SC Ol. Cal. NK - SC-weiß SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2019
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: DFB-Net
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten(!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SC Ol. Cal. NK - SC-weiß

Spielpaarung:
SC Ol. Cal. NK - SC-weiß
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2018 / 2019
Ergebnis:
0:2
Spieldatum:
19.03.2019
Torschützen:
0:1 Leon Paul (4.)
0:2 Louis Blumenauer (63.)
Aufstellung:
Peter Nagel, Louis Blumenauer, Muhanad Mousa, Aaron Kempf, Joschua Steines, Lars Lehmann, Leon Paul, Macimilian Porr, Benjamin Weickel, Julian Alff, Mike Loghin, Janis Braun, Tobias Kohl, Luca Martini
Bericht:
Wichtiger Sieg zum Jahresstart

Im ersten Spiel des neuen Jahres reiste die C-Jugend der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Blickweiler zum SC Olympia Calcio Neunkirchen. Das Spiel begann aus SG-Sicht sehr gut: Leon Paul konnte die Gäste schon nach nur vier Minuten mit 1:0 in Front bringen. Das Spiel war aus SG-Sicht komplett unter Kontrolle und die Hausherren waren nur auf das Verteidigen aus und spielten teilweise mit sieben Mann in der letzten Reihe. Die SGler agierten in dieser Phase viel zu ungeduldig und nutzen die spielerische Überlegenheit zu wenig aus.
Auch in der 2. Halbzeit spielte man mit zu wenig Tempo und zu wenig über die Außenbahnen. Auch viele kleine Sticheleien des Gegners brachten Unruhe ins Spiel. In der 63. Minute machte dann Louis Blumenauer, nach Traumpass von Benjamin Weickel, mit dem 2:0 den Deckel drauf.
Am Ende steht ein verdiente SG-Erfolg, in den kommenden Wochen wird man sich aber weiter steigern müssen.
Verfasser:
Dominik Moschel
Redaktion:
Marc Schaber, 20. März 2019
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
60
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03