 1. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr
Spiel 19: SV Urexweiler - FV Diefflen 2:1
Spiel 27: FSV Jägersburg - FC Hertha Wiesbach 0:2
Spiel 29: SV Altheim - FC Palatia Limbach 0:2

Mittwoch den 2. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr
Spiel 2: SC Roden - SG Körprich-Bilsdorf 1:2
Spiel 3: SC Großrosseln - VfL Primstal 2:0
Spiel 4: VfB Tünsdorf - SV Hirzweiler-Welschbach 2:1
Spiel 5: SF Güdesweiler - SV Bubach-Calmesweiler 0:5
Spiel 8: FC Lautenbach - SF Tholey 4:3
Spiel 9: SpVgg Quierschied - FSV Hemmersdorf 7:1
Spiel 10: SF Saarbrücken - SV Elversberg 1:7
Spiel 11: TuS Steinbach - FC Brotdorf 3:1
Spiel 12: SV Hasborn - VfB Dillingen 1:4
Spiel 13: FV Lebach - SV Röchling Völklingen 1:4
Spiel 15: SV Fürstenhausen - SV Merchweiler 3:1
Spiel 16: FV Schwalbach - FC Marpingen 5:1
Spiel 17: DJK St. Ingbert - SV Thalexweiler 2:1
Spiel 18: TuS Herrensohr - SV Mettlach 0:2
Spiel 20: SG Honzrath-Haustadt - FV Siersburg 1:3
Spiel 21: FC Rastpfuhl - SC Halberg Brebach 0:6
Spiel 22: DJK Neuweiler - SV Bübingen 2:5
Spiel 23: SV Klarenthal - SV Auersmacher 5:6
Spiel 24: VFB Differten - SV Schwemlingen-Ballern 6:7
Spiel 25: SC Friedrichsthal - VfB Borussia Neunkirchen 0:5
Spiel 26: SV Merchingen - SV Furpach 1:5
Spiel 28: TuS Beaumarais - SV Saar 05 Saarbrücken Jugend 2:4
Spiel 30: SF Bachem-Rimlingen - FV Eppelborn 2:3
Spiel 31: SF Köllerbach - SVG Hangard 2:1
Spiel 32: SV St. Ingbert - SG Saubach 2:1

Dienstag, den 8. Oktober 2013, Anstoß: 18:30 Uhr
Spiel 7: FSG Schmelz-Limbach - FC Homburg

Donnerstag, den 10. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr
Spiel 14: FC Uchtelfangen - SG Wadrill-Löstertal

Samstag, den 12. Oktober 2013, Anstoß: 15:30 Uhr
Spiel 1: SV Scheuern - 1. FC Saarbrücken

Mittwoch, den 16. Oktober 2013, Anstoß: 19:00 Uhr
Spiel 6: SC Reisbach - DJK Bildstock


Schon jetzt steht der Weg ins Finale für die saarländischen Teams fest, ab der dritten Runde wird als Hauptrunde saarlandweit gespielt und alle Fußballfans sollten sich bereits jetzt die Termine bis hin zum Finale notieren, schon ab der nächsten Runde wird saarlandweit und damit kreisübergreifend gelost:


Saarlandpokal 2013/2014 - Termine bis zum Finale:

1. Runde (Kreisebene) Freitag, Samstag, Sonntag den 2.,3., 4. August 2013
2. Runde (Kreisebene) Mittwoch, den 28. August 2013
3. Runde (128 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 17./18. September 2013
4. Runde (64 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 2./3. Oktober 2013
5. Runde (32 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 29./30. Oktober 2013
Achtelfinale (16 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, den 4./5. November 2013
Viertelfinale (8 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch den 25./26. März 2014
Halbfinale (4 Mannschaften) Dienstag, Mittwoch, Donnerstag den 7. – 9. April 2014
Finale Mittwoch, den 7. Mai 2014



Das Saarlandpokalfinale findet am 7. Mai 2014 statt und man darf gespannt sein, ob der 1. FC Saarbrücken seinen Titel verteidigen kann und damit den Titelviererpack schafft. Der Austragungsort für das Pokalfinale steht noch nicht fest...





Ehemalige des SC treffen sich zum 31sten
Auch im Jahr 2013 feierten die Ehemaligen des SC Blieskastel-Lautzkirchen ihr alljährliches Treffen  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 510 Klicks |

KLA: Reinheim stürmt auf Rang zwei
In der Kreisliga A Bliestal gab es an diesem Wochenende erneut einige deutliche Resultate: Das deutl [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1078 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 2. Oktober 2013

Aufrufe:
1035
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 27. Sept. 2020 ganztägig4. Spieltag 16er Ligen  
Mi 30. Sept. 2020 ganztägigSaarlandpokal 2. Runde  
Sa 3. Okt. 2020 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 4. Okt. 2020 ganztägig5. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum Saarlandpokal

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03