Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SSF: Team Ziegler siegt im Herzschlag-Finale    [Ändern]

 "Eine Stadt spielt Fußball" - Auch im Jahr 2011 versammelten sich 11 Hobby-Teams an der Florianstraße und spielten um den Wanderpokal. Am Ende musste die Entscheidung vom Siebenmeterpunkt fallen...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 30. Juli 2011

Es war wieder soweit: Am ersten Samstag des zweiwöchigen SC-Sportfestes stand auch in diesem Jahr zum mittlerweile schon sechsten Mal das große Eine Stadt spielt Fußball Turnier auf dem Programm. Das große Hobbyturnier des SC freute sich auch in diesem Jahr über regen Zulauf und so waren mit der SG TC und TV Lautzkirchen, dem UHUS AH Ü50 Team, dem FC Babbe, der LG Bliestal, dem TTC Lautzkirchen und der Familie Klein alt bekannte Gesichter zu bieten, mit Kims 05 Team vom ehemaligen SCler Kim-Jona-Schwenk, Matthias Schößers Brass United and friends, dem Team Ziegler und dem Team ÖIB sowie Rouvens Hobby-Team gab es aber auch einige neue Gesichter an der Florianstraße zu sehen. Somit waren also Vorzeichen für ein tolles Turnier perfekt und die zahlreichen Fans, die die Mannschaften mitgebracht hatten sollten auch in der sechsten Auflage nicht enttäuscht werden:





“Eine Stadt spielt Fußball“ 2011 – Die Teilnehmer:

























In Gruppe 1 sollte sich gleich von Beginn an zeigen, dass gleiche mehrere Teams Ansprcuh af die zwei Halbfinal-Ticket erhoben und eine spannende Gruppe entwickeln sollte. Schon im ersten Spiel des Tages, als sich Brass United und der FC Babbe mit 0:0 trennten war klar: Hier wurde toller Fußball geboten und einen Durchmarsch würde es nicht geben. In einer ausgeglichenen Gruppe machte aber das neu-formierte Team Ziegler auf sich aufmerksam, das das Team ÖIB mit 2:0 mit 2:0 besiegte und auch im weiteren Turnierverlauf mit einem 3:1 gegen UHUS AH Ü50, einem 1:0 gegen den TTC Lautzkirchen und einem 0:0 gegen den FC Babbe auf sich aufmerksam machte. Schnell wurde klar, dass es in dieser Gruppe zu einem Herzschlagfinale kommen würde, in dem mit dem FC Babbe, dem Team Ziegler, Brass United und dem Team ÖIB gleich vier Team die Chance auf das Halbfinale hatte. Die Entscheidung fiel in den letzten Spielrunde: Der FC Babbe besiegte den TTC Lautzkirchen mit 4:0 und zog damit ins Halbfinale ein, das Team Ziegler machte mit einem 3:!-Sieg über Brass United den Gruppensieg perfekt, dem Team ÖIB reichte auch ein 2:1-Sieg gegen die UHUS nicht für das Halbfinale.


Gruppe 1:
1. Team Zeigler 13P
2. FC Babbe 11P
3. Team ÖIB 9P
4. Brass United (& friends) 7P
5. TTC Lautzkirchen 3P
6. UHUS AH Ü50 0P








Auch die Gruppe zwei hatte den Fans einiges an Spannung zu bieten. Der Vorjahressieger die Familie Klein machte mit einem 2:0-Sieg über die LG Bliestal, einem 2:0-SIeg über Rouvens Hobby-Team, einem 3:0 über Kims 05-Team und einem 0:0-Remis gegen die SG TC & TV Lautzkirchen den Gruppensieg souverän perfekt und peilte somit das Halbfinale und die Titelverteidigung an. Hinter dem Titelverteidiger stritten sich in der Fünfergruppe die SG TC & TV Lautzkirchen und Rouvens Hobby-Team um das zweite Halbfinalticket der zweiten Gruppe.





Drei Siege und eine Niederlage gegen den souveränen Gruppensieger der Familie Klein genügten am Ende für das Ticket fürs Halbfinale. Damit standen die Halbfinals also fest und die Fans waren gespannt: Wer könnte dem Titelverteidiger der Familie Klein um Coach Walter Reinhardt ein Bein stellen?


