Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Stadtmeisterschaft: DJK holt den Pott ohne Mühe    [Ändern]

 Die Blieskastler Stadtmeisterschaften in Breitfurt hatten am Sonntag ihren Höhepunkt zu bieten um am Ende hatte die DJK Ballweiler-Wecklingen wenig Probleme einen souveränen Finalsieg einzufahren und nach drei Jahren endlich wieder den Pott in die Höhe zu stemmen...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. Juli 2012

Der Bliestal-Fußball feierte in der vergangenen Woche wieder den vorsaisonalen Höhepunkt schlechthin: Die Blieskastler Stadtmeisterschaft in Breitfurt stand auf dem Programm und von Montag bis Donnerstag wurden dort die Vorrunden ausgespielt:

Gruppe 1: Am Montagabend wurde es in Breitfurt ernst und die ersten Spiele der Stadtmeisterschaft 2012 angepfiffen. Schon im ersten Spiel rieben sich die Zuschauer verwundert die Augen, beherrschte der Kreisligist aus Bierbach den Titelverteidiger aus Wolfersheim doch über weiter Strecken und konnte nach zwischenzeitlicher 3:0-Führung einen ungefährdeten 3:1-Sieg einfahren. Bierbach spielte über Weite Strecken taktisch diszipliniert und ließ kaum Wölfe-Chancen zu. Im zweiten Duell des Tages standen sich der Titelverteidiger aus Wolfersheim und der TuS Mimbach gegenüber. Zwar hatte der TuS die größten Chancen in der Anfangsphase, ein später Tor durch Nico Welker bescherte dem Titelverteidiger allerdings einen knappen Sieg.







Im letzten Spiel des Tages war es erneut Mimbach, das frühe Chancen hatte, aber Bierbach machte durch einen Dreierpack kurz vor der Pause alles klar. Zwar kam der TuS gegen nachlässige BFCler noch auf 2:3 heran, der FC Bierbach machte mit einem späten Doppelpack den souveränen Halbfinaleinzug aber perfekt. Am Ende jubelt also der FC Bierbach, Titelverteidiger Wolfersheim war dagegen schon in der Vorrunde raus.

Gruppe 2: Am zweiten Tag der Stadtmeisterschaften in Breitfurt mussten die Fans zunächst lange auf die ersten Tore warten: Der Verbandsligiste der DJK Ballweiler-Wecklingen hatte gegen den SV Blickweiler zwar deutlich mehr vom Spiel, verpasste aber zum Torerfolg zu kommen und so blieb es lange beim torlosen Remis. Auch in der Schlussphase konnte die DJK auch klarste Chancen nicht nutzen und so erkämpfte sich der Bezirksligist einen Punkt gegen den Turnierfavoriten. Auch im zweiten Spiel gegen den SC Blieskastel-Lautzkirchen hatte die Niederländer-Elf mehr vom Spiel und der SC überstand die Angriffe nur mit Glück. Es war ein Frage der Zeit, ehe die DJK traf: Neuzugang Gökhan Cicekci brach den Bann und netzte zur 1:0-Pausenfürhugn für die DJK ein. Nach dem Seitenwechsel vergab die DJK einen Foulelfmeter und wurde in der Folge immer nachlässiger. In der Schlusssekunde hatte SC-Kapitän Peter Pusse die Chance zum 1:1-Ausgleich, vergab den Big-Point aber. So war der SC Blieskastel-Lautzkirchen vor dem finalen Duell gegen den SV Blickweiler bereits raus, der SVB hatte aber weiter die Chance auf das Halbfinale. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen konnte bereits zur Pause durch einen Pusse-Freistoß und einen Gärlipp-Elfer mit 2:0 in Front gehen. Am Ende wurde die Partie bedeutungslos, die DJK schien sicher im Halbfinale und die beiden Bezirksligisten zeigten den Zuschauern beim 2:5 wenigstens noch ein paar Tore.

