Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Das große Abstiegs-Rechenexempel!    [Ändern]

 Die Zahl der verbleibenden Spieltage wird von Woche zu Woche kleiner, die Zahl der Möglichkeiten zu Punkten ebenso. Die alles bestimmende Frage derzeit: Wer steigt eigentlich ab?



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 12. April 2011

Die Bezirksliga Homburg geht in die entscheidene Phase und fast täglich erreichen die SCB-Online Redaktion Fragen, die die Abstiegsreglung in der Bezirksliga Homburg betreffen. Besonders das enge Mittelfeld in der Bezirksliga sorgt dafür, dass viele Mannschaften derzeit bange Blicke auf die Tabelle werfen und fragen sich ob auch das eigene Team gefährdet ist. Ein Blick auf die Tabelle zeigt die Problematik, müsste man doch im Falle von drei oder mehr absteigern mehr als in der halben liga ins zittern geraten:





Grundsätzlich ist die Situation in der Bezirksliga Homburg durch die vor dieser Saison veröffentlichten Auf- und Abstiegsreglung wie in allen anderen saarländischen Spielklassen eindeutig festgelegt. Dennoch gibt es einige Unsicherheitsfaktoren und niemals können alle Eventualitäten in eine Kalkulation vor dem Ende aller relevanten Spiele, die Relegation eingeschlossen, mit einbezogen werden. Daher gehen wir in der folgenden Hochrechung vom Fall von vier Absteigern aus der Landesliga Nordost in die drei Bezirksligen St. Wendel, Neunkirchen und Homburg aus, natürlich hängt aber auch diese Zahl von der Relegation um den Verbandsligaaufstieg, sowie der Abstiegssituation in der Verbandsliga ab. Auch die höheren Ligen spielen dabei natürlich eine Rolle.



Nicht nur der Tabellenletzte aus Reinheim zittert derzeit um den Klassenverbleib in der Bezirksliga Homburg



Sollte es zu vier Landesliga-Absteigern kommen, so ist vom SFV festegelgt, in welche Ligen die Teams absteigen. Folgende Mannschaften würden im Falle eines Abstiegs laut der vor dieser Saison veröffentlichten Reglung in die Bezirksliga Homburg eingegliedert:


SV Bliesmengen-Bolchen, SpVgg Einöd-Ingweiler, TuS Rentrisch, SV Rohrbach, SV St. Ingbert, FC Viktoria St. Ingbert


Jetzt kommt das große Plus der Bezirksliga Homburg zum Tragen: Derzeit ist keine dieser sechs Mannschaften abstiegsgefährdet und daher ergibt sich für die Bezirksliga Homburg eine recht glückliche Situation, dass wohl keine der Mannschaften die aus der Landesliga absteigt eine Mannschaft aus der Bezirksliga Homburg in eine untere Spielklasse, sprich die Kreisliga, verdrängt. Die derzeit auf Abstiegsplätzen positionierten Teams aus Steinbach-Dörsdorf, Spiesen, Hofel und Hirstein würden dann im festegelgten Modus auf die Bezirksligen St. Wendel und Neunkirchen verteilt, was die Zahl der Absteiger dort entsprechend in die Höhe treibt. Im Vorjahr gingen mit der DJK St. Ingbert und dem SV Reiskirchen gleich zwei Mannschaften den Weg nach Homburg.





Ebenfalls von allergrößter Bedeutung bei der Frage nach der Anzahl der Bezirksliga-Absteiger ist die Aufstiegssituation in den Kreisligen A Saarpfalz und Bliestal. Auch hier ist exakt festgelegt in welche Ligen die entsprechenden Vereine aufsteigen. In die Bezirksliga Homburg steigen alle Mannschaften aus der Kreisliga A Bliestal auf, sowie folgende Teams aus der Kreisliga A Saarpfalz:


TuS Rentrisch II, SV Rohrbach II, SV Altstadt, SV Bruchhof-Sand., Genclerbirgigli Homburg, SC Union Homburg, TuS Lappentascherhof, SpVgg. Einöd-Ingweiler II, SV Kirrberg, FSV Jägersburg II, SG Erbach, TuS Wörschweiler


Das hat derzeit folgende Situation zu folge: Die beiden derzeitigen Tabellenersten, der FSV Jägersburg II und der FV Biesingen würden den direkten Weg in die Bezirksligsliga Homburg gehen. Hinzu käme der Sieger aus dem Relegationsspiel zwischen der SG Erbach und dem derzeitigen Tabellenzweiten der Kreisliga A Bliestal dem SV Wolfersheim. Da beide Teams in die Bezirksliga Homburg aufsteigen würden, wäre die Anzahl der Aufsteiger aus den Kreisligen in die Bezirksliga Homburg unabhängig vom Ausgang dieses Spieles drei, zumal auch die nachfolgenden Teams in der Kreisliga A Saarpfalz, die SpVgg Einöd-Ingweiler II sowie der SV Kirrberg in die Bezirksliga Homburg aufsteigen würden.