Gruppe 2:

1. Familie Klein 10P
2. Rouvens Hobby-Team 9P
3. SG TC & TV Lautzkirchen 7P
4. Kims 05er Team 3P
5. LG Bliestal 0P







Somit ging es also in einem spannenden Turnier in die Halbfinals und gleich im ersten Semifinale gab es ein temporeiches Spiel zu sehen: Das Team Ziegler wurde seiner Rolle als Geheimfavorit gerecht und schaffte gegen Rouvens Hobby-Team im ersten Halbfinale schnell eine klare Führung. Am Ende wurde es ein deutlicher 3:1-Erfolg, der dem Debütanten gleich bei der ersten Teilnahme das Finalticket sicherte. Im zweiten Halbfinale wurde es enger: Der Vorjahressieger der Familie Klein machte es gegen den FC Babbe lange spannend und beim Stande von 1:2 ging es aufgrund einer Verletzungsunterbrechung in die Nachspielzeit in der der Titelverteidiger nochmals zittern musste, ehe der Schlusspfiff für das Finale zwischen dem Titelverteidiger der Familie Klein und dem Neuling des Team Ziegler sorgte.







Auch im Spiel um Platz drei gab es ohne den großen Druck zwischen dem FC Babbe und Rouvens Hobby-Team zu einen tor- und ereignisreichen Spiel, in dem am Ende Rouven Hobby-Team mit einem 3:2-Sieg das Podest erklomm und sich gleich bei der ersten Teilnahme die Bronze-Medaille sicherte.







Nun steuerte das Turnier gen Höhepunkt: Das Finale stand auf dem Programm und in zwei Mal 10 Minuten sahen die Fußballfans lange ein taktisch geprägtes Spiel in dem zur Pause keine Tore fielen. Dann war es ein 20-Meter-Hammer von Michael Ziegler, der der Partie wie man so schön sagt "gut tat". Die Familie Klein warf nun in den verbleibenden sieben Minuten alles nach vorne, vergab aber Chance um Chance, ehe dann 90 Sekunden vor dem Ende doch noch der ersehnte Ausgleich gelang. Es war also wie in den Vorjahren nur allzu oft: Zwischen zwei gleichwertigen Teams musste die Partie im Siebenmeterschie0en entschieden werden.







Die Nervosität an der Florianstraße war nun greifbar zunächst zeigten sich die Schützen aber kaltschnäuzig: Die Familie Klein traf vier Mal in Folge sicher, das Team Ziegler ließ den dritten Siebenmeter auf der Strecke und so kam es, dass Klein-Libero Manfred Baus mit dem letzten Elfmeter des Tages die Chance zur Titelverteidigung auf dem Fuß hatte, den Ball aber an die Latte setzte. So ging es ins Sudden-Death und auch hier zeigten sich die Teams treffsicher: Treffer um Treffer, bis das Team Klein Nerven zeigte und mit einem Fehlschuss den Turniersieg des Tam Ziegler perfekt machte, während die Titelverteidigung des Team Klein im Siebenmeterschießen gescheitert war.





Sieger Eine Stadt spielt Fußball 2011 - Team Ziegler


Sieger „Eine Stadt spielt Fußball“
2006: Vorstand SC Blieskastel-Lautzkirchen
2007: TTC Lautzkirchen
2008: Eltern und Trainer Jugend SC Blieskastel-Lautzkirchen
2009: SCB-Fanclub
2010: Familie Klein
2011: Team Ziegler



Der Jubel beim Team Ziegler samt riesigem Fanclub war riesig und spätestens als man den Wanderpokal in die Höhestreckte begann eine tolle Siegesfeier, aber auch diejenigen, die nicht gewonnen hatten bei der Siegerehrung ein Lächeln zu bieten, denn am Ende stand der Spaß im Vordergrund und den hatten alle Teilnehmer, obwohl bei vielen Teams schon die Planung für das nächste Jahr begann, denn auch dann heißt es wieder: Eine Stadt spielt Fußball in Blieskastel-Lautzkirchen...





1:6 - Ein deftiges halbes Dutzend zum Sp
Der SC Blieskastel-Lautzkirchen empfing zum Rundenstart den FC 08 Homburg II bei eigenen Sportfet un [...]  >>
      | 0 Kommentare | 843 Klicks |

Mädchen und Frauen eröffnen SC-Sportfest
Der SC Blieskastel-Lautzkirchen eröffnete am Freitagabend sein Sportfest. In diesem Jahr geht es gle [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1490 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. Juli 2011

Aufrufe:
1118
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zum SC-Sportfest und den Sportfesten der Vorjahre

Fotos:
Mehr Fotos hier im Bilderarchiv

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03