Gruppe 3: Am dritten Tag der Stadtmeisterschaften griff der Gastgeber des SV Breitfurt in einer reinen Kreisliga-A-Bliestal-Gruppe ins Geschehen ein und hatte es mit der SG Medelsheim-Brenschelbach und dem FC Niederwürzbach zu tun. Im ersten Spiel des Tages gab es bei brütender Hitze nur wenige Torraumszenen zu sehen und am Ende brachte ein frühes Tor und eine Freistoßtreffer den Auftaktsieg für die SG Medelsheim-Brenschelbach. Im zweiten Spiel des Tages, nach einer heute längeren Pause, stand es am Ende 1:1-Remis zwischen dem FC Niederwürzbach und dem Gastgeber aus Breitfurt, der damit beim Heim-Turnier frühzeitig die Koffer packen musste. Nun wurde der Gruppensieg zwischen dem FC Niederwürzbach und der SG Medelsheim-Brenschelbach entschieden. Am Ende war es Christopher Salm, der die Partie mit einem Treffer unmittelbar nach der Pause zu Gunsten des FC Niederwürzbach entschied und dem FC damit das Halbfinalticket sicherte.

Gruppe 4: Am Donnerstag stand der letzte Vorrundenspieltag bei den Stadtmeisterschaften in Breitfurt an und gleich im ersten Spiel setzte der Bezirksligist des SV Altheim-Böckweiler eine Duftmarke, als er gegen den Kreisligisten des SV Alschbach schon zur Pause mit 3:0 führte. Im zweiten Durchgang machte der SVA dann das halbe Dutzend voll und machte den ersten Dreier des Turniers perfekt. Im zweiten Spiel kam es dann zum Bezirksliga-Duell zwischen dem SV Altheim-Böckweiler und dem FV Biesingen. Der SVA konnte Sekunden vor dem Pausenpfiff mit 1:0 in Front gehen und vergab im zweiten Durchgang Chance über Chance. Da der SVA die Chance das Halbfinale frühzeitig zu buchen gleich mehrfach vergab, wurde es am Ende nochmals spannend, der knappe 1:0-Erfolg genügte dem SV Altheim-Böckweiler aber am Ende um das Halbfinal-Ticket zu buchen. So ging es im letzten Vorrundenspiel zwischen dem SV Alschbach und dem FV Biesingen lediglich um die goldene Ananas und Biesingen konnte zunächst in Front gehen. Eine schwerere Knieverletzung auf Seiten des FVB überschattete aber den ersten Durchgang und sorgte dafür, dass Biesingen einen Großteil der zweiten Halbzeit in Unterzahl agieren musste. In einer Partie mit nur wenigen Höhepunkten blieb es beim knappen FVB-Sieg.

Halbfinals: Der Freitagabend hatte bei den Stadtmeisterschaften in Breitfurt die Halbfinals zu bieten und gleich im ersten Semifinale gab es eine ungleiche Rollenverteilung traf doch der Verbandsligist der DJK Ballweiler-Wecklingen auf den zuletzt spielfreudigen Kreisligisten des FC Bierbach. Am Ende schlug sich der BFC zwar wacker, musste sich aber dennoch mit 0:3 geschlagen geben und mit dem "kleinen Finale" Vorlieb nehmen. Im zweiten Halbfinale wurde es dann spannender und der Bezirksligist des SV Altheim-Böckweiler und der Kreisligist des FC Niederwürzbach schenkten sich nichts. Lange führte der FCN mit 2:1 und so ging es in eine spannende Schlussphase. Der SVA drückte auf den Ausgleich der FCN verteidigte aber das hart erkämpfte Finalticket.