Lange Rede kurzer Sinn: Nach dem jetzigen stand würde sich also folgende Situation für die Bezirksliga Homburg ergeben: Aus der Landesliga Nordost würde keine Mannschaft in die Bezirksliga Homburg absteigen, der SV Gersheim würde hingegen in die Landesliga Nordost aufsteigen. Aus den Kreisligen würden drei Mannschaften in die Bezirksliga Homburg aufsteigen. Das macht unterm Strich ein Plus von zwei Mannschaften, da die Anzahl der Mannschaften in den Bezirksligen mit 18 stets konstant bleibt, und führt damit unverzüglich zur Zahl der Absteiger, alles zum Stand des 27sten Spieltages:


Übersicht Bezirksliga Homburg

Aus der Landesliga:
0 Mannschaften

In die Landesliga:
1 Mannschaft (SV Gersheim)

Aus der Kreisliga:
3 Mannschaften (FV Biesingen, FSV Jägersburg II, Sieger aus SG Erbach gegen SV Wolfersheim)

In die Kreisliga:
2 Mannschaften (SF Reinheim, SV Schwarzenbach)



Bisher außer Acht gelassen wurde die Relegation um den Landesliga-Aufstieg: Dort spielen die Zweiten der Bezirksligen Homburg, St. Wendel und Neunkirchen im K.O.-Modus um den letzten freien Landesliga Platz. Sollte in dieser Relegationsrunde ein Vertreter der Bezirksliga Homburg (derzeit der Tabellezweite vom FC 08 Homburg II) den Sieg davontragen würde das wohl bedeuten, dass noch eine Mannschaft weniger aus der Bezirksliga Homburg den Weg in die Kreisliga A gehen muss.

Eines scheint also klar: Eine Rechung, die am 27sten Spieltag entsteht kann allenfalls vorläufigen Charakter haben zumal noch viele Fragezeichen das Leben zusätzlich schwer machen. Dennoch oder gerade deshalb kann man sicher sein, dass der Abstiegskampf in der Bezirksliga Homburg die Fußballfans ncoh sehr lange in seinen Bann ziehen wird! Alle Infos gibt es natürlich hier auf SCB-Online...





Neuwahlen beim Kreis- und Kreisjugendtag
Die Vereinsfunktionäre des Ostsaarkreises trafen sich am Donnerstagabend zum Kreis- und Kreisjugendt [...]  >>
      | 0 Kommentare | 858 Klicks |

Harmonische Generalversammlung beim SC!
Beim SC Blieskastel-Lautzkirchen standen am Sonntag nach dem Gastspiel in St. Ingbert Neuwahlen bei  [...]  >>
      | 0 Kommentare | 1863 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 12. April 2011

Aufrufe:
1471
Kommentare:
10

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Altheim  (PID=2)schrieb am 12.04.2011 um 12:09 Uhr
ihr seit super !! klasse aufklärung !!!
 
 0  
 0

Chevez (PID=2)schrieb am 12.04.2011 um 12:53 Uhr
Danke für diese tolle Aufklärung!!!
 
 0  
 0

tobias (PID=2)schrieb am 13.04.2011 um 00:54 Uhr
super übersichtlich!! großes lob... jetzt blickt man in diesem auf-und abstiegschaos endlich einmal durch!
 
 0  
 0

Priska (PID=2)schrieb am 13.04.2011 um 06:27 Uhr
Also ich fänds gut wenn Blickweiler absteigen würde. Leider haben die in der Bezirksliga nicht zu suchen.
 
 0  
 0

tobias (PID=2)schrieb am 13.04.2011 um 14:58 Uhr
blickweiler wird die klasse aber halten! dank der tollen scb-online abstiegserklärung ist es zu 99% sicher, dass nicht mehr als 2 mannschaften absteigen werden. falls homburg2 durch die relegation noch mit gersheim aufsteigen würde (was ich aufgrund der neuen 14.april-regel definitiv nicht glaube), würde sogar nur eine mannschaft absteigen. aber auch wenn der 1%-fall eintreten würde und 3 mannschaften absteigen müssten, wäre blickweiler da nicht dabei, da sie mit dimi noch die nötigen punkte holen werden. muss aber dazu sagen, wünschen würde ich mir nen svb abstieg auch :) aber wunsch und realität liegen im fußball oft weit auseinander...
 
 0  
 0

Leser (PID=2)schrieb am 16.04.2011 um 11:59 Uhr
Hallo, steht eigentlich schon fest wie die Aufstiegsrunde zur Landesliga läuft. Gegen welche Staffel der Vizemeister der Bezirksliga Homburg spielt?
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 16.04.2011 um 12:09 Uhr
Nein! Die Aufstiegsrunde zur Landesliga, an der die drei Zweiten der Bezirksligen Homburg, St. Wendel und Neunkirchen teilnehmen wird im K.O-System ausgespielt (Halbfinale und dann Finale). Die Paarungen werden im Nordosten, sowie im Südwesten gelost.
 
 0  
 0

Thorsten (PID=2)schrieb am 27.04.2011 um 12:24 Uhr
Hallo Marc, ich habe mal gerade deinen Bericht etwas überflogen. Ich hätte dazu mal eine Frage, es hieß doch zu Beginn der Runde das die zwei best 3. Platzierten Kreisligisten auch ein Entscheidungsspiel machen würden!?
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 27.04.2011 um 12:54 Uhr
Das ist richtig, das wurde einst bei der Arbeitstagung in Biesingen so erwähnt, ist uns allerdings in keiner Spielordnung untergekommen, daher war das wohl ein Missverständnis beim SFV...

Hier nochmals die Spielordung an der betreffenden Stelle: Aus den dreizehn Kreisligen A steigen grundsätzlich die Meister in die Bezirksliga auf. Als zusätzliche Aufsteiger steigen im Nordosten die drei Sieger der Entscheidungsspiele zwischen dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Schaumberg und dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Weißelberg, dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Ill/Theel und dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Höcherberg, demTabellenzweiten der Kreisliga A Saar-Pfalz und dem Tabellenzweiten der Kreisliga A Bliestal, auf.
 
 0  
 0

tobias (PID=2)schrieb am 29.04.2011 um 01:18 Uhr
jetzt ist die abstiegskonstellation in der bezirksliga klar: steigt homburg 2 in die landesliga auf: reinheim oder schwarzenbach steigt ab! schafft homburg 2 den aufstieg nicht: beide steigen ab!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Aufstieg? Abstieg? U23? So läuft die Saison!

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03