SCB - SpVgg Einöd-Ing. SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - SpVgg Einöd-Ing.

Spielpaarung:
SCB - SpVgg Einöd-Ing.
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
2:2
Spieldatum:
11.05.2013
Bericht:
SC erkämpft sich Punkt!

Die Vorzeichen für dieses Spiel waren alles andere als gut. Die SG plagen immer noch Verletzungssorgen, so dass man auf Jannick Priester und Robin Hugo verzichten musste und Spieler wie Marco Graul erst mal auf die Bank musste. Lobenswert ist die Einstellung von Dustin Sommer, der trotz Verletzung 60 Minuten spielte. Mit dem Gedanken der 10:1-Klatsche aus dem Hinspiel ging es in die
Partie. Vermutlich dachten die Gäste ebenso an das Spiel und nahmen die SG auf die leichte Schulter, so dass bereits nach drei Minuten die Hausherren durch Giuliano Russi mit 1:0 in Führung gingen. Immerhin konnte man diese 20 Minuten verteidigen ehe die Gäste den Ausgleich erzielten. Die Konter der Hausherren wurden leider nicht sauber zu Ende gespielt, so dass man sogar kurz vor der Pause mit 1:2 in Rückstand geriet, wobei Robin Geörg etwas nach half.

Im zweiten Abschnitt wurden die Gäste stärker und zeigten warum sie auf Platz 2 der Tabelle stehen. Aber die Laufbereitschaft und Zweikampfeinstellung der SG brachte sie zur Verzweiflung. Und in der 62. Minute wurde dies belohnt. Ein Freistoss von Lucas Deckarm flog durch Freund und Feind hindurch ins gegnerische Netz. Luca Hurth, der vor dem Torwart herum wuselte, trug sein Teil dazu bei das es plötzlich 2:2 stand. Nun hieß es also dicht machen. Schnell wurde umgestellt und die Einöder setzten alles auf eine Karte und wurden fast bestraft. Marco Graul lief in der Schlussminute alleine auf den Gästetorwart zu, der seelenruhig auf der Linie stehen blieb. Graul schob den Ball jedoch am Tor vorbei, so das man Schluss durch eine tolle Moral und Kampfbereitschaft eine Remis erzielte. Ein Achtungserfolg der uns in der Tabelle trotzdem auf den letzten Platz rutschen lässt.

Wenn die Mannschaft mit dieser Einstellung in die letzten Partien geht werden aber noch einige Punkte zu holen sein.
Verfasser:
Rainer Hugo
Redaktion:
Marc Schaber, 12. Mai 2013
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
505
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03