Somit warteten die Fans am Sonntag also gespannt: Zunächst kam es ab 15:00 Uhr zu einem spannenden Duell zwischen dem FC Bierbach und dem SV Altheim-Böckweiler, die um den Bronzerang bei dieser Stadtmeisterschaft kämpften. Es entwickelte sich eine sehr muntere Partie, in der der BFC schon nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Front gehen konnte. Altheim-Böckweiler hatte aber die richtige Antwort parat und traf zum 1:1-Ausgleich. Bierbach hatte aber ebenfalls einen weiteren Treffer parat und traf per Freistoß zur 2:1-Pausenführung. Nun entwickelte sich eine kuriose zweite Hälfte. Der SVA rannte an, wurde aber durch eine Gelb-Rote Karte dezimiert, dann aber die Strafe für nachlässige BFCler als Altheim zum 2:2-Ausgleich traf. Oldie Vincenzo Nigito brachte den Kreisligisten aber per Freistoß erneut in Front und Bierbach schien der sichere Dritte zu sein, als Altheim erneut eine Gelb-Rote Karte zu verkraften hatte. Der BFC verpasste nun gleich mehrere hundertprozentige, ehe es kam wie es kommen musste: Altheim traf aus dem nichts zum 3:3 und die Partie ging ins Elfmeterschießen. Dort hielten sich beide Teams schadlos, bis Oldie Nigito als letzter BFC-Schütze patzte, ehe SVA-Coach Rüdiger Hauck zum SVA-Sieg einnetzte. Ein spannendes Spiel um Platz drei hatte am Ende alles zu bieten und Bierbach zeigte bei dieser Stadtmeisterschaft einmal mehr, dass man Schwierigkeiten hat sich bis zum Spielende voll zu konzentrieren.







Der Höhepunkt der Stadtmeisterschaften stand dann ab 17:00 Uhr auf dem Terminkalender: Erneut hieß das Finale Verbandsligist der DJK Ballweiler-Wecklingen gegen einen Kreisligisten und nachdem die DJK 2010 vom FV Biesingen und 2011 vom SV Wolfersheim geschlagen wurde, wollte die DJK nach 2009 endlich wieder den Pott in die Höhe strecken. Seinerzeit beherrschte man den SV Blickweiler im Finale nach Belieben. Gleich ein doppelt gutes Omen war die Finalkonstellation dagegen für den FC Niederwürzbach: Zum Einen gewann der Kreisligist in den Vorjahren gegen die DJK, zum Anderen stieg dieser in der darauf folgenden Saison jeweils auf. Die Hoffnung der FCler auf die Sensation bekam aber recht schnell einen argen Dämpfer, als Alexander Hennrich den Ball aus 20 Metern unnachahmlich in den Winkel drosch und die DJK früh bin front brachte. Der FCN konnte sich kaum aus der DJK-Umklammerung befreien, die DJK hatte aber zunächst Schwierigkeiten sich Chancen herauszuspielen, ehe Ernes Custic mit einer Kopie des 1:0 die DJK-Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Nun hatte die DJK leichtes Spiel und überzeugte nun auch spielerisch: Derri und Baykara bauten die DJK-Führung auf 4:0 aus und entschieden die Partie frühzeitig. Dass der Kreisligist mit dem Pausenpfiff einen DJK-Patzer zum 1:4 nutzte war lediglich eine Randnotiz. Auch nach dem Seitenwechsel war der FCN gegen den Verbandsligisten chancenlos. Die Niederländer-Elf kombinierte gefällig und baute die Führung am Ende bis auf 9:1 aus.







Unterm Strich eine Demonstration der DJK, die sich nach drei Jahren Warten endlich wieder den Stadtmeistertitel sicherte. Auch wenn man in dem gesamten Turnier nur selten überzeugte und schon in der Vorrunde nah am Aus war, hatte man am Ende die Qualität zum richtigen Zeitpunkt zuzuschlagen und im Endspiel nie Spannung aufkommen zu lassen. Herzlichen Glückwunsch an die DJK Ballweiler-Wecklingen zum Stadtmeistertitel.





Am Ende eine tollen Fußballwoche beim SV Breitfurt stand die Siegerehrung, die die Bügermeisterin Faber-Wegener im Wahljahr im Gegensatz zu den Vorjahren selbst durchführte. Schade nur, dass man es von Seiten der Stadt in diesem Jahr zum ersten Mal seit Jahrzehnten nicht schaffte eine Jugendstadtmeisterschaft auf die Beine zu stellen, denn sicherlich hätte auch der Fußballnachwuchs im Blieskastel gerne sein Können präsentiert!



Stadtmeister Blieskastel 2012: DJK Ballweiler-Wecklingen



So gingen die Zuschauer in Breitfurt mit dem Eindruck eines souveränen Endspielsieges der DJK Ballweiler-Wecklingen von dannen und sicherlich wird der eine oder andere seine Erkenntnisse aus diesem Turnier gezogen haben, auch im Hinblick auf die neue Saison, die in einer Woche beginnt.


