Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
"Alte Hasen" gewinnen Stadt spielt Fußball 2013    [Ändern]

 Auch 2013 fesselte das "Eine Stadt spielt Fußball"-Turnier Fans und Spieler an der Florianstraße und am Ende wurde es so spannend wie selten, als sich die Erfahrung des Team AH am Ende eines langen Turniertages über die jungen Wilden der SF Klosterwiese durchsetzte...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 3. August 2013

Alle Jahre wieder lädt der SC Blieskastel-Lautzkirchen Hobbykicker zum“ Eine Stadt spielt Fußball“-Turnier an die Florianstraße und mittlerweile war es schon die achte Auflage des beliebten Turniers, das im Jahr 2006 anlässlich der Fußball-WM in Deutschland seine Premiere erlebte. Nun ging es also wieder auf die Jagd nach Punkten und Toren und neben dem sportlichen Ehrgeiz stand auch in diesem Jahr bei Kaiserwetter der Spaß beim Turnier im Vordergrund. Es war also angerichtet für einen tollen Fußballnachmittag:





Natürlich hatten die Teams auch in diesem Jahr alles versucht um sich gut auf den Kampf um den Stadtpokal vorzubereiten und gingen hochmotiviert in ein Turnier, das den Zuschauern alles zu bieten hatte, was sich das Fußballherz wünscht:


“Eine Stadt spielt Fußball“ 2013 – Die Teilnehmer:


























“Eine Stadt spielt Fußball“ 2013 – Die Schiedsrichter:





In Gruppe 1 musste kristallisierten sich gleich von Beginn an klare Favoriten heraus: Im ersten Spiel schlug die SF Klosterwiese den Vorjahressieger der Familie Klein mit 2:0 und setzte damit bereits im ersten Spiele eine deutliche Duftmarke. Auch die AH des SC Blieskastel-Lautzkirchen zeigte gleich vom Turnierbeginn weg ihre Klasse, während das Team von DC Dollar mit Startschwierigkeiten zu kämpfen hatte und erst gegen das Team ÖiB die ersten Punkte einstreichen konnte. Das Team ÖiB dagegen musste am Ende ohne Punktegewinn abreisen. Komplettiert wurde die Gruppe vom TC Blieskastel, der mit einem 4:1-Sieg gegen DC Dollar ins Turnier startete, im weiteren Turnierverlauf aber unter anderem gegen die AH des SC Federn ließ. So wurde der Kampf um den Gruppensieg spannend und erst am Ende entschieden: Am Ende ein nie da gewesene Situation: Die Familie Klein, de SF Klosterwiese, das Team AH und der TC Blieskastel waren punktgleich und auch was die Punkte aus den Direktbegegnungen angeht allesamt punktgleich. So musste das Siebenmeterschießen entscheiden. Zunächst sicherte sich das Team AH gegen den TC Blieskastel das Weiterkommen, ehe die SF Klosterwiese gegen die Familie Klein folgten. Im Siebenmeterschießen um den Gruppensieg hatten die SF Klosterwiese die Nase vorn.


Gruppe 1:
1 Familie Klein 10P
1. TC Blieskastel 10P
1. SF Klosterwiese 10P
1. Team AH 10P
5. DC Dollar 3P
6. Team ÖiB 0P

Direkter Vergleich um Rang 2:
1 Familie Klein 4P
1. TC Blieskastel 4P
1. SF Klosterwiese 4P
1. Team AH 4P

Siebenmeterschießen um Weiterkommen:
TC Blieskastel – Team AH 4:5
SF Klosterwiese – Familie Klein 6:5

Siebenmeterschießen um Gruppensieg:
TC Blieskastel – SF Klosterwiese4:5








Auch die Gruppe zwei hatte den Fans einiges an Spannung zu bieten auch wenn durch die Absage des Team Brass United am Ende nur zu fünft gespielt wurde. Auch hier setzte der Sieger aus dem Jahr 2011 das Team Ziegler eine klare Duftmarke und lernte die Gegner das Fürchten. Im Kampf um Rang zwei wurde es aber spannend: BCM06, das Team Lindemann und FKL Versicherungen schenkten sich nichts, lediglich der Gewinner von 2007 der TTC Lautzkirchen musste frühzeitig das Rennen um die Halbfinaltickets aufgeben. Am Ende setzte sich das Team Ziegler vor BCM 06 durch, das Team Lindemann und die FKL mussten dagegen ebenso wie der TTC Lautzkirchen frühzeitig die Segel streichen:







Mit 12 Punkten und 12:0 Toren gewann das Team Ziegler also die Gruppe 2 souverän, was das aber im K.O.-Modus wert sein würde, sollte sich erst zeigen:


Gruppe 2:

1. Team Ziegler 12 P
2. BCM 06 9P
3. Lindemann Kickers 5P
4. FKL Versicherungsservice 5P
5. TTC Lautzkirchen 0P
6. Brass Utd Nicht angetreten








Somit ging es also in einem spannenden Turnier in die Halbfinals und gleich im ersten Semifinale gab es Spannung pur: Im ersten Halbfinale gingen die SF Klosterwiese gegen BCM 06 mit 1:0 in Front, ehe man wenig später auf 2:0 erhöhen konnte. Zwar bäumte sich BCM 06 noch auf, am Ende reichte es aber nicht zur Wende. Im zweiten Halbfinale ein ähnlicher Spielverlauf: Die AH ging gegen das Team Ziegler mit 1:0 in Front. Es blieb spannend, ehe kurz vor dem Ende mit 2:0 die Entscheidung fiel und das 2:0 fiel. So stand das Finale fest: Die SF Klosterwiese konnten wie im Vorjahr ins Endspiel einziehen und wollten in diesem Jahr ein Happy-End.







Im Spiel um Platz drei wurde es dann ebenfalls knapp: Nach regulärer Spielzeit trennten sich das Team Ziegler und BCM 06 mit 1:1 und wieder fiel die Entscheidung vom Siebenmeterpunkt. Am Ende hatte BCM 06 die besseren Nerven und gewann mit 5:3.







Nun steuerte das Turnier gen Höhepunkt: Das Finale stand auf dem Programm und wie zu erwarten schenkten sich die SF Klosterwiese und das Team AH nichts. Beide Teams gingen bei hochsommerlichen Temperaturen ans Limit und zunächst jubelten die Gäste der SF Klosterwiese als sie mit 1:0 in Front gingen. Die „Alten Herren“ gaben sich aber nicht auf und schafften doch noch den ersehnten Ausgleich. In der Schlussphase war beiden Teams anzumerken, dass man nicht zu hohes Risiko gehen wollte und so war der Weg klar: Erneut ging es ins Siebenmeterschießen und erneut parierte AH-Keeper Dirk Hussong gleich den ersten Elfmeter. Es wurde spannend, aber erst als Michael Weber den finalen Strafstoß verwandelte war der Sieg der AH perfekt, die sich damit erstmals in die lange Siegerliste eintragen konnte.







Aber in diesem Jahr gab es noch andere Titel zu feiern: Das mit Abstand fairste Team des Turniers war das Team Lindemann, das damit den Fair-Play-Pokal gestiftet von Ortsvorsteher Trautmann entgegen nehmen durfte. Zweiter in dieser Wertung war mit mehr als 200€ Rückstand das Team BCM 06. Auch über den Umsatzpokal wurde gejubelt und den sicherte sich das Team DC Dollar. David Lindemann, der die Siegerehrung durchführte und die Pokale gestiftet hatte, gratulierte in der Folge den 11 Teams, die sich am Ende allesamt als Sieger fühlen dürfen.





Sieger Eine Stadt spielt Fußball 2013 – Team AH


Sieger „Eine Stadt spielt Fußball“
2006: Vorstand SC Blieskastel-Lautzkirchen
2007: TTC Lautzkirchen
2008: Eltern und Trainer Jugend SC Blieskastel-Lautzkirchen
2009: SCB-Fanclub
2010: Familie Klein
2011: Team Ziegler
2012: Familie Klein
2013: Team AH



Der Jubel bei der AHler, aber auch der anderen Teilnehmer war am Ende riesig und nach einem tollen Turniertag freuten sich am Ende einfach alle: Die Fans sahen ein tolles Turnier, die Spieler hatten mächtig Spaß, die Unparteiischen leiteten faire Partien und die Organisatoren freuten sich weil jeder Spaß hatte.



Abgerundet wurde der Fußballtag durch ein Einlagespiel der Frauenmannschaft des SC Blieskastel-Lautzkirchen



Ein perfekter Fußballtag in Blieskastel-Lautzkirchen fand sein Ende mit einem gemütlichen Beisammensein aller Teams, die sich schon auf das nächste Jahr freuen und vorbereiten. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen dankt allen Helfern und allen Teams für ein tolles Turnier und hofft auf ein Weidersehen im nächsten Jahr...





SP: Heckendalheim mit 5:0-Pokalsieg
Die erste Runde des Saarlandpokals war auch in diesem Jahr jenen Kreisligisten vorbehalten, die kein [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1265 Klicks |

KLA: Die große Wechselbörse 2013/2014
Bäumchen wechsel dich heißt es in jeder Sommerpause. Auch in diesem Jahr gibt es einige Spielerwechs [...]  >>
      | 0 Kommentare | 2137 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 3. August 2013

Aufrufe:
1025
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum SC-Sportfest

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03