Blieskastler Stadtmeisterschaft 2012 in Breitfurt:
23. Juli 2012 bis zum 29. Juli 2012

Gruppe 1:
Montag, den 23.07.2012: FC Bierbach, SV Wolfersheim, TuS Mimbach

Spiel 4 18:00 Uhr FC Bierbach - SV Wolfersheim 3:1
Spiel 5 19:00 Uhr SV Wolfersheim - TuS Mimbach 1:0
Spiel 6 20:00 Uhr FC Bierbach - TuS Mimbach 5:2

Gruppe 1 - Tabelle:
1. FC Bierbach 6P 8:3T
2. SV Wolfersheim 3P 2:3T
3. TuS Mimbach 0P 3:8T


Gruppe 2:
Diestag, den 24.07.2012: DJK Ballweiler-Wecklingen, SV Blickweiler, SC Blieskastel-Lautzkirchen

Spiel 1 18:00 Uhr DJK Ballweiler-Wecklingen - SV Blickweiler 0:0
Spiel 2 19:00 Uhr SC Blieskastel-Lautzkirchen - DJK Ballweiler-Wecklingen 0:1
Spiel 3 20:00 Uhr SV Blickweiler - SC Blieskastel-Lautzkirchen 2:5

Gruppe 2 - Tabelle:
1. DJK Ballweiler-Wecklingen 4P 1:0T
2. SC Blieskastel-Lautzkirchen 3P 5:3T
3. SV Blickweiler 1P 2:5T


Gruppe 3:
Mittwoch, den 25.07.2012: SG Medelsheim-Brenschelbach, SV Breitfurt, FC Niederwürzbach

Spiel 7 18:00 Uhr SG Medelsheim-Brenschelbach - SV Breitfurt 2:0
Spiel 8 19:00 Uhr SV Breitfurt - FC Niederwürzbach 1:1
Spiel 9 20:00 Uhr SG Medelsheim-Brenschelbach - FC Niederwürzbach 0:1

Gruppe 3 - Tabelle:
1. FC Niederwürzbach 4P 2:1T
2. SG Medelsheim-Brenschelbach 3P 2:1T
3. SV Breitfurt 1P 1:3T


Gruppe 4:
Donnerstag, den 26.07.2012: SV Alschbach, SV Altheim-Böckweiler, FV Biesingen

Spiel 10 18:00 Uhr SV Alschbach - SV Altheim-Böckweiler 0:6
Spiel 11 19:00 Uhr SV Altheim-Böckweiler - FV Biesingen 1:0
Spiel 12 20:00 Uhr SV Alschbach - FV Biesingen 0:1

Gruppe 4 - Tabelle:
1. SV Altheim-Böckweiler 6P 7:0T
2. FV Biesingen 3P 1:1T
3. SV Alschbach 0P 0:7T


Halbfinale:
Freitag, den 27.07.2012

Spiel 13 18:00 Uhr FC Bierbach - DJK Ballweiler-Wecklingen 0:3
Spiel 14 19:30 Uhr FC Niederwürzbach - SV Altheim-Böckweiler 2:1


Finals:
Sonntag, den 29.07.2012

Spiel 15 15:00 Uhr Spiel um Platz 3: FC Bierbach - SV Altheim-Böckweiler 7:8 n.E.
Spiel 16 17:00 Uhr Finale DJK Ballweiler-Wecklingen - FC Niederwürzbach 9:1


Alle Spiele live gab es natürlich auf SCB-Online-LIVE exklusiv zum mitlesen. Wer den Ticker nachlesen möchte, der wird hier fündig: SCB-Online-LIVE. Nun warten die Fans also gespannt auf den Saisonbeginn und natürlich gibt es alle Infos rund um den Bliestal-Fußball hier auf SCB-Online.





SSF: Familie Klein feiert zweiten Titel
Die Fußballfans an der Florianstraße freuten sich an diesem Samstag auf die siebte Auflage des Eine  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1232 Klicks |

Aufsteig? Abstieg? SCB-Online erklärt di
Neue Saison - neues Glück! Vor allem aber: Neue Saison - neue Regeln! SCB-Online erklärt wie vor jed [...]  >>
     1| 0 Kommentare | 3217 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Juli 2012

Aufrufe:
1397
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03